Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrassendielen aus massiver Douglasie, kesseldruckimprägniert KDG grau Holz-Schnittkanten sind anfällig. Mit dem Original SCHEERER Schnittkantenschutz werden offene Schnittkanten und Bohrstellen nachbehandelt.

Profilbretter in Bielefeld

Auch in der Region Bielefeld kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Profilbretter interessieren, geben wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und der Installation eines Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Palisadenzaun und Rundpalisadenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Terrassenhölzer

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie

Einmal Qualität – immer Qualität

Zur Erhaltung des Holzes ist bei SCHEERER-Produkten keinerlei Nachpflege nötig.


Unsere Händler im Raum Bielefeld

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bielefeld mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Bielefeld befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Bielefeld, Vlotho, Lemgo und Hilter:

HolzLand Brinkmann GmbH
Braker Str. 12
33729 Bielefeld
Telefon: 0521-56032-10
Fax: 0521-56032-32
info@holzland-brinkmann.de
www.holzland-brinkmann.de

Wilhelm Sturhan Holzhandel GmbH & Co.KG
Neue Landstraße
32602 Vlotho
Telefon: 05733-4462
Fax: 05733-4460
sturhan@t-online.de
www.sturhan-holz.de

Wilhelm Linnenbecker GmbH&Co. KG
Skandinavienweg 1
32657 Lemgo
Telefon: 05261-77040
Fax: 05261-7704222
lemgo@linnenbecker.de
www.linnenbecker.de/standorte/lemgo/mn_15176

Walter Nilsson GmbH & Co. KG
Eisenbahnstr. 15
49176 Hilter
Telefon: 05424-2323-50
Fax: 05424-2323-60

Sauerland GmbH
Fohling 3
33106 Paderborn/Elsen
Telefon: 05254-649777-0
Fax: 05254-649777-49
info@sauerland-holz.de
www.sauerland-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Bielefeld zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bielefeld viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Bielefeld äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Profilbretter für stabile Holzkonstruktionen

ProfilbretterEin Profilbrett ist durchgehend ein Brett, das durch die Veränderung mithilfe von Fräs- und Hobelgeräten eine spezielle Gestalt oder eine schicke Verzierung bekommen hat. Von Experten wird ein Profilbrett auch häufig als "Profilholz" benannt.

Profilbretter können also auch bei der Erstellung von aufwendigen und schönen Carports zum Einsatz kommen. Im Außenbereich nimmt man Profilbretter nicht nur beim Bau von komfortablen Carports, sondern desweiteren auch beim Bau von Holzhütten, Zäunen und Terrassen.

Der Pluspunkt von Profilbrettern ist die stattliche Auswahl an sich unterscheidenden Holzarten und Profilversionen, zusätzlich sind Profilbretter beim Bau von einem Carport außerordentlich leicht zu nutzen. Bei Profilbrettern gibt es quasi ein Steck-Prinzip, mit dessen Hilfe man die einzelnen Bretter leicht zu einer vollständigen Wand oder einem Fussboden verbinden kann. Profilbretter sind prinzipiell die übergeordnete Gattung für die besonders auf dem Gebiet des Carportbaus i.d.R. verwendeten Nut- und Federbretter. Profilbretter dieser Bauform besitzen prinzipiell eine sog. Nut und über eine Feder, die die kinderleichte Montage und das leichte Ineinanderstecken der Bretter gewährleisten. Zusammengesteckte Nut- und Federbretter können schnell eine ganze Wand oder die Dachfläche des Carports ergeben.

Für den Einsatz im Freien müssen Profilbretter überdurchschnittlich haltbar sein, damit sie beim Carportbau, für Gartenhäuser oder Sichtschutzwände verwendet werden können. Meistens wird dabei Fichten- oder Kiefernholz verwendet. Zum Schutz des Holzes werden die beim Carportbau verwendeten Profilbretter mit einer Kesseldruckimprägnierung versehen. Nach der Installation darf man oftmals die Nut- und Federbretter noch mit einer leichten Holzwachslasur behandeln, die das Holz nicht nur schützt, sondern außerdem auch die natürliche Struktur der Bretter verstärkt.


Zäune, Carports, Gartenholz oder Sichtschutzelemente bekommen Sie beim Fachhandel in Bielefeld


Die Firma Scheerer besitzt im Raum Bielefeld etliche Händler über die Hausbesitzer unsere langlebigen Carports bestellen können. Ein Hausbeigentümer, der auf der Suche nach einem hochwertigen Holz-Carport ist, bekommt über unsere Fachhändleraufzählung für das Gebiet Bielefeld sowie den Kreisen Herford, Lippe und Gütersloh eine umfangreiche Auswahl an Bezugsquellen in Ostwestfalen-Lippe. Informieren Sie sich einfach vor Ort.

Ostwestfalen-Lippe ist eine Region in NRW und beherbergt gut 2,1 Mio. Einwohner. Sie liegt im Nordosten von NRW und ist ein Synonym für den gebietsidentischen Regierungsbezirk Detmold, der dieses Gebiet verwaltungstechnisch abbildet. Vom Umfang her nimmt Ostwestfalen-Lippe etwa 20 % der Grundfläche des gesamten Bundeslandes ein. Die Region setzt sich zusammen aus den Lankreisen Minden-Lübbecke, Paderborn, Gütersloh, Herford, Lippe und Höxter als auch der kreisfreien Stadt Bielefeld.

Bielefeld befindet sich im Land Nordrhein-Westfalen. Die Stadt bietet ihren über 325.000 Einwohnern, den etlichen Touristen und den dort beheimateten Firmen zahlreiche Standortvorteile. Mit der liebreizenden Altstadt, den liebevoll restaurierten Patrizierhäusern, der alten Nicolaikirche, der auffälligen Marienkirche und den von der Industriearchitektur des 19. Jahrhunderts geformten Innenstadt, sowie der 1969 fertig gestellten Kunsthalle - einem Highlight der Moderne -, ist Bielefeld nicht nur für Besucher interessant. Bielefeld hat sich im Zeitverlauf zu einem zeitgemäßen Industriestandort gewandelt. Die Stadt ist Heimat von Traditionsfirmen aus den Branchen Bekleidung, Metallverarbeitung, Chemie, Maschinenbau, Nahrungs- und Genussmittel. Mit hoher Orientierung auf den Dienstleistungssektor und dem guten infrastrukturellen Ausbau ist Bielefeld nicht nur einfache Universitätsstadt, sondern bietet zudem eine multinational orientierte Hochschullandschaft.

Als Wohnort ist Bielefeld bemerkenswert attraktiv. Die Stadt ist ausgezeichnet mit Auto und Bahn erreichbar, besitzt eine sehr gute Infrastruktur und weist eine ansprechende Baustruktur auf. Zahlreiche Ein- und Mehrfamilienhäuser beherrschen die Wohnviertel von Bielefeld.

Die städtebaulichen Entwickungen in Bielefeld orientiert sich am Bedarf des Wirtschaftszentrums Ostwestfalen-Lippe, wobei Bielefeld schon eine überdurchschnittliche Wohnqualität verschafft. Da die Stadt Bielefeld auch weiterhin wachsen will, hat man diverse zusätzliche Baugebiete für die Bebauung ausgewiesen. Sollten Sie als Hausbesitzer in Bielefeld Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz benötigen, sind Sie bei uns bei der besten Auswahl gelandet.

Im Landkreis Lippe sind es die Städte Bad Salzuflen, Detmold, Horn-Bad Meinberg, Barntrup, Blomberg, Lügde, Schieder-Schwalenberg, Lemgo, Lage und Oerlinghausen, die zahlreiche Eigenheimbauer anziehen, und die daher sich für Carports und Holzzäune interessieren begeistern.

Diese Themenseiten könnten für Sie auch von Interesse sein:


Profilbretter Bielefeld


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls auf dem europäischen Kontinent heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird später rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen häufig. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angebracht. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie halten meistens sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die wichtigsten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist in den meisten Fällen leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen einiger Kiefernformen sind so groß, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Nadelholz

Aus historischer Betrachtung sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deshalb einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rd. 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich beispielsweise in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Fertigzaun Aschaffenburg    Palisadenzaun Uelzen    Standard-Zäune Berlin    Zaun-Klassiker Braunschweig    Sichtschutzzaun Duisburg    Rundholzzaun Darmstadt    Leimholz Offenburg    Gartenzäune Kassel    Kreuzzaun Köln    Zaunbeschläge Köln    Koppelzaun Lüneburg    Jägerzaun Freiburg    Gartenzäune Frankfurt    Gartenbrücke Kiel    Steckzaun Essen    Zaunbeschläge Tübingen    Holzterrassen Karlsruhe    Jägerzaun Würzburg    Gartenzäune Ingolstadt    Sichtschutzelemente Leipzig    Gartenzäune Leipzig    Holzzaun Mainz    Leimholz Heide    Rundholzzaun Aachen    Konstruktionshölzer Braunschweig    Gartenzaun Nürnberg    Kesseldruckimprägnierung Neumünster    Standard-Zäune Köln    Gartenzäune Karlsruhe    Palisaden Osnabrück    Zaun-Klassiker    Gartenzäune Flensburg    Sichtschutzelemente Bochum    Zaunanlage Potsdam    Kesseldruckimprägnierung in Grau Braunschweig    Kesseldruckimprägnierung Bremerhaven    Sichtschutzelemente Düsseldorf    Kesseldruckimprägnierung in Grau Dortmund    Steckzaun Delmenhorst    Profilbretter Wuppertal    Holz im Garten Wuppertal    Lattenzaun Duisburg    Kesseldruck Imprägnierung Tübingen    Zaunbau Tübingen    Holzzaun Uelzen    Leimholz Münster