Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Berlin

Ganz sicher erhalten Sie auch im Raum Berlin die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Jägerzaun Ihr Thema ist, finden Sie hier gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Berlin

Sichtschutzwände, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Berlin mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Berlin befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in Spandau und Nahmitz:

Neubauer Holzfachmarkt GmbH
Mariendorfer Damm 162
12107 Berlin
Tel: 030-70778-130
www.holz-neubauer.de
info@holz-neubauer.de

Possling GmbH & Co. KG
Haarlemer Str. 57
12359 Berlin-Britz
Tel: 030-60091-0
www.possling.de
info@possling.de

Possling GmbH & Co. KG
Landsberger Str. 9
12623 Berlin-Mahlsdorf
Tel: 030-56580-140
www.possling.de
info@possling.de

Wendt Haus GmbH
Waidmannsluster Damm 16
13509 Berlin-Tegel
Tel: 030-91208631
www.wendt-haus.de
info@wendt-haus.de

Bauer-Holz
Altonaer Str. 83
13581 Berlin-Spandau
Tel: 030-330950
www.bauer-holz.de

Possling GmbH & Co. KG
Friedrich-Olbricht-Damm 65
13627 Berlin-Charlottenburg
Tel: 030-42286182
www.possling.de
info@possling.de

Preikschat + Huschke Holzbau
Ritterfelddamm 110b
14089 Berlin-Spandau
Tel: 030/3640055-0
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382-7059200
www.markpine.de
info@markpine.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Berlin mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Berlin viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Berlin eine große Rolle.


Der Jägerzaun von SCHEERER - für die optisch beste Abgrenzung des eigenen Gartenbereichs

JägerzaunDer Jägerzaun ist aus hiesigen Gärten kaum wegzudenken, da dieses Modell wie kein anderer Zaun jeden Garten gleich welcher Breite mit seinem speziellen Rahmen prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun im Original seit mehr als 50 Jahren gefertigt und traditionell mit einer erstklassigen Kesseldruckimprägnierung ausgeliefert. Der Hintergrund für diese Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun traditionell aus heimischem Kiefernholz produziert wird und dadurch ziemlich kostengünstig ist. Zum anderen ist der Jägerzaun, der auch Kreuz- oder Scherenzaun genannt wird, unverwechselbar in seiner Gestaltung. Die gekegelten Latten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - das macht den Jägerzaun zu einem markanten Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Klassiker vom Markenhersteller SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Unser Klassiker für Ihren Vorgarten

Den Jägerzaun erhalten Sie mit dem bekannten Braunton einer hochwertigen RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefer verbunden mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Haltbarkeit. Die Breite der Elemente eines Jägerzauns beträgt 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Zaunpfosten angebaut. Die Felder werden in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm angefertigt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Detaillierte Anmerkungen zum Produkt Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Hilfe erhalten Sie auch bei einem unserer Lieferanten.

Wie Sie Ihren ganz privaten Gartenbereich mit einem Jägerzaun umzäunen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Gartenbereichs auf eine maximale Flexibilität vertrauen dürfen, finden sich in unserem Angebot jedewede Jägerzaun-Bauteile in verschiedenen Größen und Holzarten. So bieten wir einen Jägerzaun, der speziell auf ihre Bedürfnisse ausgelegt ist. Unsere Jägerzaun-Bauelemente erhalten Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Jägerzaun aus Holz verleihen Ihrem Garten einen besonderen natürlichen Charme, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. SCHEERER nutzt grundsätzlich qualitativ ausgezeichnete Hölzer, die alle im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Färbung sind ihren Ideen keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauteile aus Douglasie führt SCHEERER roh, in dünnen Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer oder Fichte begeistern durch ihre naturgegebene Holzmaserung. SCHEERER bietet Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur gut zu pflegen: Einmal erstellt - nie mehr Arbeit damit. Die langlebig veredelten Jägerzaun-Bauteile aus Kiefernholz mit intensiver silbergrauer Patina sind nicht nur ein Blickfang, sondern auch ausdrücklich preiswert beim Erhalt der Funktionen. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz in den meisten Fällen erst nach etlichen Jahren annimmt, schon vorhanden. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Elemente besonders attraktiv, denn durch die erstklassige Kesseldruckimprägnierung bleibt die eigentliche Holzstruktur erkennbar. Außerdem ist eine spätere Holzbearbeitung mit grauen Holzölen und Lasuren durchaus möglich, aber keinesfalls von Nöten.

Um das eigene Grundstück vom Garten des Nachbarn oder der Straße einzugrenzen, bieten sich im Prinzip unzählige Wege an. Eine Hecke jedoch bedeutet sehr viel Aufwand durch das Kürzen, vor allem braucht es deutlich zu lang bis diese eingewachsen ist. Eine Mauer ist aufwendig und kostspielig der Erstellung und lässt zudem weder Licht noch Blicke auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun sieht eventuell nicht so schick aus, könnte aber in Abhängigkeit von der Ausführung auch wieder kostspielig sein. Viel besser ist im Vergleich dazu ein Jägerzaun geeignet. Er gewährt ein zeitloses Design, hohe Wirtschaftlichkeit als auch eine lange Lebensdauer.

Warum sollte der Jägerzaun von einem Markenhersteller gewählt werden?

Bei der Auswahl von einem perfekten Holzzaun werden regelmäßig die verschiedenartigsten Versionen entdeckt. So findet man am Markt u.a. äußerst günstige Varianten. Hier sollte man sehr aufmerksam sein und die Preise bzw. die Versionen intensiv vergleichen. Allgemein gilt, dass bei der Montage eines Jägerzaun auf eine nachhaltige und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem in der Regel billigen Zaun Kosten sparen kann, der liegt nicht unbedingt richtig. So wird bei einfachen Produkten regelmäßig minderwertiges Holz verwendet. Auch die Vorbehandlung wird z.B. schlechter sein.

Dies hat langfristig zur Konsequenz, dass Wasser in das Holz gelangen kann, das Resultat ist ein Aufweichen des Holzes. Sollte Ihnen das passieren, dann muss der Zaun häufig ausgetauscht werden, der Kauf und die Aufstellarbeit müssen erneut angegangen werden. Diese Aufwendungen müssen sich die Käufer eines hochwertigen Fertigzauns aus unserem Hause nicht machen. So werden hier grundsätzlich tadellose Holzbohlen genutzt, auch die Verarbeitung geschieht hier exakt und wertig. Und auch die vollzogene Lasur eines erstklassigen Gartenzauns ist besser, sodass ein weiteres Anstreichen erst nach langer Zeit notwendig wird.

Wir fassen zusammen

Wer sich für den Erwerb eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Zaun eines Markenherstellers greifen. Wird dies getan, so versprechen wir Ihnen einen Zaun mit einer hohen Haltbarkeit und einer außergewöhnlichen Verarbeitung zu bekommen. Langfristig bedeuten unsere Produkte, dass Sie Kosten sparen werden.

Jägerzaun Alternativen

Sie brauchen einen immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER haben wir eine enorme Auswahl. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre reduzierten Grundformen. Neben dem Klassiker Jägerzaun gibt es in unserem Lieferangebot diese begehrten Zaunbauarten:

SCHEERER Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz oder Gartenzäune von unserem Fachhandelspartner in Berlin

Berlin ist Landeshauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein Land und ist mit gut 3,4 Millionen Bewohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands, sowie nach Einwohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in 12 Bezirke und diverse Ortsteile unterteilt.

Die Stadtbezirke Berlin-Mitte, Spandau, Kladow, Staaken, Tiergarten, Konradshöhe, Hakenfelde, Haselhorst, Gatow, Wittenau, Lübars, Reinickendorf, Niederschönhausen, Frohnau, Rosenthal, Tegel, Heiligensee, Weißensee, Buchholz, Buch, Plänterwald, Pankow, Malchow, Prenzlauer Berg, Karow, Wedding, Rahnsdorf, Bohnsdorf, Adlershof, Köpenick, Johannisthal, Altglienicke, Schmöckwitz, Schönefeld, Britz, Kreuzberg, Neu Venedig, Wartenberg, Neukölln, Bukow, Hohenschönhausen, Rudow, Biesdorf, Kaulsdorf, Hellersdorf, Müggelheim, Mahlsdorf, Marzahn, Lichtenberg, Friedrichshain, Karlshorst, Nikolassee, Marienfelde, Wannsee, Zehlendorf, Lichtenrade, Steglitz, Wilmersdorf, Lichterfelde, Schöneberg, Groß Glienicke, Dahlem, Mariendorf, Grunewald, Tempelhof, Kohlhasenbrück, Charlottenburg und Westend sind die einzelne Wohnbereiche der belebten Weltstadt Berlin. Dabei ist jeder Ortsteil für sich eine kleine Stadt in der Stadt.

Bei jeglichen Arbeiten an einer Immobilie egal ob Neubauprojekt, Grundstückseinzäunung oder Errichtung von Kraftfahrzeug-Stellplätzen, ist stets das Preis-Leistungsverhältnis entscheidend. Menschen in Stadtteilen wie Zehlendorf, Mitte, Tiergarten, Friedrichshain, Wannsee, Prenzlauer Berg oder Grunewald achten zumeist sehr darauf, dass Sichtschutzelemente, Gartenzäune, Terrassenholz oder Carport vom anerkannten Fachhandel stammen. Auch in den Vierteln Pankow, Schöneberg, Steglitz, Charlottenburg oder Lichterfelde sind vergleichbar qualitätsbewußt.

Viele Abnehmer finden unsere Produkte in den klassisch hochpreisigen Viertel wie Wannsee, Zehlendorf, Heiligensee, Köpenick, Grunewald, Grünau, Mitte sowie Frohnau.

Die Weltstadt Berlin wird eingerahmt von vielen großen wie kleinen Orten wie Hennigsdorf, Dallgow, Potsdam, Werder, Falkensee, Velten, Oranienburg, Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Glienicke Nordbahn, Mühlenbeck, Schildow, Schönwalde, Bernau, Schwanebeck, Werneuchen, Ahrensfelde, Altlandsberg, Strausberg, Rüdersdorf, Vogelsdorf, Petershagen, Eggersdorf, Fredersdorf, Hoppegarten, Schöneiche, Grünheide, Erkner, Gosen, Zeuthen, Wildau, Königs Wusterhausen, Mittenwalde, Eichwalde, Rangsdorf, Mahlow, Waltersdorf, Blankenfelde, Schulzendorf, Großbeeren, Ludwigsfelde, Stahnsdorf, Teltow, Heinersdorf, Nuthethal, Kleinmachnow, Michendorf, Seddin, Groß Glienicke, Nauen, Glindow, Neu Fahrland, Schwielowsee, Wustermark, Ketzin sowie Groß Kreutz. Alle genannten Orte sind um Berlin verteilt und durch den Berliner Ring miteinander verknüpft. Alle diese Wohnorte liegen im Land Brandenburg. Das Land Brandenburg ist in insgesamt 14 Landkreise sowie vier kreisfreie Städte untergliedert. Die Landkreise sind Oberhavel, Märkisch Oderland, Barnim, Havelland, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz, Ostprignitz-Ruppin, Oder-Spree, Spree-Neiße, Teltow-Fläming, Prignitz, Potsdam-Mittelmark und Uckermark. Die Kreisfreien Städte sind Brandenburg an der Havel, Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam.

Der Bedarf nach Eigentumswohnungen in Berlin steigt extrem. Wie aus einer vor Kurzem veröffentlichten Untersuchung der Investitionsbank Berlin (IBB) deutlich wird, suchen die Bauherren und Immobiliekäufer momentan vor allem ETWs im unteren (bis 200.000 Euro) und mittleren Preissegment (200.000 bis 300.000 Euro). Das engste Angebot gibt es aktuell in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg, hier ist auch die Nachfrage am höchsten. Nur in Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick übersteigt das Angebot noch die Nachfrage.

In den Randgebieten der Weltstadt Berlin und ebenso im gesamten Umland werden zahlreiche Bauaktivitäten registriert und neue Wohnviertel mit Einfamilienhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern, Mehrfamilienhäusern und Wohnblocks, die sich durch Grundstücke mit Gärten auszeichnen. Aufgrund der Vielzahl an Seen und Flüssen wie Wannsee, Templiner See, Havel, Spree, Schwielowsee, Teltow Kanal, Müggelsee, Seddinsee und viele weitere Gewässer in Berlin, hat die Hauptstadt mehr gebaute Brücken als Venedig.

Diese Informationen sollten für Sie auch von Interesse sein:
Jägerzaun Berlin


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenzäune Ludwigshafen    Zaun Ludwigshafen    Profilbretter Darmstadt    Gartenzäune Lüneburg    Zaunbeschläge Flensburg    Holzterrassen Delmenhorst    Nut-und-Federbretter Darmstadt    Gartenzaun Wolfsburg    Zaun-Klassiker Braunschweig    Kreuzzaun Uelzen    Kesseldruck Imprägnierung Neumünster    Rundholzzaun Lübeck    Holz im Garten Lübeck    Sichtschutzzaun Husum    Zaunbeschläge Gifhorn    Friesenzaun Aachen    Lattenzaun Bochum    Staketenzaun Heilbronn    Kesseldruckimprägnierung Oldenburg    Friesenzaun Trier    Rosenbogen Berlin    Zaunbeschläge Offenburg    Lattenzaun Essen    Zaunbau Potsdam    Rundholzzaun Heilbronn    Lattenzaun Ingolstadt    Fertigzaun Wuppertal    Gartenholz Potsdam    Altmarkzaun Bonn    Sichtschutzzaun Ingolstadt    Nut-und-Federbretter Kiel    Zäune München    Rundholzzaun Neumünster    Jägerzaun Ludwigshafen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Würzburg    Gartenbrücke Köln    Kesseldruck Imprägnierung Dortmund    Holz im Garten Augsburg    Rundholzzaun Landshut    Schiebetor Delmenhorst    Nut-und-Federbretter Husum    Holzzaun Wiesbaden    Rundholzzaun Nürnberg    Steckzaun Göttingen    Konstruktionshölzer Flensburg    Zaunhersteller Wolfsburg