Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Friesenzaun

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Friesenzaun in Darmstadt

Auch in der Region Darmstadt erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Friesenzaun gesucht haben, erhalten Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Darmstadt

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Darmstadt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Darmstadt befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Erbach-Ebersberg, Babenhausen und Rüsselsheim:

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Tel: 06151-40940
www.holzlandjung.de
info@holzgentil.de

Holzland Seibert
Sägewerk 1
64711 Erbach-Ebersberg
Tel: 06062-3114
www.holzland-seibert.de
info@holzland-seibert.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Tel: 06073/6004-0
www.a-oe.de
og@a-oe.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

HolzLand Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Telefon: 06104-9504-0
Fax: 06104-9504-19
www.holzlandbecker.de
info@holzlandbecker.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Telefon: 06122-80000
Fax: 06122-800090
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Telefon: 06131-974-0
Fax: 06131-974-88
www.holzhamm.de
info@holzhamm.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Darmstadt mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Darmstadt gefragte Artikel von SCHEERER.


Der Friesenzaun - ein Blickfang für jeden Garten

FriesenzaunDer Friesenzaun von SCHEERER ist der Klassiker unter den Steckzäunen mit der enorm beliebten 2 x 10 cm Latte. Der Wechsel von Unter- und Oberbögen verkörpert den typischen Zaunverlauf. Mittels diverse Bauelemente mit Ober- und Unterbögen können Sie die Ausprägung der Wellenform selber festlegen. Mit seiner charakteristischen Wellenform verleiht der Friesenzaun jedem Garten etwas Leichtes und Beschwingtes. Oder Sie bevorzugen Zaunelemente in gerader Bauart. Zur Straße hin fällt er vor allem durch seine formschönen Komponenten ins Auge. Der Friesenzaun ist wunderbar geeignet für Stilisten, die ihrem Vorgarten eine klare Eingrenzung schenken wollen.

Mehr Fakten zum Produkt Friesenzaun ( http://www.scheerer.de/produkte/komfortzaeune.html ) Hilfe erhalten Sie auch bei unseren SCHEERER Handelspartner

Friesenzaun von SCHEERER: Ein typisches Zaunsystem aus Norddeutschland

Die Nutzung des nachwachsenden Rohmaterials Holz beim Erstellen von Zäunen hat auch im hohen Norden der Republik eine uralte Geschichte. Bei der Festlegung des geeigneten Zaunes sollten der Stil des Wohnhauses, in der Regel aber die Eigenheiten der Region in die Planungen einbezogen werden. Aus diesem Grund bietet SCHEERER ein breites Spektrum von Zaunsystemen an. Darunter gibt es auch Friesenzaun, der insbesondere für die nördlichen Landstriche kennzeichnend ist. Die geschmackvolle Kombination von klassisch nordischer Form und neuzeitlichem Design steht dabei primär auf dem Zettel. Nicht weniger wichtig wiegt die Individualität, zu jeder gewünschten Nutzung kann der ideal passende Zaun erstellt werden. Das bietet nicht nur das große Angebot an realisierbaren Spezialanfertigungen. Bereits die Gestaltung des Friesenzaunes ist anpassbar: In außerstädtischen Gegenden sind Friesenzäune in gerader Form (zum Beispiel der Zauntyp Altmark) äußerst beliebt. Friesenzäune mit runder Wellengestalt werden überraschend zahlreicher Stadtvierteln mit vielen Einfamilienhäusern gerne gewählt.

Friesenzaun Alternativen

Sie benötigen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es ihn. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre reduzierten Formen. Neben dem Klassiker Friesenzaun findet man in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunmodelle: Gartenzäune findet man in vielen unterschiedlichen Gestaltungsformen und Hölzern. Nach wie vor gehören die typischen Holzzäune zu den Bestsellern. Bei diesen handelt es sich regelmäßig um die einfachste und kostengünstigste Form, das eigene Eigenheim abzutrennen. Das Angebot ist hierbei umfangreich und man findet Modelle vom weit verbreiteten Lattenzaun bis hin zum Jägerzaun für spezielle Anforderungen. Der Friesenzaun ist einer der begehrtetsten Versionen unter den Holz-Zäunen und daher nicht überraschend einer unserer Lieblingsvarianten.

Der Friesenzaun verleiht Ihren Grundstück die besondere Note

Der Ausdruck Friesenzaun ist angelehnt an die Region, in der dieser zum ersten Mal errichtet wurde. Friesland findet man im Norden Deutschlands und ist eher ländlich geprägt. Zahlreiche der Anwohner haben Grundstücke, die von klassischen Friesenzäunen umgeben werden, die dadurch ein typischer Bestandteil des Landschaftsbilds wurden. Von dieser nördlichen Region aus hat sich der reizvolle Zaun schon lange seinen Weg in die Siedlungen des ganzen Landes gebahnt. Vor allem aufgrund seiner vielfältigen Einsetzbarkeit und der etlichen Gelegenheit zur Kombination erfreut sich der Friesenzaun derweil landauf landab besonderer Beliebtheit.

Friesenzäune sind variabel, günstig und elegant

Da der Friesenzaun in aller Regel aus unbehandelten Holzlatten erstellt wird, lässt er sich persönlich bauen und an örtlichen Möglichkeiten anpassen. Er zählt zur Bauart der Lattenzäune, welche die gebräuchlichste Art eines Holzzauns darstellt. Lattenzäune findet man in zahlreichen Gestaltungen und Modellen - von schlank bis rustikal. Friesenzäune wirken in erster Linie schlank und werten die Optik deutlich auf. Der Aufbau folgt immer dem gleichen Muster: Senkrechte, i.d.R. glatt bearbeitete Holzlatten werden durch in der Regel zwei Querlisten, zumeist auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen senkrechten Leisten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin permanent länger. Das daraus entstehende wellenförmige Muster verleiht dem Zaun eine junge Optik. Besonders mit einer weißen Farbe ergeben die Holzzäune eine gehobene, einladende Wirkung. Eine sehr enge Montage der Senkrechtlatten sowie die veränderbare Zaunhöhe sorgen dafür, den Zaun nicht nur zur Eingrenzung eines Grundstücks, sondern ebenso als Sichtschutz zu nutzen. Durch den schlichten Aufbau kann so ein Friesenzaun zeitnah aufgestellt und auch auch einfach repariert werden.


SCHEERER Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente bekommen Sie beim Fachhandel in Darmstadt

Darmstadt ist eine kreisfreie Stadt im südlichen Teil von Hessen, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Die Stadt liegt im Rhein-Main-Gebiet und bildet eines der 10 Oberzentren des Landes Hessen. Darmstadt ist hinter Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel die viertgrößte Stadt des Landes Hessen. Die nächstgelegenen Großstädte sind Frankfurt am Main, ungefähr 30 km nördlich, Wiesbaden und Mainz, rund 40 km nordwestlich, Mannheim, um und bei 45 km und Heidelberg circa 55 km im Süden.

Ihre Bedeutung als Wissenschaftsstadt - dieser Name wurde ihr 1997 vom Hessischen Innenministerium verliehen - hat Ihren Ursprung von der 1877 eröffneten Technischen Universität und den zwei Fachhochschulen mit deutlich über 35.000 Studierenden. Dazu kommen größere Firmen und Institutionen der IT- und Kommunikations-Branche, die angewandte F&E verfolgen.

Wohngebiete in Darmstadt

Darmstadt grenzt nördlich an den Kreis Offenbach und im Süden, OPsten und Westen an den Kreis Darmstadt-Dieburg. Darmstadt Nachbarorte und Gemeinden sind zum Beispiel Groß-Zimmern, Messel, Dreieich, Langen, Egelsbach, Seeheim-Jugenheim, Griesheim, Ober-Ramstadt, Mühltal, Pfungstadt sowie die Gemeinde Erzhausen. Die Stadtarchitektur von Darmstadt ist ansprechend und modern und man findet zahlreiche Wohnimmobilien mit Grundstück. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Darmstadt Carport, Sichtschutzwände, Gartenzäune oder Terrassenhölzer benötigen, sind Sie bei SCHEERER an der richtigen Adresse.

Diese Themenseiten könnten für Sie ebenfalls interessant sein:
Friesenzaun  Darmstadt


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Form um und bei 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar in etwa 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher gefunden wurde, war präzise 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von um und bei 4m Durchmesser. Die Douglasie bildet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst ziemlich rasch und kann je nach Unterart ein Maximalalter von in etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind etwa 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von knapp 4 bis 10 Zentimeter und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Kiefern sind sehr oft auf der Nordhalbkugel unseres Planet anzutreffen. Kiefern wachsen zumeist in kühlfeuchten Klimabereichen. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit überall auf der Welt gepflanzt. Insbesondere in Korea und Japan kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind überall die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden häufig für die effektive Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Baumart. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, hohe Robustheit, leichte Bearbeitung, ideal imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Nut-und-Federbretter Köln    Nut-und-Federbretter Bochum    Koppelzaun Wuppertal    Gartenbrücke Freiburg    Koppelzaun Göttingen    Palisadenzaun Lüneburg    Nordik-Zaun Kiel    Rundholzzaun Wuppertal    Zaun Chemnitz    Palisaden Gelsenkirchen    Fertigzaun Bochum    Zaunanlage Stuttgart    Zaunbeschläge Dresden    Zaunhersteller Flensburg    Kesseldruck Imprägnierung Neumünster    Jägerzaun Lüneburg    Zaunbeschläge Neumünster    Profilbretter Göttingen    Gartenzäune Uelzen    Jägerzaun Heide    Sichtschutz Lüneburg    Zaunbeschläge Stuttgart    Zäune Freiburg    Rundholzzaun Osnabrück    Jägerzaun Gifhorn    Nordik-Zaun Aachen    Staketenzaun München    Sichtschutzelemente Würzburg    Nordik-Zaun Lübeck    Zaunbeschläge Essen    Fertigzaun Wittingen    Palisadenzaun Aachen    Holzzäune Duisburg    Konstruktionshölzer Lübeck    Gartenzaun München    Nordik-Zaun Leipzig    Holzterrassen Mönchengladbach    Kesseldruckimprägnierung Husum    Zaunbau Karlsruhe    Rosenbogen Erfurt    Staketenzaun Kassel    Profilbretter Heilbronn    Leimholz Berlin    Sichtschutzelemente Erfurt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Göttingen    Zaunbeschläge Husum