Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zäune in Darmstadt

Ganz sicher erhält man auch im Raum Darmstadt die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Zäune Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Traditions-Zäune Türen + Tore


Unsere Händler im Raum Darmstadt

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Darmstadt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Darmstadt befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Erbach-Ebersberg, Babenhausen und Rüsselsheim:

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Tel: 06151-40940
www.holzlandjung.de
info@holzgentil.de

Holzland Seibert
Sägewerk 1
64711 Erbach-Ebersberg
Tel: 06062-3114
www.holzland-seibert.de
info@holzland-seibert.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Tel: 06073/6004-0
www.a-oe.de
og@a-oe.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

HolzLand Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Telefon: 06104-9504-0
Fax: 06104-9504-19
www.holzlandbecker.de
info@holzlandbecker.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Telefon: 06122-80000
Fax: 06122-800090
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Telefon: 06131-974-0
Fax: 06131-974-88
www.holzhamm.de
info@holzhamm.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Darmstadt mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Darmstadt gefragte Artikel von SCHEERER.


Zäune von SCHEERER aus heimischem Hölzern: Traditionelle Zaunmodelle aus Norddeutschland

ZäuneDie Nutzung des naturnahen Rohstoffes Holz beim Bau von Zäunen hat auch in Norddeutschland eine unheimliche Historie. Bei der Wahl des bestmöglichen Zaunes sollten der Baustil des Wohnhauses, insbesondere aber die regionalen Besonderheiten Berücksichtigung finden. Daher bietet der regionale Zaunfachmarkt ein breites Spektrum von Zaunmodellen an. Dabei besonders solche Zäune, die für die nördlichen Bundesländer charakteristisch sind. Die reizvolle Verbindung von typisch nordischer Bauform und modernem Design ist dabei ganz wesentlich. Ebenso bedeutend ist Individualität: zu jedem Eigenheim kann der bestmögliche Zaun konfiguriert werden. Das gewährleistet nicht allein das große Angebot an Zaunvarianten, sondern auch die Möglichkeit von zahlreichen Spezialanfertigungen.

Nähere Informationen zum Begriffm Thema Zäune.
Hier finden Sie einen unserer Lieferanten

Wie Sie aus zahllosen Zäunen Ihren bestmöglichen Zaun auswählen

Schon die Grundform des Zaunes ist vielseitig: In nicht-urbanen Gebieten sind Zäune mit geraden Latten ziemlich beliebt. Aber auch Friesenzäune mit ihrer welligen Kontur sind nicht nur im Norden hochgeschätzt. Senkrechtlatten gibt es in besonders vielen unterschiedlichen Durchmessern und Längen. Wollen Sie den Zwischenraum zwischen den Latten indiviuell wählen? Dann empfiehlt es sich, Einzelbauteile zum Selbstaufbau zu bestellen. Einfacher zu verbauen sind fertige Zaunelemente, die nur noch aneinander gereiht werden müssen.

Ebenso variabel wie die Bauart des Zaunes ist die Farbgestaltung. Natürlich aussehende Zäune sind gerade angesagt. Bei einer Ölbeschichtung bleibt die Holzstrukrur deutlich und der Zaun fügt sich elegant in den Garten ein. Alternativ können die Latten ebenfalls mit Farblack deckend beschichtet werden. Über die Farben informieren Sie sich besser beim Fachhändler in Ihrer Nähe. Denn richtig bewerten können Sie einen Farbauftrag bestenfalls auf realen Farbmustern. Bei der Verwendung von Lack beziehungsweise einer Lasur sollte zwingend auf die Offenporigkeit geschaut werden. Nur dann bleibt der Feuchtigkeitsaustausch zwischen Material und Umgebungsluft andauernd bestehen. Und dies ist eine absolute Bedingung für eine hohe Lebensdauer von Zäunen und ihrer Farbbeschichtung.

Unser Extra-Tipp: Zäune in qualitätsgeprüfter Imprägnierung in Grau

Zäune in naturnaher Holzgestaltung ohne Pflege - was für sehr viele Naturanhänger ungaubwürdig sich anhört, erledigt unsere Imprägnierung im Kesseldruckverfahren, die Zäune aus Holz im Außenbereich dauerhaft vor Umwelteinflüssen schützt. Durchus gewollt dabei eine graue Färbung des Holzes. Dadurch bekommen unsere hiesige Holzlatten aus ökologischer Forstwirtschaft wie Fichte oder Kiefer schon in der Verarbeitung eine hochwertige, leicht zu pflegende Patina. "Jedes Holz, das der Sonne ungeschützt ausgesetzt ist, verfärbt sich an der Oberfläche grau und verwittert", bemerkt Günter Wolf, Holzspezialist bei SCHEERER. "Die üblichen Anstriche schützen zwar das Holz vor Nässe und Verwitterung, verhindern aber, dass das Holz atmet." Insbesondere muss der Altanstrich bevor er erneuert wird weggeschliffen werden - eine Aufgabe, auf die zahlreiche verzichten. Sie wählen deswegen i.d.R. Tropenhölzer oder andere Baustoffe für die Gartengestaltung.

Die Lösung ist die SCHEERER Kesseldruck-Imprägnierung mit einer idealen Salzlösung, die desweiteren mit grauen Farbteilchen angereichert wird. Das Imprägniermittel wird rundum tief zur Einwirkung gebracht und sichert somit die Zäune nachhaltig gegen Schimmelpilz und Insektenbefall. Wir von SCHEERER verarbeiten gütegeprüfte RAL-Kesseldruck-Imprägierung und geben eine Garantie von 10 Jahren auf die Lebensdauer der Hölzer.

Weshalb sollten Zäune immer nur vom Holzfachmarkt erworben werden?

Auf der Suche nach idealen Zäunen werden regelmäßig die verschiedensten Ausführungen ausfindig gemacht. Dabei finden sich auf dem Markt auch ungewöhnlich billige Ausführungen. Hier sollte man besser achtsam sein und die Angebote bzw. die Varianten umfassend vergleichen. Im Prinzip gilt, dass bei der Errichtung von Zäunen auf eine langlebige und besonders gute Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem vor allem preiswerten Zaun Kosten sparen kann, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei einfachen Modellen sehr oft günstiges Holz benutzt. Auch die Vorbehandlung wird zum Beispiel billiger sein.

Diese Zäune möchten wir Ihnen ans Herz legen:

Zauntyp Immenhof (Belattung 3 x 5 cm) - eine gute Wahl
Der Ursprung unserer Zaunversion Immenhof ist beheimatet in der Holsteinischen Schweiz. Ein Landstrich, deren vielschichtiges Landschaftsbild eine erstaunliche Naturkulisse zeigt. Bei unseren Immenhof-Zäunen treffen eindeutige Linienführung auf eine insbesondere ansehnliche Kopfform. Stets gerundete Kanten verdeutlichen die feine Anfertigung. Die durchschnittliche Lattenzahl pro Meter ist 11 Stu¨ck. Mehr über die Zaunvariante Immenhof bekommen Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Altmark (Belattung 3 x 5 cm) - schlicht und einfach schön
Ländlicher Charme mit einem Tick Anmut. Die Altmark gehört zu den ältesten Kulturgebiete in Deutschland und trägt den Titel "Wiege Preußens". Urspru¨ngliche Natu¨rlichkeit beherrscht auch unsere Zaunvariante Altmark. Sie besticht durch geradlinige Formen, reduziert auf das Wesentliche. Die durchschnittliche Lattenzahl pro Meter liegt bei 11 Stu¨ck. Mehr über die Serie Altmark entdecken Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Zauntyp Nordik (Belattung 3 x 8 cm) - robust wie das Land
Unsere Nordik-Zäune sind robust und anmutig im gleichen Atemzug. Sie atmen das Flair Norddeutschlands. Neben unseren kesseldruckimprägnierten Versionen gibt es Nordik-Zäune bei uns auch aus natu¨rlich haltbaren Douglasienholz. Die durchschnittliche Lattenzahl je Meter liegt bei 8 Stu¨ck. Mehr über das Modell Nordik-Zaun entdecken Sie auf unserer Website unter Komfort-Zäune.

Fazit beim Thema Zäune aus Holz:

Wer sich für den Erwerb eines Zauns aus Holz entscheidet, der sollte zum Artikel eines Herstellers wie SCHEERER tendieren. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versprechen wir Ihnen einen Modell mit einer langen Haltbarkeit und einer hervorragenden Verarbeitung zu bekommen. Auf Dauer sparen Sie damit erhebliche Kosten.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune erhalten Sie vom Fachhändler in Darmstadt

Darmstadt ist eine kreisfreie Stadt im südlichen Teil von Hessen, Verwaltungszentrum des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Die Stadt gehört zum Rhein-Main-Gebiet und bildet eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen. Darmstadt ist hinter Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel die viertgrößte Stadt des Bundeslands Hessen. Die am dichtesten gelegenen Großstädte sind Frankfurt am Main, zirka 30 km im Norden, Wiesbaden und Mainz, circa 40 km im Nordwesten, Mannheim, etwa 45 km sowie Heidelberg in etwa 55 km südlich.

Ihre Bedeutung als Wissenschaftsstadt - dieser Titel wurde ihr 1997 vom Hessischen Innenministerium verliehen - verdankt sie der 1877 eröffneten Technischen Universität und den zwei Fachhochschulen mit deutlich über 35.000 Studierenden. Dazu kommen große Institutionen und Firmen der Kommunikations- und IT-Branche, die angewandte Forschung und Entwicklung verfolgen.

Die Wohnviertel in Darmstadt

Darmstadt grenzt nördlich an den Landkreis Offenbach und im Süden, Westen und Osten an den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Darmstadt Nachbarortschaften und Gemeinden sind zum Beispiel Dreieich, Messel, Langen, Egelsbach, Groß-Zimmern, Pfungstadt, Griesheim, Ober-Ramstadt, Seeheim-Jugenheim, Mühltal und die Gemeinde Erzhausen. Die Baustruktur von Darmstadt ist ansprechend und modern und es existieren viele Wohnimmobilien mit großem Garten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Darmstadt Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Diese Informationen könnten auch für Sie hilfreich sein:
Zäune Darmstadt

jaegerzaun-halbrundlatten

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

landhauszaun1

Landhaus-Zaun kesseldruckimprägniert KD+ für eine lange Lebensdauer

senktrechtzaun-kesseldruckimpraegnierung-braun

Klassischer Senkrechtzaun mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

riegelzaeune-robust

Riegelzäune sind robust und dabei sehr preisgünstig

paddock-anlage-scheerer

Paddock-Anlage aus SCHEERER Rüping Material

koppelzauntor

Koppelzauntor

bohlenzaun-bonanza

Bohlenzaun Bonanza

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

tor-halbrahmen-sondermass

Tor Halbrahmen im Sondermaß, Staket B

landhauszaun2

Landhaus-Zaun aus Kiefer mit Vollrahmentor

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa anzutreffenden Art rund 60m hoch werden kann. Im ursprünglichen Herkunftsbereich der Douglasie kann dieser sogar über 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher registriert wurde, war genau 133m hoch. Die stabilsten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von zirka 4m Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefer

Die Kiefer ist eine Baumart der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, oftmals ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und anderen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Form und Verarbeitungsgrad wird zwischen unterschiedlichen Bauholzprodukten getrennt. In Deutschland sind nur spezielle Hölzer zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelholz: Fichte, Lärche, Douglasie, Kiefer, Southern Pine, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, hat das Bauholz verschiedene Eigenschaften, vor allem was Festigkeit und natürliche Dauerhaftigkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Palisadenzaun Rotenburg    Palisaden Lüneburg    Gartenzäune Bremen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Nürnberg    Nut-und-Federbretter Oldenburg    Holz im Garten Hannover    Kesseldruck Imprägnierung Erfurt    Rundholzzaun Kiel    Koppelzaun Lüneburg    Sichtschutzzäune Erfurt    Sichtschutzzäune Mannheim    Zaun-Klassiker Hamburg    Palisaden Leipzig    Zäune Lüneburg    Lattenzaun Uelzen    Zaun-Klassiker Bremerhaven    Kesseldruckimprägnierung in Grau Darmstadt    Profilbretter Flensburg    Standard-Zäune Bonn    Palisadenzaun Aachen    Rosenbogen Wittingen    Kesseldruck Imprägnierung Frankfurt    Kesseldruckimprägnierung Lüdenscheid    Gartenholz Bremerhaven    Koppelzaun Bremen    Standard-Zäune Ludwigshafen    Sichtschutzzäune Wiesbaden    Standard-Zäune Gifhorn    Zaunbau Dortmund    Nut-und-Federbretter Neumünster    Staketenzaun Mainz    Holzterrassen Aachen    Nordik-Zaun Düsseldorf    Fertigzäune Bremerhaven    Steckzaun Dortmund    Konstruktionshölzer Wittingen    Zaunbau Karlsruhe    Fertigzäune Heide    Bohlenzaun Hannover    Staketenzaun Stuttgart    Jägerzaun Gelsenkirchen    Kesseldruckimprägnierung Potsdam    Friesenzaun Mainz    Zaun Düsseldorf    Kesseldruckimprägnierung Husum    Gartenbrücke München