Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Rundholzzaun in Aschaffenburg

Ganz sicher erhalten Sie auch in der Region Aschaffenburg die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Rundholzzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Aschaffenburg

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Aschaffenburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Aschaffenburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Alzenau, Babenhausen, Obertshausen und Biebergemünd-Kassel:

Holz Botzem & Mabo Türen GmbH
Rodenbacher Str. 28
63755 Alzenau
Telefon: 06023-97190
Fax: 06023-929134
info@holz-botzem.de
www.holz-botzem.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Telefon: 06073/6004-0
Fax: 06073/4090
og@a-oe.de
www.a-oe.de

HolzLand Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Telefon: 06104-9504-0
Fax: 06104-9504-19
info@holzlandbecker.de
www.holzlandbecker.de

HolzLand Link & Becker
Wirtheimer Str. 8
63599 Biebergemünd-Kassel
Telefon: 06050-9080311
Fax: 06050-9080345
info@holzland-linkundbecker.de
www.holzland-linkundbecker.de

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Telefon: 06151-40940
Fax: 06151-409440
info@holzgentil.de
www.holzlandjung.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Aschaffenburg mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Aschaffenburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Aschaffenburg gefragte Artikel von SCHEERER.


Rundholzzaun in Markenqualität - zur optimalen Begrenzung des eigenen Gartens

RundholzzaunDer traditionsreiche Rundholzzaun ist bei uns von Beginn an im Lieferprogramm. So ein Rundholzzaun ist immer im Trend. Beim Rundholzzaun werden die Latten und Riegel aus gefrästen Kiefernstangen gefertigt. Seine beliebte braune Farbgebung erhält der Rundholzzaun durch eine Farbbeimischung beim Imprägniermittel. Den Rundholzzaun gibt es in den Ausführungen Scherenzaun, Senkrechtzaun oder Riegelzaun. Mehr Informationen zum Artikel "Rundholzzaun" unter Zaun-Klassiker.

Ständig mehr Immobilieneigentümer entscheiden sich für eine klare Eingrenzung des eigenen Grund und Bodens. Einerseits können so Einbrecher abgehalten werden, anderseits können die geeigneten Zaunartikel die eigene Außenanlage auch gestalterisch enorm aufwerten. Eine äußerst angesagte Zaunbauart ist der Rundholzzaun, der durch seine zahllosen Vorteile aus deutschen Wohnsiedlungen nicht wegzudenken ist.

Ein Rundholzzaun ist nicht nur einfach zu errichten, sondern insbesondere auch ansprechend. Ob für den idyllischen Schrebergärtchen oder das sehr große ländliche Grundstück: Rundholzzäune können für jedwede Form der Eingrenzung verwendet werden. Dabei spielt der Untergrund keine Rolle. Denn ein Rundholzzaun lässt sich sowohl in weichen wie härteren Böden, aber auch in Hanglagen optimal montieren.

Der Ausdruck "Rundholzzaun" umschreibt eine Sammlung völlig verschiedene Produktausführungen (s. oben). So können die Latten in verschiedenen Weisen installiert werden und weisen deshalb ein ganz spezielles Muster auf. Der auf diese Weise erzielbare Zwischenraum ermöglicht es, dass die Aussicht auf die umgebende Landschaft trotzdem erhalten bleibt. So erhält man auch auf dem eingezäunten Grundstück ein Erlebnis der Freiheit und Offenheit.

Wer diesen Pluspunkt jedoch besser beseitigen möchte, kann sich auch für die Version "Rundholzzaun als Sichtschutz" entscheiden. Bei diesem Zaun werden die senkrechten Latten dicht miteinander verbunden, sodass keine Freiräume sich ergeben. So ein Sichtschutzzaun kann entweder als rundum Eingrenzung gewählt oder auch nur höchstens für den direkten Terrassenbereich eingesetzt werden.

Weshalb sollte ein Rundholzzaun von SCHEERER ausgewählt werden?

Bei der Auswahl von einem optimalen Lattenzaun werden oftmals die unterschiedlichsten Ausführungen ausfindig gemacht. So findet man im Angebot unter anderem sehr kostengünstige Modelle. An dieser Stelle sollte man besser wachsam sein und die Angebote bzw. die Produkte genau vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass beim Kauf eines Rundholzzauns auf eine witterungsbeständige und hervorragende Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem in erster Linie billigen Zaun Kosten sparen kann, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei minderwertigen Holzzäunen in den meisten Fällen günstiges Holz benutzt. Auch die Versiegelung kann zum Beispiel minderwertiger sein.

Dies hat schließlich zur Folge, dass Feuchtigkeit in das Holz gelangen kann, das Resultat ist eine Schimmelbildung im Holz. Sollte das geschehen, dann muss der Lattenzaun zumeist erneuert werden, Einkauf und die Montagearbeit müssen wieder vorgenommen. Diese Gedanken müssen sich die Erwerber eines hochwertigen Rundholzzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier vom Grundsatz her erstklassige Holzbohlen gewählt, auch die Verarbeitung erfolgt hierbei exakt und erstklassig. Und auch die vollzogene Holzlasur eines qualitativen Fertigzauns ist hochwertiger, sodass ein neuerliches Streichen erst nach langer Zeit von Nöten wird.

Finale Anmerkung beim Thema Rundholzzaun:

Wer sich für den Aufbau von einem Rundholzzaun entscheidet, der sollte zum Artikel eines namhaften Herstellers tendieren. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versichern wir Ihnen einen Modell mit einer besonderen Haltbarkeit und einer außergewöhnlichen Robustheit. Auf Dauer versprechen unsere Zäune den geringsten Pflegeaufwand.

Rundholzzaun Alternativen

Sie brauchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER gibt es ihn. Zaun-Klassiker begeistern durch ihre schlichten Linien. Neben dem Klassiker Rundholzzaun gibt es in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunmodelle:

SCHEERER Carports, Zäune, Gartenholz oder Sichtschutzwände vom Fachhändler in Aschaffenburg


Aschaffenburg ist eine kreisfreie Stadt in Unterfranken, und zugehörig zur Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Sie ist ebenso die wichtigste Stadt der Region Bayerischer Untermain und hinter Würzburg die zweitgrößte Stadt im Regierungsbezirk Unterfranken. Das Stadtgebiet ist aus 3 Himmelsrichtungen vom Landkreis Aschaffenburg umgeben und grenzt im Süden an den Kreis Miltenberg. Im Jahre 2018 hatte Aschaffenburg rund 70.527 Bewohner.

Aschaffenburg wurde im Verlauf der "Kleinräumigen Gliederung" im Jahre 2010 ungemein statistisch in Stadtteile eingeteilt. Dadurch gliedert sich Aschaffenburg heutzutage in 10 Stadtteile: Die Stadtmitte, mit den Bereichen Stadtmitte/Innenstadt und Stadtmitte/Aschaffenburg-Ost, die zusammen rd. 26.000 Einwohner auf einer Fläche von annähernd 840 Hektar zählen sowie Nilkheim, Schweinheim, Damm, Leider, Obernau, Gailbach, Strietwald, Obernauer Kolonie sowie Österreicher Kolonie.

Im Umland von Aschaffenburg findet man diese Gemeinden: Goldbach, Glattbach, Johannesberg, Haibach, Hösbach, Bessenbach, Stockstadt am Main, Großostheim, Kleinostheim, Niedernberg, Mainaschaff sowie Sulzbach am Main.

Aschaffenburg wird in touristischen Führern für gewöhnlich als das "bayerische Nizza" definiert. Aschaffenburg ist nicht nur eine moderne Stadt, sondern beheimatet mit dem Erbe der Erzbischöfe aus Mainz einen reichen kulturellen Besitz. Das Schloss Johannisburg als Wahrzeichen der Stadt Aschaffenburg bestimmt die Main-Promende, die den Ursprung zu dem Vergleich mit den Urlaubsort am Mittelmeer gibt.

Die städtebaulichen Entwickungen in und um Aschaffenburg orientiert sich am Bedarf des Rhein-Main-Wirtschaftszentrums, wobei die Stadt Aschaffenburg selbst eine erstklassige Lebensqualität verschafft. Weil die Stadt Aschaffenburg auch weiter zulegen will, hat man verschiedene neue Stadtbereiche für Wohnbebauung in die Planung aufgenommen. Sollten Sie als Hauseigentümer in Aschaffenburg Carports, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Gartenzäune benötigen, sind Sie hier exakt richtig.


Diese Informationsseiten könnten für Sie auch weiterführend sein:

Rundholzzaun Aschaffenburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Bohlenzaun Uelzen    Fertigzaun Aschaffenburg    Zaun-Klassiker Potsdam    Jägerzaun Göttingen    Fertigzäune Kiel    Konstruktionshölzer Augsburg    Nordik-Zaun Kassel    Zäune Flensburg    Zaun-Klassiker Hamburg    Friesenzaun Tübingen    Sichtschutz Bremen    Staketenzaun Magdeburg    Holzzaun Leipzig    Sichtschutzzaun Rotenburg    Holz im Garten Husum    Konstruktionshölzer Chemnitz    Jägerzaun Landshut    Nut-und-Federbretter Trier    Holzzaun Oldenburg    Kreuzzaun Flensburg    Holzterrassen Freiburg    Altmarkzaun Bielefeld    Holzterrassen Heide    Pergola Bremen    Steckzaun Bremen    Nordik-Zaun Leipzig    Friesenzaun Ingolstadt    Schiebetor Wiesbaden    Nut-und-Federbretter Mainz    Gartenholz Essen    Nordik-Zaun Bochum    Rundholzzaun Rotenburg    Rundholzzaun Freiburg    Rosenbogen Aachen    Lattenzaun Bielefeld    Pergola Kassel    Holzterrassen Wittingen    Holzzaun Hannover    Zaunhersteller Mönchengladbach    Zaunbau Tübingen    Zaunbeschläge Bremerhaven    Zaun-Klassiker Wittingen    Rundholzzaun Koblenz    Zaunbeschläge Potsdam    Zäune Tübingen    Pergola Ludwigshafen