Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur 
Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit

Kesseldruckimprägnierung in Grau in Heide

Selbstverständlich erhalten Sie auch in Heide die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Kesseldruckimprägnierung in Grau Ihr Thema ist, bekommen Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Heide

Ob Carport, Zäune, Sichtschutzwände, Produkte aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen groß Wert auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Heide mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Heide befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marne, Elmshorn, Rellingen und Dänischenhagen:

Schorisch GmbH & CO. KG
Waldstr. 6
25746 Heide
Tel: 0481-78070
www.holz-schorisch.de
info@holz-schorisch.de

HolzLand Jacobsen
Industriestr. 19
25709 Marne
Tel: 04851-9590-0
www.holzland-jacobsen.de
info@holzland-jacobsen.de

C. G. Christiansen
Mildstedter Landstr. 3
25866 Mildstedt
Telefon: 04841/7770
Fax: 04841/777413
info.mildstedt@cgchristiansen.de
www.cgchristiansen.de

Holzland Gehlsen
Büsumer Str. 106-113
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-770060
Fax: 04331-4049
info@gehlsen.de
www.gehlsen.de

HBK Dethleffsen
Eisenbahnstr. 11
25821 Bredstedt
Telefon: 04671-9000
Fax: 04671-900223
info@hbk-dethleffsen.de
www.hbk-dethleffsen.de


Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Menschen im Raum Heide mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Heide einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Heide eine große Rolle.


Kesseldruckimprägnierung in Grau: Hintergrund zu Gartenholz und Holzschutz

KesseldruckimpraegnierungSCHEERER fertigt im Kesseldruckverfahren imprägnierte Bretter und Leisten in Grau. Das Besondere bei dieser Holzveredelung steckt in der Entwicklung eines farbneutralen Imprägniermittels, dem graue Farbpigmente beigemischt werden. Durch den grßen Druck im Zuge des des Imprägniervorgangs dringt die salzhaltige Flüssigkeit gleichmäßig und weit in das Holzinnere ein. So erhält man Holzbretter und -latten mit einer intensiven grauen Verfärbung. Der Zusatzeffekt dabei ist: Der natürliche Vergrauungsprozess, dem jedes Holz durch die Sonne ausgesetzt ist, wird auf diese Weise vorweggenommen. Auf diese Weise ergeben sich ebenso belastbare wie dauerhafte Produkte, die definitiv leicht zu pflegen sind. Ein Nachbearbeiten mit grauen Farblasuren oder Ölen ist denkbar, aber nicht erforderlich. Die Bauteile sind auch deshalb geschätzt, weil die schöne Holzstruktur bei dem ökologisch sauberen Imprägnier- und Färbungsprozess deutlich bleibt. Grundlage für eine RAL qualitätsgesicherte Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der gewählten Methodik die Verwendung chromfreier Holzschutzsalze. Mit diesem Verfahren werden auch deutsche Holzsorten wie Fichte und Kiefer für Jahrzehnte konserviert gemacht. Dass dies so ist, zeigt SCHEERER mit Garantiezeiten von minimal 10 Jahren. Auf dieses Qualitätsmerkmal sollte besonders geschaut werden. Nähere Informationen hierzu bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Was bei Kesseldruckimprägnierung in Grau zu beachten ist
Bei dem konstruktiven Holzschutz wird beachtet, wie der Werkstoff genutzt wird: Mit einer fachgerechten Konstruktion, die das Holz vor stetiger Feuchtigkeit absichert und eine ständige Belüftung regelt, lässt sich ein Schaden der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig abwehren oder immerhin auf ein Mindestmaß reduzieren. Und bei der Montage wird bedacht, dass die Holzkonstruktionen genügend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Kontamination von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER beispielsweise ist konstruktiver Holzschutz durch bestimmte wasserableitende Rahmenprofile absichert. Zusätzlich kommt für hoch belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung in Grau von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn betont: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, allerdings nicht überdimensionierte Dosierung und die dauerhafte Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Fachbetrieb am zuverlässigsten absichern." Das wird am optimalsten durch eine Kesseldruckimprägnierung in Grau mit RAL-Gütesicherung erreicht. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Deshalb empfehlen Fachleute, es auch mit chemischem Holzschutz überwiegend oberirdisch zu verarbeiten. Kiefernholz wiederum verfügt im Grundsatz über eine gute Dauerhaftigkeit und der Splint ist optimal imprägnierbar. Daher hat sich vor allem dazu die Kesseldruckimprägnierung als besonders effizienter Holzschutz bewährt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den in der Regel restriktiven Güte- und Prüfbestimmungen imprägniert wurden, ersieht man am RAL-Gütezeichen.

Doch nicht jeder Holztyp benötigt die Kesseldruckimprägnierung in Grau für eine sichere lange Lebensdauer: Douglasienholz hat einen besonders hohen Gerbstoffgehalt und hat damit über eine naturgegebene Verwitterungsrobustheit, sofern auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie verfügt bei konstruktiv entwickelten Artikeln optimale Eigenschaften für eine Verwendung auch im Außenbereich. Sehen Sie sich diese 3 bevorzugten Holzarten bei Ihrem Holzfachgeschäft an. Wie auch immer Was Sie auswählen, Sie werden lange Freude an den attraktiven und vielseitigen Hölzern im Garten haben.

Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei einem dieser Spezialisten vor Ort

Wofür ist das gut: kesseldruckimprägniertes Gartenholz in Grau?

Bei Gartenelementen aus Holz mit grauer RAL Kesseldruckimprägnierung beobachtet man vor allem 2 Effekte: Das genutzte Kiefern- oder Fichtenholz ist vor Pilzbefall und Insektenbefall dauerhaft geschützt. Zusätzlich ergeben sich Bretter mit einer dauerhaft grauen Einfärbung der Oberfläche, die auf natürliche Weise vergrautem Holz sehr ähnlich sieht. Dazu Holzfachmann Günter Wolf von SCHEERER: "Die graue Kesseldruckimprägnierung wird für gewöhnlich mit einer Lasur verwechselt. Das ist aber nicht richtig. Eine Lasur ist eine filmbildende, durchscheinende Oberflächenbeschichtung, die in gleichmäßigen Abständen nachgepflegt werden sollte, um die Qualität der Oberfläche zu erhalten. Die graue Kesseldruckimprägnierung ist im Gegensatz dazu eine abschließende Patinierung eines Holzstücks und damit die Grundlage für ein langfristig adrettes Erscheinungsbild." Im Grunde lässt man Mutter Natur für sich arbeiten. Was an Farbe durch Regenschauer mit der Zeit ausgewaschen wird, wird durch die natürliche Vergrauung der Sonne wieder kompensiert. So übernimmt im Grunde die Sonne die eigentliche Nachpflege der Holzelement.


SCHEERER Carports, Sichtschutzwände, Zäune oder Gartenholz in Heide

Heide (Holstein) ist die Kreisstadt des Kreises Dithmarschen. Verkehrsgünstig an der Autobahn A23 gelegen, ist Heide eine europaweit beliebte Mittelstadt im Nordwesten von Schleswig-Holstein. In Heide wohnen ungefähr 20.000 Bürger auf einem Areal von rund 31 qkm. Heide teilt sich auf in die Ortsteile Heide-Süd, Heide-Nord, Heide-West und Heide-Ost. Auch zählen die früher selbständigen Orte Süderholm und Rüsdorf zum heutigen Heide (Holstein). Den Rang einer Kreisstadt besitzt Heide seit 1970.

In der Innenstadt von Heide findet sich der größte unbebaute Marktplatz Deutschlands. Auf einer Fläche von etwa 5 Hektar findet in regelmäßigem Abstand der beliebte Wochenmarkt statt. Der Marktplatz ist so etwas wie ein Sehenswürdigkeit von Heide. Wenig überraschend wirbt Heide mit dem Satz "Marktstadt im Nordseewind". Sehenswert ist in Heide auch die am Rand des Marktplatzes errichtete St.-Jürgen Kirche, deren stürmische Historie bis ins Jahr 1559 zurückreicht. Vis-a-vis vom Gotteshaus findet sich das historische Alte Pastorat. In dem im Jahre 1739 erbauten Gemäuer hat jetzt die Touristeninformation von Heide ihren Standort gefunden. Heide ist ohne Frage ein guter Platz zum Wohnen. Der Ort hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und bestens ausgebaute Wohnquartiere. Die Bebauung mit Einzelhäusern dominiert in Heide. Größere Wohnblocks sind eher selten. Darüber hinaus bietet Heide seinen Bürgern ein weitgefächertes Angebot an Freizeit- und Sportaktivitäten. Das Umland lockt darüber hinaus mit seiner schönen Flora und Fauna. Die unmittelbare Lage in der Nähe zur Nordsee macht Heide in besonderem Maße attraktiv.

Nicht mehr als 20 km von Heide entfernt, liegts das Strandbad Büsum. Der Ort erfreut sich seit vielen Jahren steten Popularität. In Bezug auf die Anzahl der Hotelgäste belegt Büsum nach Westerland(Sylt) und St. Peter Ording Platz drei auf der Toplist der meistbesuchten Badeorte an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Die Zahl der Anwohner von Büsum ist eher als gering zu umschreiben. Etwa 5.000 Einwohner sind zuhause in Büsum. Der Ort erstreckt sich über eine Grundfläche von gerade einmal acht Quadratkilometern. Büsum wird jedoch ganz klar vom Fremdenverkehr dominiert. In etwa 160.000 Besucher zählt Büsum in jedem Jahr. Das Strandbad Büsum darf ganz klar als ein Zentrum der schleswig-holsteinischen Fremdenverkehrsbranche benannt werden. Seinen Charme verdankt das Strandbad Büsum besonders seinem liebenswerten Hafen. Anziehend auf Touristen ist ganz eindeutig die Krabbenfischerei, die am Hafen ganz unmittelbar beobachtet werden kann.

Die Stadt Heide ist ganz ohne Frage ein attraktiver Wohnort. Heide verzeichnet eine optimale Infrastruktur, ein lebenswertes Lebensumfeld als auch ein viel gelobtes, umfangreiches Sport- und Freizeitangebot. Die Stadtarchitektur von Heide ist attraktiv und modern und man findet viele Einfamilienhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Hauseigentümer in Heide Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei uns in den besten Händen.

Diese Themenseiten könnten für Sie auch weiterführend sein:
Kesseldruckimprägnierung in Grau Heide


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist auf vielfältige Weise zu nutzen. Douglasie wird im Garten für Türen, Zäune, Tore, Carports, sowie Pergolen, Spielgeräte, Sichtschutz und Gartenelemente eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten z.B. vorbehandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort verarbeitet werden. Außerdem eignet sich die Douglasie besonders für Nachfärbungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefern

Kiefern sind meistens auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen vor allem in kühlfeuchten Klimaregionen. Von einigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile überall auf der Welt angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind international die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Holzsorte. Spezielle Erkennungszeichen der Kiefer sind: rötliches Kernholz, große Robustheit, einfach zu bearbeiten, perfekt imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen i.d.R. als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Handwerk beispielsweise als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen eingesetzt. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz glänzt durch eine hohe Festigkeit bei minimalen Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes über 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal größer als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutz Uelzen    Jägerzaun Bielefeld    Lattenzaun Ludwigshafen    Steckzaun Essen    Gartenzäune Bielefeld    Sichtschutzelemente Dortmund    Staketzaun Magdeburg    Koppelzaun Hof    Zaunbau Leipzig    Steckzaun Flensburg    Zaunbeschläge Aschaffenburg    Zäune Hamburg    Staketenzaun Ingolstadt    Lattenzaun Tübingen    Fertigzäune Duisburg    Zaunhersteller Düsseldorf    Kesseldruck Imprägnierung Leipzig    Zaun Kassel    Gartenzaun Koblenz    Leimholz Gifhorn    Zaun-Klassiker Chemnitz    Zaun-Klassiker Offenburg    Nordik-Zaun München    Nordik-Zaun Tübingen    Bohlenzaun Mainz    Kesseldruckimprägnierung Gifhorn    Zaun-Klassiker Trier    Staketzaun Chemnitz    Palisadenzaun Bielefeld    Fertigzäune Köln    Zaunhersteller Husum    Sichtschutzzaun Bonn    Zaun-Klassiker Berlin    Holzzaun Mannheim    Sichtschutzzaun Kiel    Konstruktionshölzer Potsdam    Rosenbogen Kassel    Zaunanlage Bremen    Sichtschutzelemente Hamburg    Sichtschutzzaun Düsseldorf    Schiebetor Aachen    Steckzaun Aschaffenburg    Pergola Gelsenkirchen    Zaunanlage Lübeck    Sichtschutzzaun Freiburg    Friesenzaun Husum