Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark Wilsede D lasiert in Kiefer mit waagerechtem Gittereinsatz Sichtschutz Rhombus aus Douglasie, naturbelassen Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert Walsrode aus Fichte, Felsgrau gebeizt

Sichtschutzzaun in Stuttgart

Selbstverständlich erhalten Sie auch im Raum Stuttgart die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Sichtschutzzaun interessieren, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie, Tanne undACCOYA® Premium


Unsere Händler im Raum Stuttgart

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Stuttgart mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Stuttgart befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Vaihingen, Tübingen, Plochingen, Pforzheim, Hockenheim und Eislingen:

Schäfer HolzLand GmbH
Industriestr. 3
71720 Oberstenfeld
Tel: 07062-947030
www.holzland-schaefer.de
info@holzland-schaefer.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
www.konz-baustoffe.de
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

Hermann Metzger GmbH & Co.
Franz-Öchsle. Str. 8
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
h.metzger@holzland-metzger.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Stuttgart zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Grundstückseingrenzung und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Stuttgart zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Stuttgart äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ein Sichtschutzzaun in Top-Qualität - zur schönen Abtrennung des eigenen Gartenbereichs

SichtschutzzaunBei SCHEERER haben wir eine enorme Bandbreite an Sichtschutzzaun Elementen aus eigener Herstellung. Unter den unterschiedlichen Versionen an Sichtschutzzaun Elementen gibt es beispielsweise gut gestylte Echtholz-Bauteile, die Sie bei der Gartenplanung inspirieren werden. Wir verarbeiten generell Hölzer mit Umweltzertifikat, die von Hause aus wetterfest sind bzw. durch unsere werkseigene Veredelung haltbar gemacht werden. Auf diese Weise entstehen Sichtschutzzaun-Bauteile, die Ihrem Heim noch mehr Charme schenken. Je nach Wunsch können Sie Ihren Sichtschutzzaun aus exakt gefertigten Einzelelementen selber bauen. Oder Sie wählen aus einer Vielzahl von Fertigbauteilen - von naturnah bis extravagant.

Ergänzende Anmerkungen zum Begriff Sichtschutzzaun.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Handelspartner.

Unsere Sichtschutzzaun-Bauteile aus druckimprägniertem Fichtenholz oder witterungsbeständiger Douglasie sind echte Klassiker, die jedes Haus schmücken. Darüber hinaus finden sich auch Sichtschutzzaun-Elemente aus farbveredeltem Kieferholz oder dem Premiummaterial Accoya, das knapp Möbelqualität besitzt. Dagegen ist das Hochziehen einer Hecke keine sinnvolle Idee. So eine Hecke verlangt viel Zeit und Mühen beim Aufstellen und bei der jährlichen Pflege. Ferner benötigt es viel Zeit, ehe sie richtig zugewachsen ist und so als Sichtschutz genutzt werden kann.

Sichtschutzzaun-Elemente mit Pergola: ein besonderer Blickfang

Ebenso kann eine Pergola als Sichtschutzzaun eingesetzt werden. Diese kann unterschiedlich eingesetzt werden und steht für einen besonderen Charme. Eine Pergola ist zwar zu allen Seiten offen aufgebaut, kann aber extravagant mit unseren Sichtschutzzaun-Bauelementen "Marwede" und "Wilsede" versehen und mit Rankpflanzen begrünt werden. Übrigens: Mit Hilfe der Sternpergola "Heidmark" kann man auch über Eck bauen. Durch diese Alternative schaffen Sie es wie bei einem üblichen Sichtschutzzaun, Blicke von Außen von Ihrem Garten fernzuhalten.

Ein reizvoller Sichtschutzzaun für Ihr Zuhause

Wenn Sie Sichtschutzzaun-Bauelemente von SCHEERER wählen, dürfen sie sicher sein, dass sich unsere Sichtschutzzäune sehr gut dem Erscheinungsbild Ihres Eigenheims anpassen. Unsere Sichtschutzzäune finden sich in vielfältigen Breiten, Preisklassen und Modellen. Zusätzlich haben Sie die Auswahl aus vielfältigen Holztypen. Bei Jahr für Jahr vorgenommener Pflege, wird Ihr Sichtschutzzaun sicher über Jahre Ihren Garten schmücken. Einige gute Pflegetipps dazu bekommen Sie gleich hier online.

Windschutzzaun oder Sichtschutzzaun

Ist es im Bereich Ihrer Terrasse manchmal sehr windig? Dann kann Ihnen ein Windschutzzaun äußerst nützlich sein. Ein Windschutzzaun kann eine bequeme Sitzecke auf der Terrasse vor ungewollten Windböen schützen. Ein Windschutzzaun hat aber nicht ausschließlich praktische, sondern außerdem gestalterische Vorteile. Für jede fragliche Stelle am Haus kann der perfekte Windschutzzaun ausgesucht werden. Wir liefern Ihnen ein großes Sortiment, aus dem Sie den idealen Windschutz- oder Sichtschutzzaun für Ihr Wohnhaus wählen können.

Verwendungszweck von einem Sichtschutzzaun sollte gut genauestens überlegt werden

Bevor Sie sich einen Sichtschutzzaun kaufen, müssen Sie abwägen welche Faktoren zu verfolgen sind. Falls es Ihnen besonders von Bedeutung ist, dass Ihr Sichtschutz pflegeleicht ist, sollten Sie sich für kesseldruckimprägniertes Holz in Grau entscheiden. Ein auf diese Weg geschütztes Holz erhält eine Haltbarkeitsgewährleistung von zehn Jahren. Zusätzlich sind diese vorbehandelten Holzelemente mit einer gleichmäßigen grauen Lasur der Oberfläche versehen, die auf natürliche Weise vergrautem Holz extrem ähnlich ist. Auf diese Weise geschützte Sichtschutzelemente müssen weder eingeölt noch gestrichen werden.

Jederzeit zu Ihrem Traum-Sichtschutzzaun

Mit dem Sichtschutz-Konfigurator von SCHEERER bauen Sie sich Ihren gewünschten Sichtschutzzaun selber zusammen.
>> Sichtschutz-Konfigurator

Oder ist es für Sie wichtig, dass ihr neuer Sichtschutzzaun eine ansprechende Umrandung Ihres Gartens darstellt? Dann erfüllen die Sichtschutzäune von SCHEERER genau diesen Wunsch. Allerdings sollten Sie sich schon bei der Konstruktion durch den Kopf gehen lassen, wie hoch der Sichtschutzzaun sein muss, damit dieser auch den Vorgaben entspricht und als idealer Sichtschutz vor fremden Blicken funktioniert.


SCHEERER Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz in Stuttgart

Die Metropole Stuttgart befindet sich im Neckartal, im Zentrum des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Entwicklung der Gebiete im Stuttgarter Raum lässt sich bis auf die Zeit der Römer zurück verfolgen. Zum ersten Mal aktenkundig dokumentiert wurde Stuttgart 950 als Gestüt "Stuotgarten". Die geschichtliche Fortentwicklung der Großstadt Stuttgart wurde ab dem 12. Jh. nachvollziehbar. Im 13. Jahrhundert wurde die Gemeinde Stuttgart von den Markgrafen von Baden zur Stadt erhoben. Im 14. Jh. war Stuttgart Bestandteil der Grafschaft Württemberg. Ab 1495 war Stuttgart Haupt- und Residenzstadt des Herzogtums Württemberg und war ab 1803 Haupt- und Residenzstadt des Kurfürstentums Württemberg. Nur wenig später wurde Stuttgart im Jahre 1806 Residenz- und Hauptstadt des Königreichs Württemberg.

1918 Landeshauptstadt von Württemberg, 1945 Hauptstadt von Württemberg-Baden und seit 1952 ist Stuttgart Regierungssitz des Landes Baden-Württemberg. Stuttgart wurde in seiner langen Historie stark umkämpft. Großbrände, Hunger, Seuchen, Truppenbesetzungen, Missernten und starke Zerstörungen im letzten Weltkrieg zwangen die Bewohner Stuttgarts vielfach zu einem Neuanfang. Trotz allem oder gerade deshalb ist Stuttgart heute eine lebendige Symbiose aus Historie und Moderne. Zeugen des baulustigen Herzogs Carl Eugen wie das "Alte Schloss", (jetzt Sitz des kulturhistorischen Museums in Baden Württemberg), das "Neue Schloss", (dieser Tage Standort der Landesverwaltung Baden-Württembergs) sowie das "Schloss Hohenheim", (jetzt Heimat der Universität Hohenheim), sind nur einige Muster lebendiger Historie. Bekannte Söhne der Stadt wie die Dichter Gustav Schwab und Wilhelm Hauff sowie der Philosoph Georg Friedrich Wilhelm Hegel belegen die heutigederzeitige zentrale kulturelle Stellung Stuttgarts als besonderes Zentrum der Literatur in deutscher Sprache. Stuttgart ist wie weithin bekannt mit dem Auto verbunden. Porsche und Mercedes-Benz haben hier noch heutzutage ihre Firmenzentralen. Gegenwärtig gilt Stuttgart als ein bedeutendes Zentrum für Wirtschaft- und Technologie der Region und Heimatort von um und bei 575.000 Einwohnern. Durch seine geografische Position, Historie und ewig lange Weinbautradition ist Stuttgart auch Anziehungspunkt für zahlreiche Reisende.
Die Region Stuttgart verfügt über mit der Stadt Stuttgart und ihren fünf Landkreisen total rund 2,67 Millionen Anwohner. Die sehr gute ökonomische Situation und die hohe Lebensqualität machen Stuttgart zu einem reizvollen Wohnort.

Die Wohnviertel in Stuttgart

Entgegen den üblichen Trend, wächst die Zahl der Einwohner Stuttgarts von Jahr zu Jahr. Da die Stadt Stuttgart auch weiter wachsen will, hat man einige zusätzliche Stadtviertel für Wohnbebauung vorgesehen. Von zahlreichen Häuserbesitzern im Umkreis von Stuttgart werden gerade verstärkt Sichtschutzelemente, Carports, Terrassenholz und Gartenzäune in Top-Qualität von SCHEERER nachgefragt.

Diese Themen dürften für Sie ebenfalls hilfreich sein:
Sichtschutzzaun Stuttgart

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Sichtschutzzaun Augsburg  Zaunbau Kassel  Altmarkzaun Köln  Schiebetor Dortmund  Friesenzaun Kassel  Zaunanlage Köln  Nut-und-Federbretter Berlin  Holz im Garten Gelsenkirchen  Sichtschutzelemente Flensburg  Nut-und-Federbretter Gelsenkirchen  Holzzaun Tübingen  Standard-Zäune Stuttgart  Friesenzaun Leipzig  Zaun-Klassiker Heilbronn  Kesseldruck Imprägnierung Oldenburg  Gartenzäune Gifhorn  Standard-Zäune Mainz  Steckzaun Lüdenscheid  Zaunanlage   Leimholz Mannheim  Lattenzaun Uelzen  Zaunanlage Neumünster  Bohlenzaun Karlsruhe  Standard-Zäune Darmstadt  Kesseldruckimprägnierung Wittingen  Zaunbeschläge Kiel  Sichtschutzelemente Husum  Lattenzaun Aachen  Zaunanlage Gelsenkirchen  Rundholzzaun Leipzig  Fertigzäune Mönchengladbach  Zaunhersteller Flensburg  Gartenbrücke Augsburg  Gartenholz Darmstadt  Friesenzaun Bremerhaven  Zaunbau Tübingen