Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Bohlenzaun Chemnitz

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Bohlenzaun in Chemnitz

Selbstverständlich gibt es auch in und um Chemnitz die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Bohlenzaun Ihr Thema ist, erhalten Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version findet man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Chemnitz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Chemnitz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Chemnitz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Chemnitz und Dresden:

Gebr. Weidauer GmbH
Oberfrohnaer Straße 59
09117 Chemnitz
Telefon: 0371-842290
Fax: 0371-8422929
c.hacker@holzweidauer.de
www.holzweidauer.de

Wöhlk GmbH NL Dresden
Königsbrücker Landstr. 102
01109 Dresden
Telefon: 0351 49288-0
Fax: 0351 49288-14
dresden@woehlk-gmbh.de
www.behrens-woehlk.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zeigen, dass die Einwohner von Kassel mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Kassel viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Kassel eine große Rolle.


Ein Bohlenzaun in Top-Qualität - zur schönen Begrenzung des eigenen Gartenbereichs

BohlenzaunDer Bohlenzaun mit seinem leicht klobigen Charakter passt erstklassig in ein von Gärten geprägtes Wohngebiet. Ein Bohlenzaun eignet sich aber ebenfalls bestens als Begrenzung von jedem beliebigen Grundstück. Bei dem Bohlenzaun werden die Bohlen waagerecht in passendem Maß an die Pfeiler geschraubt. Die Bohlen können allerdings auch abwechselnd versetzt angebracht werden. Bei SCHEERER existiert der Bohlenzaun in 2 sich unterscheidenden Varianten: den Bohlenzaun "gehobelt" mit sauberer gehobelter Baumkante und den Bohlenzaun "natur" mit geschälter Kante.

Weitere Anmerkungen zum Themam Thema Standardzäune

Bohlenzäune sind preiswert, flexibel und elegant

Da der Bohlenzaun meist aus nicht vorbehandelten Holz gefertigt wird, lässt er sich persönlich bauen und an das Umfeld anpassen. Der Bohlenzaun zählt zur Kategorie der Lattenzäune, welche die klassische Art eines Holzzauns darstellt. Lattenzäune findet man in diversen Gestaltungen und Ausführungen - von schlank bis rustikal. Bohlenzäune wirken insbesondere schlank und reizvoll. Der Aufbau folgt fortwährend dem selben Muster: Senkrechte, meist glatt geschliffene Holzlatten werden durch zumeist zwei Querlisten, zumeist auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen Senkrechtlatten sind zur Mitte des Zaunelements kürzer und werden nach außen hin stetig länger. Das auf diese Weise entstehende wellenförmige Erscheinungsbild verleiht dem Zaun eine elegante Optik. Besonders mit einer weißen Farbe entfalten solche Bohlenzäune eine gehobene, ansprechende Wirkung. Eine engere Anbringung der Pfosten als auch die variable Höhe ermöglichen es, diesen Artikel nicht nur zur Begrenzung eines Gartens, sondern ebenso als Sichtschutz zu benutzen. Durch den schlichten Aufbau kann so ein Bohlenzaun rasch montiert und gegebenfalls recht leicht geflickt werden.

Bohlenzaun Alternativen

Sie benötigen einen beliebten Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es da eine große Auswahl. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre klaren Grundformen. Neben dem Klassiker Bohlenzaun finden Sie in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunarten:

Bohlenzaun von SCHEERER: Ein klassisches Zaunsystem aus dem hohen Norden

Die Wahl des ökologischen Rohstoffes Holz beim Zaunbau hat auch im hohen Norden der Republik eine lange Geschichte. Bei der Wahl des geeigneten Zaunes sollten der Stil des zu umzäunenden Eigenheimes, insbesondere aber die baulichen Vorgaben der Region in die Planungen einbezogen werden. Deshalb liefert SCHEERER ein vielfältiges Spektrum von Zaunarten an. Darunter auch der Bohlenzaun, der insbesondere für Norddeutschland typisch ist. Die elegante Verschmelzung von klassisch nordischer Charakteristik und modernem Design steht hierbei an voderster Front des Interesses. Kaum weniger wichtig wiegt die Einzigartigkeit, zu jedem Haus mit Garten kann der optimale Zaun gebaut werden. Das gewährleistet nicht nur das große Sortiment an machbaren Sonderanfertigungen. Bereits die Gestaltung des Bohlenzaunes ist flexibel: In ländlichen Bereichen sind Bohlenzäune in gerader Form (beispielsweise der Zauntyp Altmark) äußerst oft anzutreffen. Modelle mit runder Wellenform werden erstaunlich häufiger Stadtvierteln mit vielen Einfamilienhäusern gerne gewählt.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune erhalten Sie vom Fachhändler in Chemnitz


Chemnitz ist eine kreisfreie Stadt im Südwesten des Bundeslandes Sachsen und dessen drittgrößte Großstadt nach Dresden und Leipzig. Der der Stadt namensgebende Fluss führt durch die am Nordrand des Erzgebirges liegende Ansiedlung. Chemnitz ist Teil der Metropolregion Mitteldeutschland.

1883 wurde Chemnitz mit erstmals mehr als 100.000 Menschen die 15. Großstadt innerhalb des Gebietes von Deutschland und erzielte im Jahr 1930 mit einer Anwohnerzahl von annähernd 360.000 ihren bisherigen Einwohnerhöchststand. Aufgrund der Kriegswirren nach 1940 verminderte sich die Bevölkerungszahl bis 1945 für eine kurze Zeit auf unter 250 000, kletterte in den folgenden Jahrzehnten bis zur Wende 1989 wieder um 25%. Seitdem registriert die Stadt einen fortlaufenden Bewohnerrückgang. So verzeichnet die Stadt seit dem Mauerfall um und bei zwanzig Prozent ihrer Anwohner. Trotz zahlloser Eingemeindungen vor der Jahrtausendwende konnte der negative Einwohnertrend nur vorübergehend aufgehalten werden. Die Anwohnerzahl von Chennitz fiel im Dezember 2003 unter 250 000. Am 31. Juli 2016 befand sich die offizielle Einwohnerzahl von Chemnitz entsprechend einer Veröffentlichung der städtischen Verwaltung bei knapp 246.700.

Mit einer zirka 200 Jahre währenden Industriehistorie ist die Stadt Chemnitz dieser Tage ein Technologiestandort mit dem Hauptfokus auf Anlagen- und Maschinenbau, Informationstechnik sowie Automobil- und Zulieferindustrie.

Die Stadt in Sachsen wurde untergliedert in 39 Stadtteile. Dabei sind Grüna, Klaffenbach, Einsiedel, Euba, Mittelbach, Kleinolbersdorf-Altenhain, Röhrsdorf und Wittgensdorf zeitgleich Ortschaften in der Definition der §§ 65-68 der Gemeindeordnung. Die zusätzlichen Ortsteile sind Borna-Heinersdorf, Ebersdorf, Altendorf, Bernsdorf, Altchemnitz, Erfenschlag, Adelsberg, Hutholz, Harthau, Gablenz, Hilbersdorf, Glösa-Draisdorf, Furth, Helbersdorf, Morgenleite, Lutherviertel, Kaßberg, Rabenstein, Markersdorf, Kapellenberg, Kappel, Reichenbrand, Rottluff, Reichenhain, Schönau, Schloßchemnitz, Siegmar, Yorckgebiet, Zentrum, Stelzendorf und Sonnenberg.

Chemnitz beheimatet einen umfangreichen Bestand an älteren Industriegebäuden. Durch den Absturz von Industrie nach der Wiedervereingung und die Neuanlage von Gewerbegebieten verloren die ehemaligen Gewerbeplätze in der Stadt ihren einstigen Verwendungszweck. Etliche Denkmäler der Industriegeschichte konnten in Chemnitz seit 1990 durch neuartige Nutzungsformen, wie beispielsweise Wohnnutzung, Nutzung für gastronomische Einrichtungen oder für Büronutzung restauriert werden.

Chemnitz ist ein Ort mit zahlreichen Grünflächen und weitläufigen Parkanlagen. Mit circa 1.000 ha an Parks, Waldgebieten und Wiesen kommen auf jeden Bewohner im Schnitt ungefähr 60 Quadratmeter Naturfläche.

Die städtebaulichen Entwickungen in und um Chemnitz orientiert sich am Bedarf im Südwesten des Freistaates Sachsen, wobei allein das Stadtgebiet schon eine erstklassige Lebensqualität bietet. Weil die Stadt Chemnitz auch weiterhin zulegen möchte, hat man nicht wenige neue Wohnareale für die Bebauung konzipiert. Sollten Sie als Hausbesitzer in Chemnitz Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz benötigen, sind Sie beim Hersteller SCHEERER beim Anbieter mit der besten Auswahl.


Diese Informationsseiten sollten für Sie auch interessant sein:


Bohlenzaun Chemnitz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzelemente Kiel    Zaunhersteller Karlsruhe    Zaunhersteller Berlin    Lärmschutzzaun Bremen    Staketenzaun Uelzen    Jägerzaun Aschaffenburg    Lattenzaun Offenburg    Lattenzaun Wittingen    Altmarkzaun Dresden    Bohlenzaun Wolfsburg    Koppelzaun Delmenhorst    Sichtschutzzaun Bochum    Pergola Heilbronn    Sichtschutz Düsseldorf    Lattenzaun Mönchengladbach    Zaunbau Osnabrück    Zaunbeschläge Gifhorn    Lattenzaun Braunschweig    Profilbretter Göttingen    Kesseldruckimprägnierung Chemnitz    Leimholz Gifhorn    Zaunbau Bremerhaven    Zaun-Klassiker Bielefeld    Sichtschutz Karlsruhe    Sichtschutzelemente Wuppertal    Sichtschutzzaun Karlsruhe    Palisaden Kassel    Konstruktionshölzer Dortmund    Sichtschutzzäune Wolfsburg    Altmarkzaun Kassel    Leimholz Kassel    Leimholz Aschaffenburg    Altmarkzaun Hamburg    Rundholzzaun Chemnitz    Kesseldruck Imprägnierung Karlsruhe    Nordik-Zaun Hannover    Leimholz Duisburg    Sichtschutzzaun Mönchengladbach    Gartenbrücke Gelsenkirchen    Holzzäune Karlsruhe    Kesseldruck Imprägnierung Ludwigshafen    Pergola Düsseldorf    Altmarkzaun Münster    Pergola Kiel    Rundholzzaun    Staketenzaun