Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Bohlenzaun in Osnabrück

Auch im Umland von Osnabrück erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Bohlenzaun gesucht haben, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler in der Region Osnabrück

Sichtschutzwände, Zäune und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Osnabrück auch mit ausgesuchten Fachhandelspartnern in Hilter, Ibbenbüren, Rheine, Everswinkel und Rahden zusammen:

Becher GmbH Holzhandlung
Hansastr. 108
49090 Osnabrück
Telefon: 0541-669600
Fax: 0541-6696050
osnabrueck@becher.de
www.becher.de

Walter Nilsson GmbH & Co. KG
Heideweg 8-16
49086 Osnabrück
Telefon: 0541-93220
Fax: 0541-9322100

Walter Nilsson GmbH & Co. KG
Eisenbahnstr. 15
49176 Hilter
Telefon: 05424-2323-50
Fax: 05424-2323-60

Alfons Schrameyer GmbH
Gutenbergstr. 20
49479 Ibbenbüren
Telefon: 05451-509690
Fax: 05451-509696
info@holz-schrameyer.de
www.holz-schrameyer.de

HolzLand Waterkamp
Röntgenstr. 43
48432 Rheine
Telefon: 05971-9885-0
Fax: 05971-9885-49
rheine@waterkamp.de
www.waterkamp.de

Karl Ahmerkamp Everswinkel GmbH&Co.KG
Rott 9
48351 Everswinkel
Telefon: 02582-663362
Fax: 02582-663350
info@ahmerkamp-everswinkel.de
www.holz-ahmerkamp.de

Holz-Hassfeld
Am Herrenteich 1
32369 Rahden
Telefon: 05771-915-0
Fax: 05771-915-15
info@holz-hassfeld.de
www.holz-hassfeld.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Mittelpunkt
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Osnabrück mit fast 37 % ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist mit Sicherheit darin zu sehen, dass es in Osnabrück etliche Neubaugbiete für junge Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Osnabrück gefragte Artikel von SCHEERER.


Bohlenzaun vom Markenhersteller - für die schöne Begrenzung des eigenen Eigenheimes

BohlenzaunDer Bohlenzaun mit seinem derben Aussehen gehört erstklassig in ein Wohnviertel. Ein Bohlenzaun eignet sich aber ebenso bestens als Umzäunung von jedem beliebigen Grundstück. Bei dem Bohlenzaun werden die Bohlen waagerecht in entsprechendeer Breite an die Pfeiler montiert. Die Bohlen können allerdings ebenso vorne und hinten versetzt verbaut werden. Bei SCHEERER existiert der Bohlenzaun in zwei unterschiedllichen Ausprägungen: den Bohlenzaun "gehobelt" mit sauberer gehobelter Kante und den Bohlenzaun "natur" mit geschälter Baumkante.

Detaillierte Informationen zum Thema Standardzäune

Bohlenzäune sind günstig, variabel und elegant

Da der Bohlenzaun in aller Regel aus nicht vorbehandelten Holz produziert wird, lässt er sich individuell errichten und an örtlichen Möglichkeiten anpassen. Der Bohlenzaun zählt zur Bauart der Lattenzäune, die die traditionellste Bauform eines Holzzauns darstellt. Lattenzäune existieren in diversen Designs und Modellen - von schlank bis wuchtig. Bohlenzäune wirken in der Regel elegant und stilvoll. Das Gestaltungssprinzip folgt stets einem vergleichbaren Muster: Senkrechte, in den meisten Fällen glatt gehobelte Holzlatten werden durch 2 Querbalken, zumeist auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen Latten sind zur Mitte des Zaunelements kürzer und werden nach außen hin stetig länger. Das daraus entstehende wellenartige Muster beschert dem Zaun eine elegante Optik. Besonders mit einer weißen Färbung ergeben solche Bohlenzäune eine dezente, schmeichelnde Wirkung. Eine sehr enge Anbringung der Senkrechtlatten sowie die flexible Zaunhöhe bieten die Möglichkeit, diese Zaunform nicht nur zur Eingrenzung eines Gartens, sondern auch als Sichtschutzzaun zu verwenden. Durch den schlichten Aufbau kann ein Bohlenzaun zügig aufgebaut und gegebenfalls auch von Jedermann geflickt werden.

Bohlenzaun Alternativen

Sie sind auf der Suche nach einem immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie genau richtig. Zaun-Klassiker begeistern durch ihre schnörkellosen Grundformen. Neben dem Klassiker Bohlenzaun finden Sie in unserem Angebot diese beliebten Zaunstile:

Bohlenzaun von SCHEERER: Ein typisches Zaunkonzept aus dem Norden

Die Nutzung des naturgegebenen Rohmaterials Holz beim Zaunbau hat auch im hohen Norden der Republik eine jahrhundertelange Geschichte. Bei der Wahl des bevorzugten Zaunes sollten der Stil des zu umgrenzenden Wohnhauses, besonders aber die landestypischen Besonderheiten in die Planungen einbezogen werden. Daher liefert SCHEERER ein großes Spektrum von Zaunsystemen an. Darunter auch der Bohlenzaun, der besonders für nördliche Regionen kennzeichnend ist. Die schöne Kombination von typisch nordischer Form und neuzeitlichem Design steht dabei primär auf dem Zettel. Nicht weniger von Bedeutung wiegt die Einzigartigkeit, zu jedem Garten mit Haus kann der optimale Zaun geliefert werden. Das gewährleistet nicht nur das enorme Angebot an machbaren Sonderanfertigungen. Schon die Form des Bohlenzaunes ist individuell wählbar: In außerstädtischen Wohnvierteln sind Bohlenzäune in gerader Ausführung (zum Beispiel das Zaunmodell Altmark) sehr oft vorzufinden. Bohlenzaunversionen mit beschwingter Wellengestaltung werden erstaunlich öfter Stadtvierteln mit vielen Einfamilienhäusern favorisiert.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Gartenzäune, Terrassenholz oder Carport in Osnabrück


Osnabrück gehört mit in etwa 160.00 Anwohnern neben Hannover, Oldenburg und Braunschweig zu den 4 größten Städten im Bundesland Niedersachsen. Osnabrück besteht aus einem Stadtgebiet mit insgesamt 23 Stadtteilen. Die Stadt befindet sich im Landkreis Osnabrück. Desweiteren werden der Landkreis Steinfurt, der Grafschaft Bentheim/Nordhorn sowie der Kreis Emsland mit zum direkten Einzugsgebiet von Osnabrück gezählt.

Osnabrück gehört zu Niedersachsen an der Schwelle zu Nordrhein-Westfalen, schnell erreichbare Großstädte sind beispielsweise Münster, Bielefeld, Bremen, Entschede, Oldenburg, Dortmund und Hannover.

Wohnen in Osnabrück

Wohnen in der Stadt Osnabrück erfreut sich großer Beliebtheit. Dieses ist zurückzuführen auf unterschiedliche kulturelle, wirtschaftliche und wissenschaftliche Kriterien. So bietet Osnabrück durch führende Wirtschaftszweige in der Auto-, Metall-, Logistik- sowie Papierindustrie gute Chancen auf Stellenangebote und fördert außerdem durch den Bau eines Wisschenschaftsparks kleine Firmen beim Start. Zudem bietet Osnabrück durch die Universität und Fachhochschule gute Bedingungen für die berufliche Bildung junger Leute. Eine gute Infrastruktur von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen für Jugendliche und Kinder sowie gesundheitlicher E im Stadt und Landkreis Osnabrück bieten eine weitere Empfehlungfür Eltern mit Kind.


Bauliche Gegebenheiten in Osnabrück

Das Bauen in Osnabrück wurde in der jüngeren Vergangenheit durch die örtliche Wohnungsbaupolitik enorm vorangetrieben sowohl innerhalb des Stadtgebietes als auch in den umliegenden Kreisen. Die Bauflächen auf dem Land bieten klare Annehmlichkeiten in Bezug auf die Nähe zu Wiesen, Flüssen und Wäldern. Daher sind diese Lagen insbesondere für kinderreiche Familien attraktiv. Innerhalb des Stadtgebietes bestehen ganz andere Vorteile, wie die guten Erreichbarkeiten und kurzen Wege zum Arbeitsplatz, Einkaufszentren, Bildungseinrichtungen, Kindertagesstätten, Innenstadt und den Wohnvierteln. Man findet heute 23 Stadtteile, diese werden je nach Bedarf und Möglichkeit durch Neubaugebiete erweitert, diese entstehen z.B. durch die Umnutzung der alten Kasernengelände der britischen Armee wie dies zum Beispiel im Ortsteil Westerberg der Fall ist. Hier wurde das alte Areal zu einem Baugebiet für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie für die Errichtung eines Wissenschaftspark verwendet. Ferner werden ein paar Neubaugebiete sowohl in der Stadt als auch im Umland erschlossen.


Osnabrück und sein Umland sind als Heimatort für Familien mit Immobilienbesitz sehr begehrt. Sollten Sie als Hauseigentümer in Osnabrück Sichtschutzwände, Gartenholz, Zäune oder Carports benötigen, sind Sie hier an der richtigen Adresse.


Diese Informationsseiten dürften für Sie auch hilfreich sein:


Bohlenzaun Osnabrück


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzterrassen Kassel    Gartenzaun Ingolstadt    Lattenzaun Lüdenscheid    Nut-und-Federbretter Landshut    Nut-und-Federbretter Uelzen    Pergola Oldenburg    Pergola Aschaffenburg    Leimholz Hamburg    Rosenbogen Lübeck    Sichtschutz Oldenburg    Fertigzaun Gelsenkirchen    Lattenzaun Wolfsburg    Profilbretter Magdeburg    Fertigzaun Koblenz    Koppelzaun Delmenhorst    Gartenholz Flensburg    Sichtschutzzaun Bonn    Holzzäune Mainz    Sichtschutzzäune Berlin    Lärmschutzzaun Kiel    Rosenbogen Freiburg    Zaun-Klassiker Darmstadt    Gartenholz Augsburg    Friesenzaun Nürnberg    Zaun Gelsenkirchen    Bohlenzaun Tübingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Potsdam    Profilbretter Mannheim    Gartenzäune Potsdam    Profilbretter Würzburg    Koppelzaun Mainz    Sichtschutzzäune Augsburg    Holz im Garten Magdeburg    Bohlenzaun Wittingen    Kesseldruckimprägnierung Düsseldorf    Gartenbrücke Karlsruhe    Holzzäune Düsseldorf    Standard-Zäune Trier    Zaunbeschläge Offenburg    Leimholz    Bohlenzaun Darmstadt    Zaun-Klassiker Karlsruhe    Holzzäune Bremerhaven    Pergola Karlsruhe    Pergola Kiel    Zaunhersteller Wolfsburg