Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrasse aus Douglasie, maximale Haltbarkeit durch zusätzliche Kesseldruckimprägnierung Holz-Schnittkanten sind anfällig. Mit dem Original SCHEERER Schnittkantenschutz werden offene Schnittkanten und Bohrstellen nachbehandelt.

Kesseldruckimprägnierung in Grau von SCHEERER

Wenn Sie sich für das Thema Kesseldruckimprägnierung in Grau interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Terrassenhölzer


 

Kesseldruckimprägnierung in Grau: Fakten zu Holz im Garten und Holzschutz

KesseldruckimpraegnierungSCHEERER offeriert im Kesseldruckverfahren imprägnierte Hölzer in Grau. Das Besondere bei dieser Veredelungsart steckt in der Entwicklung eines farbneutralen Imprägniermittels, dem graue Farbsubstanzen beigerührt werden. Durch den grßen Druck im Zuge des des Imprägniervorgangs dringt die salzige Flüssigkeit gleichmäßig und weit in das Holzinnere ein. So schafft man Holzbretter und -latten mit einer satten grauen Färbung. Der Zusatzeffekt dabei ist: Der natürliche Vergrauungsprozess, dem jedes Holz durch die Sonne ausgesetzt ist, wird vorweggenommen. Daraus resultieren ebenso belastbare wie beständige Bauteile, die sehr gut zu pflegen sind. Ein Nachbearbeiten mit grauen Holzölen oder Farblasuren ist machbar, aber nicht zwingend notwendig. Die Produkte sind auch daher beliebt, weil die schöne Holzstruktur bei dem ökologisch sauberen Imprägnier- und Färbungsprozess erkennbar bleibt. Grundlage für eine RAL qualitätssichere Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der Methodik der Einsatz chromfreier Holzschutzsalze. Mit diesem Verfahren werden auch hiesige Hölzer wie Fichte oder Kiefer jahrzehntelang haltbar gemacht. Dass das sicher ist, zeigt SCHEERER mit einer Gewährleistung von wenigstens 10 Jahren. Auf dieses Gütezeichen sollte jedemal geschaut werden. Nähere Informationen dazu bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Was bei Kesseldruckimprägnierung in Grau zu beachten ist
Beim konstruktiven Holzschutz wird beachtet, wie das Material genutzt wird: Mit einer fachgerechten Konstruktion, die das Material vor stetiger Nässe schützt und eine regelmäßige Belüftung regelt, lässt sich ein Schaden der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig ausschließen oder immerhin auf ein Minimum reduzieren. Und bei der Montage wird beachtet, dass die Holzkonstruktionen genügend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Kontamination von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER beispielsweise ist konstruktiver Holzschutz durch ausgewählte wasserableitende Rahmenprofile garantiert. Zudem kommt für hoch belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung in Grau von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn betont: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, aber nicht überdimensionierte Dosierung und die dauerhafte Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Spezialisten am besten garantieren." Das wird am zuverlässigsten durch eine Kesseldruckimprägnierung in Grau mit RAL-Gütesicherung erreicht. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Von daher raten Fachleute, es ebenso mit chemischem Holzschutz durchgehend oberirdisch zu einzusetzen. Kiefernholz wiederum verfügt im Grundsatz über eine besondere Langlebigkeit und der Splint ist sehr gut imprägnierbar. Deshalb hat sich vor allem hierfür die Kesseldruckimprägnierung als äußerst wirksamer Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Produzenten nach den besonders strengen Güte- und Prüfbvorgaben imprägniert wurden, ersieht man am RAL-Gütezeichen.

Doch nicht jede Holzart braucht die Kesseldruckimprägnierung in Grau für eine exzellenten Dauerhaftigkeit: Douglasienholz hat einen sehr hohen Gerbstoffgehalt und verfügt damit über eine von der Natur vorgegebene Verwitterungsrobustheit, falls auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie besitzt bei konstruktiv entwickelten Waren optimale Merkmale für eine Verwendung auch im Freien. Sehen Sie sich diese 3 ausgewählten Holztypen bei Ihrem Holzfachhändler an. Unabhängig Was Sie auswählen, Sie werden sehr lange Freude an den attraktiven und mannigfaltigen Hölzern im Garten haben.

Zur Übersicht der Holzfachmärkte

Was hat man von einer kesseldruckimprägniertes Gartenholz in Grau?

Bei Holzbauteilen im Garten mit grauer RAL Kesseldruckimprägnierung stellen sich zwei Effekte sofort ein: Das verwendete Fichten- und Kiefernholz ist vor Pilzen und Insektenbefall langfristig geschützt. Obendrein ergeben sich Bretter mit einer konstant grauen Einfärbung der Außenfläche, die auf natürliche Weise vergrautem Holz äußerst ähnlich ist. Dazu Holzspezialist Günter Wolf von SCHEERER: "Die graue Kesseldruckimprägnierung wird häufig mit einer Lasur verwechselt. Das ist aber nicht korrekt. Eine Lasur bezeichnet eine filmbildende, durchscheinende Oberflächenbeschichtung, die in bestimmten Abständen nachgepflegt werden sollte, um den Ausgangszustand zu erhalten. Die graue Kesseldruckimprägnierung ist zum Vergleich eine finale Patinierung des Holzes und damit die Basis für ein langfristig ansprechendes Erscheinungsbild." Im Prinzip lässt man Mutter Natur für sich arbeiten. Was an Färbung durch Regenschauer über die Zeit verloren geht, wird durch die fortschreitende Vergrauung der Sonne wieder kompensiert. So übernimmt die Sonne die wirkliche Nachpflege der Bretter.


Kesseldruckimprägnierung in Grau von SCHEERER

terrassendielen-douglasie

Terrassendielen aus Douglasie

terrassendiele-resoursa

resoursa Terrasse vor Auftrag der wasserabweisenden Wachslasur

terrassenhoelzer-kiefer-KDG-grau

Terrasse aus Kiefer, kesseldruckimprägniert KDG grau

terrasse-douglasie-kesseldruckimpraegniert

Terrasse aus Douglasie, dauerhaft kesseldruckimprägniert

original-scheerer-schnittkantenschutz

Original SCHEERER Schnittkantenschutz – zur Behandlung von Schnittkanten, Trockenrissen und Bohrstellen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Staketzaun Oldenburg    Sichtschutzelemente Lübeck    Holzzäune Stuttgart    Kreuzzaun Wolfsburg    Leimholz Berlin    Palisadenzaun Köln    Gartenzäune Delmenhorst    Lärmschutzzaun Ludwigshafen    Lattenzaun Flensburg    Holzzaun Wolfsburg    Konstruktionshölzer Hamburg    Lärmschutzzaun Düsseldorf    Zäune Bremerhaven    Friesenzaun München    Bohlenzaun Essen    Lattenzaun Augsburg    Gartenholz Hannover    Palisadenzaun Wolfsburg    Nut-und-Federbretter Tübingen    Gartenbrücke Wiesbaden    Zaun Mannheim    Zaunhersteller Kassel    Staketzaun Gifhorn    Zaunbau Karlsruhe    Sichtschutz Lüneburg    Lattenzaun Delmenhorst    Friesenzaun Duisburg    Konstruktionshölzer Stuttgart    Nut-und-Federbretter Kiel    Pergola Tübingen    Zaunanlage Mannheim    Fertigzäune Bochum    Rosenbogen Würzburg    Staketzaun Hannover    Schiebetor Uelzen    Schiebetor Bonn    Palisaden Magdeburg    Holzterrassen Uelzen    Gartenzäune Bochum    Gartenzaun Bonn    Staketenzaun Augsburg    Gartenzaun Delmenhorst    Nut-und-Federbretter Gifhorn    Sichtschutzzaun Bremen    Staketzaun Heilbronn    Zäune Bochum