Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Zaun

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Zaun in Koblenz

Zweifellos bekommt man auch in Koblenz die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Zaun Ihr Thema ist, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konstruktion und der Montage eines Zaun- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Zaun-Variante gibt es bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Koblenz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Koblenz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Koblenz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Lahnstein, Mülheim-Kärlich, Neuwied-Niederbieber und Weroth:

HOLZ-BURKARD e.K.
Schwarzer Weg 1
56112 Lahnstein
Telefon: 02621-96050
Fax: 02621-960533
info@holzland-burkard.de
www.holzland-burkard.de

door and floor by Becher
Spitalsgraben / Gewerbepark 4
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: +49 2630 9666-30
Fax: +49 2630 9666-60
doorandfloor@becher.de
www.doorandfloor.de

Holz-Konrad GmbH
Neuer Weg 27-31
56567 Neuwied-Niederbieber
Telefon: 02631-96550
Fax: 02631-965522
info@holz-konrad.de
www.holz-konrad.de

HolzLand Jung GmbH & Co. KG
In der Mark 1
56414 Weroth
Telefon: 06435-90990
Fax: 06435-909929
p.jung@holzland-jung.de
www.holzland-jung.de

Holzzentrum Birlenbach GmbH & Co. KG
Industriestr. 18-20
65549 Limburg
Telefon: 06431-40020
Fax: 06431-400249
info@birlenbach.de
www.birlenbach.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Koblenz mit fast 36 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Koblenz gefragte Artikel von SCHEERER.


Ein Zaun aus unserem Hause - für die gelungene Abgrenzung des eigenen Eigenheimes

zaunEin Zaun in Top-Qualität ist die schlaueste Lösung, sofern es für Sie um die Eingrenzung einer Gartenfläche geht. Sie wollen Ihre Terrasse oder den gesamten Garten ebenfalls vor den Blicken Fremder und herumlaufender Tiere schützen, möchten allerdings nicht so viel Aufwand in die Installation eines Zaunes benötigen? Mit dem Baukastensystem von SCHEERER für Holzzäune macht das Planen und Aufstellen geradezu Spaß. Ein Zaun von SCHEERER ist dann exakt die beste Wahl für Sie.

Durch unsere Zaun-Elemente ist die Errichtung eines neuen Zauns schnell und einfach erledigt, denn alle Zaun-Bauteile von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Planungssystem ermöglicht, dass Sie ihren Sichtschutz selber errichten können, ohne auf standardisierte Elementabmessungen festgelegt zu sein. Das ist für uns ein Vorzug, wenn sie welliges Gelände oder zahlreiche kurze Kanten haben.

Zäune aus Holz werden bereits seit einigen Jahrhunderten für die Festlegung von Wiesen, Koppeln, Feldern oder Gärten eingesetzt. Ein guter Zaun ist robust, lange nutzbar und man kann ihn ziemlich einfach nach einem Schaden wieder in Stand setzen. Es gibt Zäune in etlichen Ausführungen und für etliche Einsatzgebiete, vom schlichten Staketenzaun über den adretten Gartenzaun bis hin zum Sichtschutzzaun.

Holz - hochwertiger Stoff für Zäune

Ein Zaun aus Holz schaut verglichen mit zu anderen Materialien wie etwa Kunststoff wertiger aus und fügt sich für gewöhnlich harmonisch in das Gesamtbild des Grundstücks. Holz ist außerdem ein naturgegebener Stoff, der bei angemessener Pflege und der Verwendung hochwertiger Hölzer hat jeder Hausbesitzer viele Jahre Vergnügen an seiner Umzäunung. Holzarten aus den Tropen sind generell robuster als hiesige Holzarten. Bei Billiganbietern sind diese Hölzer jedoch ab und an das Ergebnis der Vernichtung von Regenwäldern und unerlaubtem Einschlag, so dass man auf diese Hölzer wenn möglich verzichten sollte. Auch unsere Hölzer wie z.B. Fichte, Lärche oder Kiefer sind mit einer fachgerechten Behandlung ausgezeihnet für die Erreichtung von Zäunen geeignet.

Holzimprägnierung für viel Freude am neuen Zaun

Grundsätzlch ist es sehr wichtig, dass das Holz für einen Zaun wetterfest ist, weil es sonst anfängt zu verfaulen. Kesseldruckimprägnierte Hölzer wurden speziell vorbehandelt und sind daher zuverlässig gegen Moderfäule, Insektenfraß und Pilze geschützt. Man erhält diese Hölzer in unterschiedlichen Farbtönen. Die Imprägnierung der Hölzer kann allerdings je nach Fabrikant sehr unterschiedlich vollzogen worden sein. Auch hierbei sollte man von Billigfabrikaten sinnvoller Weise die Finger lassen. Minderwertig imprägnierte Hölzer besitzen eine erheblich kürzere Lebensdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie da kein Risiko ein. Eine Zaun-Anlage aus dem Hause SCHEERER hat alle Gütesiegel, außerdem verwenden wir nur absolute Qualitätsrohstoffe.

Warum sollte der Zaun eines Markenherstellers ausgewählt werden?

Bei der Auswahl von einem geeigneten Zaun werden sehr oft die vielfältigsten Angebote ausfindig gemacht. So finden sich im Angebot u.a. ungewöhnlich günstige Modelle. Hier muss man sinnvoller Weise wachsam sein und die Angebote bzw. die Produkte umfassend miteinander abwägen. Prinzipiell gilt, dass bei der Anschaffung eines Fertigzauns auf eine nachhaltige und besondere Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem insbesondere günstigen Zaun Kosten sparen wird, der liegt falsch. So wird bei günstigen Angeboten oftmals schlechteres Holz verarbeitet. Auch die Imprägnierung könnte beispielsweise schlechter sein.

Vorzüge von einem Zaun

Zäune aus Holz haben klare Vorzüge gegenüber alterativ auch genutzten Begrenzungsvarianten wie z.B. Mauern und Hecken. Wichtige Kriterien sind in aller Regel die Zeit und der erforderliche Aufwand, denn ein Zaun ist schnell aufgestellt, selbst wenn man diesen mit Pfostenstützen im Boden platzieren muss. Eine Gartenmauer zu errichten dauert dagegen deutlich länger und erfordert zusätzlich erheblich mehr Fachkenntnis. Ein zusätzlicher Vorzug von Zäunen besteht darin, dass diese lichtdurchlässiger sind als eine Mauer und weniger wuchtig wirken.

Ergebnis beim Thema Zaun:

Wer sich für die Errichtung eines Zauns entscheidet, der sollte zum Artikel eines Herstellers wie SCHEERER greifen. Wird dies getan, so garantieren wir Ihnen eine Ausführung mit einer hohen Haltbarkeit und einer beispielhaften Verarbeitung zu bekommen. Auf Dauer sind unsere Artikel super günstig.


SCHEERER Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carport oder Gartenzäune von unserem Fachhandelspartner in Koblenz


Koblenz findet man am Rhein und ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist hinter Ludwigshafen und Mainz die drittgrößte Stadt dieses Bundeslandes und ist eines seiner 5 Oberzentren. Koblenz rechnet man zu den ältesten Orten Deutschlands. Im Jahr 1992 hatte Koblenz sein 2.000-jähriges Bestehen. Der ursprüngliche lateinische Name Confluentes heißt "die Zusammenfließenden" und kommt von der Lage der Ansiedlung an der Einmündung der Mosel in den Rhein. Seit dem Jahre 1962 ist Koblenz eine einwohnerstarke Stadt mit deutlich über 100.000 Bewohnern.

Seit 2002 ist die Stadt Koblenz mit ihren sehr vielen Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Koblenz liegt am "Deutschen Eck", einer durch Mosel und Rhein gebildeten Landspitze. Schnell mit dem PKW zu erreichende Großstädte sind Bonn (rund 60 Kilometer im Norden) und Mainz (gut 90 km im Südosten).

Die zwischen Rhein und Mosel im Süden zu findenden Ortsteile sind teilweise mit reichhaltigem Mischbaumbestand bewaldet und schaffen die "Grüne Lunge" und das Naherholungsgebiet von Koblenz. Dieser Abschnitt des Rheins zählt zum Mittelrhein. Koblenz selbst befindet sich auf circa 65 m Höhe gemessen am Deutschen Eck. Zu den Nachbarortschaften der Stadt Koblenz zählen Orte wie Montabaur, Andernach, Dierdorf, Bendorf, Vallendar, Neuwied, Wirges, Weißenthurm, Rhens, Mülheim-Kärlich, Lahnstein, Höhr-Grenzhausen, Bad Ems, Nassau und Ransbach-Baumbach. Umliegende Landkreise sind der Rhein-Lahn-Kreis und der Westerwaldkreis.

Koblenz und sein Umfeld sind als Standort für Familien mit Immobilienbesitz äußerst attraktiv. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Koblenz Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder einen Carport benötigen, sind Sie bei uns bei der vielleicht besten Auswahl angekommen.


Diese Themen könnten für Sie ebenfalls weiterführend sein:


Zaun Koblenz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Staketzaun Delmenhorst    Zaun-Klassiker Nürnberg    Zaunbeschläge Karlsruhe    Altmarkzaun Braunschweig    Sichtschutzelemente Lübeck    Gartenholz Hannover    Kesseldruckimprägnierung in Grau Heilbronn    Nut-und-Federbretter Gelsenkirchen    Palisadenzaun Heide    Lärmschutzzaun Aschaffenburg    Gartenzäune Tübingen    Sichtschutz Dortmund    Holzzaun Bochum    Holzterrassen Offenburg    Fertigzäune    Kreuzzaun Husum    Sichtschutzzaun Berlin    Sichtschutzzaun Tübingen    Zaunbeschläge Hof    Zaunanlage Heide    Zaunanlage Mannheim    Konstruktionshölzer Stuttgart    Zäune Dortmund    Jägerzaun Bonn    Kesseldruckimprägnierung in Grau Köln    Nordik-Zaun Oldenburg    Bohlenzaun Hamburg    Lärmschutzzaun Heilbronn    Holzterrassen Mannheim    Holzterrassen Mönchengladbach    Kesseldruckimprägnierung in Grau Gelsenkirchen    Palisadenzaun Ludwigshafen    Kesseldruck Imprägnierung Aachen    Zaunhersteller Heilbronn    Sichtschutz Lübeck    Kesseldruckimprägnierung Grau Uelzen    Holzzaun Hannover    Rundholzzaun Nürnberg    Jägerzaun Tübingen    Sichtschutzzäune Bonn    Schiebetor Magdeburg    Bohlenzaun Aschaffenburg    Fertigzäune Trier    Profilbretter Duisburg    Sichtschutzzaun Hannover    Zaunanlage Oldenburg