Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Palisadenzaun Hamburg

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Palisadenzaun in Hamburg

Natürlich erhält man auch in und um Hamburg die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Palisadenzaun interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Wenn Sie einen Zaun in Hamburg sehen, kommt dieses daher sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in Hamburg und Umgebung mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung in den Bereichen Zaun, Sichtschutz, Holzterrassen und Gartenholz. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler auch in den Orten Norderstedt, Schenefeld, Seevetal und Glinde:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Holzzäune im Raum Hamburg

Das manchmal doch etwas rauhe Klima in Norddeutschland stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Zaun in Hamburg dar. Sie finden daher unsere Zäune aber auch Sichtschutzelemente und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern in der Metropolregion Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete für Ein- und Zweifamilienhäuser gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Ein Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun von SCHEERER - für die optimale Umzäunung des eigenen Eigenheimes

PalisadenzaunDer Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun wird hin und wieder auch unter dem Namen Lanzenzaun geführt. Dank seiner einfachen, stabilen Bauart eignet er sich hervorragend zur Abgrenzung längerer Grundstücke, da er sich ideal welligem Flächen anpasst. Aus diesem Grund ist der Senkrecht- bzw. Palisadenzaun der meistverwendete Gartenzaun aus Holz bundesweit. Die einfache und zugleich robuste Konstruktion besteht aus halbrund gefrästen, oben angekegelten Latten (Palisaden), die mit rostfreien Nägeln an Querstreben angebracht werden. Beim Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun werden die Zaunlatten, wie bei der Bezeichnung zu erwarten war, senkrecht angebracht und vor zwei Querriegel angenagelt. Die unkomplizierten aber soliden Zaunfelder werden erstellt aus runden oder halbrunden Latten (Palisaden genannt), die am Ende spitz zulaufen. Die Zaunlatten sind in den meisten Fällen 65 mm, die Querlatten beinahe 85 mm breit.

Ein Senkrecht- bzw. Palisadenzaun von SCHEERER besitzt eine lange Lebensdauer und ansprechende Optik. Ein Lanzen- bzw. Palisadenzaun von SCHEERER ist generell aus RAL kesseldruckimprägnierter Kiefer hergestellt und mit Nägeln aus Edelstahl zusammengesetzt.

Die Pluspunkte eines Palisadenzauns aus Holz

Wer sich für die Errichtung eines Gartenzauns entscheidet, der erschließt sich damit zahllose Vorzüge. Hier gilt es u.a. das Erscheinungsbild anzugeben. Ein Palisadenzaun von SCHEERER ist durchweg ein Naturprodukt aus Holz und wirkt darum hochwertig und natürlich. Darum kann ein Senkrecht- bzw. Palisaden-Zaun aus unserer Produktion für jede Garteneinzäunung verwendet werden. Die naturähnliche Gestaltung sorgt für eine gelungene Aufwertung des Gesamterscheinungsbildes. Ein zusätzlicher Vorzug ist die robuste Qualität eines Palisadenzauns. Zudem ist auch die hervorragende Wetterfestigkeit aufzuführen. Durch Kesseldruckimprägnierung oder Lasur wird das Holz geschützt gegen Wasser und übrige Wetterbedingungen. Mit der passenden Pflege kann ein Palisadenzaun aus unserem Hause gut und gerne viele Jahrzehnte verwendet werden.

Palisadenzaun Alternativen

Sie benötigen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER haben wir eine enorme Auswahl. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre schlichten Linien. Neben dem Klassiker Palisadenzaun finden Sie in unserem Angebot diese speziellen Zaunformen:

Ein Palisadenzaun mit dem SCHEERER Baukastenmodell schnell geplant

Unser Planungssystem ermöglicht es, dass Sie Ihren Palisadenzaun selber installieren können, ohne auf fixe Bauelementgrößen festgelegt zu sein. So etwas ist in erster Linie dann von Vorteil, wenn Sie unebenes Gelände oder besonders viele kurze Stücken mit einem Zaun zu versehen haben. Natürlich bringt es ebenso Freude, selber schöpferisch aktiv zu sein. Jeder Senkrechtzaun wird dann zu einem Einzelstück. Es gibt zwei Varianten der Zaunkonstruktion bei SCHEERER:

1. Der Zaun läuft völlig vor den Pfeilern
Die Pfostenköpfe befinden sich dann knapp 15 cm unterhalb der oberen Zaunlinie. Dadurch erhalten Sie bei Bedarf ungleiche Pfostenabstände und eine Zaunansicht ohne Unterbrechungen.

2. Der Zaun wird zwischen Pfeiler montiert
Die Pfeilerköpfe stehen über der Zaunoberkante. Dadurch bekommen Sie eine optische Auflockerung der Zaunlinie und bekommen eine schöne Ansicht von Innen und Außen.


SCHEERER Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Carport oder Terrassenholz erhalten Sie vom Fachhändler in Hamburg

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Stadt der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Dies sind Harburg, Altona, Eimsbüttel, der Bezirk Nord, Wandsbek, der Bezirk Mitte sowie Bergedorf.

Schon im 7. Jh. wird Hamburg zum ersten Mal als Stadt erwähnt und hat sich in einer abwechslungsreichen Geschichte zur jetzigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie schon im neunten Jahrhundert von den Wikingern vollkommmen zerstört wurde.

Zu den bekanntesten Hamburger der insgesamt 104 Stadtteilen zählt man Rahlstedt, Volksdorf, Farmsen, Bramfeld, Ohlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf, Poppenbüttel, Nienstedten und Othmarschen. Damit die Anwohner nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte die Hamburger Politik in geringer Entfernung zur City Baubereiche für den Wohnungsbau. Für das Errichten von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Baugebiete in den äußeren Gebieten zur Verfügung, vor allem in den Stadtteilen Meiendorf, Bergstedt, Volksdorf, Harburg, Rahlstedt aber auch in den benachbarten Nachbarorten wie zum Beispiel Großhansdorf, Ahrensburg, Bargteheide, Norderstedt, Duvenstedt, Wentorf, Glinde, Trittau, Reinbek, Schwarzenbek und Aumühle.

Da die Preise für Baugrund in Hamburg und den Randgemeinden folgerichtig immer teurer werden, sind gerade junge Familien gezwungen selbst weiter entfernt befindliche Orte wie Neuwulmstorf, Buxtehude, Stade, Buchholz und Jesteburg zum Einzugsbereich der Großstadt Hamburg hinzurechen. Insbesondere für junge Familien liegt in dem dort bezahlbaren Wohnraum der Reiz, zumal diese Orte über öffentlichen Verkehrsmittel gut mit der dem Stadtzentrum von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Baubereich in Gestalt von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie gewöhnlich für Großstädte lediglich Baugebiete im Umland zur Verfügung, in erster Linie in den Hamburger Stadtteilen Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Ohlstedt, Bergedorf, Rahlstedt, Poppenbüttel und Bramfeld. Auch in den übrigen Stadtvierteln von Hamburg wie Schnelsen, Eidelstedt, Niendorf, Ohlsdorf und Harburg werden Voraussetzungen geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung eingesetzt werden können.

Da die Bauplatzkosten in Hamburg selbstverständlich höher sind als im Speckgürtel mit den Ortschaften Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Großhansdorf, Trittau, Aumühle, Reinbek, Glinde, Schwarzenbek und Wentorf wandern trotzdem zahllose junge Familien in diese Ortschaften ab, um dort ihre Wohnhäuser zu errichten.

Insbesondere in den mitteleren Ortschaften in Hamburgs direkter Nachbarschaft findet man vorrangig zahlreiche Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung sowie Reihenhäuser mit schönen Grundstücken. Hier sind dann die Regionen, in denen man mit großer Wahrscheinlichkeit viele SCHEERER-Artikel wie Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Terrassenholz bewundern werden. Achten Sie einfach beim nächsten Marsch durch die am Rand liegenden Eigenheimsiedlungen der Hansestadt Hamburg, ob Ihnen ein Carport oder Zaun ausgesprochen gut gefällt. Mit großer Sicherheit stammt das von uns.

Diese Informationsseiten sollten auch für Sie von Interesse sein:
Palisadenzaun Hamburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzzaun Wuppertal    Nordik-Zaun Lüdenscheid    Zaunbau Gelsenkirchen    Gartenzaun Lüneburg    Zäune Lüneburg    Kesseldruckimprägnierung Gifhorn    Palisaden Braunschweig    Lärmschutzzaun Mönchengladbach    Lärmschutzzaun Freiburg    Rundholzzaun Potsdam    Zaunbeschläge Heilbronn    Koppelzaun Delmenhorst    Gartenzäune Erfurt    Koppelzaun Wiesbaden    Palisaden Wittingen    Rundholzzaun Wiesbaden    Leimholz Düsseldorf    Zaunhersteller Koblenz    Schiebetor Bielefeld    Sichtschutzzäune Düsseldorf    Kesseldruck Imprägnierung Kassel    Zaunbau Magdeburg    Kesseldruckimprägnierung Hannover    Holzzaun Heide    Zaunhersteller Uelzen    Schiebetor Düsseldorf    Kesseldruckimprägnierung Bonn    Staketzaun Rotenburg    Fertigzaun    Koppelzaun Münster    Kesseldruckimprägnierung in Grau Köln    Gartenzaun Oldenburg    Staketenzaun Aachen    Zaunanlage Gelsenkirchen    Koppelzaun Hamburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Bonn    Sichtschutzzaun Erfurt    Sichtschutz Würzburg    Sichtschutzzäune Mannheim    Gartenzaun Kiel    Rosenbogen Rotenburg    Konstruktionshölzer Mönchengladbach    Staketzaun Mönchengladbach    Holz im Garten Wuppertal    Schiebetor Hof    Holzterrassen Wiesbaden