Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Rundholzzaun in Rotenburg

Auch in Rotenburg erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Rundholzzaun Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version gibt es bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Rotenburg (Wümme)

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Rotenburg (Wümme) mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Rotenburg (Wümme) befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Scheeßel, Zeven, Sittensen, Ottersberg und Oyten:

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

Holz Peper
Im Forth 14
28870 Ottersberg
Tel: 04205/3944-0
www.holz-peper.de
info@holz-peper.de

Voss + Sohn
Industriestr. 70-72
28876 Oyten
Tel: 04207/5015
www.holz-voss.de
holz-voss@t-online.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Rotenburg (Wümme) zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Rotenburg (Wümme) zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzelemente, Pergola, Zäune und Carports sind aus diesem Grund in Rotenburg (Wümme) äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Rundholzzaun aus Holz - für die schöne Abtrennung des eigenen Gartens

RundholzzaunDer klassische Rundholzzaun ist bei SCHEERER von Beginn an im Programm. So ein Rundholzzaun ist stets im Trend. Beim Rundholzzaun werden die Latten und Riegel aus gefrästen Kiefernstangen gefertigt. Seine übliche braune Farbgebung bekommt der Rundholzzaun durch einen Zusatz beim Imprägniermittel. Den Rundholzzaun gibt es in den Bauarten Senkrechtzaun, Scherenzaun oder Riegelzaun. Mehr Fakten zum Thema "Rundholzzaun" unter Standardzäune.

Laufend mehr Grundstückseigentümer beabsichtigen eine deutliche Begrenzung der eigenen Fläche. Zum einen sollen so Räuber draußen gehalten werden, anderseits können die ausgewählten Zaunanlagen die eigene Außenanlage auch gestalterisch umfänglich aufwerten. Eine äußerst gern gewählte Zaunform ist der Rundholzzaun, der durch seine etlichen Vorteile zu den Zaun-Klassikern zählt.

Ein Rundholzzaun ist nicht allein pflegeleicht, sondern insbesondere auch optisch gut. Ob für den kleinen Schrebergarten oder das sehr große ländliche Grundstück: Rundholzzäune können für sämtliche Form der Begrenzung genutzt werden. Dabei spielt der Boden keine Rolle. Denn ein Rundholzzaun kann man sowohl in einem weichen Erdreich genauso wie in harten Böden, aber auch bei Gefälle bestens montieren.

Der Begriff "Rundholzzaun" umschreibt eine Sammlung gänzlich diverse Produktausführungen (s. oben). So können die Latten in diversen Weisen angebracht werden und weisen damit ein ganz indivuelles Muster auf. Der dadurch resultierende Zwischenraum ermöglicht es, dass der Blick in die nähere Umgebung trotzdem erhalten bleibt. So erwächst auch auf dem eingezäunten Grundstück ein Gefühl der Freiheit und Offenheit.

Wer diesen Pluspunkt jedoch bewusst eliminieren möchte, kann sich auch für das Modell "Rundholzzaun als Sichtschutz" entscheiden. Bei diesem Artikel werden die senkrechten Latten direkt miteinander verbunden, sodass keine Freiräume entstehen. So ein Sichtschutz kann entweder als völlige Eingrenzung geplant werden oder auch nur höchstens für den Terrassenbereich eingesetzt werden.

Warum sollte ein Rundholzzaun von einem Markenhersteller bezogen werden?

Bei der Suche nach einem perfekten Lattenzaun werden zumeist die verschiedensten Versionen ausfindig gemacht. So existieren auf dem Markt unter anderem ungewöhnlich billige Produkte. Hier muss man sinvoller Weise wachsam sein und die Angebote bzw. die Produkte intensiv miteinander abwägen. Im Prinzip gilt, dass beim Erwerb eines Rundholzzauns auf eine wetterbeständige und hochwertige Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem in erster Linie billigen Zaun Kosten sparen wird, der irrt sich womöglich. So wird bei billigen Modellen sehr oft einfaches Holz verarbeitet. Auch die Vorbehandlung kann beispielsweise minderwertiger sein.

Dies hat schließlich zur Folge, dass Feuchtigkeit in das Holz gelangen kann, das Ergebnis ist ein Verfaulen der Latten. Sollte das geschehen, so muss der Lattenzaun meistens ausgetauscht werden, Erwerb und die Aufstellarbeit müssen wieder vorgenommen. Diese Aufwendungen müssen sich die Besitzer eines erstklassigen Rundholzzauns von SCHEERER nicht machen. So werden hier durchgehend erstklassige Holzbohlen gewählt, auch die Verarbeitung geschieht dabei exakt und hochwertig. Und auch die verwendete Lasur eines qualitativen Gartenzauns ist wertiger, sodass ein erneutes Anstreichen erst nach vielen Jahren von Nöten wird.

Ergebnis beim Thema Rundholzzaun:

Wer sich für die Errichtung von einem Rundholzzaun entscheidet, der sollte zum Artikel eines Herstellers wie SCHEERER greifen. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versprechen wir Ihnen einen Zaun mit einer besonderen Lebensdauer und einer außergewöhnlichen Robustheit zu bekommen. Langfristig ist unser Angebot das günstigste.

Rundholzzaun Alternativen

Sie brauchen einen zeitlosen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie ihn. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre schnörkellosen Grundformen. Neben dem Klassiker Rundholzzaun finden Sie in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunstile:

Carports, Zäune, Gartenholz oder Sichtschutzwände vom Fachhändler in Scheeßel und Rotenburg (Wümme)

Ziemlich genau 10 km von Scheeßel entfernt befindet sich die Stadt Rotenburg (Wümme). Der Ort ist die Kreisstadt des gleichnamigen niedersächsischen Landkreises Rotenburg (Wümme). In der rund 100 Kilometer südlich von Hansestadt Hamburg gelegenen Stadt leben rd. 20.000 Bewohner. Der Landkreis Rotenburg (Wümme) kommt auf zirka 160.000 Einwohner. Die Stadt verläuft über eine Gesamtfläche von 100 qkm, das gesamte Kreisgebiet umfasst circa 2000 km². Rotenburg (Wümme) ist ein schöner Ort zum Leben und Arbeiten. Ausreichende Sport- und Freizeitmöglichkeiten als auch eine sehr gute Infrastruktur stehen für Rotenburg (Wümme) und zu einem raschen Zuwachs der Bewohnerzahlen geführt. Der größte Anteil der Baustruktur im Landkreis ist gekennzeichnet von einer angenehmen Bebauung mit Villen, Einzel- und Doppelhäusern. Auch die Verkehrsanbindung muss noch einmal herausgestrichen werden: Mit dem Wagen erreicht man Rotenburg (Wümme) über die Bundesstraßen 71, 75, 215 und 440. Das Verkehrsunternehmen Metronom fährt Rotenburg (Wümme) über die Verbindung Hamburg-Bremen an.

Scheeßel gehört organisatorisch zum Kreis Rotenburg (Wümme). In Scheeßel wohnen momentan rd. 13.000 Menschen auf einer Fläche von etwa 150 qkm. Auch Scheeßel begeistert durch seine durchaus attraktive Lage: Geografisch findet man Scheeßel zwischen Stader Geest und Lüneburger Heide. Als Gesamtgemeinde unterteilt sich Scheeßel in insgesamt zwölf Ortschaften. Scheeßel selbst ist mit rd. 7.000 Einwohnern die größte dieser Orte. Die Bebauungsstruktur der Gemeinde ist ebenso wie im benachbarten Rotenburg von einer reizvollen Einzelhausbebauung geprägt. Bundesweit bekannt wurde Scheeßel als Austragungsort des Open-Air-Festivals "Hurricane". Gut und gerne 75.000 Musik-Fans reisen Jahr für Jahr zu diesem beliebten Konzertspektakel. In der Vergangenheit wurden auch Sandbahnrennen hier ausgetragen. Aber nicht nur das Musikfest macht die Gesamtgemeinde so anziehend. Die Architektur in Scheeßel begeistert viele Menschen durch etliche atrraktive Fachwerkgebäude. Der 1973 von der Gemeinde übernommene Meyerhof, die St.-Lucas-Kirche sowie die schöne Amtsvogtei sind stets einen Besuch wert.

Diese Themenseiten sollten auch für Sie interessant sein:
Rundholzzaun  Rotenburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Leimholz Uelzen    Holzzaun Bremerhaven    Rundholzzaun Essen    Gartenholz Koblenz    Sichtschutzzäune Frankfurt    Palisadenzaun Wittingen    Leimholz Mönchengladbach    Zaun-Klassiker Stuttgart    Profilbretter Wittingen    Lärmschutzzaun Erfurt    Zäune Karlsruhe    Bohlenzaun Aschaffenburg    Zaunanlage Münster    Sichtschutzzaun Wittingen    Konstruktionshölzer Bremerhaven    Pergola Offenburg    Nut-und-Federbretter    Gartenzäune Husum    Fertigzaun Hamburg    Zaunbeschläge    Holzterrassen Darmstadt    Rosenbogen Kassel    Koppelzaun Darmstadt    Zaunhersteller Landshut    Pergola Osnabrück    Holz im Garten Münster    Sichtschutz Erfurt    Profilbretter Berlin    Zaunanlage Lüneburg    Palisadenzaun Hamburg    Pergola Duisburg    Rundholzzaun Potsdam    Steckzaun Magdeburg    Jägerzaun Flensburg    Schiebetor Freiburg    Gartenzaun Koblenz    Gartenzäune Heide    Altmarkzaun Hof    Friesenzaun Würzburg    Zaunbeschläge Bielefeld    Zäune Heide    Nut-und-Federbretter Kiel    Koppelzaun Lüdenscheid    Holzzaun Dresden    Rundholzzaun Heide    Bohlenzaun Frankfurt