Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Kreuzzaun in Berlin

Zweifellos gibt es auch in Berlin die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Kreuzzaun Ihr Thema ist, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Berlin

Sichtschutzwände, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Berlin mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Berlin befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in Spandau und Nahmitz:

Neubauer Holzfachmarkt GmbH
Mariendorfer Damm 162
12107 Berlin
Tel: 030-70778-130
www.holz-neubauer.de
info@holz-neubauer.de

Possling GmbH & Co. KG
Haarlemer Str. 57
12359 Berlin-Britz
Tel: 030-60091-0
www.possling.de
info@possling.de

Possling GmbH & Co. KG
Landsberger Str. 9
12623 Berlin-Mahlsdorf
Tel: 030-56580-140
www.possling.de
info@possling.de

Wendt Haus GmbH
Waidmannsluster Damm 16
13509 Berlin-Tegel
Tel: 030-91208631
www.wendt-haus.de
info@wendt-haus.de

Bauer-Holz
Altonaer Str. 83
13581 Berlin-Spandau
Tel: 030-330950
www.bauer-holz.de

Possling GmbH & Co. KG
Friedrich-Olbricht-Damm 65
13627 Berlin-Charlottenburg
Tel: 030-42286182
www.possling.de
info@possling.de

Preikschat + Huschke Holzbau
Ritterfelddamm 110b
14089 Berlin-Spandau
Tel: 030/3640055-0
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382-7059200
www.markpine.de
info@markpine.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Berlin mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Berlin viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Berlin eine große Rolle.


Ein Kreuzzaun in Markenqualität - für die schöne Begrenzung des eigenen Gartens

KreuzzaunDer Kreuzzaun ist ein Klassiker aus dem Hause SCHEERER, der sich großer Beliebtheit erfreut. Er wird von Eigenheimbesitzern und Kommunen gleichsam seit sehr vielen Jahren zur Abgrenzung von Grundstücken oder zur Eingrenzung von öffentlichen Grünanlagen eingesetzt. Deshalb ist der Kreuzzaun heutzutage aus keinem Landschafts- oder Stadtbild wegzudenken. Bei SCHEERER wird der Kreuzzaun, der auch als Jäger- oder Scherenzaun bekannt ist, in traditioneller Form seit über fünfzig Jahren gefertigt.

Der Grund für seine Wertschätzung ist zum einen, dass ein Jägerzaun klassisch aus heimischem Kiefernholz gefertigt wird und aus diesem Grund besonders kostengünstig ist. Zudem ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun bezeichnet wird, unverkennbar in seiner Gestaltung. Die gekegelten Latten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander angebracht - dies macht den Jägerzaun zu einem unverwechselbaren Designelement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun aus dem Hause SCHEERER.

Der Kreuzzaun von SCHEERER: Unser Klassiker für Ihre Straßenfront

Den Kreuzzaun liefern wir mit dem bekannten Braunton einer qualitätsgeprüften RAL Kesseldruckimprägnierung. Das Material ist Kiefernholz kombiniert mit einer zehnjährigen Garantie auf die Haltbarkeit. Die Standardbreite der Kreuzzaunfelder ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit je 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten angebaut. Die Bauteile werden in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm produziert. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Ergänzende Hintergrundinfos zum Angebot Kreuzzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Übersicht Spezialisten vor Ort

Wie Sie Ihren ganz privaten Garten mit einem Kreuzzaun schützen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Grundstücks auf eine maximal Flexibilität vertrauen können, existieren bei SCHEERER sämtliche Kreuzzaun-Bauteile in diversen Abmessungen und Materialien. So entsteht ein Kreuzzaun, der speziell auf ihre Pläne ausgelegt ist. Unsere Kreuzzaun-Bauelemente erhalten Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verleihen Ihrem Gartenbereich einen außergewöhnlichen natürlichen Charme, der zum Ausruhen und Verweilen einlädt. SCHEERER nutzt ausschließlich qualitativ erstklassige Hölzer, die sämtlich im Ort Behren in Niedersachsen zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Anforderungen keine Grenzen gesetzt. Fertigzaun-Elemente aus Douglasie führt SCHEERER unbearbeitet, in leichten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte und Kiefer begeistern durch ihre natürliche Holzmaserung. SCHEERER führt Kreuzzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Kreuzzaun ist nicht einfach nur gut zu pflegen: Einmal errichtet - nie wieder nachbehandeln. Die dauerhaft veredelten Kreuzzaun-Bauelemente aus Kiefernholz mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Schmeichler fürs Auge, sondern auch insbesondere preiswert durch die lange Lebensdauer. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbe, die das Holz üblicher Weise erst nach einigen Jahren annimmt, bereits sichtbar. Doch nicht nur optisch sind SCHEERER Fertigzaun-Teile überaus reizvoll, denn durch die besonders gute Kesseldruckimprägnierung bleibt die eigentliche Holzstruktur sichtbar. Desweiteren ist eine nachträgliche Materialbearbeitung mit grauen Holzölen und Lasuren zwar durchführbar, aber keinesfalls nötig.

Um das eigene Grundstück von den angrenzenden Grundstücken zu umzäunen, bieten sich im Prinzip unterschiedliche Lösungen an. Eine Hecke allerdings sorgt für sehr viel Aufwand durch die Pflege, vor allem braucht es viel zu lang bis diese zugewachsen ist. Eine Steinmauer ist zeitaufwendig und nicht günstig der Erstellung und läßt außerdem weder Licht noch Blicke auf das Grundstück. Eine Stahl- oder Drahtzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, könnte aber in Abhängigkeit von der Ausführung auch wieder teuer sein sein. Am besten ist dagegen ein Kreuzzaun aus Holz geeignet. Er bietet ein ansehnliches Design, geringe Kosten und eine außerordentlich gute Haltbarkeit.

Weshalb sollte der Kreuzzaun eines Markenherstellers gewählt werden?

Auf der Suche nach dem perfekten Gartenzaun werden üblicherweise die unterschiedlichsten Ausführungen ausfindig gemacht. So finden sich auf dem Markt u.a. sehr billige Produkte. Jetzt sollte man besser achtsam sein und die Preise bzw. die Versionen umfassend vergleichen. Generell gilt, dass bei der Anschaffung eines Kreuzzaun auf eine witterungsbeständige und ausgezeichnete Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem besonders billigen Modell Kosten sparen wird, der denkt nicht an die Unterhaltung eines Zaun. So wird bei preiswerten Ausführungen oftmals schlechteres Holz benutzt. Auch die Schutzimprägnierung wird z.B. minderwertiger sein.

Dies hat schließlich zur Folge, dass Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann, das Ergebnis ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte das geschehen, dann muss der Zaun für gewöhnlich ausgetauscht werden, Erwerb und die Errichtungsarbeit stehen erneut an. Diese Aufwendungen müssen sich die Käufer eines hochwertigen Fertigzauns von SCHEERER nicht machen. So werden hier generell hochwertige Holzbohlen eingesetzt, auch die Verarbeitung erfolgt hier präzise und erstklassig. Und auch die verwendete Holzlasur eines erstklassigen Gartenzauns ist hochwertiger, sodass ein nachträgliches Streichen erst nach vielen Jahren erforderlich wird.

Fazit

Wer sich für die Einrichtung eines Fertigzauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Produkt eines Markenherstellers tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen ein Modell mit einer besonderen Haltbarkeit und einer beachtlichen Robustheit zu bekommen. Auf Dauer werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.

Kreuzzaun Alternativen

Sie sind auf der Suche nach einem ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER haben wir eine enorme Auswahl. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre klaren Formen. Neben dem Klassiker Kreuzzaun finden Sie in unserem Angebot diese geschätzten Zaunmodelle:

Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz von unserem Fachhandelspartner in Berlin

Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein Bundesland und ist mit gut 3,4 Millionen Anwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands, sowie nach Anwohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in 12 Stadtbezirke und diverse Stadtteile unterteilt.

Die Stadteile Berlin-Mitte, Haselhorst, Tiergarten, Hakenfelde, Spandau, Konradshöhe, Staaken, Gatow, Kladow, Tegel, Rosenthal, Frohnau, Reinickendorf, Heiligensee, Lübars, Wittenau, Niederschönhausen, Karow, Wedding, Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee, Buch, Malchow, Buchholz, Plänterwald, Schönefeld, Bohnsdorf, Altglienicke, Johannisthal, Köpenick, Adlershof, Rahnsdorf, Schmöckwitz, Britz, Kreuzberg, Neu Venedig, Wartenberg, Neukölln, Bukow, Hohenschönhausen, Rudow, Biesdorf, Mahlsdorf, Lichtenberg, Friedrichshain, Kaulsdorf, Marzahn, Karlshorst, Hellersdorf, Müggelheim, Wilmersdorf, Marienfelde, Lichterfelde, Steglitz, Schöneberg, Zehlendorf, Wannsee, Lichtenrade, Nikolassee, Dahlem, Mariendorf, Kohlhasenbrück, Groß Glienicke, Grunewald, Tempelhof, Charlottenburg und Westend bilden die einzelne Wohnbereiche der bewohnten Hauptstadt Berlin. Dabei ist jeder Stadtteil für sich eine kleine Stadt in der Stadt.

Bei jeglichen Bauaktivitäten gleich ob Neubauprojekt, Gartenplanung oder Errichtung von Kraftfahrzeug-Stellplätzen, ist stets das Preis-Leistungsverhältnis maßgebend. Bewohner in Stadtbezirken wie Grunewald, Mitte, Prenzlauer Berg, Zehlendorf, Tiergarten, Friedrichshain oder Wannsee achten oftmals sehr darauf, dass Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Carport oder Terrassenholz vom qualifizierten Fachbetrieb stammen. Auch in den Stadtvierteln Steglitz, Lichterfelde, Charlottenburg, Pankow oder Schöneberg sind vergleichbar kritisch.

Viele Kunden haben wir in den traditionell hochpreisigen Stadtteilen wie Grunewald, Heiligensee, Köpenick, Zehlendorf, Wannsee, Mitte, Grünau als auch Frohnau.

Die Weltstadt Berlin ist umgeben von zahlreichen größeren wie kleinen Gemeinden wie Hennigsdorf, Dallgow, Potsdam, Werder, Falkensee, Velten, Mühlenbeck, Glienicke Nordbahn, Oranienburg, Birkenwerder, Hohen Neuendorf, Schildow, Bernau, Schwanebeck, Altlandsberg, Werneuchen, Ahrensfelde, Schönwalde, Strausberg, Petershagen, Rüdersdorf, Fredersdorf, Vogelsdorf, Eggersdorf, Hoppegarten, Schöneiche, Gosen, Grünheide, Erkner, Wildau, Königs Wusterhausen, Zeuthen, Mittenwalde, Eichwalde, Schulzendorf, Waltersdorf, Blankenfelde, Rangsdorf, Mahlow, Großbeeren, Ludwigsfelde, Heinersdorf, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Nuthethal, Michendorf, Seddin, Neu Fahrland, Groß Glienicke, Nauen, Schwielowsee, Glindow, Wustermark, Ketzin und Groß Kreutz. Alle genannten Orte sind um Berlin verteilt und durch den Berliner Ring miteinander verknüpft. Alle diese Wohnorte liegen im Land Brandenburg. Das Bundesland Brandenburg ist in insgesamt vierzehn Landkreise sowie vier kreisfreie Städte aufgeteilt. Die Landkreise sind Oberhavel, Oberspreewald-Lausitz, Barnim, Havelland, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald, Märkisch Oderland, Prignitz, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, Oder-Spree, Spree-Neiße, Ostprignitz-Ruppin und Uckermark. Die Kreisfreien Städte sind Brandenburg an der Havel, Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam.

Der Bedarf nach Eigentumswohnungen in Berlin steigt beständig. Wie aus einer vor einiger Zeit veröffentlichten Untersuchung der Investitionsbank Berlin (IBB) deutlich wird, suchen die Bauherren und Immobiliekäufer momentan vor allem Eigentumswohnungen im unteren (bis 200.000 Euro) und mittleren Preisbereich (200.000 bis 300.000 Euro). Das knappste Angebot gibt es aktuell in den Stadtbezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg, hier ist auch die Nachfrage am höchsten. Nur in Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick übersteigt das Angebot noch den Bedarf.

In den Randgebieten der Stadt Berlin und ebenso im gesamten Umland werden viele Bauaktivitäten verzeichnet und neue Baugebiete mit Reihenhäusern, Wohnblocks, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Doppelhäusern, die sich durch Grünflächen auszeichnen. Durch die Vielzahl an Seen und Flüssen wie Schwielowsee, Havel, Spree, Templiner See, Wannsee, Müggelsee, Seddinsee, Teltow Kanal und viele weitere Gewässer in Berlin, hat die Hauptstadt mehr gebaute Brücken als Venedig.

Diese Informationsseiten dürften für Sie auch nützlich sein:
Kreuzzaun Berlin


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Leimholz Wolfsburg    Holzterrassen Gifhorn    Gartenholz Lüneburg    Kreuzzaun Köln    Lärmschutzzaun Delmenhorst    Palisaden Uelzen    Sichtschutzelemente Münster    Rosenbogen Landshut    Bohlenzaun Münster    Gartenzäune Würzburg    Rundholzzaun Oldenburg    Pergola Tübingen    Gartenzäune Gifhorn    Zaun-Klassiker Essen    Zäune Gifhorn    Zaunbau Rotenburg    Zaunbeschläge Koblenz    Rosenbogen Kiel    Sichtschutz Husum    Staketenzaun Offenburg    Holzzaun Magdeburg    Fertigzäune Oldenburg    Schiebetor Hof    Sichtschutz Tübingen    Zaunhersteller Frankfurt    Sichtschutzzäune Uelzen    Jägerzaun Essen    Nut-und-Federbretter Aachen    Lärmschutzzaun Würzburg    Jägerzaun Uelzen    Kesseldruckimprägnierung Rotenburg    Staketzaun Leipzig    Palisadenzaun Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Erfurt    Lattenzaun Flensburg    Holz im Garten Lüdenscheid    Schiebetor Darmstadt    Lärmschutzzaun Duisburg    Fertigzaun Wittingen    Nut-und-Federbretter Koblenz    Sichtschutz Wolfsburg    Friesenzaun Erfurt    Altmarkzaun Bremerhaven    Zäune Kiel    Friesenzaun Bielefeld    Zaunbau Augsburg