Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Sichtschutz in Uelzen

Wenn Sie sich für das Thema Sichtschutz interessieren, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER – Aus dem Herzen Niedersachsens

Bereits in dritter Generation entsteht jedes einzelne SCHEERER Produkt in unserem Familienunternehmen in Behren. So haben wir unser Produktspektrum über Jahrzehnte Stück für Stück weiterentwickelt und systematisch ergänzt. Auch mit dem Ergebnis, optisch wie konstruktiv ganz neue Akzente im Gartenholzangebot zu setzen. Damit hat sich das Unternehmen SCHEERER über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht. Wobei sich unser gesamtes Gartenholzprogramm in einem Merkmal gleicht: Jedes einzelne Produkt ist ein Qualitätserlebnis.

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Ihr SCHEERER Sichtschutz aus Holz schaut auch elegant aus

SichtschutzUnsere Sichtschutz-Elemente aus zertifizierten Holzbauteilen garantieren Ihnen nicht nur privaten Freiraum, sondern funktionieren auch als attraktiver Hingucker. Schlicht und schick oder ausgefallen und farbenfroh - wegen der mannigfaltigen Erweiterungsoptionen, zum Beispiel mit Türen, Toren oder farbigen Gittereinsätzen, sind Ihren Ideen keine Begrenzung gesetzt. So schaffen Sie sich Ihr kleines Paradies und hiermit zahllose erholsame Gelegenheiten im Garten.

Sichtschutz für Eigenheimbesitzer, der den Garten verschönert

Sie suchen nach mehr als etwas Praktischem - und haben es jetzt auf unserer Website entdeckt: Exklusiv-Sichtschutz vom Markenhersteller SCHEERER. Außergewöhnlich mannigfach in der Ausführung. Die besondere Verarbeitung der Elemente überzeugt bis ins letzte Detail. Hierfür dürfen Sie zwischen erstklassigen Holztypen entscheiden. Entweder bevorzugen Sie den naturgegebenen Charakter der Douglasie oder die Anmut farbbeschichteter Fichte oder Kiefer. Ganz sicher erhalten Sie bei uns ein Holz, das mit seiner nicht vergleichbar sauberen Oberflächenstruktur aussieht wie ein Stück Möbel.

>> Nähere Informationen zum Bereich Sichtschutz
>> Zur Übersicht der Holzfachmarkt

Genießen in Ihrem Garten mit Sichtschutz von SCHEERER

Wer ein Eigenheim mit Terrasse und Garten hat, muss sich irgendwann fragen, wie er seinen Grund und Boden zu Nachbarn und Straße schützen möchte. Auch wer gerne ein Schwätzchen mit dem Nachbarn abhält, hat den Tee oder Kaffee i.d.R. besser ohne die Blicke von draußen. Ein Sichtschutz dient dazu, die private Athmosphäre zu gewährleisten. Man muss keine Mauern bauen, um seine Ruhe zu finden. Es existieren zahllose exzellente Alternativen, den Sichtschutz auch optisch in die Gartenanlage einzubinden und sogar einen Hingucker in Ihrer Gartenanlage herzustellen. Der minimalste Sichtschutz sind auf jeden Fall Hecken, allerdings muss man hier etliche Jahre warten, bis diese eine ausreichende Höhe bekommen haben, damit sie als Sichtschutz taugen. Doch müssen Zaunanlagen um ein Eigenheim derzeit erheblich mehr Ansprüchen standhalten, als lediglich dekorative Vorstellungen zu erfüllen. Sie sollten heute genauso als Sichtschutz im Garten taugen und nicht selten auch als Lärm- und Windschutz.

Dauerhafte Eleganz, die man vorzeigen kann

Unabhängig ob grüne Freiluft-Oase oder moderner Lounge-Bereich, SCHEERER Sichtschutzsysteme sichern Ihren privaten Raum vor fremden Blicken in den Gartenbereich oder auf Ihre Terrasse. Durch seine Sonnenlichtdurchlässigkeit und die moderne Ausführung wirkt z.B. der Sichtschutz Baltrum schlank sowie elegant und verschafft Ihnen so einen großen Wohlfühlfaktor. Dieser Sichtschutz aus unserem Angebot sorgt für einen Hauch Leichtigkeit in Ihrem Garten und ist ein spezieller Hingucker mit seinem nachhaltigen Design. Oder betrachten Sie einfach mal unsere Produktreihe Wilsede. Durch ihre stabile und ausgezeichnete Herstellung, ist diese Sichtschutz-Bauart äußerst widerstandsfähig und langjährig.

Sichtschutz ist gemäß Nachbarschaftsrecht erlaubt

Was als Sichtschutz im Gartenbereich möglich ist, und oder nicht, ist im Nachbarschaftsrecht verankert. Das ist allerdings von Landesordnung und dem Bebauungsplan der Gemeinde unterschiedlich definiert. Wände und Zäune bis zu einer H. v. 90 cm können ohne Genehmigung erstellt werden. Bei der Montage eines Sichtschutzes wird unterschieden in "lebendige und tote Eingrenzungen".
Grundsätzlich darf der Sichtschutz bei Mauern und Hecken eine Höhe von einhundertachtzig Zentimeter nicht übersteigen. Der Abstand zum Nachbarn muss mindestens 50 cm betragen. Das Bauamt muss hierbei nicht benachrichtigt werden. Jedoch ist es empfehlenswert bei der Montage eines Sichtschutzes den Nachbarn vorher zu benachrichtigen. Dient ein Sichtschutz dabei auch als Abgrenzung zum Nachbargrundstück, muss der Nachbar sich einverstanden erklären. Die Begrenzung richtet sich zumeist auch nach der "ortsüblichen Einfriedung" und darf die Gesamtoptik der Straße oder des ganzen Stadtviertels nicht stören.


Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente vom Holzfachhndel in Munster und Uelzen

Uelzen ist eine mittelgroße Stadt im im nördlichen Niedersachsen. Sie rechnet man zur Metropolregion Hamburg und ist die Kreisstadt des Kreises Uelzen. Als eine der größten Städte in der Lüneburger Heide wurde Uelzen weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt, nachdem Friedensreich Hundertwasser für die Umgestaltung des Bahnhofs gewonnen werden konnte. Das letzte Werk des Wiener Künstlers und Architekten wurde zum Beginn der Weltausstellung Expo 2000 als Hundertwasserbahnhof Uelzen eröffnet und ist von da an ein viel besuchtes Ausflugsziel. Am 1. Januar 1971 wurden die Orte Hambrock und Halligdorf eingegliedert. Am 1. Juli 1972 kamen Hanstedt II, Mehre, Kirchweyhe, Klein Süstedt, Groß Liedern, Masendorf, Holdenstedt, Hansen, Woltersburg, Veerßen, Ripdorf, Westerweyhe, Tatern, Molzen, Riestedt und Oldenstadt hinzu. Die Stadt Uelzen hat ca. 33.500 Anwohner ist Herz einer Region mit rund 93.000 Einwohnern. Im Jahr 1270 überschritt Uelzen die Einwohnergrenze um künftig den Status einer Stadt zu haben. Als Hansemitglied kam die an der Ilmenau liegende Stadt durch umfassenden Handel zu einem stattlichen Vermögen, was man immer noch erkennen kann. das alte Zentrum mit ihren beachtlichen historischen Gebäuden ist von Fachwerkarchitektur geprägt und hat darüber hinaus zahlreiche bedeutende Gebäude der norddeutschen Backsteingotik.

Uelzen findet man am Rand der Lüneburger Heide. Wegen ihrer Lage an der Nord-Süd-Achse Hamburg-Hannover als auch der West-Ost-Achse Berlin-Bremen ist die Stadt ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt. Von ökonomischer Relevanz ist desweiteren die Lage am Elbe-Seitenkanal. Attraktiv ist die Lage des Ortes am Fluss Ilmenau mit grün bewachsenen Ufern, idyllischen Parks und Auen. In der Nähe wurden umfangreiche Areale als Naturparks mit Seen, Mooren, Heideflächen und Wäldern gestaltet: Naturpark Elbhöhen-Wendland, Naturpark Lüneburger Heide, Naturpark Südheide und Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

Zur Kreisstadt Uelzen zählen die Ortsteile Kirchweyhe, Holdenstedt, Masendorf, Hambrock, Groß Liedern, Hanstedt II, Klein Süstedt, Halligdorf, Hansen, Molzen, Oldenstadt, Tatern, Ripdorf, Riestedt, Mehre, Westerweyhe, Woltersburg und Veerßen. Zudem existieren noch drei Orte im Stadtraum, die den Titel "Sonstige Stadtteile" haben: Pieperhöfen, Borne, Klein Liedern. Als Kern eines Anbaugebietes agrarischer Produkte hat Uelzen eine besondere Stellung im Bereich der Nahrungsmittelindustrie und des Dienstleistungssektors. Um dieses Zentrum haben sich weitere Wirtschaftssektoren angesiedelt. Im Allgemeinen wird die Wirtschaftsstruktur von KMU's dominiert und von Groß- und Zweigbetrieben von Konzernen erweitert.

Von den knapp 15.900 Beschäftigten (Stand 2014) arbeiten über 8.300 im Dienstleistungsbereich, ungefähr 3.360 in der Fertigung und dem Handwerk, beinahe 4.050 in der Gastronomie und Verkehrsgewerbe sowie 185 in der Land- und Forstwirtschaft tätig. Der Kreis Uelzen ist von der EU zur Ziel-1-Region erklärt worden, um die Entwicklung und Ansiedlung von Firmen zu erleichtern. Kreis und Stadt Uelzen sind Bestandteil der Metropolregion Hamburg. Im Zuge der wirtschaftlichen Fördermaßnahmen arbeiten der ländliche Raum und Ballungsraum zielstrebig zusammen, um Informationsfluss und Infrastruktur zu verbessern, Ansiedlungen von Unternehmen zu steigern und gemeinsam neue Absatzkanäle zu erschließen.

Angesiedelte Firmen in der Stadt Uelzen

Uelzen ist Firmenstandort der zweitgrößten Zuckerfabrik Europas. Sie ist ein Werk der Nordzucker AG, dem zweitgrößten Unternehmer dieser Art in Deutschland. Die Uelzena eG ist ein bundesweit beachtenswerter Anbieter von Getränke- und Milchpulvern, Butterfetten, Butter und speziellen Erzeugnissen wie zum Beispiel Kondensmilch. Ferner betreibt Nestlé Schöller in Uelzen ein Werk mit rd. 500 Angetellten zur Fertigung von Becher- und Stieleis sowie tiefgekühlten Backwaren.

Uelzen befindet sich im Kern eines der umfangreichsten nicht von Autobahnen erschlossenen Gebiete Deutschlands. Die A 39 wird seit zahlreichen Jahren angedacht; mit einer Realisierung vor 2020 ist nicht zu rechnen. Wichtigster Verkehrsweg in der Region Uelzen ist die Bundesstraße 4, die über Gifhorn und Braunschweig nach Bad Harzburg führt und Autoverkehr weiter nach Süden über den Harz nach Nordhausen bringt. In die andere Richtung bringt die Bundesstraße 4 über Lüneburg und Bad Bevensen Richtung Norden zur Hansestadt Hamburg.


Diese Informationsseiten dürften für Sie auch von Interesse sein:
Sichtschutz Uelzen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenzaun Dortmund    Schiebetor Wuppertal    Friesenzaun Lübeck    Gartenholz Bochum    Zaunbau Bremen    Palisaden Offenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Essen    Nordik-Zaun Potsdam    Sichtschutz Delmenhorst    Holz im Garten Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung Duisburg    Sichtschutzelemente Köln    Fertigzäune Neumünster    Nordik-Zaun Ludwigshafen    Lärmschutzzaun Flensburg    Bohlenzaun Kiel    Holzzäune Frankfurt    Lärmschutzzaun Göttingen    Koppelzaun Nürnberg    Zaun Wittingen    Zaunanlage München    Kesseldruckimprägnierung Freiburg    Gartenzäune Magdeburg    Zäune Uelzen    Rosenbogen Wuppertal    Gartenbrücke Hannover    Kesseldruck Imprägnierung Mainz    Gartenzäune Heide    Fertigzäune Karlsruhe    Konstruktionshölzer Dortmund    Lärmschutzzaun Mainz    Profilbretter Bielefeld    Gartenholz München    Holzterrassen Rotenburg    Sichtschutz Hannover    Staketenzaun Duisburg    Lattenzaun Bochum    Zaunhersteller Bochum    Zaunanlage    Pergola Heide    Altmarkzaun Mannheim    Standard-Zäune Frankfurt    Pergola Lüneburg    Rosenbogen Göttingen    Zäune Aachen    Konstruktionshölzer Trier