Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune
Zaun Mainz

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaun in Mainz

Selbstverständlich erhalten Sie auch in der Region Mainz die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Zaun Ihr Thema ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Zaun-Variante gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Mainz

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ein Zaun in Markenqualität - für die optimale Begrenzung des eigenen Eigenheimes

ZaunEin Zaun in Top-Qualität ist die optimale Lösung, sofern es für Sie um die Abgrenzung eines Grundstücks geht. Sie möchten Ihren Garten oder Ihre Terrasse auch vor den Blicken von Spaziergängern und herumlaufender Tiere bewahren, möchten allerdings nicht zu viel Zeit in den Bau eines Sichtschutz-Zauns verwenden? Mit dem Baukastensystem aus den Hause SCHEERER für Holzzäune macht der Zaunbau direkt Freude. Ein Zaun vom Markenhersteller ist daher ganz sicher das Beste für Sie.

Durch unsere Zaun-Bauelemente ist die Montage eines neuen Zauns schnell und einfach erledigt, denn alle Fertigzaun-Bauteile von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Baukasten System bietet, dass Sie ihren Sichtschutzzaun selber aufbauen können, ohne auf fixe Elementgrößen festgelegt zu sein. Dies ist aus unserer Sicht ein Vorteil, sofern sie welliges Gelände oder etliche kurze Teilabschnitte haben.

Ein Holz-Zaun wird bereits seit etlichen Jahrhunderten für die Begrenzung von Gärten, Feldern, Wiesen oder Koppeln verwendet. Ein richtiger Zaun ist stabil, haltbar und lässt sich idealerweise unkompliziert nach einem Schaden wieder in Stand setzen. Es gibt Zäune in den verschiedensten Ausprägungen und für unterschiedliche Einsatzgebiete, vom einfachen Staketzaun über den adretten Gartenzaun bis hin zu Sichtschutzwänden.

Holz - der Stoff aus dem besondere Zäune sind

Ein Zaun aus Holz sieht im Verhältnis zu anderen Materialien wie zum Beispiel Stahl dekorativ aus und fügt sich erstklassig in das gesamte Erscheinungsbild des Grundbesitzes. Holz ist zudem ein Naturstoff, der bei der richtigen Pflege und dem Einsatz hochwertiger Holzarten hat jeder Immobilienbesitzer viele Jahre Vergnügen an seinem Zaun. Holzarten aus den Tropen sind oft haltbarer als unsere Holzsorten. Bei billigen Anbietern sind diese Hölzer jedoch durchaus mal das Ergebnis der Vernichtung von Regenwaldflächen und unerlaubtem Einschlag, so dass man auf solche Holzprodukte nach Möglichkeit verzichten sollte. Auch einheimische Hölzer wie z.B. Kiefer, Lärche oder Fichte sind mit einer angemessenen Behandlung hervorragend für Zäune geeignet.

Imprägnierung für eine lange Freude am neuen Zaun

Auf jeden Fall ist es wichtig, dass das Material für einen Zaun witterungsbeständig ist, weil es sonst anfängt zu verschimmeln. Kesseldruckimprägnierte Hölzer wurden speziell vorbehandelt und sind daher dauerhaft gegen Insektenfraß, Pilze und Moderfäule geschützt. Man findet diese Bretter und Latten in etlichen Farbtönen. Die Imprägnierung der Bretter und Latten kann jedoch je nach Fabrikant sehr unterschiedlich vollzogen worden sein. Auch hierbei sollte man von Billigangeboten lieber die Finger lassen. Minderwertig imprägnierte Hölzer haben eine erheblich kürzere Haltbarkeitsdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie den richtigen Weg. Ein Zaun von SCHEERER verfügt über alle Qualitätssiegel, zudem verarbeiten wir nur absolute Qualitätsrohstoffe.

Weshalb sollte ein Zaun eines Markenherstellers gekauft werden?

Auf der Suche nach dem perfekten Zaun werden zumeist die vielfältigsten Angebote entdeckt. Dabei finden sich im Angebot u.a. sehr kostengünstige Modelle. Jetzt sollte man sinnvoller Weise wachsam sein und die Preise bzw. die Ausführungen umfassend vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass bei der Anschaffung eines Fertigzauns auf eine wetterbeständige und besonders gute Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem besonders günstigen Modell Kosten sparen wird, der liegt falsch. So wird bei günstigen Holzzäunen in den meisten Fällen billiges Holz genutzt. Auch die Vorbehandlung könnte zum Beispiel schlechter sein.

Vorteile von einem Zaun

Ein Zaun aus Holz hat klare Vorteile gegenüber alterativ auch verwendeten Begrenzungsvarianten wie z.B. Mauern und Hecken. Bedeutsame Faktoren sind oft die Zeit und der nötige Arbeitsaufwand, denn ein Zaun ist rasch errichtet, sogar wenn man diesen mit Betonsockel im Boden setzen muss. Eine Gartenmauer zu bauen dauert zum Vergleich deutlich länger und braucht zusätzlich deutlich mehr Know How. Ein weiterer Vorzug von Zäunen besteht darin, dass diese luftiger sind als eine Gartenmauer und weniger wuchtig erscheinen.

Daraus folgt beim Thema Zaun:

Wer sich für den Aufbau eines Zauns entscheidet, der sollte zum Zaun eines Herstellers wie SCHEERER tendieren. Entscheiden Sie sich dafür, so versichern wir Ihnen einen Zaun mit einer besonderen Haltbarkeit und einer beispielhaften Robustheit zu bekommen. Auf Dauer sind unsere Artikel super günstig.


Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune erhalten Sie vom Fachhändler in Mainz

Mainz ist die Landeshauptstadt und außerdem größte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mainz ist Standort der Johannes Gutenberg-Universität, des römisch-katholischen Bistums Mainz sowie mehrerer Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie der SWR oder das Zweite Deutsche Fernsehen. Mainz ist eine Hochburg der rheinischen Fastnacht. Die Einwohnerzahl der Stadt Mainz liegt gerade bei rund 200.000 Einwohnern und erhöht sich seit einigen Jahren stetig. Viele Studierende bleiben meist auch nach dem Studium in Mainz und suchen sich Arbeit u.a. im Sektor Medien.

Diese Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Mainz rechtsseitig vom Rhein: Mainz Amöneburg, Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim, Wiesbaden sowie die ehemaligen Mainzer Stadtteile Ginsheim und Gustavsburg, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Kreis Mainz-Bingen zu rechnenden Ortschaften: Gau-Bischofsheim, Nieder-Olm, Bodenheim, Harxheim, Ober-Olm, Zornheim, Wackernheim, Klein-Winternheim, Essenheim, Budenheim und Heidesheim am Rhein. Mainz wurde in fünfzehn Ortsbezirke und Vororte aufgeteilt. Diese Stadtbezirke sind: Neustadt, Altstadt, Oberstadt, Gonsenheim, Drais, Hechtsheim, Finthen, Hartenberg-Münchfeld, Bretzenheim, Lerchenberg, Ebersheim, Mombach, Weisenau, Marienborn sowie Laubenheim.

Viele schöne Gärten in Mainz

In den letzten Jahrzehnten wurden in Mainz u.a. durch die Auflösung des Standorts der US-Kaserne weite innerstädtische Baugrundstücke frei, die ehemals mit Militärgebäuden bestückt waren. Ein großes Baugebiet zwischen Mombach und Gonsenheim wurde unter dem Titel "Gonsbachterrassen" in der letzten Zeit fast vollständig bebaut. Zuvor wurde bereits das Bauareal "Krongarten", das auch in Gonsenheim beheimatet ist umfangreich mit Wohngebäuden und Shoppinggelegenheiten bebaut. Weitere Neubaugebiete sind, um nur einige anzugeben: Groß-Winternheim, Mainz-Marienborn, "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen) und Hartenberg/Münchfeld.

Insbesondere in den mittelgroßen Städten im direkten Umland von Mainz findet man in erster Linie viele Einzelhausbebauung, Doppelhäuser aber auch Reihenhäuser mit grünen Gartenanlagen. Hier sind die Bereiche, wo man auch sehr viele SCHEERER-Artikel wie Sichtschutzelemente, Carports, Riffelbohlen und Gartenzäune betrachten werden.

Diese Informationsseiten sollten auch für Sie interessant sein:
Zaun Mainz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenbrücke Uelzen    Zaunanlage Wolfsburg    Zaunhersteller Dresden    Sichtschutzzaun Bremerhaven    Gartenholz Lüdenscheid    Lattenzaun Berlin    Standard-Zäune Hamburg    Nordik-Zaun Kiel    Sichtschutz Uelzen    Sichtschutzzäune Essen    Zäune Stuttgart    Nordik-Zaun Dresden    Zaunanlage Aachen    Zaun-Klassiker Karlsruhe    Pergola Rotenburg    Friesenzaun Wolfsburg    Gartenholz Essen    Steckzaun Düsseldorf    Lärmschutzzaun Husum    Holzterrassen Hamburg    Zaunbau Hannover    Zaunbeschläge Neumünster    Profilbretter Aschaffenburg    Profilbretter Gifhorn    Sichtschutzzaun München    Nordik-Zaun Hamburg    Konstruktionshölzer Aachen    Zaun Erfurt    Zäune Augsburg    Schiebetor Freiburg    Holzterrassen Mannheim    Holzterrassen Mönchengladbach    Profilbretter Husum    Fertigzäune Oldenburg    Zaunbeschläge Leipzig    Holzterrassen Kassel    Koppelzaun Uelzen    Palisadenzaun Landshut    Gartenbrücke Delmenhorst    Konstruktionshölzer Frankfurt    Konstruktionshölzer Wolfsburg    Holzterrassen Husum    Kesseldruckimprägnierung Hamburg    Leimholz Leipzig    Palisadenzaun Münster    Friesenzaun Gifhorn