Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Steckzaun in Mainz

Natürlich erhält man auch im Raum Mainz die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Steckzaun Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Mainz

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Steckzaun in Top-Qualität für den bestmöglichen Schutz des Gartens

SteckzaunEin Steckzaun aus unserem Hause ist einfach installiert, jedoch schön anzusehen. Der SCHEERER Steckzaun mit seinen präzise gefertigten und bestens aufeinander abgestimmten Einzelelementen macht Ihnen den Aufbau einfach. Durch selbständiges Anpassen der Baukomponenten ist ein Steckzaun flexibel in Breite und Höhe und aufgrund des simplen Stecksystems ist der Steckzaun im Anschluss n Sekundenschnelle montiert. SCHEERER fertigt den Steckzaun in naturbelassener Douglasie.

Das Steckzaun-Modell für den kleinen Handwerker in uns

Sie möchten Ihren Sichtschutzzaun selber errichten? Mit unseren sorgfältig produzierten und aufeinander ideal abgestimmten Einzelbauteilen erreichen Sie das mit etwas handwerklichem Fähigkeiten im Handumdrehen. Eine besondere Empfehlung für Ihre Terrasse dürfte unser Steckzaun aus unbehandelter Douglasie sein.

Steckzaun von SCHEERER - Einzelteile für versierte Hobbyhandwerker

Mit dem Steckzaunsystem zum Selberbauen bietet SCHEERER keine festgelegten Wanddimensionen an. Dafür kann mit persönlich zugesägten Nut- und Federbrettern im Grunde jede gewünschte Absicht realisiert werden. Denn über die Breite und Höhe hinaus kann man selbst Verlauf und Gestaltung nach persönlichen Wünschen verwirklichen. So können Sie mit etwas handwerklichem Talent gemütlich Sitzecken und regelrechte Zimmer im Garten aufbauen. Dafür stehen Ihnen diverse genutete H-, C-, L- und T-Pfeiler mit Spezialankern zur Verfügung. Als interessante Stilelemente sind desweiteren Gittereinsätze verfügbar. Die Installation ist mit den präzise angefertigten und ideal aufeinander abgestimmten Einzelbauteilen schnell von der Hand. Als Material steht nicht vorbehandelte Douglasie oder druckimprägnierte Fichte mit einer pflegeleichten Graufärbung zur Disposition. Diese produktionsseitige Vorvergrauung wurde von SCHEERER als "KDG grau" eingeführt. Ferner ist eine farblose, RAL qualitätsgeprüfte Kesseldruckimprägnierung geschaffen worden, die mit grauen Farbelementen kombiniert werden kann. Auf solche Weise veredelte Hölzer kommen in der Regel ohne Nachpflege aus.

>> Ergänzende Daten zum Thema Steckzaun.
>> Zur Übersicht der Fachhändler

Wind- und Sichtschutz mit unserem Steckzun-System realisieren

Nicht zuletzt die unverwechselbare Optik macht Douglasie zu einem der meistvertriebenen Holzarten für den Garten. Die bedeutendste Eigenschaft dieser Holzsorte ist die außerordentlich gute Haltbarkeit. Douglasie ist ein überdurchnittlich hartes Nadelholz und hat diese hohe Haltbarkeit von Natur aus. Desweiteren ist das Holz äußerst wetterfest. D.h., Sichtschutzelemente aus Douglasie verlangen zur Verlängerung der Lebensdauer keine besondere Pflege. Und als deutsche Holzart, die außerdem aus einem ökologisch gepflegten Wald mit FSC-Zertifizierung stammt, kann jeder sich eines hunderprozentig ökologisch gewonnenen Gartenholzes sicher sein. Daher ist die Douglasie ein Holz für die totale Gartenentwicklung.


SCHEERER Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz erhalten Sie vom Fachhändler in Mainz

Mainz ist die Landeshauptstadt und außerdem größte Stadt des Landes Rheinland-Pfalz. Mainz ist der Sitz der Johannes Gutenberg-Universität, des römisch-katholischen Bistums Mainz sowie etlicher Rundfunk- und Fernsehanstalten, wie der Südwestrundfunk oder das ZDF. Mainz ist der Hauptsitz der rheinischen Fastnacht. Die Bewohnerzahl von Mainz liegt gerade bei circa 200.000 Anwohnern und steigt seit seit geraumer Zeit permanent. Viele Studenten bleiben sehr oft auch nach Beendigung des Studiums in Mainz und arbeiten nach dem Studium zum Beispiel im Medienbereich.

Folgende Städte und Gemeinden sind Nachbarn von Mainz rechtsseitig vom Rhein: Wiesbaden, Mainz-Kostheim, Mainz-Kastel, Mainz Amöneburg als auch die ehemaligen Mainzer Stadtteile Ginsheim und Gustavsburg, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Kreis Mainz-Bingen zu rechnenden Gemeinden: Bodenheim, Gau-Bischofsheim, Harxheim, Zornheim, Nieder-Olm, Ober-Olm, Budenheim, Heidesheim am Rhein, Essenheim, Klein-Winternheim und Wackernheim. Das Stadtgebiet von Mainz wurde in fünfzehn Stadtbezirke und Vororte strukturiert. Diese Ortsbezirke sind: Neustadt, Altstadt, Oberstadt, Bretzenheim, Lerchenberg, Drais, Ebersheim, Hartenberg-Münchfeld, Weisenau, Finthen, Mombach, Gonsenheim, Hechtsheim, Marienborn sowie Laubenheim.

Die Wohnsituation in Mainz

In den vergangenen Jahren wurden in Mainz z.B. durch den Abmarsch der US-Kaserne etliche innerstädtische Baugrundstücke frei, die zuvor mit Militärgebäuden versehen waren. Ein umfangreiches Wohnbaugebiet zwischen Gonsenheim und Mombach wurde unter dem Namen "Gonsbachterrassen" mittlerweile fast völlig mit Häusern versehen. Zuvor wurde bereits das Neubaugebiet "Krongarten", das auch in Gonsenheim liegt ergiebig mit Wohngebäuden und Shoppingmöglichkeiten bebaut. Weitere Wohnviertel sind, um nur einige aufzuzählen: "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, Groß-Winternheim, Hartenberg/Münchfeld, Mainz-Marienborn und "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen).

In erster Linie in den mittelgroßen Ortschaften im direkten Umland von Mainz findet man vorrangig zahllose Einzelhäuser, Doppelhäuser und Reihenhäuser mit grünen Gartenanlagen. Das ist der Ort, wo man bestimmt besonders viele SCHEERER-Produkte wie Carports, Riffelbohlen, Sichtschutzelemente und Gartenzäune finden werden.

Diese Informationsseiten könnten auch für Sie von Interesse sein:
Steckzaun Mainz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka sechs Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vorzufinden, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsareal der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Ländern etabliert. In Deutschland kommt die Douglasie vorrangig in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Pflanzengattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei etlichen Kiefer-Arten ein komplettes Jahr, meistens ist am Anfang noch nicht einmal die weibliche Megaspore gebildet. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die internen Wasserleitbahnen eines Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu erkennen, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahllose Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine erhöhte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Kesseldruckimprägnierung in Grau Bielefeld    Koppelzaun Wuppertal    Schiebetor Heilbronn    Staketenzaun Bielefeld    Friesenzaun Kiel    Bohlenzaun Berlin    Kesseldruck Imprägnierung Delmenhorst    Zaun München    Holzzäune Braunschweig    Rundholzzaun Hof    Holzterrassen Braunschweig    Zaunanlage Duisburg    Staketenzaun Gifhorn    Fertigzäune Bochum    Gartenzäune Erfurt    Zaunbau Dresden    Sichtschutzzäune Darmstadt    Zäune Wuppertal    Rundholzzaun Karlsruhe    Fertigzäune Berlin    Staketzaun Wittingen    Steckzaun Ingolstadt    Zaun-Klassiker Essen    Fertigzäune Rotenburg    Holzzäune Neumünster    Holz im Garten Augsburg    Holz im Garten Erfurt    Zaunhersteller Wolfsburg    Nordik-Zaun Lübeck    Kesseldruckimprägnierung Hannover    Bohlenzaun Augsburg    Nut-und-Federbretter Bremen    Zaunanlage Magdeburg    Zäune Gifhorn    Rundholzzaun Würzburg    Fertigzäune Hannover    Koppelzaun Chemnitz    Gartenzäune Berlin    Schiebetor Berlin    Sichtschutzelemente Osnabrück    Zaunhersteller Ludwigshafen    Lärmschutzzaun Lüdenscheid    Gartenbrücke München    Gartenbrücke    Leimholz Dresden    Gartenzäune Rotenburg