Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Pergola in Dresden

Auch im Raum Dresden kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Pergola Ihr aktuelles Anliegen ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Dresden

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Dresden mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Dresden befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Dresden und Elsterwerda:

Wöhlk GmbH NL Dresden
Königsbrücker Landstr. 102
01109 Dresden
Telefon: 0351 49288-0
Fax: 0351 49288-14
dresden@woehlk-gmbh.de
www.behrens-woehlk.de

Holz-Zentrum Theile GmbH
An den Kanitzen 8 - 12
04910 Elsterwerda
Telefon: 03533-48250
Fax: 03533-482525
info@holz-zentrum-theile.de
www.holz-zentrum-theile.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Befragungen zur Folge haben die Bewohner von Dresden mit fast 35 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Dresden viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports und Sichtschutzzäune spielen daher in Dresden eine große Rolle.


Eine Pergola vermittelt Romantik und einen südländischen Touch im heimischen Garten

PergolaEigentlich aus dem Mittelmmerraum stammend, ist die Pergola längst zu einem üblichen Hingucker in unseren Gärten geworden. Eine Pergola lenkt durch ihre eigenwillige Gestaltungsform Blicke auf sich und verschafft einen formschönen, sauberen und zur gleichen Zeit romantischen Eindruck. Insbesondere durch farbenfrohe Rankpflanzen erscheint eine Pergola positiv und einladend. Eine SCHEERER Pergola können Sie auf unerschiedliche Art aufstellen, z.B. von der Holzterrasse in den Gartenbereich, als Schattenspender am Haus oder in Verbindung mit einer Sichtschutzwand. Sie gibt besonders viele attraktive Gestaltungsvarianten rund um Ihr Eihgenheim.

Weitere Anmerkungen zum Angebot Pergolen.
Dies sind die passenden Handelspartner

Mit einer SCHEERER Pergola wird Ihr Grundstück zum echten Highlight

Eine Pergola von SCHEERER erhält man zum Beispiel aus kesseldruckimprägniertem und damit wetterbeständigen, robustem Holz. Die andere Variante wird erstellt aus Douglasie und kann durch eine individuelle Färbung exakt Ihren Ideen angepasst werden. Pergolen sind wegen ihrer Dimension und Form ein auffälliges Element der Gartengestaltung. Sie platzieren Akzente und strukturieren zudem das Grundstück. Die Variante "Elbmarsch" von SCHEERER ist perfekt beispielsweise in der Regel für die Terrassen- bzw. komplette Freisitzbedachung, da die Querbalken sich in erster Linie gut bepflanzen lassen. Es handelt sich bei dieser robusten Ausführung um ein Baukastensystem, das bedeutet, Sie kombinieren sich nach Ihren Anforderungen einzelnen Bauteile zusammen. Die Sternpergola "Heidmark" gibt es allerdings lediglich als Bausatz aus Douglasienholz und kann je nach Vorlieben lackiert, lasiert oder ölbehandelt von uns gefertigt werden. Dieses 4-Pfosten-Modell liefert über Eck Sonnenschutz und Wohlfühlatmosphäre. Man kann so in erster Linie in Verbindung mit Sichtschutzelementen gemütliche Bereiche im Garten schaffen, die zum Sonnen, Lesen oder Relaxen besten geeignet sind.

Die Pergola kombiniert Design mit praktischen Vorteilen

Eine gestylte Pergola, die man mit Blumen und Pflanzen beranken kann, ist ideal über das gesamte Jahr. Unter einer Pergola erlebt man den ersten Sonnenschein im Frühjahr, im Sommer gewährt sie einen sonnengeschütztes Wohlfühlort in Hausnähe und im Herbst können Sie an dieser Stelle die Freiluft-Saison immer noch genießen. Bei Eis und Schnee lässt sie sich als geschützte Abstellfläche nutzen. Die Pergola erlebt eine Renaissance. Wer einen kühleren Ort im Garten braucht, den er umfänglich bepflanzen kann, hat mit einer Pergola genau ins Schwarze getroffen. Denn eine spezielle heimelige Atmosphäre unter einer Pergola wird man erst durch Pflanzen erreichen. Darüber hinaus gilt: Für Plätze mit viel Sonne sind mehrfach blühende Kletterpflanzen oder Clematis optimal. Wenn die Pergola bei Ihnen einen Schattenplatz bekommt, bieten sich unter anderem Kletterhortensien an.

Begriffserklärung Pergola

Der Name "Pergola" kommt ursprünglich aus den Zeiten der Römer und bedeutet übersetzt raumbildender Pfeiler- oder auch Säulengang. Eine Pergola arbeitet häufig an einer Seite einer bzw. zwischen der Terrasse und dem Eigenheim als natürlicher Sonnenschutz. Ihre ursprüngliche Aufgaben werden als Rank-Hilfe und Anbaukonstruktion angesehen, und auch wenn eine Dachkonstruktion zwischen Wohnhaus und der frei stehenden Garage erstellt wird, wird gerne eine Pergola eingesetzt. Heutzutage findet sie eher Verwendung, wenn es um die Verschönerung und Aufteilung von geht. Schließlich macht sie sich hervorragend und ist dabei sogar vor allem schick, wenn sie allein als Rank-Hilfe für verschiedenste Kletterpflanzen genutzt wird. Sie hat sich als freies Bauelement für den Garten sowie als an einem Gebäude anschließender Pergolengang einen guten Ruf erarbeitet und wird aber auch zahlreich als Terrassenwand eingesetzt. Wie schon geschrieben, ist die Pergola im Grunde im Mittelmeergebiet zuhause, sie erobert aber immer häufiger die deutschen Gärten. Das liegt sicher daran, dass sie aus erstklassigem Holz gebaut ein natürliches Gestaltungselement ist, und desweiteren auch noch ein Weltmeister im Schattenspenden ist. Mit ihr bietet sich einen besonders idyllischen Ort, um seine Freizeit im heimischen Garten zu verbringen.

Apropos Pergola aus Holz: Die Haltbarkeit einer Pergola steht gegenwärtig ausdrücklich im Fokus, denn es hat sich schon wie auch bei anderen Gartenbauteilen oft als wahr erwiesen, dass Billigobjekte keine echte Alternative zum guten qualitativen Produkt aus dem Holzfachmarkt verkörpern. Die Bemerkung "Wer billig kauft, kauft zweimal" findet auch hier seine Berechtigung und ein erfahrener Hersteller wie SCHEERER ist allemal die erste Wahl.

Welche Bauformen von Pergolen sind erhältlich?

Die Pergola wird in den unterschiedlichsten Bauformen landesweit angeboten, die sich in puncto Material, Größe und Form unterscheiden. Der immer wieder begehrte Rosenbogen kann hierbei als die kleinste Ausprägung aufgezählt werden. Zudem können Pergolen eine geschlossene, offene, rechteckige, runde oder vieleckige, Form zeigen, die separat im Garten aufgebaut wird oder an einer Hauswand ihren Platz findet.


SCHEERER Gartenholz, Sichtschutzelemente, Carports oder Zäune vom Holzfachhndel in Dresden


Dresden ist die sächsische Landeshauptstadt und zählt zirka 518.000 Einwohner. Dresden ist hinter Berlin, Hamburg und Köln die flächenmäßig viertgrößte Stadt in Deutschland. Besonders im 19. und 20. Jahrhundert war das Wachstum der Stadt intensiver, was mit der Eingliederung zahlreicher, davor selbständiger Gemeinden verbunden war. Diese Ortschaften gehören heute zu Dresden: Neustadt, Altstadt, Klotzsche, Cotta, Loschwitz, Blasewitz, Pieschen, Plauen, Prohlis, Langebrück, Cossebaude/Oberwartha, Leuben, Mobschatz, Weixdorf, Gompitz/Altfranken, Schönfeld-Weißig, Schönborn und Langebrück.

Wegen der optimalen Verkehrslage mit Anschlüssen an zahlreiche Autobahnen, mit Bahnverbindungen in viele in- und ausländische Großstädte, mit dem Strom Elbe und den äußerst üppigen Angeboten an Freizeit- und Kulturaktivitäten als auch beliebten Sehenswürdigkeiten wie Zwinger, Frauenkirche, Schloss und weitere kulturgeschichtliche Denkmale verfügt Dresden über besondere Anziehungskraft als Wohnort für alle Personengruppen.

Bauen und Leben in Dresden und Umland

Dresden ist eine der wenigen Großstädte in den östlichen Bundesländern, die eine längerfristig zunehmende Entwicklung der Einwohnerzahlen vorweisen. Seit 1999 hat die Anwohnerzahl von Dresden Jahr für Jahr zugenommen. 2008 gab es in Dresden knapp 275.000 Haushalte und eine Anzahl von knapp 292.000 Wohnungen. In den vergangenen 20 Jahren wurden ca. 40.000 Neubauwohnungen und um und bei 11.000 Altbauwohnungen durch Um- und Ausbau in Gebäuden neu auf den Markt gebracht. Aber auch Stadtteile mit etlichen Einfamilien- und Doppelhäusern finden sich in Dresden. Die günstigsten Dresdner Wohngebiete liegen im südöstlichen Stadtgebiet zwischen Blasewitz und Pillnitz.

Die Bautätigkeit um Dresden orientiert sich am Bedarf im südwestlichen Bereich des Freistaates Sachsen, wobei die Stadt Dresden selbst schon eine hervorragende Wohnqualität liefert. Da die Stadt Dresden auch weiterhin zulegen will, hat man nicht wenige zusätzliche Wohnareale für Wohnbebauung vorgesehen. Sollten Sie als Hausbesitzer in Dresden Terrassenholz, Carports, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie bei uns beim besten Anbieter angekommen.


Diese Themenseiten dürften für Sie auch nützlich sein:


Pergola Dresden


Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Pergola München    Nordik-Zaun Koblenz    Palisaden Düsseldorf    Rundholzzaun Wuppertal    Lattenzaun Lüneburg    Fertigzäune Bochum    Holz im Garten Aachen    Zäune Karlsruhe    Leimholz Lüneburg    Koppelzaun Uelzen    Lattenzaun Ingolstadt    Palisadenzaun Dortmund    Fertigzäune Wolfsburg    Steckzaun Düsseldorf    Steckzaun Essen    Zaunanlage Duisburg    Konstruktionshölzer Lübeck    Holzzäune Ingolstadt    Fertigzaun Potsdam    Holzzaun Dortmund    Rosenbogen Uelzen    Altmarkzaun Ingolstadt    Lärmschutzzaun Husum    Palisaden Mannheim    Bohlenzaun Karlsruhe    Palisaden Mönchengladbach    Zaunhersteller Bielefeld    Standard-Zäune Würzburg    Gartenzäune Wiesbaden    Zaunhersteller Flensburg    Staketenzaun Aachen    Nut-und-Federbretter Freiburg    Profilbretter Köln    Kreuzzaun Delmenhorst    Holzzäune Mannheim    Kesseldruckimprägnierung Frankfurt    Palisadenzaun Hannover    Kreuzzaun Nürnberg    Nordik-Zaun Göttingen    Lattenzaun Heide    Lärmschutzzaun Ingolstadt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Münster    Leimholz Mainz    Rosenbogen Ingolstadt    Zaunanlage Delmenhorst    Holzzaun Potsdam