Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KD+ braun, Modell „Classic“

Friesenzaun in Duisburg

Ohne Zweifel erhält man auch in der Region Duisburg die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Friesenzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen hier alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Duisburg

Gartenzäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Duisburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Duisburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Hünxe-Drevenack, Krefeld, Ratingen und Mülheim an der Ruhr:

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

HolzLand Mahl
Hunsdorfer Weg 29
46569 Hünxe-Drevenack
Tel: 02858-9141-0
www.holzland-mahl.de
info@holzland-mahl.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62a
47803 Krefeld
Tel: 02151-750056
www.holz-roeren.de
fachmarkt@holz-roeren.de

HolzLand Franken
Am Ostbahnhof 7
40878 Ratingen
Tel: 02102-86680
www.franken-holz.de
info@franken-holz.de

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Telefon: 02043-4008-0
Fax: 02043-4008-27
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Holz-Müller
Höseler Str. 16
42579 Heiligenhaus
Telefon: 02056-9323-0
Fax: 02056-9323-20
www.holzidee.de
info@holzidee.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Telefon: 02131-560800
Fax: 02131-560888
www.jungbluth-holz.de
info@jungbluth-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zeigen, dass die Anwohner von Duisburg mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Bauen, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Duisburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzelemente, Zäune und Carports sind daher in Duisburg gefragte Artikel aus dem Hause SCHEERER.


Der Friesenzaun - ein Zaunklassiker

FriesenzaunDie Benennung des Friesenzauns ist angelehnt an die Region, in der er erstmals entwickelt wurde. Das Friesland liegt an der Nordseeküste und ist absolut ländlich geprägt. Zahllose der Bewohner haben Grundstücke, die von klassischen Friesenzäunen umgrenzt werden, die insofern ein klassischer Bestandteil des Landschaftsbilds wurden. Von diesem nördlichen Standort aus hat sich der elegante Holzzaun längst seinen Einzug in die Siedlungen der gesamten Republik gebahnt. In erster Linie aufgrund seiner universellen Einsetzbarkeit und der vielen Gegebenheiten des Einsatzes erfreut sich der Friesenzaun heutzutage landauf landab äußerster Beliebtheit.

Friesenzäune sind elegant, günstig und variabel

Da der Friesenzaun in aller Regel aus unbehandeltem Holz erstellt wird, kann man ihn nach Wunsch bauen und an örtlichen Möglichkeiten anpassen. Er gehört zur Bauform der Lattenzäune, die die klassische Art von Holzzäunen verkörpert. Lattenzäune gibt es in diversen Designs und Modellen - von nobel bis wuchtig. Friesenzäune wirken insbesondere schlank und reizvoll. Der Aufbau folgt stets einem vergleichbaren Muster: Senkrechte, in aller Regel glatt gehobelte Holzlatten werden durch zumeist zwei Querbalken, zumeist auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen Latten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden nach außen hin immer länger. Das dadurch resultierende wellige Muster gibt dem Zaun eine lebhafte Optik. Besonders mit einer weißen Farbe bescheren solche Friesenzäune eine noble, schmeichelnde Wirkung. Eine engere Anbringung der Leisten als auch die variierbare Zaunhöhe ermöglichen es, den Zaun nicht nur zur Eingrenzung eines Gartens, sondern auch als Sichtschutz zu nutzen. Durch den schlichten Aufbau kann ein Friesenzaun zeitnah installiert und im Schadensfall recht schnell repariert werden.

Friesenzaun Alternativen

Sie sind auf der Suche nach einem zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER werden Sie fündig. Zaun-Klassiker überzeugen durch ihre schnörkellosen Formen. Neben dem Klassiker Friesenzaun findet man in unserem Sortiment diese beliebten Zaunformen:

Friesenzaun von SCHEERER: Ein klassisches Zaunkonzept aus dem Norden der Republik

Die Nutzung des ökologischen Rohstoffes Holz beim Erstellen von Zäunen hat auch in Norddeutschland eine sehr lange Geschichte. Bei der Wahl des idealen Zaunes sollten der Stil des Hauses, besonders aber die landestypischen Besonderheiten in die Planungen einbezogen werden. Deswegen bietet SCHEERER ein buntes Spektrum von Zaunkonzepten an. Darunter befindet sich Friesenzaun, der insbesondere für nördliche Regionen charakteristisch ist. Die schöne Verbindung von typisch nordischer Formgebung und neuzeitlichem Design steht dabei primär auf dem Zettel. Nicht weniger von Bedeutung ist die Individualität, zu jedem Haus kann der ideale Zaun gebaut werden. Das garantiert nicht nur das umfangreiche Sortiment an möglichen Spezialanfertigungen. Bereits die Gestaltung des Friesenzaunes ist individuell wählbar: In ländlichen Wohnarealen sind Friesenzäune in gerader Form (z.B. der Zauntyp Altmark) besonders beliebt. Versionen mit runder Wellenform werden signifikant häufiger Stadtvierteln mit vielen Einfamilienhäusern favorisiert.


SCHEERER Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Carport oder Terrassenholz von unserem Fachhandelspartner in Duisburg

Die Stadt Duisburg hat eine sehr gute Infrastruktur, ein angenehmes Lebensumfeld und ein durchaus ausreichendes Freizeit- und Kulturangebot. Junge Leute mit Kind äußern sich positiv über das vielsetige Schulangebot und die gute Zahl an Kitas. Die nordrhein-westfälische Großstadt Duisburg liegt im Westen des Ruhrgebietes, dort wo sich Rhein und Ruhr treffen. Die Aufzeicvhnungen der Stadt Duisburg reichen bis in das fünfte Jh. zurück.

Aus einer eher provinziell beschaffenen Gegend wurde im Zuge der wachsenden Industrialisierung ein Schwerpunkt der Stahl- und Eisenindustrie. Duisburg verfügte auch über einen Getreide-, Kohle- und Holzhafen. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs waren erhebliche Teile des Hafens zerstört. Die nordrhein-westfälische Großstadt Duisburg hat sich dieser Herausforderung gestellt, die alten Hafenareale instandgesetzt und verwendet sie gegenwärtig größtenteils als Frachtschiffhafen mit zeitgemäßen Container-Terminals. Heute besitzt Duisburg einen der bedeutendsten Binnenhäfen in Europa.
Seinen mittlerweile rd. 495.000 Bürgern hat Duisburg ein weitgefasstes Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot zu bieten. Bemerkenswert sind besonders der das Theater, das Forum sowie der Zoo Duisburg.

Die Architektur von Duisburg ist zeitgemäß und attraktiv und man findet etliche Einfamilienhäuser mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Hauseigentümer in Duisburg Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenhölzer oder Gartenzäune benötigen, sind Sie bei uns an der bestmöglichen Adresse.

Diese Themen dürften auch für Sie weiterführend sein:
Friesenzaun  Duisburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Koppelzaun Berlin    Zaun Düsseldorf    Sichtschutzzäune Wittingen    Friesenzaun Wiesbaden    Nordik-Zaun Aschaffenburg    Profilbretter Wiesbaden    Fertigzaun Offenburg    Sichtschutzzaun Münster    Kreuzzaun Landshut    Zaunbeschläge Aschaffenburg    Bohlenzaun Bonn    Lattenzaun Magdeburg    Gartenbrücke Magdeburg    Rosenbogen Braunschweig    Gartenzaun Flensburg    Staketenzaun Duisburg    Gartenbrücke Berlin    Gartenbrücke Lüneburg    Koppelzaun Chemnitz    Fertigzäune Chemnitz    Holzzäune Duisburg    Altmarkzaun Hamburg    Lärmschutzzaun Flensburg    Lärmschutzzaun Husum    Leimholz Hannover    Staketzaun Kassel    Zaun Gifhorn    Gartenholz Neumünster    Sichtschutzzäune Hannover    Steckzaun Stuttgart    Holz im Garten Ingolstadt    Gartenzaun Kiel    Palisadenzaun Ludwigshafen    Pergola Gifhorn    Standard-Zäune Bremen    Fertigzäune Mönchengladbach    Kreuzzaun Berlin    Pergola Lüdenscheid    Altmarkzaun Lüneburg    Sichtschutzzäune Chemnitz    Bohlenzaun Rotenburg    Profilbretter Heide    Profilbretter Mönchengladbach    Lärmschutzzaun Mannheim    Profilbretter Trier    Altmarkzaun Köln