Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Essen

Selbstverständlich erhält man auch im Umland von Essen die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Jägerzaun gesucht haben, geben wir Ihnen an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und der Installation eines Fertigzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Jägerzaun aus Holz - für die optimale Abgrenzung des eigenen Gartenbereichs

JägerzaunDer gute alte Jägerzaun ist aus unseren Gärten nicht mehr wegzudenken, da diese Variante wie kein Zweiter jeden Garten egal wie groß mit seinem einzigartigen Rundhölzern prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der traditionellen Form seit mehr als 50 Jahren hergestellt und wie üblich mit einer erstklassigen Kesseldruckimprägnierung verkauft. Die Ursache für diese Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun üblicherweise aus heimischem Kiefernholz angefertigt wird und somit wirklich günstig produzierbar ist. Außerdem ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun heißt, einzigartig in seiner Gestaltung. Die gekegelten Leisten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander angebracht - das macht den Jägerzaun zu einem unverkennbaren Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Klassiker von SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Der Klassiker für Ihren Garten

Den Jägerzaun erhalten Sie mit dem bekannten Braunton einer gütegeprüften RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefer verbunden mit einer zehnjährigen Garantie auf die Haltbarkeit. Die Breite der Jägerzaunfelder ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten montiert. Die Felder werden in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm hergestellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Detaillierte Informationen zum Bereich Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Dies sind die passenden Fachhandelspartner.

Wie Sie Ihren individuellen Gartenbereich mit einem Jägerzaun verschönern:

Damit Sie bei der Konzipierung Ihrer Gartenanlage auf eine größtmögliche Flexibilität setzen dürfen, finden sich bei SCHEERER alle Jägerzaun-Bauelemente in allen möglichen Dimensionen und Holzarten. So bieten wir einen Jägerzaun, der speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist. Unsere Jägerzaun-Elemente erhalten Sie bei uns aus Fichte oder Kiefer. Holzzäune verpassen Ihrem Garten einen speziellen natürlichen Charme, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. SCHEERER verwendet vom Grundsatz her qualitativ hervorragende Hölzer, die komplett im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Vorlieben keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauteile aus Douglasie führt SCHEERER roh, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte oder Kiefer gefallen durch ihre naturbelassene Holzstruktur. SCHEERER führt Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur pflegeleicht: Einmal montiert - nie wieder oberflächenbehandeln. Die langlebig veredelten Jägerzaun-Bauelemente von SCHEERER aus Kiefernholz mit intensiver silbergrauer Patina sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch besonders günstig über die Jahre. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz in aller Regel erst nach einigen Jahren erzielt, schon sichtbar. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Fertigzaun-Elemente äußerst reizvoll, denn durch die hochwertige Kesseldruckimprägnierung bleibt die grundsätzliche Holzstruktur erkennbar. Außerdem ist eine spätere Holzbehandlung mit grauen Holzölen und Lasuren zwar machbar, aber keinesfalls nötig.

Um das Grundstück vom Garten des Nachbarn oder der Straße zu umzäunen, bieten sich eigentlich zahlreiche Wege an. Eine Hecke allerdings bedeutet sehr viel Arbeit durch die Pflege, vor allem braucht es aber zu lang bis diese ausgewachsen ist. Eine Mauer ist arbeitsaufwendig und teuer bei der Errichtung und lässt zusätzlich weder Licht noch Blicke auf das Grundstück. Eine Draht- oder Stahlzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, dürfte aber in Abhängigkeit von der Ausführung auch wieder teuer sein. Am besten ist im Vergleich dazu ein Holzzaun geeignet. Er liefert ein ansprechendes Aussehen, einen guten Preis und eine außerordentlich gute Wetterfestigkeit.

Warum sollte der Jägerzaun von SCHEERER gewählt werden?

Auf der Suche nach dem passenden Fertigzaun werden üblicherweise die unterschiedlichsten Modelle ausfindig gemacht. Dabei finden sich am Markt u.a. extrem billige Artikel. Hier muss man besser aufmerksam sein und die Angebote bzw. die Modelle genau vergleichen. Vom Grundsatz her gilt, dass beim Erwerb eines Jägerzaun auf eine langlebige und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem ausdrücklich billigen Modell Kosten sparen kann, der liegt falsch. So wird bei günstigen Holzzäunen meist billigeres Holz benutzt. Auch die Schutzlasur könnte beispielsweise billiger sein.

Dies hat langfristig zur Folge, dass Feuchtigkeit in das Holz dringen kann, das Ergebnis ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte dies der Fall sein, dann muss der Zaun in den meisten Fällen ausgetauscht werden, der Kauf und die Montagearbeit müssen wieder vorgenommen. Diese Aufwendungen müssen sich unsere Kunden eines optimalen Fertigzauns aus unserem Hause nicht machen. So werden hier überwiegend makellose Holzbohlen gewählt, auch die Verarbeitung geschieht hierbei genau und hochqualitativ. Und auch die genutzte Lasur eines qualitativen Gartenzauns ist hochwertiger, sodass ein nachträgliches Anstreichen erst nach vielen Jahren von Nöten wird.

Ergebnis

Wer sich für den Erwerb eines Fertigzauns entscheidet, der sollte zum Produkt eines Herstellers wie SCHEERER tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versprechen wir Ihnen einen Artikel mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit und einer beispielhaften Stabilität. Auf Dauer versprechen unsere Zäune den geringsten Pflegeaufwand.

Jägerzaun Alternativen

Sie benötigen einen immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es da eine große Auswahl. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre schnörkellosen Grundformen. Neben dem Klassiker Jägerzaun finden Sie in unserem Sortiment diese begehrten Zaunbauarten:

Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz vom Holzfachhndel in Essen

Die Großstadt Essen ist eine echte Wirtschafts-, Handels- und Dienstleistungsmetropole direkt im Zentrum des Ruhrgebiets und kann auf eine lange Historie verweisen. Gegründet im Jahre 799, beginnt die Blüte von Essen mit dem Start des Bergbaus. Im Jahre 1317 wird erstmals die Gewinnung von Steinkohle aktenkundig genannt. Die Schwerindustrie spielte in Essen schon früh eine bedeutende Rolle: Um das Jahr 1620 bedeutete der Start der Waffenfabrikation für Essen den ersten großen ökonomischen Aufschwung. 1757 öffnete das erste Eisenwerk des Ruhrgebiets in Essen seine Tore. Als dann im Jahre 1803 der Tüftler Franz Dinnendahl in Essen die 1. Dampfmaschine gefertigt, legt er das Fundament für den Ausbau der Steinkohleförderung und leistete mit diesem Schritt die Basis für die Schwerindustrie in der Stadt Essen. 1811 gründete der Unternehmer Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, die danach von seinem Sohn Alfred weitergeführt und konsequent zu einem multinational tätigen Industrieunternehmen ausgebaut wurde. Die Produktion von Kohle und Stahl waren die wichtigsten Triebfedern für den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt Essen.

In unsern Tagen spielen Stahl und Kohle keine entscheidende Rolle mehr in Essen. Der Strukturwandel ging auch an Essen nicht unbemerkt vorbei. Noch immer ist Essen eines der bedeutsamsten Zentren der deutschen Wirtschaft. Essen ist zwischenzeitlich eine Hochburg des Handels-, Medien- und Dienstleistungsgewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen gut 570.000 Einwohnern besonders viel zu bieten. Der erste Eindruck wird beherrscht von einer erstaunenswerten Skyline, geprägt von einer großen Anzahl an Konzernzentralen mit ihren repräsentativen Bürotürmen. Trotzdem gilt Essen als eine "grüne" Stadt. Analysen zeigen Essen als eine der grünsten Städte der Bundesrepublik. Hauptsächlichen Anteil daran trägt z.B. der bundesweit bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist definitiv ein interessanter Ort zum Leben und Arbeiten. Essen besticht durch eine besonders gute Infrastruktur, ein spezielles Wohnumfeld als auch ein wirklich umfangreiches Sport- und Freizeitangebot. Die Architektur von Essen ist modern und ansprechend und es gibt zahlreiche Einfamilienhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Hausbesitzer in Essen Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Zäune benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Diese Themenseiten könnten für Sie auch weiterführend sein:
Jägerzaun Essen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls auf dem europäischen Kontinent heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird später rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen häufig. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angebracht. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie halten meistens sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die wichtigsten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist in den meisten Fällen leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen einiger Kiefernformen sind so groß, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Nadelholz

Aus historischer Betrachtung sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deshalb einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rd. 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich beispielsweise in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Palisaden Frankfurt    Sichtschutz Oldenburg    Nut-und-Federbretter Neumünster    Gartenbrücke Stuttgart    Gartenzäune Koblenz    Zaun    Rosenbogen Duisburg    Staketenzaun Stuttgart    Pergola Wittingen    Gartenholz Münster    Jägerzaun Mannheim    Zäune Dresden    Zaunanlage Delmenhorst    Koppelzaun Heilbronn    Zaunhersteller Freiburg    Standard-Zäune Stuttgart    Holz im Garten Bremerhaven    Gartenzaun Düsseldorf    Zäune Essen    Staketenzaun Bonn    Altmarkzaun Uelzen    Friesenzaun Wittingen    Koppelzaun Leipzig    Sichtschutzzaun Lübeck    Zaunbeschläge Bonn    Schiebetor Landshut    Sichtschutz Kassel    Kesseldruckimprägnierung Oldenburg    Palisaden Wittingen    Palisaden Essen    Holz im Garten Gelsenkirchen    Steckzaun Dortmund    Konstruktionshölzer Mainz    Lärmschutzzaun Tübingen    Rosenbogen Uelzen    Kreuzzaun Freiburg    Schiebetor Aachen    Pergola Freiburg    Nut-und-Federbretter Hof    Zaunbau Aschaffenburg    Sichtschutz Berlin    Altmarkzaun Neumünster    Kesseldruckimprägnierung in Grau München    Zaunhersteller Stuttgart    Pergola Delmenhorst    Friesenzaun Offenburg