Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Palisadenzaun in Heide

Selbstverständlich gibt es auch im Raum Heide die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Palisadenzaun interessieren, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Heide

Ob Carport, Zäune, Sichtschutzwände, Produkte aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen groß Wert auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Heide mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Heide befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marne, Elmshorn, Rellingen und Dänischenhagen:

Schorisch GmbH & CO. KG
Waldstr. 6
25746 Heide
Tel: 0481-78070
www.holz-schorisch.de
info@holz-schorisch.de

HolzLand Jacobsen
Industriestr. 19
25709 Marne
Tel: 04851-9590-0
www.holzland-jacobsen.de
info@holzland-jacobsen.de

C. G. Christiansen
Mildstedter Landstr. 3
25866 Mildstedt
Telefon: 04841/7770
Fax: 04841/777413
info.mildstedt@cgchristiansen.de
www.cgchristiansen.de

Holzland Gehlsen
Büsumer Str. 106-113
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-770060
Fax: 04331-4049
info@gehlsen.de
www.gehlsen.de

HBK Dethleffsen
Eisenbahnstr. 11
25821 Bredstedt
Telefon: 04671-9000
Fax: 04671-900223
info@hbk-dethleffsen.de
www.hbk-dethleffsen.de


Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Menschen im Raum Heide mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Heide einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Heide eine große Rolle.


Der Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun aus Holz - für die optisch beste Begrenzung des eigenen Grundstücks

PalisadenzaunDer Senkrecht- bzw. Palisadenzaun wird gelegentlich auch als Lanzenzaun bezeichnet. Dank seiner geradlinigen, festen Baukonstruktion dient er oft zur Begrenzung größerer Grundstücke, da er sich sehr gut welligem Flächen anpasst. Darum ist der Palisadenzaun bzw. Senkrechtzaun der meistverwendete Gartenzaun aus Holz bei uns. Die einfache und zugleich robuste Konstruktion wird gefertigt aus halbrund gefrästen, oben angekegelten Latten (Palisaden), die mit verzinkten Nägeln an halbrunde Querlatten angebracht werden. Beim Senkrecht- bzw. Palisadenzaun sind die Zaunlatten, wie bei der Bezeichnung zu erwarten war, senkrecht ausgerichtet und vor zwei Querriegel montiert. Die simplen aber stabilen Zaunfelder bestehen aus halbrunden oder runden Latten (Palisaden), die am oberen Ende angespitzt sind. Die Zaunlatten sind sehr oft 64 mm, die Querleisten circa 85 mm breit.

Ein Senkrecht- bzw. Palisadenzaun von SCHEERER verzeichnet eine lange Lebensdauer und ansprechende Optik. Ein Palisadenzaun bzw. Lanzenzaun von SCHEERER ist immer aus RAL kesseldruckimprägnierter Kiefer hergestellt und mit Nägeln aus Edelstahl zusammengebaut.

Die Vorzüge eines Palisadenzauns

Wer sich für die Erwerbung eines Gartenzauns entscheidet, der bekommt hiermit besonders viele Vorteile. Hier ist u.a. das Erscheinungsbild aufzuzählen. Ein Palisadenzaun aus unserem Angebot ist immer ein Naturprodukt und wirkt darum hochwertig und natürlich. Aus diesem Grund kann ein Senkrecht- bzw. Palisaden-Zaun aus unserem Angebot für jedes Grundstück verwendet werden. Die naturähnliche Erscheinung schafft für eine positive Aufwertung des Gesamtdesigns. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die robuste Konstruktion eines Palisadenzauns. Zudem ist auch die gute Haltbarkeit zu nennen. Mittels Kesseldruckimprägnierung oder Lasur wird das Holz geschützt gegen Nässe und weitere Witterungsbedingungen. Mit der perfekten Pflege kann ein Palisadenzaun aus Holz sicher zahlreiche Jahrzehnte verwendet werden.

Palisadenzaun Alternativen

Sie suchen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie genau richtig. Zaun-Klassiker begeistern durch ihre einfachen Linien. Neben dem Klassiker Palisadenzaun finden Sie in unserem Lieferangebot diese geschätzten Zaunstile:

Ein Palisadenzaun mit dem SCHEERER Baukastensystem einfach zu planen

Unser Bausatz System bietet, dass Sie Ihren Palisadenzaun selber installieren können, ohne auf feste Bauelementgrößen festgelegt zu sein. Das ist in erster Linie dann ein Pluspunkt, wenn Sie welliges Gelände oder besonders viele kurze Abschnitte vorliegen haben. Selbstverständlich bringt es ebenso Spass, selber schöpferisch tätig zu sein. Jeder Palisadenzaun wird auf diese Weise zu einem Unikat. Wir produzieren zwei Versionen der Palisadenzaunkonstruktion bei SCHEERER:

1. Der Palisadenzaun befindet sich insgesamt vor den Pfeilern
Die Pfostenköpfe befinden sich hierbei rund 15 cm unterhalb der Zaunoberkante. Der Vorteil: Sie haben bei Bedarf beliebige Pfostenabstände und eine durchgehende Zaunansicht ohne Unterbrechungen.

2. Der Zaun wird zwischen Pfeiler angebracht
Die Pfeilerköpfe befinden sich oberhalb der Zaunoberkante. Ihr Nutzen: Sie erhalten eine angenehme Auflockerung der Zaunlinie und bekommen eine elegante Gestaltung innen wie außen.


Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente oder Carports erhalten Sie beim Holzfachhandel in Heide

Heide (Holstein) ist die Kreisstadt des Landkreises Dithmarschen. Verkehrsgünstig an der Bundesautobahnr A23 gelegen, ist Heide eine bundesweit beliebte Mittelstadt im Nordwesten von Schleswig-Holstein. In Heide wohnen zirka 20.000 Bewohner auf einem Gesamtareal von in etwa 31 km². Heide teilt sich auf in die Stadtteile Heide-West Heide-Nord, Heide-Ost und Heide-Süd. Auch zählen die ehemals eigenständigen Gemeinden Rüsdorf und Süderholm zum heutigen Heide (Holstein). Den Status als Kreisstadt besitzt Heide seit 1970.

Im Zentrum von Heide liegt der größte unbebaute Marktplatz Deutschlands. Auf einer Gesamtfläche von fast 5 Hektar findet periodisch der traditionsreiche Wochenmarkt statt. Der Marktplatz ist so etwas wie ein Sehenswürdigkeit von Heide. Wenig überraschend wirbt Heide mit dem einprägsamen Satz "Marktstadt im Nordseewind". Sehenswert ist in Heide auch die am Rande des Marktplatzes errichtete St.-Jürgen Kirche, deren bewegte Geschichte bis ins Jahr 1559 zurückreicht. In der Nachbarschaft des Kirchgebäudes findet sich das historische Alte Pastorat. In dem 1739 errichteten Gemäuer hat jetzt die Touristeninformation von Heide ihren Standort gefunden. Heide ist ohne Frage ein beneidenswerter Platz zum Wohnen. Die Kreisstadt hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und attraktiv ausgebaute Wohngebiete. Die Bebauung mit Einfamilienhäusern dominiert in Heide. Größere Hochhäuser sind eher die Ausnahme. Des Weiteren bietet Heide seinen Einwohnern ein weitgefächertes Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Das Umfeld lockt zusätzlich mit seiner weiten Landschaft. Die direkte Nähe zur Nordsee macht Heide über die Maße beliebt.

Gut und gerne zwanzig Kilometer von Heide weg, findet man das Strandbad Büsum. Die Stadt erfreut sich seit Ewigkeiten einer großen Bekanntheit. In Bezug auf die Häufigkeit der Hotelgäste belegt Büsum hinter Westerland(Sylt) und Sankt Peter Ording Position 3 in der Auflistung der beliebtesten Badeorte an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Die Bevölkerungszahl von Büsum ist eher klein. Überschaubare 5.000 Bürger sind beheimatet in Büsum. Der Ort streckt sich über eine Gesamtfläche von lediglich acht Quadratkilometern. Büsum wird jedoch ohne Zweifel vom Tourismus beherrscht. Nicht weniger als 160.000 Reisende zählt Büsum Jahr für Jahr. Das Seebad Büsum darf ohne Frage als Dreh- und Angelpunkt der schleswig-holsteinischen Tourismusbranche benannt werden. Sein Charisma verdankt das Seebad Büsum nicht zuletzt seinem liebreizenden Hafen. Reizvoll für Ausflügler ist ganz sicher die Krabbenfischerei, die am Hafen ganz direkt verfolgt werden kann.

Heide ist ganz ohne Frage ein interessanter Lebensmittelpunkt. Heide punktet durch eine gute Infrastruktur, ein geschätztes Wohnumfeld sowie ein viel gelobtes, vielschichtiges Freizeit- und Kulturangebot. Die Stadtarchitektur von Heide ist modern und ansprechend und es gibt zahllose Eigenheime mit Gärten. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Heide Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie bei uns beim richtigen Anbieter.

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein:
Palisadenzaun Heide


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Form um und bei 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar in etwa 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher gefunden wurde, war präzise 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von um und bei 4m Durchmesser. Die Douglasie bildet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst ziemlich rasch und kann je nach Unterart ein Maximalalter von in etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind etwa 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von knapp 4 bis 10 Zentimeter und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Kiefern sind sehr oft auf der Nordhalbkugel unseres Planet anzutreffen. Kiefern wachsen zumeist in kühlfeuchten Klimabereichen. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit überall auf der Welt gepflanzt. Insbesondere in Korea und Japan kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind überall die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden häufig für die effektive Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Baumart. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, hohe Robustheit, leichte Bearbeitung, ideal imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaun Wolfsburg    Altmarkzaun Koblenz    Profilbretter Bielefeld    Lärmschutzzaun Freiburg    Kesseldruckimprägnierung Aschaffenburg    Koppelzaun Oldenburg    Standard-Zäune Lüdenscheid    Bohlenzaun Landshut    Zaun-Klassiker Augsburg    Sichtschutzzaun Tübingen    Staketenzaun Augsburg    Zaunbeschläge Uelzen    Schiebetor Bremerhaven    Lärmschutzzaun Bremen    Zaun Mainz    Jägerzaun Wittingen    Staketzaun Hamburg    Zaun-Klassiker Münster    Sichtschutzelemente Offenburg    Holzzaun Osnabrück    Holz im Garten Mönchengladbach    Holzterrassen Flensburg    Zäune Oldenburg    Fertigzäune Hamburg    Standard-Zäune Dresden    Gartenzaun Nürnberg    Zaun-Klassiker Aachen    Profilbretter Rotenburg    Palisadenzaun Braunschweig    Fertigzaun Wiesbaden    Gartenzaun Hannover    Nut-und-Federbretter Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung Mainz    Profilbretter Freiburg    Zaunanlage Nürnberg    Palisadenzaun Kassel    Zaunbeschläge Dortmund    Fertigzaun    Sichtschutzzaun Erfurt    Gartenzäune Mainz    Palisadenzaun Tübingen    Holzzaun Mannheim    Jägerzaun Kiel    Steckzaun Hamburg    Kesseldruckimprägnierung Flensburg    Zaunbau Duisburg