Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Konstruktionshölzer in Osnabrück

Ganz sicher erhält man auch im Raum Osnabrück die umfangreiche Palisadenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Konstruktionshölzer Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Zaun- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Palisadenzaun. Für jede Zaun- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler in der Region Osnabrück

Sichtschutzwände, Zäune und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Osnabrück auch mit ausgesuchten Fachhandelspartnern in Hilter, Ibbenbüren, Rheine, Everswinkel und Rahden zusammen:

Becher GmbH Holzhandlung
Hansastr. 108
49090 Osnabrück
Telefon: 0541-669600
Fax: 0541-6696050
osnabrueck@becher.de
www.becher.de

Walter Nilsson GmbH & Co. KG
Heideweg 8-16
49086 Osnabrück
Telefon: 0541-93220
Fax: 0541-9322100

Walter Nilsson GmbH & Co. KG
Eisenbahnstr. 15
49176 Hilter
Telefon: 05424-2323-50
Fax: 05424-2323-60

Alfons Schrameyer GmbH
Gutenbergstr. 20
49479 Ibbenbüren
Telefon: 05451-509690
Fax: 05451-509696
info@holz-schrameyer.de
www.holz-schrameyer.de

HolzLand Waterkamp
Röntgenstr. 43
48432 Rheine
Telefon: 05971-9885-0
Fax: 05971-9885-49
rheine@waterkamp.de
www.waterkamp.de

Karl Ahmerkamp Everswinkel GmbH&Co.KG
Rott 9
48351 Everswinkel
Telefon: 02582-663362
Fax: 02582-663350
info@ahmerkamp-everswinkel.de
www.holz-ahmerkamp.de

Holz-Hassfeld
Am Herrenteich 1
32369 Rahden
Telefon: 05771-915-0
Fax: 05771-915-15
info@holz-hassfeld.de
www.holz-hassfeld.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Mittelpunkt
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Osnabrück mit fast 37 % ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist mit Sicherheit darin zu sehen, dass es in Osnabrück etliche Neubaugbiete für junge Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Osnabrück gefragte Artikel von SCHEERER.


Konstruktionshölzer bei SCHEERER spiegeln außergewöhnliche Qualitätsanforderungen

KonstruktionshölzerDas Wort Konstruktionshölzer ist ein Oberbegriff für veredelte Bauschnitthölzer. Sie entsprechen größeren Ansprüchen als gewöhnliche Bauhölzer. Konstruktionshölzer gewähren eine zugesicherte Resistenz, wenn es um Holzfeuchtigkeit, Dichte, Einschnitt und Oberflächenmerkmale geht. Man unterscheidet zwischen Holz für den deutlichen Einsatz und für den nicht sichtbaren Einsatz. Die erste Möglichkeit erfüllt im Bezug auf die Oberflächenbeschaffenheit höhere Qualitätsansprüche. Außerdem haben die Vorgaben für Bauholz in den letzten Jahren eindeutig zugenommen. Das Kürzel KVH meint auch Konstruktionsvollhölzer, es ist jedoch ein geschützter Name. Bestimmte qualitative Eigenschaften, die der DIN 4074 entsprechen, müssen vorliegen. Differenzieren sollten Sie dabei zwischen Konstruktionsvollhölzer und Brettschichthölzern. Dieses Holz - oft auch als Leimholz bekannt - ist auch ein besonderes Produkt, was aber meist bei wichtigen statischen Ansprüchen verwendet wird. Fragen hierzu erläutert Ihnen am besten der Holzfachhändler in Ihrer Nähe.

Besuchen Sie am besten noch heute einen der Lieferanten

Die hohe Stabilität von Konstruktionshölzern sorgt für stattliche Wetterfestigkeit. Im Gegensatz zu andersartigen Bauholzvarianten weisen sich die Konstruktionshölzer durch eine korrekt abgestimmte Holzfeuchtigkeit aus. Die Holzfeuchtigkeit beträgt meistens 15 Prozent, obwohl bei normalem Bauholz höchstens zwanzig Prozent zulässig sind. Auch die Einschnittart zeichnet Konstruktionshölzer aus. Konstruktionshölzer weisen einen herzgetrennten oder herzfreien Einschnitt auf, was die Entstehung von Schwindrissen ungemein reduziert. Genauso was die Oberflächenbeschaffenheit angeht, haben Konstruktionshölzer (Bauschnitthölzer) einen exzellenten Nutzwert. Sie weisen eine große Festigkeit auf, indem bereits bei der Herstellung die Gefahren von Feuchtigkeitseintrag, Rissbildung und Verformung verhindert werden. Dieses exklusiv tragfähige Holz wird in der Regel in größeren Längen geliefert. Es kann mit Keilzinkung verlängert werden. Als Holzarten kommen für die Konstruktionshölzer normalerweise Nadelhölzer wie: Tanne, Kiefer, Fichte, Douglasie zur Auswahl. Vielfältige Verwendbarkeit garantiert Ihnen viel Freude. Konstruktionshölzer können in etlichen diversen Bereichen verwendet werden, vom Dachausbau bis zum Dielenboden und dem Terrassenbau. Das Holz eignet sich hervorragend für die Herstellung einer tragfähigen Unterkonstruktion einer Holzdielen-Terrasse. Mit dem Unterbau können Bodenungleichheiten ausgeglichen werden sowie eine optimale Unterlüftung der Holzterrasse garantiert werden. Überall dort, wo Widerstandsfähigkeit und Festigkeit Bedingungen sind, leistet es besondere Dienste. Besonders bei Holzkonstruktionen unter freiem Himmel, wie ungefähr bei Carports, Dielenwegen oder Sandkästen, bietet es sich wegen seiner Widerstandsfähigkeit an.

Konstruktionshölzer aus Fichte und Kiefer nicht ohne RAL-Gütezeichen

Zum präventiven, beständigen Schutz werden sämtliche unserer Kiefern- und Fichtenhölzer normalerweise bei SCHEERER immer in idealtypischer, qualitätsgeprüfter RAL-Qualität kesseldruckimprägniert. Daher versichern wir Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren. Konstruktionshölzer zählen zu den schlichtesten und preisgünstigsten Typen der Kategorie Bauholz. Sie sind meist sägerau, d.h. ungehobelt und ungefast. Zudem stehen sie unbehandelt ohne bereits erfolgte Holzschutzmaßnahmen zur Auswahl. Dies hat entscheidende Vorteile, denn manche Holzschutzimprägnierungen eignen sich nicht für die Nutzung im Innern. D.h., dass derartiges Konstruktionsholz nur im Außenbereich genutzt werden dürfte. Unbehandeltes Bauholz hingegen ist universell verwendbar.

Aber auch hinsichtlich dieser eigentlich schlichten Konstruktionshölzer gibt es große Qualitätsunterschiede. In Discountmärkten entscheidet grundsätzlich der billigste Einkaufspreis, um die Gewinmarge nach Möglichkeit hoch zu halten. Dies ist nur mit Billigholz möglich und Qualitätsverlust rächt sich hinterher bei der Be- und Verarbeitung. Es spiegelt sich in unzureichender Qualität des fertigen Bauwerkes wieder, und wer möchte schon, dass seine Arbeit in einem schlechten Ergebnis endet. Unser Fachunternehmen bezieht seine Konstruktionshölzer von Markenherstellern. Wir sichern unseren Kunden durch gezielten und effizienten Einkauf trotzdem attraktive Preise bei gleichzeitig hoher Qualität der Bauhölzer.

Für was können Sie Konstruktionshölzer nutzen?
Konstruktionsbauholz kommt in den meisten Fällen in Unterkonstruktionen zur Verwendung. Diese Hölzer eignen sich erstklassig, um die Unterkonstruktion für Hlzwände sowie für Deckenkonstruktionen zu bilden. Konstruktionsholz könnte man aber auch anders vielfältig nutzen. Überall dort, wo die ungehobelte und ungefaste Oberfläche des Holzes keine Rolle spielt, ist dieses Holz die preisgünstigste Möglichkeit. Mit dem Erwerb von Konstruktionsholz profitieren Sie aber auch von einer weiteren Einsparmöglichkeit: Sie benötigen höchstens eine Art Holz, wenn die Basis Ihres geplanten Bauwerkes auf ungehobelter Ware liegt. Hobelware wäre unmäßig teurer. Benötigen Sie trotzdem einzelne bearbeitete Hölzer, können Sie Konstruktionshölzer glatt hobeln und fasen, wie Sie dies individuell brauchen. Hiermit reduzieren Sie Ihre Verschnitte.

Auf was sollten Sie beim Kauf von Konstruktionsholz auf jeden Fall achten?
Sofern Sie einen Baumarkt besuchen, finden Sie immer eine Unordnung vor, weil die Kunden vor Ihnen haben schon den Verschnitt aussortiert und meist dort liegen lassen, wo er ihnen entnervt aus den Händen gefallen ist. Das restliche Holz ist nicht sonderlich besser. Es ist halt Aktionsware vom Billiganbieter, das wie bereits angemerkt in geringer Beschaffenheit bei Ihrer fertigen Arbeit endet. Die größten Qualitätsmängel bestehen in Drehwüchsigkeit, Bläue durch kontaminierte Nässe sowie Absplitterungen. Vor allem Drehwuchs macht dieses Holz untauglich, denn derartige Kanthölzer sind krumm und in sich verdreht. Zudem stehen Ihnen meist kaum mehr als 2 Schnittmaße zur Auswahl, weshalb sich Ihr Ausschuss vergrößert und der Einsparung ist auf jeden Fall dahin. Bei einem unserer Holzfachmärkte finden Sie auf jeden Fall vom Drehwuchs freies Konstruktionsholz vor. Das Holz wurde dabei trocken und ohne aufkommende Blaufäule gelagert. Außerdem bieten wir Ihnen besonders viele zahlreiche Schnittlängen an, wodurch sich Ihr Verschnitt gravierend reduziert. Wählen Sie Ihre Konstruktionshölzer aus unserem Angebot, denn höchstens Markenqualität sichert Ihnen ein perfektes Ergebnis Ihres fertig gestellten Bauobjekte.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Osnabrück


Osnabrück rechnet man mit beinahe 160.00 Menschen neben Braunschweig, Oldenburg und Hannover zu den 4 größten Städten von Niedersachsen. Osnabrück besitzt in Summe dreiundzwanzig Stadtteilen. Die Stadt befindet sich im Landkreis Osnabrück. Ferner werden der Landkreis Emsland, der Grafschaft Bentheim/Nordhorn und der Kreis Steinfurt mit zum direkten Einzugsgebiet von Osnabrück genannt.

Osnabrück liegt in Niedersachsen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen, benachbarte Großstädte sind zum Beispiel Bremen, Bielefeld, Oldenburg, Entschede, Dortmund, Hannover und Münster.

Bauen und Wohnen in Osnabrück

Beheimatet in Osnabrück erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. Dies ist zurückzuführen auf einige kulturelle, wirtschaftliche und wissenschaftliche Faktoren. So zeigt Osnabrück durch bedeutende Wirtschaftszweige in der Auto-, Metall-, Papier- und Logistikbranche vielfältige Stellenangebote und fördert gleichzeitig durch die Errichtung eines Wisschenschaftsparks kleine Startups. Zudem bietet Osnabrück durch die Uni und Fachhochschule gute Rahmenbedingungen für die Weiterbildung junger Studenten. Eine sehr gute Infrastruktur von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie gesundheitlicher E in der Stadt Osnabrück schaffen eine weitere Anregungfür junge Eltern mit Kind.


Bautätigkeiten in Osnabrück

Das Bauen in Osnabrück wurde in letzter Zeit durch die örtliche Wohnungsbaupolitik stark voran gebracht sowohl in der eigentlichen Stadt als auch außerhalb im Landkreis Osnabrück. Die Hausbauflächen im Umland bieten klare Vorzüge in Bezug auf die Lage zu Wiesen, Wäldern und Seen. Daher sind diese Gebiete speziell für junge Familien begehrt. Im Stadtgebiet zeigen sich abweichende Vorzüge, wie die schnellen Anschlüsse und geringen Wege zum Arbeitsstätte, Einkaufszentren, Bildungseinrichtungen, Kitas, Stadtkern und den Wohnvierteln. Es existieren aktuell 23 Stadtbezirke, diese werden je nach Bedarf und Gegebenheiten durch Neubaugebiete ergänzt, diese sind entstanden z.B. durch die neue Nutzung der ehemaligen Kasernengebiete der britischen Armee wie dies beispielsweise im Stadtteil Westerberg zu beobachten ist. Hier wurde das alte Areal zu einem Baubereich für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie für die Errichtung eines Wissenschaftspark verwendet. Zusätzlich werden mehrere Neubaugebiete sowohl innerhalb der Stadt als auch im Landkreis erschlossen.


Osnabrück und sein gesamter Ballungsraum sind als Lebensnittelpunkt für Familien mit Kindern hoch geschätzt. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Osnabrück Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz benötigen, sind Sie hier an der besten Adresse.


Diese Informationen könnten für Sie auch nützlich sein:


Konstruktionshölzer Osnabrück


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist auf vielfältige Weise zu nutzen. Douglasie wird im Garten für Türen, Zäune, Tore, Carports, sowie Pergolen, Spielgeräte, Sichtschutz und Gartenelemente eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten z.B. vorbehandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort verarbeitet werden. Außerdem eignet sich die Douglasie besonders für Nachfärbungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefern

Kiefern sind meistens auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen vor allem in kühlfeuchten Klimaregionen. Von einigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile überall auf der Welt angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind international die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Holzsorte. Spezielle Erkennungszeichen der Kiefer sind: rötliches Kernholz, große Robustheit, einfach zu bearbeiten, perfekt imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen i.d.R. als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Handwerk beispielsweise als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen eingesetzt. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz glänzt durch eine hohe Festigkeit bei minimalen Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes über 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal größer als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Pergola Köln    Holz im Garten Aachen    Sichtschutzzäune Neumünster    Kesseldruckimprägnierung Leipzig    Jägerzaun Delmenhorst    Zaun Offenburg    Sichtschutzelemente Wuppertal    Zaunbau Aschaffenburg    Pergola Magdeburg    Gartenzaun Aschaffenburg    Sichtschutzzaun Osnabrück    Leimholz Lüdenscheid    Konstruktionshölzer Wittingen    Staketzaun Kassel    Kesseldruckimprägnierung Chemnitz    Gartenholz Münster    Sichtschutzelemente Kassel    Standard-Zäune Husum    Holzzäune Aschaffenburg    Holz im Garten Wolfsburg    Leimholz Offenburg    Kesseldruck Imprägnierung Lübeck    Gartenholz Erfurt    Friesenzaun Berlin    Staketenzaun Stuttgart    Sichtschutzelemente Rotenburg    Gartenzäune München    Kreuzzaun Bremen    Gartenzäune Augsburg    Koppelzaun Magdeburg    Sichtschutzzäune Hof    Zaun Hannover    Staketenzaun Göttingen    Staketenzaun Wuppertal    Gartenbrücke Düsseldorf    Lärmschutzzaun Wiesbaden    Profilbretter Delmenhorst    Kesseldruck Imprägnierung Bonn    Holzzaun Heide    Sichtschutzzaun Lüdenscheid    Zaun-Klassiker Wittingen    Nordik-Zaun Wiesbaden    Palisadenzaun Aschaffenburg    Sichtschutzelemente Nürnberg    Zaunanlage Hamburg    Zaunbau Leipzig