Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur 
Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit

Sichtschutz in Tübingen

Auch in der Region Tübingen erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sichtschutz Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Tübingen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Tübingen mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Tübingen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Balingen, Filderstadt und Plochingen:

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Telefon: 07151-149121
Fax: 07151-149129
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Telefon: 07042-9729-0
Fax: 07042-972929
f.schweizerhof@holzlandinfo.de
www.holzland.de

Meitza Holzfachmarkt & Montage
Schömberger Straße 63
72336 Balingen-Endingen
Tel: 07433-276044
www.meitza.com
info@meitza.com

Hermann Metzger GmbH & Co.
Fabrikstr. 36
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
info@holzland-metzger.de

HolzLand Woll
Wohnlichtstraße 10
75179 Pforzheim
Telefon: 07231-441122
Fax: 07231-466809
holzland.woll@t-online.de
www.holzland-woll.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Tübingen zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Tübingen zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Tübingen äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ihr neuer Sichtschutz im Garten schaut auch elegant aus

SichtschutzUnsere Sichtschutz-Bestandteile aus zertifiziertem Holz sichern Ihnen nicht nur individuellen Freiraum, sondern funktionieren auch als attraktiver Blickfang. Einfach und schick oder ausgefallen und farbenfroh - dank der sehr vielen Erweiterungsmöglichkeiten, zum Beispiel mit Türen oder bunten Gittereinsätzen, sind Ihren Wünschen keine Schranke gesetzt. So bauen Sie sich Ihren kleinen Ruhebereich und damit viele entspannte Stunden in dem Gartenbereich.

Sichtschutz für Ihr Heim, der sich auch in Ihrem Garten gut macht

Sie suchen nach mehr als etwas Funktionalem - und haben es nun bei uns entdeckt: Exklusiver Sichtschutz aus dem Hause SCHEERER. Außergewöhnlich vielfältig in der Ausführung. Die erstklassige Verarbeitung der Elemente beeindruckt bis ins kleinste Detail. Hierzu dürfen Sie zwischen beständigsten Holzprodukten aussuchen. Entweder favorisieren Sie den naturnahen Charakter der Douglasie oder die Grazie lickierter Kiefer oder Fichte. In jedem Falle bekommen Sie bei SCHEERER ein Holz, das mit seiner unvergleichlich glatten Oberflächenstruktur aussieht wie ein Möbelstück.

>> Weitere Daten zum Thema Sichtschutz
>> Besuchen Sie am besten noch heute einen der Spezialisten vor Ort

Wohlfühlen auf Ihrer Terrasse mit Sichtschutz aus Holz

Wer ein Einfamilienhaus mit Garten und Terrasse sein Eigentum nennt, muss sich zu gegebener Zeit überlegen, wie er sein Haus und seinen Garten nach außen hin abgrenzen möchte. Auch wer gerne ein Schwätzchen mit der Nachbarschaft führt, hat seinen Kaffee zumeist für gewöhnlich besser ohne fremde Blicke. Ein Sichtschutz hilft, eine familiäre Athmosphäre zu sichern. Man braucht keine Mauern aufstellen, um seine Ruhe zu haben. Es gibt sehr viele wunderschöne Alternativen, den Sichtschutz auch äußerlich in den Garten zu integrieren und sogar einen Eye-Catcher in Ihrer Gartenanlage herzustellen. Der minimalste Sichtschutz sind immer Hecken, doch braucht man hier einige Jahre, bis diese eine entsprechende Höhe bekommen haben, damit sie als Sichtschutz fungieren können. Allerdings müssen Eingrenzungen um ein Wohnheim aktuell erheblich mehr Ansprüchen gerecht werden, als nur dekorative Wünsche zu befriedigen. Sie sollen heutzutage ebenso als Sichtschutz im Garten dienen und häufig auch als Lärm- und Windschutz.

Lang anhaltende Noblesse, die sich sehen lassen kann

Egal ob natürliche Rasenfläche oder moderner Lounge-Bereich, SCHEERER Sichtschutzelemente sichern Ihre Privatsphäre vor fremden Blicken in den Garten oder auf Ihren Terrassenbereich. Durch seine Sonnenlichtdurchlässigkeit und die moderne Gestaltung wirkt z.B. der Sichtschutz Baltrum schlank sowie elegant und verschafft Ihnen so einen großen Wohlfühlfaktor. Dieser Sichtschutz aus unserem Angebot vermittelt Leichtigkeit in Ihrem Garten und ist ein spezieller Eye-Catcher mit seinem zeitlosen Design. Oder betrachten Sie einfach mal unsere Produktserie Wilsede. Durch ihre robuste und besonders gute Herstellung, ist diese Sichtschutz-Reihe außerordentlich resistent und langjährig.

Sichtschutz - das ist laut Nachbarschaftsrecht kein Problem

Was als Sichtschutz im Garten möglich ist, und was nicht, steht im Nachbarschaftsrecht. Dieses ist allerdings von Landesordnung und dem Bebauungsplan der Stadt abweichend festgelegt. Zäune und Mauern bis zu einer H. v. 90 Zentimeter können einfach erstellt werden. Bei dem Aufstellen eines Sichtschutzes wird unterschieden in "tote und lebendige Einfriedungen".
Generell darf der Sichtschutz bei Mauern und Hecken eine H. v. einhundertachtzig Zentimeter nicht überschreiten. Die Abgrenzung zum Nachbarn sollte minimal fünfzig cm sein. Das Bauordnungsamt muss hierbei nicht informiert werden. Jedoch ist es ratsam bei dem Aufstellen eines Sichtschutzes den Nachbarn vorher zu benachrichtigen. Dient ein Sichtschutz dabei auch als Abgrenzung zum Nachbargrundstück, muss der Nachbar zustimmen. Die Einzäunung richtet sich für gewöhnlich nach der "vor Ort üblichen Einfriedung" und soll die Gesamtoptik des Häuserzugs oder des ganzen Wohnviertels nicht negativ beeinflussen.


Zäune, Carports, Gartenholz oder Sichtschutzelemente bekommen Sie beim Fachhandel in Tübingen

Tübingen ist eine bekannte Universitätsstadt im Bundeslnd Baden-Württemberg ca. 40 Kilometer südlich von Stuttgart. Gemeinsam mit der im Osten gelegenen Stadt Reutlingen bildet Tübingen eines der 14 Oberzentren des Landes. Das tägliche Geschehen wird geprägt von circa 25.000 Studenten. Tübingen hat den niedrigsten Altersdurchschnitt aller größeren Städte in Deutschland. Die genaue Anwohnerzahl steht bei etwa 85.000.
In der Nachbarschaft von Tübingen findet man die Orte Bad Urach, Balingen, Eningen unter Achalm, Bondorf, Gomaringen, Dettingen an der Erms, Metzingen, Kirchentellinsfurt, Horb am Neckar, Mössingen, Engstingen, Hechingen, Herrenberg, Neckartailfingen, Nehren, Ofterdingen, Münsingen, Nagold, Nürtingen, Waldenbuch, Reutlingen, Rottenburg, Pfullingen und Rottweil.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Tübingen

In der Stadt Tübingen konnten in letzter Zeit gut 690 Baulücken für rund 1.800 Wohneinheiten genutzt werden. Hinzu gesellten sich viele Baugebiete mit weiteren Baumöglichkeiten. So findet man derzeit auch sehr viele Wohnviertel mit primär Einfamilienhäusern.

Weil die Stadt Tübingen auch weiter wachsen will, hat man einige neue Neubaugebiete für Wohnbebauung ins Auge gefasst. Von vielen Einfamilienhauseigentümern im Raum Tübingen werden in letzter Zeit zunehmend Carports, Gartenzäune, Terrassenholz und Sichtschutzwände in Top-Qualität von SCHEERER erworben.

Diese Informationen könnten auch für Sie interessant sein:
Sichtschutz  Tübingen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaun-Klassiker Bremerhaven    Standard-Zäune Lüneburg    Zäune Hannover    Steckzaun Darmstadt    Nordik-Zaun Chemnitz    Zaun Aschaffenburg    Holzterrassen Trier    Holzzaun Essen    Lärmschutzzaun Erfurt    Schiebetor Landshut    Staketenzaun Bremen    Zaun Mainz    Kesseldruckimprägnierung in Grau Essen    Fertigzaun Erfurt    Kesseldruckimprägnierung Kassel    Zaunanlage Chemnitz    Koppelzaun Koblenz    Zaunanlage Uelzen    Schiebetor Hannover    Gartenzäune Bochum    Rundholzzaun Duisburg    Altmarkzaun Potsdam    Lärmschutzzaun Darmstadt    Holzzaun Leipzig    Zaunbau Oldenburg    Rosenbogen Karlsruhe    Gartenzaun Mannheim    Gartenholz Wittingen    Nordik-Zaun Erfurt    Gartenzaun Braunschweig    Zäune Oldenburg    Kesseldruck Imprägnierung Münster    Friesenzaun Ingolstadt    Altmarkzaun Bielefeld    Jägerzaun Husum    Holzterrassen Münster    Staketzaun Bremen    Pergola Nürnberg    Zaun Bremerhaven    Kesseldruckimprägnierung in Grau Gelsenkirchen    Nut-und-Federbretter Göttingen    Nordik-Zaun Wolfsburg    Fertigzaun Aachen    Sichtschutzzäune Lüdenscheid    Nordik-Zaun Darmstadt    Kesseldruck Imprägnierung Hamburg