Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Jägerzaun Wiesbaden

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun in Wiesbaden

Ohne Frage erhält man auch im Umland von Wiesbaden die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Jägerzaun gesucht haben, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Informationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Wiesbaden

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Wiesbaden mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Wiesbaden befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Rüsselsheim, Darmstadt, Obertshausen, Worms und Alzenau:

Heinrich Blum OHG Holzhandel
Königsteiner Str. 9
65197 Wiesbaden
Tel: 0611-989030
Fax: 0611-9890399
www.holzblum.de
verkauf@holzblum.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

HolzLand Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Tel: 06104-9504-0
www.holzlandbecker.de
info@holzlandbecker.de

System-Holz Einzelhandels GmbH
Helmershäuser Str. 1
63674 Altenstadt
Tel: 06047-98794-46
www.system-holz.de
info@system-holz.de

Holz Botzem & Mabo Türen GmbH
Rodenbacher Str. 28
63755 Alzenau
Tel: 06023-97190
www.holz-botzem.de
info@holz-botzem.de

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Telefon: 06151-40940
Fax: 06151-409440
info@holzgentil.de
www.holzlandjung.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Telefon: 06073/6004-0
Fax: 06073/4090
og@a-oe.de
www.a-oe.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

Holzzentrum Birlenbach GmbH & Co. KG
Industriestr. 18-20
65549 Limburg
Telefon: 06431-40020
Fax: 06431-400249
schestag@birlenbach.de
www.birlenbach.de

Baier + Mink GmbH
Kirschgartenweg 1
67549 Worms
Tel: 06241-6126
www.baier-mink.de
j.philippi@baier-mink.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen haben ergeben, dass die Menschen im Raum Wiesbaden zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Sichtschutz, Gartenbau und PKW-Stellplätzen haben. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Wiesbaden viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Wiesbaden äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Jägerzaun vom Markenhersteller - für die optisch beste Abtrennung des eigenen Eigenheimes

JägerzaunDer Jägerzaun ist aus hiesigen Gärten nicht wegzudenken, da dieses Modell wie kein anderer Holzzaun jeden Vorgarten gleich welcher Größe mit seinem markanten Rahmen prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der klassischen Form seit mehr als 5 Jahrzehnten angeboten und wie üblich mit einer gütegeprüften Kesseldruckimprägnierung verkauft. Der Hintergrund für diese Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun traditionell aus heimischem Kiefernholz produziert wird und somit besonders kostengünstig ist. Ferner ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun bezeichnet wird, einzigartig in seiner Form. Die gekegelten Zaunlatten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander installiert - dies macht den Jägerzaun zu einem unverkennbaren Designelement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun vom Markenhersteller SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Unser Klassiker für Ihren Vorgarten

Den Jägerzaun erhalten Sie mit dem geschätzten Braunton einer qualitätsgeprüften RAL Kesseldruckimprägnierung. Das Material ist Kiefernholz kombiniert mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Lebensdauer. Die Standardbreite der Elemente eines Jägerzauns ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten versehen und werden vor den Zaunpfählen installiert. Die Zaunabschnitte werden in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm erstellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Weitere Fakten zum Begriff Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Übersicht der Fachhändler.

Wie Sie Ihren individuellen Gartenbereich mit einem Jägerzaun vom Nachbarn trennen:

Damit Sie bei der Planung Ihres Grundstücks auf größtmögliche Flexibilität bauen dürfen, finden sich bei uns alle Jägerzaun-Bauteile in diversen Größen und Materialien. So entsteht ein Jägerzaun, der geziellt auf ihre Anforderunge ausgelegt ist. Unsere Jägerzaun-Bauelemente erhalten Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verschaffen Ihrem Grundstück einen überwiegend natürlichen Charme, der zum Ausruhen und Verweilen einlädt. SCHEERER benutzt durchgehend qualitativ hochgradige Hölzer, die allesamt in der Ortschaft Behren in Niedersachsen zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. Fertigzaun-Bauelemente aus Douglasie bietet SCHEERER roh, in dünnen Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte und Kiefer gefallen durch ihre naturgegebene Holzmaserung. SCHEERER bietet Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur leicht zu pflegen: Einmal montiert - nie mehr darum kümmern. Die langlebig veredelten Jägerzaun-Teile von SCHEERER aus Kiefernholz mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch insbesondere preiswert durch die lange Lebensdauer. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbgebung, die das Holz meistens erst nach zahlreichen Jahren annimmt, schon vorhanden. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Fertigzaun-Elemente besonders hilfreich, denn durch die besondere Kesseldruckimprägnierung bleibt die naturgegebene Holzstruktur erhalten. Ferner ist eine nachträgliche Holzveredelung mit grauen Ölen oder Lasuren zwar durchführbar, aber keinesfalls notwendig.

Um das Grundstück vom Garten des Nachbarn oder der Straße einzugrenzen, bieten sich prinzipiell etliche Alternativen an. Eine Hecke jedoch macht viel Arbeit durch das Beschneiden, vor allem braucht es aber zu lang bis diese eingewachsen ist. Eine Steinmauer ist arbeitsaufwendig und kostspielig im Bau und lässt zusätzlich weder Licht noch Blicke auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, könnte aber je nach Ausführung auch wieder nicht all zu preiswert sein. Viel besser ist im Vergleich dazu ein Jägerzaun aus Holz geeignet. Er liefert ein ansprechendes Aussehen, geringe Kosten und eine lange Lebensdauer.

Warum sollte der Jägerzaun von SCHEERER gewählt werden?

Auf der Suche nach dem optimalen Gartenzaun werden in der Regel die verschiedenartigsten Modelle entdeckt. Dabei findet man am Markt auch ungewöhnlich billige Modelle. Jetzt sollte man äußerst aufmerksam sein und die Preise bzw. die Produkte intensiv vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass bei der Anschaffung eines Jägerzaun auf eine wetterbeständige und besondere Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem insbesondere preiswerten Zaun Kosten sparen kann, der irrt sich womöglich. So wird bei günstigen Angeboten meistens minderwertiges Holz benutzt. Auch die Vorbehandlung wird beispielsweise schlechter sein.

Dies hat schließlich zur Folge, dass Nässe in das Holz gelangen kann, das Resultat ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte dies der Fall sein, so muss der Holzaun für gewöhnlich erneuert werden, Erwerb und die Errichtungsarbeit müssen erneut angegangen werden. Diese Probleme müssen sich die Käufer eines optimalen Fertigzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier durchgehend makellose Holzbohlen verwendet, auch die Verarbeitung geschieht hierbei präzise und hochwertig. Und auch die vollzogene Holzlasur eines SCHEERER Gartenzauns ist besser, sodass ein weiteres Streichen erst nach langer Zeit nötig wird.

Logische Konsequenz

Wer sich für den Kauf eines Fertigzauns entscheidet, der sollte zum Artikel eines Markenherstellers tendieren. Wird dies getan, so versichern wir Ihnen ein Modell mit einer langen Lebensdauer und einer beachtlichen Stabilität zu bekommen. Auf Dauer werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.

Jägerzaun Alternativen

Sie brauchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es ihn. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre schnörkellosen Grundformen. Neben dem Klassiker Jägerzaun gibt es in unserem Sortiment diese beliebten Zaunstile:

SCHEERER Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports bekommen Sie beim Fachhandel in Wiesbaden

Wiesbaden ist die Hauptstadt des Bundeslandes Hessen. Mit den fünfzehn Mineral- und Thermalquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. In der zweitgrößten Stadt Hessens wohnen total inklusive der in Wiesbaden untergebrachten US-Soldaten und ihren Familienangehörigen über 287.000 Bürger. Der Ballungsraum Wiesbaden besteht neben der Stadt selbst vor allem aus dem angrenzenden Rheingau-Taunus-Kreis, den Städten Eppstein, Hochheim am Main, Hofheim am Taunus und den Gemeinden Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg. Er zählt circa 570.000 Menschen.

Wiesbaden überzeugt durch seiner großstädtischen Atmosphäre, der Spielbank, einem attraktivem Freizeitangebot und dem Kurpark. Zügig ist man in die waldreichen Naherholungsgebieten wie z.B. dem Taunus. Der Stadtkern von Wiesbaden läd Dank eines bunten zum Teil exklusivem Shoppingangebots zum Shoppen und Bummeln ein. In gemütlichen bis schicken Restaurants und Cafés findet man ein üppiges Offerte für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Das Stadtareal von Wiesbaden konnte man in 26 Stadtbezirke gegliedert. Zu den jeweiligen Stadtbezirken zählen z.T. noch Wohnsiedlungen und -plätze mit eigenem Namen. Die Verwaltungsbezirke von Wiesbaden lauten: Wiesbaden Nordost, Wiesbaden Südost, Wiesbaden Mitte, Rheingauviertel/Hollerborn, Westend/Bleichstraße, Auringen, Biebrich, Bierstadt, Breckenheim, Delkenheim, Dotzheim, Erbenheim, Frauenstein, Mainz-Amöneburg, Rambach, Klarenthal, Naurod, Schierstein, Mainz-Kostheim, Mainz-Kastel, Heßloch, Igstadt, Kloppenheim, Nordenstadt, Medenbach sowie Sonnenberg.

Viele schöne Gärten in Wiesbaden

In den vergangenen Jahren wurden etliche Baugebiete im Raum Wiesbaden genutzt. Da die Stadt Wiesbaden auch weiterhin wachsen will, hat man diverse neue Stadtviertel für Wohnbebauung ausgewiesen. Von sehr vielen Wohngebäudebesitzern in und um Wiesbaden werden gerade zunehmend Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente und Zäune in Top-Qualität nachgefragt.

Diese Informationen sollten auch für Sie hilfreich sein:
Jägerzaun Wiesbaden


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Konstruktionshölzer Darmstadt    Nut-und-Federbretter Osnabrück    Holzzäune Osnabrück    Lärmschutzzaun Magdeburg    Pergola Köln    Zaunhersteller Berlin    Staketenzaun Lüneburg    Palisadenzaun Oldenburg    Nordik-Zaun Mainz    Bohlenzaun Ludwigshafen    Gartenholz Heide    Gartenzäune Bremen    Altmarkzaun Lübeck    Palisaden Uelzen    Zaunbau Gelsenkirchen    Zaun-Klassiker Potsdam    Gartenzaun Bremen    Kesseldruckimprägnierung Heilbronn    Profilbretter Koblenz    Palisadenzaun Magdeburg    Jägerzaun Nürnberg    Palisadenzaun Husum    Friesenzaun Wiesbaden    Zäune Wolfsburg    Leimholz Wuppertal    Steckzaun Leipzig    Gartenzäune Stuttgart    Zaunbeschläge Wuppertal    Sichtschutzzäune Osnabrück    Fertigzäune Darmstadt    Fertigzaun Osnabrück    Zäune Heilbronn    Nut-und-Federbretter Bremen    Rosenbogen Tübingen    Profilbretter Gelsenkirchen    Palisaden Hof    Gartenbrücke Offenburg    Gartenzaun Oldenburg    Zaunhersteller Mainz    Sichtschutzzäune Braunschweig    Sichtschutzzaun Hof    Profilbretter Ludwigshafen    Zaunbau Hamburg    Rundholzzaun Dresden    Fertigzaun Hannover    Kesseldruckimprägnierung Frankfurt