Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Kreuzzaun Freiburg

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Kreuzzaun in Freiburg

Ohne Frage erhält man auch in und um Freiburg die umfangreiche Kreuzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Kreuzzaun Ihr Thema ist, finden Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Planung und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Kreuzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Freiburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Freiburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Freiburg finden Sie Ihr neues Carport z.B. bei unseren Fachhändler in den Orten Freiburg, Waldkirch, Bad Krozingen und Riegel:

Götz und Moriz GmbH
Basler Landstr. 28
79111 Freiburg
Telefon: 0761-497-0
Fax: 0761-497-735
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Mauermattenstr. 10
79183 Waldkirch
Telefon: 07681-4034-550
Fax: 07681-4034-551
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Freiburger Str. 23
79189 Bad Krozingen
Telefon: 07633-9283-340
Fax: 07633-9283-341
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Im Kleinfeldele 6-10
79359 Riegel
Telefon: 07642-92119-0
Fax: 07642-92119-511
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Zipse
Tullastraße 26
79341 Kenzingen
Telefon: 07644-9119-22
Fax: 07644-9119-33
kenzingen@zipse.de
www.zipse.de


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Freiburg mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Freiburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzwände und Carports sind aus diesem Grund in Freiburg gefragte Produkte aus unserem Hause.


Der Kreuzzaun in Top-Qualität - zur schönen Eingrenzung des eigenen Grundstücks

KreuzzaunDer Kreuzzaun ist ein Klassiker aus dem Hause SCHEERER, der bundesweit sehr beliebt ist. Er wird von Immobilienbesitzern und Kommunen gleichsam seit sehr vielen Jahren zur Abtrennung von Gärten oder zur Einfriedung von öffentlichen Wiesen eingesetzt. Deswegen ist der Kreuzzaun auch heute noch aus keinem Landschafts- oder Stadtbild wegzudenken. Bei SCHEERER wird der Kreuzzaun, der auch als Scheren- oder Jägerzaun bekannt ist, original seit über 5 Jahrzehnten angeboten.

Der Beweggrund für seine Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun klassisch aus heimischem Kiefernholz angefertigt wird und somit recht preiswert ist. Zudem ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun bezeichnet wird, unverkennbar in seiner Gestalt. Die gekegelten Latten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander montiert - dies macht den Jägerzaun zu einem unverwechselbaren Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun vom Markenhersteller SCHEERER.

Der Kreuzzaun von SCHEERER: Unser Klassiker für Ihre Straßenfront

Den Kreuzzaun liefern wir mit dem geschätzten Braunton einer erstklassigen RAL Kesseldruckimprägnierung. Der Rohstoff ist Kiefernholz kombiniert mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Haltbarkeit. Die Breite der Elemente eines Kreuzzauns ist 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten versehen und werden vor den Zaunpfosten installiert. Die Bauteile sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm erstellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Tore und Türen, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Nähere Daten zum Thema Kreuzzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Lieferanten

Wie Sie Ihren persönlichen Garten mit einem Kreuzzaun umzäunen:

Damit Sie bei der Gestaltung Ihres Gartens auf eine größtmögliche Flexibilität bauen dürfen, finden sich in unserem Angebot alle Kreuzzaun-Bauelemente in vielfältigen Dimensionen und Holzarten. So entsteht ein Kreuzzaun, der geziellt auf ihre Wünsche ausgerichtet ist. Unsere Kreuzzaun-Bauteile finden Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Kreuzzaun aus Holz verleihen Ihrem Garten einen deutlich natürlichen Charme, der zum Ausruhen und Verweilen einlädt. SCHEERER nutzt grundsätzlich qualitativ besondere Hölzer, die allesamt im Ort Behren in Niedersachsen zugeschnitten und verarbeitet werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Fertigzaun-Elemente aus Douglasie führt SCHEERER unbehandelt, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte und Kiefer begeistern durch ihre interessante Holzstruktur. SCHEERER liefert Kreuzzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Kreuzzaun ist nicht nur pflegeleicht: Einmal errichtet - nie mehr Nachstreichen. Die langlebig veredelten Kreuzzaun-Teile von SCHEERER aus Kiefernholz mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Blickfang, sondern auch in erster Linie billig durch die lange Lebensdauer. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Färbung, die das Holz üblicher Weise erst nach vielen Jahren annimmt, schon existent. Doch nicht nur optisch sind die Fertigzaun-Bauelemente extrem reizvoll, denn durch die hervorragende Kesseldruckimprägnierung bleibt die typische Holzstruktur sichtbar. Zusätzlich ist eine spätere Holzveredelung mit gräulichen Ölen oder Lasuren zwar möglich, aber keinesfalls notwendig.

Um das Eigenheim von den angrenzenden Grundstücken abzugrenzen, bieten sich im Grunde sehr viele Möglichkeiten an. Eine Hecke jedoch macht sehr viel Arbeit durch die Pflege, vor allem braucht es aber zu lang bis diese eingewachsen ist. Eine Mauer ist arbeitsaufwendig und nicht günstig der Erstellung und läßt außerdem weder Licht noch Blicke auf das Grundstück. Eine Draht- oder Stahlzaun sieht eventuell nicht so schick aus, kann aber je nach Ausführung auch wieder nicht sehr günstig sein. Besser ist dagegen ein Kreuzzaun aus Holz geeignet. Er steht für ein schönes Erscheinungsbild, hohe Wirtschaftlichkeit als auch eine längere Haltbarkeit.

Warum sollte der Kreuzzaun von einem Markenhersteller erworben werden?

Auf der Suche nach dem passenden Holzzaun werden häufig die unterschiedlichsten Ausführungen entdeckt. Dabei finden sich im Angebot u.a. sehr kostengünstige Produkte. Jetzt sollte man äußerst wachsam sein und die Angebote bzw. die Ausführungen umfassend vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass bei der Montage eines Kreuzzaun auf eine nachhaltige und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem in erster Linie billigen Zaun Kosten sparen kann, der irrt sich womöglich. So wird bei minderwertigen Produkten zumeist einfaches Holz verwendet. Auch die Schutzimprägnierung kann beispielsweise minderwertiger sein.

Dies hat langfristig zur Folge, dass Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann, das Ergebnis ist ein Aufweichen des Holzes. Sollte das geschehen, dann muss der Holzaun in der Regel ausgetauscht werden, Erwerb und die Montagearbeit stehen erneut an. Diese Sorgen müssen sich unsere Kunden eines hochwertigen Gartenzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier durchgehend fehlerfreie Holzbohlen genutzt, auch die Verarbeitung geschieht hierbei genau und hochwertig. Und auch die eingesetzte Holzlasur eines qualitativen Gartenzauns ist besser, sodass ein nachträgliches Auftragen erst nach vielen Jahren erforderlich wird.

Finale Anmerkung

Wer sich für den Kauf eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Zaun eines Herstellers wie SCHEERER tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versprechen wir Ihnen einen Zaun mit einer besonderen Lebensdauer und einer ordentlichen Verarbeitung zu bekommen. Auf lange Sicht ist unser Angebot das günstigste.

Kreuzzaun Alternativen

Sie suchen einen beliebten Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie dafür richtig. Zaun-Klassiker beeindrucken durch ihre schnörkellosen Grundformen. Neben dem Klassiker Kreuzzaun gibt es in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunbauarten:

SCHEERER Carport, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Gartenzäune von unserem Fachhandelspartner in Freiburg


Freiburg liegt im Breisgau und ist mit ca. 220.000 Einwohnern nach Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim die viertgrößte Stadt im Bundesland Baden-Württemberg und somit ebenso die am weitesten im Süden gelegene Großstadt in Deutschland. Zusammen mit dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und Kreis Emmendingen bilden sie die (Wirtschafts-)Region Freiburg mit in Summe annähernd 630.000 Einwohnern. Sie findet man in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein mit gut 6 Mio. Bewohnern.

Lebensmittelpunkt in der Stadt Freiburg

Die Zähringer bauten 1091 auf dem Schlossberg eine Burgfestung und gaben Freiburg 1120 das Markt- und Stadtrecht. Nach dem Aussterben der Zähringer folgten die Grafen von Freiburg als Stadtherren, derer sich die Anwohner durch Freikauf und Anschluss an das Haus Habsburg nach knapp 150 Jahren entledigten. Erst 1806 endete die Zeit österreichischer Regentschaft, als die Stadt Freiburg und die gesamte Region Breisgau wegen des Pressburger Friedens badisch wurden.

Die Altstadt mit dem Münster und den für Freiburg bekannten Bächle ist Ziel von pro Jahr ungefähr 3 Mio. Touristen. Freiburg gilt für viele als das Tor zum Schwarzwald und ist für ihr sonniges, warmes Klima bekannt. Freiburg besitzt 28 Stadtteile, die überwiegend aus statistischen Gründen in 42 Stadtbezirke gegliedert sind. In den bei der Kreisreform des alten Landkreises Freiburg eingegliederten Ortsteilen Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Tiengen, Opfingen, Munzingen und Waltershofen wurde die Ortschaftsverfassung eingesetzt.


Neubauareale in der Region Freiburg: Viele Anfrage für Carports und Holzzäunen

Der Raum Südbaden gehört zu den begehrtesten Siedlungsräumen in Deutschland. Neubaugebiete in der Region sind schwer zu bekommen. Innerhakb der Grenzen von Freiburg sind die Baulandpreise zwischenzeitlich so extrem, dass ein Einfamilienhausgrundstück in typischer Größe kaum noch finanzierbar ist.

Die Bautätigkeit in und um Freiburg wird bestimmt durch den Bedarf des Gebietes Freiburg/Breisgau und der Metropolregion Oberrhein, wobei allein das Stadtgebiet eine überdurchschnittliche Wohnqualität liefert. Weil die Stadt Freiburg auch weiter zulegen will, hat man diverse zusätzliche Wohnareale für Wohnbebauung ausgewiesen. Sollten Sie als Hausbesitzer in Freiburg Carports, Sichtschutzwände, Zäune oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei uns beim besten Anbieter angekommen.


Diese Themenseiten könnten auch für Sie hilfreich sein:


Kreuzzaun Freiburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Pflanzenart hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in erster Linie in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Spezielle Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große naturgegebene Beständigkeit.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, stehen für eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die zahlreichsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden durchschnittlich gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Standard-Zäune Hannover    Bohlenzaun Kiel    Koppelzaun Augsburg    Nordik-Zaun Neumünster    Leimholz Göttingen    Staketenzaun Gifhorn    Bohlenzaun Nürnberg    Lattenzaun Lübeck    Zaunanlage Ingolstadt    Sichtschutzzaun Kiel    Staketenzaun Hof    Kreuzzaun Lüdenscheid    Rundholzzaun Dortmund    Kreuzzaun Offenburg    Zäune Würzburg    Bohlenzaun Bonn    Kesseldruck Imprägnierung Koblenz    Palisaden Lübeck    Sichtschutzzaun Stuttgart    Jägerzaun Gelsenkirchen    Gartenzaun Gelsenkirchen    Sichtschutz Ingolstadt    Zaunanlage Erfurt    Holz im Garten Bonn    Fertigzaun Trier    Holz im Garten Neumünster    Rosenbogen Freiburg    Gartenzäune München    Zaunbeschläge Darmstadt    Nordik-Zaun Osnabrück    Palisaden Kassel    Zaunanlage Lüneburg    Rosenbogen Potsdam    Staketenzaun Würzburg    Sichtschutzelemente Erfurt    Zaunhersteller Osnabrück    Gartenholz Würzburg    Nordik-Zaun Augsburg    Staketzaun Gelsenkirchen    Gartenholz Göttingen    Fertigzaun Lüdenscheid    Sichtschutzzaun Offenburg    Zaun-Klassiker Rotenburg    Holzterrassen Husum    Leimholz Dresden    Palisadenzaun Münster