Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Bohlenzaun Husum

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Bohlenzaun in Husum

Selbstverständlich bekommt man auch im Raum Husum die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Bohlenzaun gesucht haben, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Husum

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Husum mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Husum befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Bredstedt, Haselund und Mildstedt:

HBK Dethleffsen
Eisenbahnstr. 11
25821 Bredstedt
Tel: 04671-9000
www.hbk-dethleffsen.de
info@hbk-dethleffsen.de

Gartenholz Kiehne
Hauptstraße 22
25855 Haselund
Tel: 04843-205604
www.gartenholz-kiehne.de
gartenholz-kiehne@t-online.de

C. G. Christiansen
Mildstedter Landstr. 3
25866 Mildstedt
Tel: 04841/7770
www.cgchristiansen.de
info.mildstedt@cgchristiansen.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Befragungen haben ergeben, dass die Einwohner von Husum mit knapp 39 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Husum viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Husum eine große Rolle.


Der Bohlenzaun vom Markenhersteller - für die gelungene Abgrenzung des eigenen Eigenheimes

BohlenzaunDer Bohlenzaun mit seinem derben Charakter passt bestens in ein Wohnviertel mit vielen Gärten. Ein Bohlenzaun eignet sich aber ebenfalls gut als Begrenzung von jedem anderen Grundstück. Bei dem Bohlenzaun werden die Bohlen waagerecht in passendem Maß an die Pfosten befestigt. Die Bohlen können allerdings ebenso abwechselnd versetzt verarbeitet werden. Bei SCHEERER findet sich der Bohlenzaun in 2 sich unterscheidenden Ausprägungen: den Bohlenzaun "gehobelt" mit gerader gehobelter Baumkante und den Bohlenzaun "natur" mit geschälter Baumkante.

Nähere Anmerkungen zum Themam Thema Standardzäune

Bohlenzäune sind preiswert, elegant sowie flexibel

Da der Bohlenzaun für gewöhnlich aus unbehandeltem Holz gefertigt wird, kann man ihn nach Maß gestalten und an den Aufstellungsort anpassen. Der Bohlenzaun gehört zur Kategorie der Lattenzäune, die die gebräuchlichste Bauform eines Holzzauns verkörpert. Lattenzäune gibt es in verschiedenen Designs und Varianten - von elegant bis rustikal. Bohlenzäune wirken besonders elegant und nicht dominant. Das Gestaltungssprinzip folgt grundsätzlich einem vergleichbaren Muster: Senkrechte, für gewöhnlich glatt gehobelte Holzlatten werden durch zwei Querstreben, oft auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen Leisten sind zur Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin immer länger. Das dadurch resultierende wellige Äußere verleiht dem Zaun eine lebhafte Optik. Besonders mit einer weißen Färbung ergeben solche Bohlenzäune eine dezente, ansprechende Wirkung. Die dichte Montage der Latten sowie die variierbare Zaunhöhe ermöglichen es, diesen Artikel nicht nur zur Einzäunung eines Gartens, sondern ebenso als Sichtschutzelement zu nutzen. Wegen des schlichten Aufbaus kann der Bohlenzaun zeitnah aufgestellt und gegebenfalls recht unkompliziert geflickt werden.

Bohlenzaun Alternativen

Sie benötigen einen beliebten Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie das passende Angebot. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre einfachen Formen. Neben dem Klassiker Bohlenzaun findet man in unserem Angebot diese geschätzten Zaunarten:

Bohlenzaun von SCHEERER: Ein beliebtes Zaunmodell aus dem hohen Norden

Die Nutzung des naturgegebenen Rohmaterials Holz beim Erstellen von Zäunen hat auch im hohen Norden der Republik eine uralte Tradition. Bei der Auswahl des bevorzugten Zaunes sollten der Baustil des zu umgrenzenden Eigenheimes, in erster Linie aber die baulichen Vorgaben der Region berücksichtigt werden. Deswegen bietet SCHEERER ein enormes Spektrum von Zaunanlagen an. Darunter befindet sich Bohlenzaun, der ausdrücklich für nördliche Regionen üblich ist. Die schöne Verschmelzung von klassisch nordischer Charakteristik und neuzeitlichem Design steht dabei überwiegen im Fokus. Kaum weniger bedeutend ist Individualität, zu jedem Haus mit Garten kann der ideale Zaun montiert werden. Das gewährleistet nicht nur das große Angebot an bestellbaren Spezialanfertigungen. Schon die Gestaltung des Bohlenzaunes ist flexibel: In ländlichen Wohnvierteln sind Bohlenzäune in geradliniger Form (zum Beispiel das Zaunsystem Altmark) besonders begehrt. Versionen mit beschwingter Wellengestaltung werden erstaunlich häufiger im hohen Norden gerne gewählt.


SCHEERER Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder Carport vom Holzfachhndel in Husum

Die Stadt Husum findet man in etwa 40 Kilometer im Norden von Heide. Der Ort ist bekannt als die "graue Stadt am Meer". Die zuerst nicht unbedingt schmeichlerisch erscheinende Umschreibung geht auf einen Vers von Theodor Storm aus dem Jahre 1852 zurück. Husum war der Geburtsort des berühmten Dichters. Husum ist Kreisstadt des Kreises Nordfriesland und liegt an der Nordseeküste im Nordwesten von Schleswig-Holstein. Um und bei 22.000 Anwohner leben in Husum. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von circa 25 Quadratkilometer. Der Aufbau der Stadt von Husum wird beherrscht vom Tidenhafen. Fischer- und Sportboote gehören wie selbstverständlich zum Erscheinungsbild von Husum. Bis in die späten 70er war Husum für seine Schiffswerften berühmt. Der gewerbliche Schiffbau wurde im Jahre 1978 endgültig eingestellt.

Die Stadt Husum ist fraglos ein interessanter Ort zum Leben und Arbeiten. Husum verfügt über eine besonders gute Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie ein ganz bestimmt exquisites Freizeit- und Kulturangebot. Die Stadtarchitektur von Husum ist ansprechend und modern und es gibt zahllose Wohnhäuser mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Husum Carport, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Gartenzäune benötigen, sind Sie bei uns beim richtigen Anbieter.

Diese Informationen dürften auch für Sie interessant sein:
Bohlenzaun Husum


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Koppelzaun Dresden    Palisaden Hannover    Leimholz Koblenz    Zaun-Klassiker Bremerhaven    Gartenholz Koblenz    Sichtschutzelemente Tübingen    Zaun Potsdam    Lärmschutzzaun Mönchengladbach    Koppelzaun Lüdenscheid    Altmarkzaun München    Schiebetor Karlsruhe    Schiebetor Göttingen    Zaun Mannheim    Jägerzaun Gelsenkirchen    Jägerzaun Heide    Gartenzäune Aachen    Gartenzaun Lüdenscheid    Zaunbeschläge    Kreuzzaun Tübingen    Nordik-Zaun Lübeck    Koppelzaun Oldenburg    Kreuzzaun Neumünster    Sichtschutzzäune Kiel    Konstruktionshölzer Nürnberg    Nut-und-Federbretter Duisburg    Nut-und-Federbretter Karlsruhe    Zäune Neumünster    Kesseldruckimprägnierung in Grau Karlsruhe    Holzzäune Mönchengladbach    Lattenzaun Landshut    Zaunanlage Würzburg    Zaunhersteller Kassel    Gartenholz Hamburg    Zaunhersteller Landshut    Kesseldruckimprägnierung Flensburg    Palisadenzaun Landshut    Pergola Duisburg    Gartenzäune Potsdam    Gartenbrücke Münster    Lärmschutzzaun Trier    Fertigzäune Ludwigshafen    Zaun-Klassiker Rotenburg    Altmarkzaun Münster    Palisadenzaun Münster    Sichtschutz Lüdenscheid    Bohlenzaun Dresden