Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur 
Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit

Kesseldruckimprägnierung in Grau in Dortmund

Auch im Raum Dortmund kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Kesseldruckimprägnierung in Grau Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Dortmund

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Dortmund mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Dortmund befinden sich unsere Fachhandelspartner z.B. in den Orten Lünen, Marl, Ennepetal, Hamm, Unna und Werl:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Dortmund
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand Auferoth
Im Geistwinkel 38
44534 Lünen
Tel: 02306-756190
l.auferoth@auferoth.com

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Tel: 02333-2974
www.crone-baustoffe.de
crone-baustoffe@t-online.de

Holzfachmarkt Bunzel
Sprenglerstr. 14a
59067 Hamm
Tel: 02381-97290-0
info@bunzel.de

HolzLand Beese
Massener Str. 139-141
59423 Unna
Tel: 02303-250100
www.holzlandbeese.de
helmut.funk@holzlandbeese.de

Holz Rubarth GmbH
Hammer Str. 32
59457 Werl
Tel: 02922-3133
www.holz-rubarth.de
info@holz-rubarth.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Dortmund mit fast 39 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Dortmund viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Dortmund eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Kesseldruckimprägnierung in Grau: Fakten zu Zaunholz und Witterungsschutz

KesseldruckimpraegnierungSCHEERER fertigt im Kesseldruckverfahren imprägnierte Hölzer in Grau. Die Besonderheit bei dieses Holzschutzes steckt in der Verwendung eines farblosen Imprägniermittels, dem graue Farbsubstanzen beigemischt werden. Durch den hohen Druck im Verlauf des Imprägnierverfahrens dringt die salzhaltige Flüssigkeit regelmäßig und weit in das Material ein. So produziert man Hölzer mit einer kräftigen grauen Einfärbung. Der Clou hierbei: Der übliche Vergrauungsprozess, dem Holz immer durch die Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, wird vorweggenommen. Dadurch folgen ebenso belastbare wie unempfindliche Produkte, die obendrein gut zu pflegen sind. Denn ein Nachbehandeln mit grauen Ölen oder Lasuren ist denkbar, aber nicht wirklich nötig. Die Holzelemente sind auch deswegen attraktiv, weil die lebendige Holzstruktur bei dem umweltfreundlichen Imprägnierprozess erkennbar bleibt. Grundlage für eine RAL gütesichere Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der verwendeten Methodik die Verwendung chromfreier Holzschutzsalze. Auf diese Weise werden auch europäische Holzsorten wie Fichte oder Kiefer für eine lange Zeit konserviert gemacht. Dass das sicher ist, beweist SCHEERER mit Garantiezeiten von mind. 10 Jahren. Auf diesen Qualitätsnachweis sollte stets geachtet werden. Nähere Erklärungen hierzu erhalten Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Was bei Kesseldruckimprägnierung in Grau zu beachten ist
Bei dem konstruktiven Holzschutz wird berücksichtigt, wie der Werkstoff eingesetzt wird: Mit einer fachgerechten Konstruktion, die das Holz vor anhaltender Nässe absichert und eine regelmäßige Belüftung sichert, lässt sich eine Schädigung der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig abwehren oder wenigstens auf ein Mindestmaß reduzieren. Und bei der Montage wird bedacht, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER beispielsweise ist konstruktiver Holzschutz durch besondere wasserableitende Rahmenprofile garantiert. Zusätzlich kommt für sehr belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung in Grau von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn regelt: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, aber nicht übertriebene Menge und die beständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Spezialisten am optimalsten absichern." Das wird am optimalsten durch eine Kesseldruckimprägnierung in Grau mit RAL-Gütegarantie erzielt. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Daher raten Experten, es ebenfalls mit chemischem Holzschutz prinzipiell oberirdisch zu einzusetzen. Kiefernholz wiederum verfügt im Kern über eine optimale Dauerhaftigkeit und der Splint ist optimal imprägnierbar. Deshalb hat sich insbesondere hierfür die Kesseldruckimprägnierung als äußerst wirksamer Holzschutz bewiesen. Holzprodukte, die vom Produzenten nach den insbesondere restriktiven Güte- und Prüfbestimmungen imprägniert wurden, ersieht man am RAL-Gütesiegel.

Doch nicht jeder Holztyp benötigt die Kesseldruckimprägnierung in Grau für eine optimalen lange Lebensdauer: Douglasienholz hat einen besonders hohen Gerbstoffgehalt und hat darum über eine von der Natur vorgegebene Verwitterungsresistenz, wenn auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie verfügt bei konstruktiv entwickelten Produkten sehr gute Voraussetzungen für eine Nutzung auch im Außenbereich. Schauen Sie sich diese drei ausgewählten Holzarten bei Ihrem Holzfachgeschäft an. Unabhängig Was Sie sich aussuchen, Sie werden lange Freude an den schönen und vielfältigen Gartenhölzern haben.

Hier finden Sie einen unserer Handelspartner

Welchen Vorteil hat eine kesseldruckimprägniertes Gartenholz in Grau?

Bei Holzbauteilen im Garten mit grauer RAL Kesseldruckimprägnierung beobachtet man vor allem 2 Effekte: Das benutzte Kiefern- oder Fichtenholz ist vor Fäulnis und Insektenbefall langfristig geschützt. Zusätzlich entstehen Holzelemente mit einer gleichmäßigen grauen Färbung der Oberfläche, die natürlich vergrautem Holz zum verwechseln ähnlich sieht. Dazu Holzfachmann Günter Wolf von SCHEERER: "Die graue Kesseldruckimprägnierung wird nicht selten mit einer Lasur verwechselt. Das ist aber falsch. Eine Lasur bezeichnet eine filmbildende, durchscheinende Oberflächenbeschichtung, die in regelmäßigen Abständen nachgepflegt werden sollte, um den Ausgangszustand zu erhalten. Die graue Kesseldruckimprägnierung ist im Gegensatz dazu eine abschließende Patinierung eines Holzstücks und damit die Basis für ein permanent ansprechendes Erscheinungsbild." Im Prinzip lässt man die Natur für sich arbeiten. Was an Farbe durch den Regen mit der Zeit verloren geht, wird durch die tägliche Vergrauung durch die Sonnenstrahlen wieder ausgeglichen. Damit übernimmt die Sonne die grundsätzliche Nachpflege des Holzes.


SCHEERER Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carport oder Gartenzäune von unserem Fachhandelspartner in Dortmund

Die Stadt Dortmund findet man im östlichen Ruhrgebiet und ist mit rund 580.000 Bewohnern und einer Gesamtfläche von in etwa 280 qkm die größte Stadt in Westfalen. Als kreisfreie Stadt gehört sie zum Bezirk Arnsberg. Als klassische Stadt in einem Ballungsraum ist Dortmund umringt von etlichen Städten und Gemeinden wie Schwerte, Lünen, Kamen, Holzwickede sowie der Ort Unna. Zudem findet man Datteln, Waltrop, Castrop-Rauxel (Kreis Recklinghausen), Witten, Wetter, Herdecke (Ennepe-Ruhr-Kreis) und Bochum in direkter Nähe von Dortmund.

Viele schöne Gärten in der Stadt Dortmund

Die Großstadt Dortmund ist ein beliebter Heimatort für Familien mit Kindern, die in einem attraktiven Lebensraum mit spezieller Lebensqualität wohnen möchten. Entscheidend für eine überdurchschnittlich hohe Lebensqualität ist insbesondere ein angenehmes Grundstück. Um das in den passenden Rahmen zu rücken benötigen Sie einen reizvollen Zaun oder Sichtschutzwände. Auch ein Carport kann zu einem Hingucker auf dem Grundstück werden. Allerdings wird die Gebäudestruktur in Dortmund von einer städtischen Mehrfamilienhausbebauung gekennzeichnet. Doch auch Wohnviertel mit Einzelhäusern kann man in Dortmund antreffen.

Die Bereitstellung und Errichtung passender Wohnbauflächen vor allem für junge Familien ist ein großes Anliegen der Stadtvertreter von Dortmund, wofür sehr viele Baugebiete vorgesehen wurden. Bebauungsflächen stehen zum Beispiel in den Neubauvierteln Phoenix-See in Dortmund-Hörde, Hohenbuschei in Dortmund-Brackel und Brechtener Heide zur Wahl.

Dortmund ist unstreitig eine lebendige Metropole, die sich nach dem Niedergang der Bergbauindustrie in ein Kommunikationszentrum und einen Technologiestandort entwickelt hat. In Dortmund befinden sich sechs Hochschulen und auch zahlreiche Forschungseinrichtungen. Renommierte Institute aus den Sektoren Biomedizin, Informationstechnik und Mikrotechnologie machen aus Dortmund eine Wissenschaftsstadt. Durch die nahegelegenen Flughäfen und die guten Verkehrsanbindungen ist Dortmund jährlich für viele tausend Menschen aus aller Welt Anziehungspunkt. Dortmund ist eine äußerst grüne Stadt: Fast die Hälfte der Stadtfläche von Dortmund ist heute mit Parks und Grünanlagen ausgestattet. Kulturinteressierte Bürger und Touristen kommen Dank des Zoos, der Westfallenhalle und des Westfalenparks sowie etlicher weiterer Sehenswürdigkeiten auf ihre Kosten. Dortmund ist daher ganz sicher ein geschätzter Wohnort im Ruhrgebiet, reizvoll gelegen zwischen den Naherholungsgebieten Sauerland und Münsterland.

Diese Themen dürften für Sie auch hilfreich sein:
Kesseldruckimprägnierung in Grau Dortmund


Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Lattenzaun Nürnberg    Zäune Neumünster    Gartenzäune Flensburg    Lärmschutzzaun Mönchengladbach    Jägerzaun Gelsenkirchen    Holzzaun Würzburg    Pergola Darmstadt    Kreuzzaun Essen    Gartenzaun Bonn    Standard-Zäune Berlin    Kesseldruck Imprägnierung Köln    Zaunbau Osnabrück    Holzzäune Magdeburg    Holzzäune Bielefeld    Sichtschutz Bremerhaven    Staketzaun Delmenhorst    Gartenbrücke Lübeck    Palisadenzaun Hamburg    Standard-Zäune Duisburg    Sichtschutzzaun Bonn    Sichtschutzzaun Ludwigshafen    Standard-Zäune Freiburg    Holzzäune Wittingen    Zaun-Klassiker Magdeburg    Sichtschutzelemente Koblenz    Palisaden Magdeburg    Sichtschutzzaun Duisburg    Lärmschutzzaun Gelsenkirchen    Bohlenzaun Aachen    Gartenzäune Trier    Zaunbau Karlsruhe    Kreuzzaun Lüneburg    Nordik-Zaun Dortmund    Zaunbeschläge Erfurt    Pergola Mainz    Sichtschutzzäune Flensburg    Kreuzzaun Darmstadt    Schiebetor Frankfurt    Standard-Zäune Hannover    Rundholzzaun Braunschweig    Kesseldruck Imprägnierung Chemnitz    Rundholzzaun Landshut    Altmarkzaun Hannover    Zaunbeschläge Nürnberg    Palisadenzaun Heide    Holz im Garten Essen