Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KD+ braun, Modell „Classic“

Friesenzaun in Trier

Auch im Umland von Trier erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Friesenzaun interessieren, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Trier

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Trier mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Trier befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Trier, Schweich, Messerich und Wittlich-Lüxem:

Leyendecker Holzland GmbH & Co. KG
Luxemburger Str. 232
54294 Trier
Telefon: 0651-82620
Fax: 0651-8262150
holz@leyendecker.de
www.leyendecker.de

Holzteam Reuther GmbH
Am Bahnhof 3
54338 Schweich
Telefon: 06502-7077
Fax: 06502-6566
info@holz-team.de

Holzwelt Kauth GmbH
Am Gewerbegebiet 8
54636 Messerich
Telefon: 06568-966660
Fax: 06568-9666620
ralf.theis@holzwelt-kauth.de
www.holzwelt-kauth.de

Holz Bauer, Fachmarkt
In der Finnbach
54516 Wittlich-Lüxem
Telefon: 06571-91200
Fax: 06571-912049
info@holz-bauer.info
www.holz-bauer.info


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Trier mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass in Trier viele Neubaugbiete für junge Familien existieren. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Trier sehr gefragt. Schön, dass es in der Region die Qualitätsprodukte von SCHEERER zu kaufen gibt.


Der Friesenzaun - ein Zaunklassiker

FriesenzaunDer Ausdruck des Friesenzauns ist angelehnt an die Region, in der dieser Zaun erstmalig ersonnen wurde. Das Friesland befindet sich an der Nordseeküste und ist durchaus ländlich ausgeprägt. Viele der Einwohner besitzen Grundstücke, die von klassischen Friesenzäunen umringt werden, die auf diese Weise ein fester Bestandteil des Landschaftsbilds wurden. Von dieser nördlichen Region aus hat sich der beliebte Zaun längst seinen Weg in die Wohngebiete des ganzen Landes gebahnt. In erster Linie wegen seiner vielseitigen Verwendbarkeit und der etlichen Gelegenheit der Kombinierbarkeit erfreut sich der Friesenzaun heutzutage landauf landab großer Beliebtheit.

Friesenzäune sind günstig, variabel und elegant

Da der Friesenzaun meist aus unbehandeltem Holz gebaut wird, lässt er sich individuell bauen und an die Gegebenheiten anpassen. Der Friesenzaun gehört zur Gruppe der Lattenzäune, die die klassische Bauform von Holzzäunen darstellt. Lattenzäune findet man in etlichen Gestaltungen und Varianten - von dezent bis rustikal. Friesenzäune wirken zumeist leicht und geschmackvoll. Das Konstruktionsprinzip folgt stets dem selben Muster: Senkrechte, in der Regel glatt gehobelte Holzlatten werden durch in der Regel zwei Querlisten, in der Regel auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen Senkrechtlatten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden zum Rand hin permanent länger. Das dadurch sich ergebende wellenförmige Erscheinungsbild beschert dem Zaun eine bewegte Optik. Besonders mit einer weißen Färbung bescheren die Holzzäune eine gehobene, ansprechende Wirkung. Eine sehr enge Anbringung der Latten sowie die variierbare Höhe ermöglichen es, dise Zaunvariante nicht nur zur Eingrenzung eines Gartens, sondern auch als Mittel des Sichtschutzes zu nutzen. Wegen des schlichten Aufbaus kann so ein Friesenzaun rasch montiert und nötigenfalls auch unproblematisch Instand gesetzt werden.

Friesenzaun Alternativen

Sie benötigen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie ihn. Zaun-Klassiker begeistern durch ihre reduzierten Grundformen. Neben dem Klassiker Friesenzaun finden Sie in unserem Angebot diese beliebten Zaunmodelle:

Friesenzaun von SCHEERER: Ein beliebtes Zaunmodell aus dem Norden der Republik

Die Verwendung des naturgegebenen Baumaterials Holz beim Bau von Zäunen hat auch im Norden Deutschlands eine lange Geschichte. Bei der Auswahl des geeigneten Zaunes sollten der Baustil des zu umgrenzenden Eigenheimes, vor allem aber die vorzufindenden Baustile der Nachbarschaft beachtet werden. Deswegen bietet SCHEERER ein großes Spektrum von Zaunkonzepten an. Darunter gibt es auch Friesenzaun, der gerade für nördliche Regionen kennzeichnend ist. Die schöne Verbindung von bekannter nordischer Formgebung und modernem Design steht dabei an voderster Front des Interesses. Nicht weniger von Bedeutung wiegt die Einzigartigkeit, zu jedem Haus mit Garten kann der optimal passende Zaun errichtet werden. Das gewährleistet nicht nur das umfangreiche Sortiment an realisierbaren Sonderanfertigungen. Schon die Form des Friesenzaunes ist variabel: In außerstädtischen Gegenden sind Friesenzäune in geradliniger Form (z.B. der Zauntyp Altmark) besonders beliebt. Varianten mit geschwungener Wellengestaltung werden erstaunlich öfter im hohen Norden gerne gewählt.


Sichtschutzwände, Terrassenholz, Gartenzäune oder Carport erhalten Sie vom Fachhändler in Trier


Trier liegt im Westen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mit beinahe 110.000 Menschen ist sie hinter Mainz, Ludwigshafen und Koblenz auf Rang 4 der Großstädte in Rheinland-Pfalz. Die Stadt wurde vor mindestens 2.000 Jahren unter der Bezeichnung Augusta Treverorum gebaut und trägt den Titel der ersten Stadt in Deutschland. Trier bezieht sich hierbei auf die älteste Historie als bereits vom römischen Reich anerkannte Stadt, im Vergleich zu einem Lager oder einer Ansiedlung.

Trier sitzt im Zentrum einer Talweitung des mittleren Moseltals mit der größten Ausdehnung auf der rechten Seite des Flusses. Bewaldete und teilweise mit Weinreben versehene Hänge steigen zu den Hochebenen des Hunsrücks im Südosten und der Eifel im Nordwesten an. Die Staatsgrenze zum Großherzogtum Luxemburg ist ca. 15 km vom Stadtkern entfernt. Die nächstgelegenen Großstädte sind Saarbrücken, um und bei 80 km südöstlich, Koblenz, über 100 km nordöstlich, und Luxemburg-Stadt, um und bei 50 Kilometer im Westen von Trier.

Wegen des überwiegend ländlichen Umlands hat Trier ein – im Verhältnis zu seiner Größe – ziemlich großes Einzugsgebiet, welches sich aus erheblichen Teilen von Moseltal, unterem Saartal, Eifel und Hunsrück zusammensetzt. Der kreisfrei Ort Trier ist rings herum vom Landkreis Trier-Saarburg umgeben. In kurzer Entfernung von nur wenigen Kilometern gibt es außerdem der Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Die Stadt Trier verteilt sich in 19 Bezirke. Wer innerstädtisch kein EFH oder eine Baufläche finden konnte, ist dann wohl in die umliegenden Regionen gezogen. Nachbarortschaften von Trier und Heimat für zahlreiche Familien sind beispielsweise Kenn, Longuich, Kasel, Schweich, Waldrach, Mertesdorf, Hockweiler, Franzenheim, Konz, Korlingen, Wasserliesch, Morscheid, Kordel, Zemmer, Aach, Trierweiler, Newel und Gusterath.

Trier und die Nachbargemeinden sind als Standort für Familien mit Wohneigentum hoch geschätzt. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Trier Riffelbohlen, Sichtschutzelemente, Carports oder Gartenzäune benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.


Diese Themenseiten dürften auch für Sie von Interesse sein:


Friesenzaun Trier


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig einsetzbar. Douglasie wird im Außenbereich für Tore, Carports, Zäune, Türen, sowie Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie besonders für Farbbehandlungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei vielen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, in aller Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz besteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen eines Baumstammes getrennt werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich deutlich durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, spricht man von Kernholzbäumen (z.B. Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Wasseranteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Fichten, Linde, Birnbaum, Tanne). Reifholz ist echtes Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine verbesserte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzterrassen Heide    Bohlenzaun Leipzig    Lärmschutzzaun Neumünster    Kesseldruckimprägnierung in Grau Heilbronn    Staketzaun Erfurt    Holzzaun Husum    Palisadenzaun Oldenburg    Kesseldruck Imprägnierung Duisburg    Fertigzäune Oldenburg    Rundholzzaun Braunschweig    Fertigzäune Koblenz    Rundholzzaun Rotenburg    Zaunbeschläge Braunschweig    Staketenzaun Augsburg    Rosenbogen Offenburg    Staketzaun Kiel    Sichtschutzelemente Lübeck    Zaunbau Magdeburg    Rundholzzaun Hannover    Kesseldruck Imprägnierung Hof    Pergola Bremen    Holzzäune Heilbronn    Holz im Garten Delmenhorst    Nordik-Zaun Tübingen    Zaunbeschläge Dresden    Jägerzaun Hannover    Zäune Bochum    Rosenbogen Stuttgart    Bohlenzaun Stuttgart    Staketzaun Lüneburg    Schiebetor Heilbronn    Rosenbogen Wolfsburg    Nut-und-Federbretter Wiesbaden    Friesenzaun Uelzen    Zaun-Klassiker Gelsenkirchen    Lattenzaun Ingolstadt    Leimholz Aachen    Gartenbrücke Mönchengladbach    Gartenholz Ingolstadt    Gartenbrücke Heilbronn    Koppelzaun Frankfurt    Nordik-Zaun Lüneburg    Pergola Ingolstadt    Palisadenzaun Husum    Jägerzaun Bonn    Bohlenzaun Darmstadt