Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Kreuzzaun in Chemnitz

Zweifellos bekommt man auch in Chemnitz die besondere Kreuzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Kreuzzaun Ihr Thema ist, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konstruktion und der Montage eines Sichtschutz- oder Kreuzzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Kreuzzaun. Für jede Zaun-Variante gibt es bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Chemnitz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Chemnitz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Chemnitz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Chemnitz und Dresden:

Gebr. Weidauer GmbH
Oberfrohnaer Straße 59
09117 Chemnitz
Telefon: 0371-842290
Fax: 0371-8422929
c.hacker@holzweidauer.de
www.holzweidauer.de

Wöhlk GmbH NL Dresden
Königsbrücker Landstr. 102
01109 Dresden
Telefon: 0351 49288-0
Fax: 0351 49288-14
dresden@woehlk-gmbh.de
www.behrens-woehlk.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zeigen, dass die Einwohner von Kassel mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Kassel viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Kassel eine große Rolle.


Der Kreuzzaun vom Markenhersteller - für die schöne Umzäunung des eigenen Gartens

KreuzzaunDer Kreuzzaun ist ein Zaunklassiker, der bundesweit sehr beliebt ist. Er wird von Hauseigentümern und Kommunen gleichsam seit sehr vielen Jahren zur Abgrenzung von Vorgärten oder zur Eingrenzung von öffentlichem Gelände eingesetzt. Daher ist der Kreuzzaun aktuell aus keinem Stadt- oder Landschaftsbild wegzudenken. Bei SCHEERER wird der Kreuzzaun, der auch als Jäger- oder Scherenzaun bezeichnet wird, in traditioneller Form seit über fünfzig Jahren hergestellt.

Der Hintergrund für diese Beliebtheit ist zum einen, dass ein Jägerzaun klassisch aus heimischem Kiefernholz gebaut wird und dadurch ziemlich günstig ist. Außerdem ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun genannt wird, unverwechselbar in seiner Konstruktion. Die gekegelten Zaunlatten sind an zwei halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander installiert - dies macht den Jägerzaun zu einem unverwechselbaren Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun aus dem Hause SCHEERER.

Der Kreuzzaun von SCHEERER: Unser Klassiker für Ihren Garten

Den Kreuzzaun liefern wir mit dem geschätzten Braunton einer erstklassigen RAL Kesseldruckimprägnierung. Das Material ist Kiefer kombiniert mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Haltbarkeit. Die Breite der Elemente eines Kreuzzauns ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Zaunpfosten angebaut. Die Zaunabschnitte sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm erstellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Nähere Informationen zum Begriff Kreuzzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Unsere Liste der Spezialisten vor Ort

Wie Sie Ihren eigenen Gartenbereich mit einem Kreuzzaun umgeben:

Damit Sie bei der Konzipierung Ihrer Gartenanlage auf eine größtmögliche Flexibilität bauen dürfen, gibt es bei uns alle Kreuzzaun-Elemente in diversen Dimensionen und Materialien. So entsteht ein Kreuzzaun, der genau auf ihre Interessen ausgerichtet ist. Unsere Kreuzzaun-Bauteile finden Sie bei uns aus Fichte oder Kiefer. Holzzäune verschaffen Ihrem Grundstück einen einzigartigen natürlichen Charme, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. SCHEERER nutzt ausnahmslos qualitativ hochwertige Hölzer, die alle in der Ortschaft Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgestaltung sind ihren Ideen keine Limits gesetzt. Fertigzaun-Bauteile aus Douglasie liefert SCHEERER unbearbeitet, in leichten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Kiefer oder Fichte überzeugen durch ihre naturgegebene Holzmaserung. SCHEERER führt Kreuzzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Kreuzzaun ist nicht einfach nur leicht zu pflegen: Einmal aufgestellt - nie mehr neu streichen. Die dauerhaft versiegelten Kreuzzaun-Elemente aus Kiefernholz mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch insbesondere billig durch die lange Lebensdauer. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Färbung, die das Holz oftmals erst nach sehr vielen Jahren annimmt, schon zu sehen. Doch nicht nur optisch sind unsere Fertigzaun-Bauelemente äußerst nützlich, denn durch die besonders gute Kesseldruckimprägnierung bleibt die typische Holzstruktur erkennbar. Zusätzlich ist eine nachträgliche Oberflächenbearbeitung mit grauen Ölen oder Lasuren zwar möglich, aber bestimmt nicht nötig.

Um das Eigenheim angrenzenden Gärten zu schützen, bieten sich eigentlich viele Lösungen an. Eine Hecke allerdings sorgt für viel Arbeit durch das Kürzen, vor allem braucht es viel zu lang bis diese ausgewachsen ist. Eine Steinmauer ist viel Arbeit und kostspielig bei der Errichtung und läßt außerdem weder Blicke noch Licht in den Garten. Eine Draht- oder Stahlzaun passt eventuell optisch nicht, könnte aber je nach Ausführung auch wieder nicht billig sein sein. Besser ist im Vergleich dazu ein Holzzaun geeignet. Er bietet ein zeitloses Design, geringe Kosten als auch eine lange Haltbarkeit.

Weshalb sollte ein Kreuzzaun eines Markenherstellers gewählt werden?

Bei der Suche nach einem idealen Gartenzaun werden üblicherweise die verschiedenartigsten Ausführungen ausfindig gemacht. Dabei existieren auf dem Markt unter anderem äußerst kostengünstige Varianten. An dieser Stelle sollte man besser achtsam sein und die Angebote bzw. die Produkte intensiv miteinander vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass bei der Montage eines Kreuzzaun auf eine nachhaltige und ausgezeichnete Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem vor allem billigen Zaun Kosten sparen wird, der liegt falsch. So wird bei einfachen Produkten regelmäßig billiges Holz verwendet. Auch die Versiegelung könnte z.B. minderwertiger sein.

Dies hat am Ende zur Konsequenz, dass Nässe in das Holz gelangen kann, die Folge ist ein Verfaulen der Latten. Sollte Ihnen das passieren, so muss der Holzaun für gewöhnlich erneuert werden, der Kauf und die Montagearbeit stehen erneut an. Diese Sorgen müssen sich unsere Kunden eines optimalen Holzzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier überwiegend fehlerfreie Holzbohlen genutzt, auch die Verarbeitung geschieht dabei präzise und hochwertig. Und auch die vollzogene Holzlasur eines SCHEERER Fertigzauns ist wertiger, sodass ein erneutes Streichen erst nach vielen Jahren von Nöten wird.

Zusammenfassung

Wer sich für den Erwerb eines Fertigzauns entscheidet, der sollte zum Lieferangebot eines Markenherstellers greifen. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen eine Ausführung mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit und einer beachtlichen Robustheit. Auf lange Sicht werden Sie mit unseren Zäunen viel Freude haben.

Kreuzzaun Alternativen

Sie brauchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER werden Sie fündig. Zaun-Klassiker begeistern durch ihre schlichten Formen. Neben dem Klassiker Kreuzzaun findet man in unserem Angebot diese speziellen Zaunmodelle:

SCHEERER Zäune, Carports, Gartenholz oder Sichtschutzelemente in Chemnitz


Chemnitz ist eine kreisfreie Stadt im südwestlichen Bereich des Bundeslandes Sachsen und seine drittgrößte Stadt nach Dresden und Leipzig. Der namensgebende Fluss führt durch die am Nordrand des Erzgebirges liegende Ansiedlung. Chemnitz ist Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland.

Im Jahr 1883 wurde Chemnitz mit erstmals mehr als 100.000 Menschen die 15. Großstadt innerhalb des Gebietes von Deutschland und zählte 1930 mit einer Zahl der Anwohner von beinahe 360.000 ihren bisherigen Bevölkerungshöchststand. Bedingt durch die Wirren des Krieges sank die Zahl der Anwohner bis Kriegsende kurzzeitig auf um und bei 250 000, kletterte in der Folgezeit bis zum Mauerfall 1989 wieder um 25 Prozent. Seitdem verzeichnet die Stadt einen nicht nachlassendem Bevölkerungsabgang. So verzeichnet die Stadt seit der Wende ungefähr 20 Prozent der Anwohner. Trotz zahlreicher Eingliederung von Gemeinden in den 1990er-Jahren konnte der ungünstige Bevölkerungstrend nur kurz gestoppt werden. Die Zahl der Anwohner von Chennitz sank 2003 unter 250 000. Am 31. Juli 2016 befand sich die amtliche Anwohnerzahl von Chemnitz entsprechend einer Veröffentlichung der Stadtverwaltung bei um und bei 246.650.

Mit ihrer zirka 200-jährigen Industriehistorie ist die Stadt Chemnitz aktuell ein Technologiestandort mit den Branchenschwerpunkten Informationstechnologie, Automobil- und Zulieferindustrie sowie Maschinen- und Anlagenbau.

Die Stadt in Sachsen wurde aufgeteilt in 39 Stadtteile. Dabei sind Einsiedel, Grüna, Klaffenbach, Euba, Wittgensdorf, Röhrsdorf, Mittelbach und Kleinolbersdorf-Altenhain zeitgleich Ortschaften gemäß der §§ 65ff der Gemeindeordnung in Sachsen. Die zusätzlichen Ortsteile sind Adelsberg, Altchemnitz, Altendorf, Bernsdorf, Borna-Heinersdorf, Ebersdorf, Erfenschlag, Furth, Hilbersdorf, Gablenz, Hutholz, Harthau, Glösa-Draisdorf, Helbersdorf, Kappel, Rabenstein, Markersdorf, Lutherviertel, Kaßberg, Kapellenberg, Morgenleite, Rottluff, Schönau, Reichenhain, Schloßchemnitz, Reichenbrand, Sonnenberg, Stelzendorf, Yorckgebiet, Zentrum und Siegmar.

Chemnitz beheimatet einen umfangreichen Bestand an geschichtsträchtigen Industriebauten. Durch den Untergang von Industrie nach dem Mauerfall und die Entwicklung neuer Gewerbegebieten verloren die einstigen Industriestandorte im Stadtgebiet ihre einstige Verwendung. Zahlreiche Denkmäler der Industriehistorie konnten in Chemnitz seit der Wiedervereingung durch veränderte Nutzungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Nutzung für gastronomische Einrichtungen, Büronutzung oder für Wohnnutzung restauriert werden.

Chemnitz ist bekannt als ein Ort mit zahllosen Grünflächen und weitläufigen Parkanlagen. Mit etwa 1.000 Hektar an Parks, Wiesen und Waldgebieten kommen auf jeden Bewohner durchschnittlich um und bei sechzig Quadratmeter Naturfläche.

Die städtebaulichen Entwickungen in Chemnitz wird bestimmt durch den Bedarf im Südwesten des Freistaates Sachsen, wobei die Stadt Chemnitz selbst schon eine hervorragende Lebensqualität bietet. Da die Stadt Chemnitz noch weiter wachsen will, hat man nicht wenige zusätzliche Wohngebiete für die Bebauung in die Planung aufgenommen. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Chemnitz Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim besten Anbieter angekommen.


Diese Informationen dürften für Sie ebenfalls weiterführend sein:


Kreuzzaun Chemnitz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Kesseldruckimprägnierung in Grau Hof    Gartenzaun Stuttgart    Staketzaun Frankfurt    Sichtschutzelemente Göttingen    Holz im Garten Heilbronn    Zaunbeschläge Lüdenscheid    Holzterrassen Hannover    Zaun Dresden    Kesseldruckimprägnierung Grau Gifhorn    Profilbretter Göttingen    Profilbretter Chemnitz    Gartenholz München    Sichtschutz Bonn    Nut-und-Federbretter Mönchengladbach    Staketenzaun Freiburg    Holzzaun Husum    Sichtschutzzaun Bremerhaven    Holzzäune Kassel    Konstruktionshölzer Magdeburg    Profilbretter Mannheim    Standard-Zäune Berlin    Palisadenzaun Landshut    Kreuzzaun Bochum    Pergola Offenburg    Kreuzzaun Bielefeld    Lärmschutzzaun Potsdam    Bohlenzaun Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung Münster    Pergola Essen    Zaunbeschläge Wiesbaden    Lärmschutzzaun Münster    Lattenzaun Münster    Steckzaun München    Leimholz Neumünster    Rosenbogen Hof    Sichtschutz Gelsenkirchen    Sichtschutz Karlsruhe    Gartenbrücke Tübingen    Profilbretter Frankfurt    Lärmschutzzaun Uelzen    Holzzäune Wittingen    Jägerzaun München    Gartenbrücke Bonn    Holzzaun Dortmund    Gartenholz Gelsenkirchen    Bohlenzaun Husum