Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Lüneburg

Ohne Frage erhalten Sie auch in und um Lüneburg die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Jägerzaun interessieren, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version gibt es bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Lüneburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lüneburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Lüneburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Adendorf, Bardowick, Winsen/Luhe und Stelle:

Mölders&Scharff Bauzentrum GmbH
Lüneburger Str. 7
21335 Lüneburg
Tel: 04131/700527
www.moelders.de
info@moelders.de

Holz Herbst GmbH
Christian-Herbst-Str. 10
21339 Lüneburg (Gewerbegebiet Goseburg)
Tel: 04131-3022-0
www.holzherbst.de
mail@holzherbst.de

Mölders Baustoffe
Elba 2
21365 Adendorf
Tel: 04131/98480
www.moelders.de
bshAdendorf@moelders.de

Friede Bauzentrum
Am Landwehrkreisel 1
21357 Bardowick
Tel: 04131-266610
www.friede-bauzentrum.de
suat.yavsan@friede-bauzentrum.de

Wehrmann Baustoffe
Zum Torfmoor 19-27
21423 Winsen/Luhe
Tel: 04171/71051
www.wehrmann-baustoffe.de
info@wehrmann-baustoffe.de

Delmes + Heitmann Baustoffe
Max-Planck-Str. 20
21423 Winsen/Luhe
Tel: 04171/7841-0
www.delmes-heitmann.de
info@delmes-heitmann.de

HolzLand Folkmann
Duvendahl 100
21434 Stelle
Tel: 04174/71810
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de

Holger Stoltz Holz & Baustoffe
Hauptstraße 68
21439 Marxen
Tel: 04185-586900
www.holzrave.de
info@holzrave.de

Delmes + Heitmann Baustoffe
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040/769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Lüneburg zu einem Anteil von ungefähr 39% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Lüneburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in v äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Jägerzaun in Markenqualität - für die schöne Abtrennung des eigenen Eigenheimes

JägerzaunDer gute alte Jägerzaun ist aus hiesigen Gärten nicht mehr wegzudenken, da diese Variante wie kein anderer Holzzaun jeden Vorgarten egal wie groß mit seinem speziellen Aufbau prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der traditionellen Form seit über 5 Jahrzehnten hergestellt und klassisch mit einer hochwertigen Kesseldruckimprägnierung verkauft. Der Hintergrund für seine Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun traditionell aus heimischem Kiefernholz gefertigt wird und aus diesem Grund recht preiswert produzierbar ist. Zudem ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun bezeichnet wird, einzigartig in seiner Konstruktion. Die gekegelten Leisten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - das macht den Jägerzaun zu einem einzigartigen Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Klassiker aus dem Hause SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Ein Klassiker für Ihren Vorgarten

Den Jägerzaun liefern wir mit dem geschätzten Braunton einer qualitätsgeprüften RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefer kombiniert mit einer zehnjährigen Garantie auf die Haltbarkeit. Die Standardbreite der Einzelteile eines Jägerzauns beträgt 2,50 m, sie sind montagefertig mit je 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten montiert. Die Zaunabschnitte sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm produziert. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Zusätzliche Erklärungen zum Begriff Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Zur Übersicht der Fachhandelspartner.

Wie Sie Ihren individuellen Garten mit einem Jägerzaun verschönern:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Grundstücks auf größtmögliche Flexibilität setzen dürfen, existieren in unserem Angebot alle Jägerzaun-Teile in allen denkbaren Abmessungen und Holzarten. So bieten wir einen Jägerzaun, der genau auf ihre Wünsche ausgerichtet ist. Unsere Jägerzaun-Bauteile bekommen Sie bei uns aus Fichte oder Kiefer. Holzzäune verschaffen Ihrem Garten einen speziellen natürlichen Charme, der zum Ausruhen und Verweilen einlädt. SCHEERER verwendet ohne Ausnahme qualitativ hervorragende Hölzer, die komplett im Ort Behren in Niedersachsen zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch bei der Färbung sind ihren Anforderungen keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauteile aus Douglasie führt SCHEERER unbehandelt, in leichten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer und Fichte begeistern durch ihre naturgegebene Holzmaserung. SCHEERER bietet Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht nur leicht zu pflegen: Einmal montiert - nie mehr nachbehandeln. Die dauerhaft imprägnierten Jägerzaun-Bauteile aus Kiefer mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch insbesondere günstig in der Unterhaltung. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Färbung, die das Holz in aller Regel erst nach sehr vielen Jahren zeigt, bereits vorhanden. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Fertigzaun-Elemente äußerst attraktiv, denn durch die hochwertige Kesseldruckimprägnierung bleibt die natürliche Holzstruktur erkennbar. Ferner ist eine nachträgliche Oberflächenveredelung mit grauen Lasuren oder Ölen durchaus möglich, aber kaum erforderlich.

Um das Eigenheim angrenzenden Bereichen zu schützen, bieten sich grundsätzlich verschiedene Wege an. Eine Hecke jedoch macht sehr viel Arbeit durch das Beschneiden, vor allem dauert es deutlich zu lang bis diese ausgewachsen ist. Eine Steinmauer ist aufwendig und nicht ganz billig beim Bau und lässt zusätzlich weder Blicke noch Licht auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun passt eventuell optisch nicht, könnte aber in Abhängigkeit von der Ausführung auch wieder kostspielig sein. Besser ist dagegen ein Holzzaun geeignet. Er bietet ein zeitloses Design, hohe Wirtschaftlichkeit und eine enorme Wetterfestigkeit.

Weshalb sollte der Jägerzaun von einem Markenhersteller gekauft werden?

Bei der Suche nach einem perfekten Holzzaun werden sehr oft die verschiedensten Modelle ausfindig gemacht. Dabei finden sich am Markt auch extrem günstige Ausführungen. An dieser Stelle sollte man besser wachsam sein und die Preise bzw. die Ausführungen intensiv miteinander vergleichen. Allgemein gilt, dass bei der Anschaffung eines Jägerzaun auf eine dauerhafte und hochgradige Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem in der Regel billigen Zaun Kosten sparen kann, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei günstigen Angeboten oftmals günstiges Holz verwendet. Auch die Schutzimprägnierung könnte zum Beispiel billiger sein.

Dies hat am Ende zur Folge, dass Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann, das Ergebnis ist ein Verfaulen der Latten. Sollte Ihnen das passieren, dann muss der Zaun häufig ausgetauscht werden, Kauf und die Errichtungsarbeit müssen wieder vorgenommen. Diese Aufwendungen müssen sich die Erwerber eines optimalen Holzzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier grundsätzlich fehlerfreie Holzbohlen genutzt, auch die Verarbeitung geschieht dabei exakt und hochqualitativ. Und auch die verwendete Lasur eines erstklassigen Fertigzauns ist hochwertiger, sodass ein neuerliches Streichen erst nach vielen Jahren von Nöten wird.

Zusammenfassung

Wer sich für die Errichtung eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Zaun eines Herstellers wie SCHEERER greifen. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen eine Ausführung mit einer ausgezeichneten Lebensdauer und einer außergewöhnlichen Stabilität zu erhalten. Langfristig halten unsere Holzzäune wegen ihrer Qualität den Pflegeaufwand viel niedriger.

Jägerzaun Alternativen

Sie brauchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie das passende Angebot. Zaun-Klassiker überzeugen durch ihre klaren Linien. Neben dem Klassiker Jägerzaun finden Sie in unserem Angebot diese geschätzten Zaunmodelle:

Carports, Zäune, Gartenholz oder Sichtschutzwände von unserem Fachhandelspartner in Lüneburg

In der zirka 40 Kilometer im Süden Freien und Hansestadt Hamburg entfernt gelegenen Universitätsstadt Lüneburg leben ziemlich genau 70.000 Anwohner. Die Stadt streckt sich über eine Fläche von ca. 70 qkm. Die Stadt kennzeichnet eine verschiedenartige Bebauung mit Ein- und Zweifamilienhäusern, aber auch gelegentlich vielschichtige Wohngebäude finden sich in Lüneburg. Lüneburg ist Kreisstadt des Kreises Lüneburg und gehört zur Metropolregion Hamburg. Was viele nicht wissen: Lüneburg ist eine einst bedeutende Hansestadt. Idyllisch an der Ilmenau gelegen, erfreut sich Lüneburg steigender Beliebtheit bei Touristen und Tagesbesuchern. Die rund 300.000 Übernachtungen, welche das niedersächsische Landesamt für Statistik im Jahre 2011 festgestellt hat, sprechen eine sehr klare Sprache. Ganz besonders sehenswert ist der innerstädtische Bereich von Lüneburg. Zahllose historische Gebäude verleihen der Stadt einen ganz und gar außergewöhnlichen Charme. Bei einem Spaziergang durch die geschichtsträchtige Altstdt von Lüneburg sollte man auf alle Fälle den Stintmarkt am Lüneburger Hafen, die Kirche St. Nicolai im Wasserviertel und das Stadtschloss am Markt mit einem Besuch ehren. Wer ein bisßchen Zeit übrig hat, macht Stop in einem der zahlreichen hübschen Cafés am Marktplatz und lässt einfach die herrliche Atmosphäre von Lüneburg auf sich einwirken. Die vielen Fachwerkbauten geben dem Erscheinungsbild der niedersächsischen Stadt eine gänzlich unverwechselbare Aura. Die Universitätsstadt Lüneburg ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für die Salzgewinnung. In Lüneburg findet sich alter Salzstock. Dort wurde über sehr viele Jahrzehnte massenhaft Salz abgebaut. Das örtliche Salzmuseum erinnert heute an diesen historischen Abschnitt der Stadtgeschichte. Darüber hinaus ist der Stint eine bekannte kulinarische Spezialität aus Lüneburg. Auf den kleinen Fisch trifft man in Lüneburg fast auf Schritt und Tritt. Bei einem Ausflug zur norddeutschen Kreisstadt sollte man ein Stint-Essen nicht versäumen.

Wohngebiete in Lüneburg

Insbesondere in den mittelgroßen Ortschaften im direkten Umland von Lüneburg gibt es vorrangig zahlreiche freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit schönen Gärten. Das ist der Ort, wo man bestimmt sehr viele SCHEERER-Artikel wie Zäune, Carports, Gartenholz und Sichtschutzelemente bewundern dürfen.

Diese Themenseiten könnten für Sie ebenfalls hilfreich sein:
Jägerzaun Lüneburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Holzzäune Potsdam    Profilbretter Bochum    Lärmschutzzaun Karlsruhe    Konstruktionshölzer    Nut-und-Federbretter Aschaffenburg    Staketzaun Lübeck    Altmarkzaun Rotenburg    Konstruktionshölzer Münster    Lattenzaun Göttingen    Kesseldruckimprägnierung Wuppertal    Gartenzäune Delmenhorst    Sichtschutzelemente Wuppertal    Rundholzzaun Lübeck    Steckzaun Rotenburg    Lärmschutzzaun Oldenburg    Gartenbrücke Bochum    Sichtschutzelemente Frankfurt    Kesseldruckimprägnierung Stuttgart    Gartenbrücke Freiburg    Sichtschutzzäune    Zaun-Klassiker    Sichtschutzzäune Leipzig    Nut-und-Federbretter Heilbronn    Zaun Lüneburg    Zaun Trier    Fertigzaun Chemnitz    Sichtschutzzaun Frankfurt    Zaunbau Koblenz    Friesenzaun Kiel    Schiebetor Lübeck    Gartenzaun Münster    Staketzaun Kassel    Sichtschutzelemente Lübeck    Pergola Essen    Rundholzzaun Chemnitz    Schiebetor München    Nut-und-Federbretter Koblenz    Zaun-Klassiker Düsseldorf    Zaun-Klassiker Flensburg    Sichtschutz Würzburg    Gartenbrücke Bremerhaven    Fertigzäune Landshut    Koppelzaun Mainz    Pergola Gelsenkirchen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Neumünster    Kreuzzaun Karlsruhe