Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Pergola in Koblenz

Selbstverständlich erhalten Sie auch im Raum Koblenz die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Pergola interessieren, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Koblenz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Koblenz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Koblenz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Lahnstein, Mülheim-Kärlich, Neuwied-Niederbieber und Weroth:

HOLZ-BURKARD e.K.
Schwarzer Weg 1
56112 Lahnstein
Telefon: 02621-96050
Fax: 02621-960533
info@holzland-burkard.de
www.holzland-burkard.de

door and floor by Becher
Spitalsgraben / Gewerbepark 4
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: +49 2630 9666-30
Fax: +49 2630 9666-60
doorandfloor@becher.de
www.doorandfloor.de

Holz-Konrad GmbH
Neuer Weg 27-31
56567 Neuwied-Niederbieber
Telefon: 02631-96550
Fax: 02631-965522
info@holz-konrad.de
www.holz-konrad.de

HolzLand Jung GmbH & Co. KG
In der Mark 1
56414 Weroth
Telefon: 06435-90990
Fax: 06435-909929
p.jung@holzland-jung.de
www.holzland-jung.de

Holzzentrum Birlenbach GmbH & Co. KG
Industriestr. 18-20
65549 Limburg
Telefon: 06431-40020
Fax: 06431-400249
info@birlenbach.de
www.birlenbach.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Koblenz mit fast 36 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Koblenz gefragte Artikel von SCHEERER.


Eine Pergola vermittelt Romantik und einen südländischen Touch in Ihren Garten

PergolaEinst aus dem Mittelmeergebiet stammend, ist die Pergola längst zu einem begehrten Blickfang in heimischen Gartenanlagen geworden. Eine Pergola lenkt durch ihre eigenwillige Form Blicke auf sich und vermitteln einen eleganten, gepflegten und gleichzeitig verspielten Eindruck. In erster Linie durch viele rankende Pflanzen und Blumen erscheint eine Pergola lebendig und ansprechend. Eine SCHEERER Pergola können Sie überall verwenden, beispielsweise von der Holzterrasse in den Garten, als Schattengeber auf der Terrasse oder in Verbindung mit einem Sichtschutzelement. Sie bietet besonders viele attraktive Gestaltungsvarianten rund um Ihr Eihgenheim.

Detaillierte Erklärungen zum Angebot Pergolen.
Unsere Liste der Holzfachmärkte

Mit einer Pergola von SCHEERER wird Ihr Garten zum Blickfang

Eine Pergola von SCHEERER gibt es zum Beispiel aus kesseldruckimprägniertem und dadurch witterungsgeschützten, robustem Holz. Eine weitere Form wird erstellt aus Douglasie und kann durch eine spezielle Färbung genau Ihren Wünschen angepasst werden. Pergolen sind aufgrund ihrer Größe und Form ein wichtiges Objekt der Gartengestaltung. Sie setzen Akzente und strukturieren zudem den Gartenbereich. Die Pergola "Elbmarsch" von SCHEERER eignet sich zum Beispiel ausdrücklich für die Terrassen- oder vollständige Freisitzbedachung, da die Querstreben sich ausdrücklich gut mit Pflanzen versehen lassen. Es dreht sich bei dieser robusten Version um ein Baukastensystem, das bedeutet, Sie suchen sich nach Ihren Wünschen einzelnen Teile zusammen. Die Sternpergola "Heidmark" existiert allerdings nur als Bausatz aus Douglasie und kann je nach Plänen lasiert, ölbehandelt oder lackiert von uns geliefert werden. Dieses 4-Pfeiler-System besorgt über Eck Schatten und Wohlfühlatmosphäre. Es lassen sich vor allem in Kombination mit Sichtschutz-Zauneöementen schöne Plätze im Garten schaffen, die zum Sonnen, Lesen oder Relaxen einladen.

Eine Pergola verbindet Komfort und dem Praktischen

Eine formschöne Pergola, die sich mit Pflanzen beranken lässt, ist bestens geeignet für alle Jahreszeiten. Unter einer Pergola erleben Sie die ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr, im Sommer gewährt sie einen sonnengeschütztes Ort im Garten und im Herbst können Sie dort die Garten-Zeit immer noch genießen. Bei Eis und Schnee lässt sie sich als geschützte Abstellfläche verwenden. Die wachsende Beliebtheit einer Pergola hat gute Gründe. Wer sich vor Sonnenstrahlen schützen möchte, den er liebevoll bepflanzen kann, liegt mit der Wahl einer Pergola aus Holz sicher richtig. Denn eine echte romantische Atmosphäre unter einer Pergola schaffen nur Pflanzen. Tipp: Für Orte mit starker Sonneneinstrahlung sind häufiger blühende Rosen oder Clematis optimal. Falls die Pergola bei Ihnen einen Schattenplatz bekommt, bieten sich beispielsweise Kletterhortensien mit flachen Blüten an.

Begriffserklärung Pergola

Der Ausdruck "Pergola" stammt original aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie ein raumbildender Säulen- oder auch Pfeilergang. Eine Pergola nützt häufig zwischen Terrasse und dem Wohnhaus als mit Pflanzen bewachsener Lichtschutz. Ihre Ursprünge werden als Rank-Hilfe und Anlehnkonstruktion definiert, und auch wenn eine Art Dach zwischen Wohnhaus und der frei stehenden Garage benötigt wird, wird gerne eine Pergola eingesetzt. In den letzten Jahren findet sie vermehrt Verwendung, wenn es um die Akzentuierung und Funktionalisierung von Gärten geht. Grundsätzlich macht sie sich hervorragend und ist dabei sogar in der Regel schmückend, wenn sie allein als Rank-Gerüst für unterschiedliche Kletterpflanzen eingesetzt wird. Eine Pergola hat sich als freies Bauelement für den Garten sowie als an ein Haus anschließender Pergolengang einen Namen gemacht und wird aber auch genauso oft als Terrassenwand eingesetzt. Wie bereits angegeben, ist die Pergola eigentlich in Südeuropa heimisch, sie erstürmt aber immer häufiger die deutschen Gärten. Das hat seinen Grund sicher darin begründet, dass sie aus erstklassigem Holz produziert optisch eine Menge hermacht, und zusätzlich auch noch auf die natürlichste Art Schutz vor der Sonne verspricht. Mit ihr hat man einen vor allem lauschigen Ort, um viele Stunden im Freien zu verbringen.

Apropos Pergola aus Holz: Die Qualität einer Pergola steht gegenwärtig ausdrücklich im Vordergrund, denn es hat sich schon wie auch bei anderen Gartenbauteilen oft bewahrheitet, dass Billiglösungen keine wirkliche Alternative zum erstklassigen Qualitätsprodukt aus dem Holzfachmarkt verkörpern. Der Ausspruch "Wer billig kauft, kauft zweimal" hat auch hier seine Berechtigung und ein renomierter Hersteller wie SCHEERER ist allemal die beste Bezugsquelle.

Welche Arten von Pergolen sind erhältlich?

Die Pergola wird in den verschiedensten Versionen überregional angeboten, die sich in Hinblick auf Form, Größe und Material unterscheiden lassen. Der überaus gemochte Rosenbogen kann dabei als die kleinste Variante bezeichnet werden. Zudem können Pergolen eine offene, runde, rechteckige, geschlossene sowie vieleckige Form haben, die allein in einber Gartenanlage errichtet wird oder an der Hauswand angebracht wird.


Sichtschutzelemente, Zäune, Gartenholz oder Carports vom Fachhändler in Koblenz


Koblenz liegt am Rhein und ist eine kreisfreie Stadt im im Norden des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Sie ist hinter Mainz und Ludwigshafen die drittgrößte Stadt des Bundeslandes und verkörpert eines seiner fünf Oberzentren. Koblenz zählt man zu den ältesten Städten in Deutschland. Im Jahr 1992 hatte Koblenz sein 2.000-jähriges Bestehen. Der erste lateinische Name Confluentes heißt "die Zusammenfließenden" und kommt von der Lage der Stadt an der Mündung der Mosel in den Rhein. Seit 1962 ist Koblenz eine große Stadt mit deutlich über 100.000 dort ansässigen Bürgern.

Seit 2002 ist Koblenz mit ihren zahlreichen Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Koblenz findet man am "Deutschen Eck", einer durch Mosel und Rhein geformten Landzunge. Nahe gelegene Großstädte sind Bonn (über 60 km im Norden) und Mainz (circa 90 Kilometer südöstlich).

Die zwischen Mosel und Rhein südlich zu findenden Stadtteile sind z.T. mit reichhaltigem Waldbestand versehen und bilden die "Grüne Lunge" und den Naherholungsbereich von Koblenz. Dieser Teilabschnitt des Rheins zählt zum Mittelrhein. Koblenz selbst befindet sich auf gut 64 m Höhe im Verhältnis zum Deutschen Eck. Zu den Nachbarorten der Stadt Koblenz gehören Gemeinden wie Wirges, Neuwied, Dierdorf, Vallendar, Andernach, Montabaur, Bendorf, Weißenthurm, Ransbach-Baumbach, Nassau, Höhr-Grenzhausen, Lahnstein, Mülheim-Kärlich, Rhens sowie Bad Ems. Benachbarte Landkreise sind der Westerwaldkreis und der Rhein-Lahn-Kreis.

Koblenz und sein Umland sind als Heimatort für Familien mit Wohneigentum äußerst reizvoll. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Koblenz Terrassenholz, Carports, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie bei uns beim richtigen Anbieter.


Diese Themenseiten könnten auch für Sie von Interesse sein:


Pergola Koblenz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Profilbretter Essen    Holzterrassen Lüdenscheid    Altmarkzaun Aachen    Sichtschutz Flensburg    Kesseldruckimprägnierung Augsburg    Profilbretter Gifhorn    Rundholzzaun Darmstadt    Altmarkzaun Rotenburg    Koppelzaun Osnabrück    Sichtschutzzaun Augsburg    Zäune Wolfsburg    Gartenzäune Braunschweig    Fertigzäune Darmstadt    Leimholz Düsseldorf    Staketzaun Delmenhorst    Nordik-Zaun Düsseldorf    Lärmschutzzaun Bielefeld    Koppelzaun Neumünster    Palisadenzaun Würzburg    Zaunbau Köln    Zaunhersteller Kassel    Rundholzzaun Kassel    Rundholzzaun Kiel    Sichtschutzelemente Freiburg    Profilbretter Landshut    Kesseldruck Imprägnierung Darmstadt    Palisadenzaun Landshut    Leimholz Tübingen    Schiebetor Hannover    Pergola Wuppertal    Sichtschutzelemente Wuppertal    Pergola Husum    Bohlenzaun Aachen    Leimholz Leipzig    Steckzaun Berlin    Zaunbeschläge München    Rosenbogen Aachen    Zaun-Klassiker Darmstadt    Palisadenzaun Heide    Friesenzaun Hamburg    Zaunanlage Berlin    Zaun-Klassiker München    Lärmschutzzaun Trier    Palisaden Wuppertal    Friesenzaun Frankfurt    Fertigzaun Bremen