Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaun in Nürnberg

Auch im Raum Nürnberg gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Zaun Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Traditions-Zäune Türen + Tore


Unsere Händler im Raum Nürnberg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Nürnberg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Nürnberg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Walting-Pfünz, Hexenagger und Ingolstadt:

W. & L. Jordan GmbH
Steinacher Str. 101
90427 Nürnberg
Tel: 0911 97 99 67-50
www.joka-stilwelten.de
nuernberg@joka.de

Holzfachzentrum Ziller
Isarstr. 30
90451 Nürnberg
Tel: 0911-64804-0
www.holzziller.de
mail@holzziller.de

Wilhelm Maier
Schwadermühle 1
90556 Cadolzburg
Telefon: 09103-8231
Fax: 09103-5814
info@maier-holz.de
www.maier-holz.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Nürnberg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Nürnberg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind aus diesem Grund in Nürnberg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ein Zaun aus unserem Hause - zur optimalen Abgrenzung des eigenen Gartenbereichs

ZaunEin Zaun vom Markenhersteller ist die passende Lösung, falls es für Sie um die Abgrenzung eines Gartens geht. Sie möchten Ihren Garten oder Ihre Terrasse ebenfalls vor fremden Tieren und Blicken schützen, aber wollen nicht so viel Mühe in die Aufstellung eines Sichtschutz-Zauns verwenden? Mit unserem Baukasten-System für Holzzäune macht das Aufstellen direkt Freude. Ein Zaun vom Markenhersteller ist daher absolut das Beste für Sie.

Durch unsere Zaun-Elemente ist die Aufstellung eines schicken Zauns problemlos von Jedermann umzusetzen, denn alle Fertigzaun-Elemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Baukasten System gibt Ihnen die Möglichkeit, dass Sie ihren Sichtschutzzaun selber errichten können, ohne auf starre Bauelementgrößen festgelegt zu sein. Dies ist ein Vorzug, sofern sie welliges Gelände oder zahllose kurze Teilabschnitte haben.

Ein Zaun aus Holz wird bereits seit etlichen Jahrhunderten für die Begrenzung von Gärten, Feldern, Wiesen oder Koppeln verwendet. Ein richtiger Zaun ist stabil, haltbar und lässt sich idealerweise einfach reparieren. Es gibt Holzzäune in unterschiedlichen Varianten und für unterschiedliche Einsatzgebiete, vom simplen Staketzaun über den reizvollen Gartenzaun bis hin zum Sichtschutzzaun.

Holz - hochwertiger Stoff für Zäune

Ein Zaun aus Holz schaut im Verhältnis zu anderen Materialien wie z.B. Stahl besser aus und fügt sich meistens ideal in das Gesamterscheinungsbild des Grundstücks. Holz ist desweiteren ein naturgegebener Stoff, der bei gründlicher Pflege und der Verwendung hochwertiger Holzarten hat jeder Hauseigentümer viele Jahrzehnte Vergnügen an seinem Zaun. Tropenhölzer sind oft strapazierfähiger als hiesige Holzsorten. Bei Billiganbietern sind diese Hölzer allerdings ab und an das Produkt der Zerstörung von Regenwaldflächen und unerlaubtem Einschlag, so dass man auf derart Holzprodukte möglichst verzichten sollte. Auch hiesige Holzarten wie Kiefer, Lärche oder Fichte sind mit einer angemessenen Behandlung ausgezeihnet für Zäune zu gebrauchen.

Imprägnierung für langen Spass am neuen Zaun

Grundsätzlch ist es sehr wichtig, dass das Material für einen Zaun witterungsfest ist, da es sonst beginnt zu verschimmeln. Kesseldruckimprägnierte Bretter und Latten wurden chemisch vorbehandelt und sind langjährig gegen Moderfäule, Pilze und Insektenfraß geschützt. Man findet diese Bretter und Latten in verschiedenen Farbtönen. Die Imprägnierung der Hölzer kann allerdings je nach Fabrikant äuerst unterschiedlich ausfallen. Auch hierbei sollte man von Billigangeboten lieber Abstand nehmen. Minderwertig imprägnierte Hölzer haben eine erheblich verkürzte Lebensdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie den richtigen Weg. Ein Zaun von SCHEERER hat alle Gütesiegel, zudem verwenden wir nur absolute Qualitätsmaterialien.

Weshalb sollte ein Zaun von einem Markenhersteller bezogen werden?

Bei der Auswahl von einem passenden Zaun werden in der Regel die verschiedensten Angebote entdeckt. Dabei findet man auf dem Markt u.a. äußerst billige Versionen. An dieser Stelle sollte man sinnvoller Weise aufmerksam sein und die Preise bzw. die Artikel intensiv miteinander abwägen. Grundsätzlich gilt, dass beim Erwerb eines Gartenzauns auf eine langlebige und ausgezeichnete Qualität geachtet werden soll. Wer glaubt, dass man mit einem besonders billigen Zaun Kosten sparen wird, der irrt sich womöglich. So wird bei billigen Modellen meistens billigeres Holz verwendet. Auch die Vorbehandlung kann zum Beispiel schlechter sein.

Gründe von einem Zaun

Ein Zaun aus Holz hat klare Vorzüge gegenüber alterativ auch verwendeten Begrenzungsvarianten wie z.B. Mauern und Hecken. Bedeutende Faktoren sind in aller Regel die Zeit und der zu leistende Arbeitsaufwand, denn ein Zaun ist rasch errichtet, selbst wenn man hierfür erst Sockel im Boden platzieren muss. Eine Mauer zu bauen dauert dagegen deutlich länger und braucht zudem deutlich mehr Fachkenntnis. Ein zusätzlicher Vorteil von Zäunen liegt darin, dass diese transparenter sind als eine Mauer und weniger wuchtig wirken.

Daraus folgt beim Thema Zaun:

Wer sich für die Einrichtung eines Zauns im Garten entscheidet, der sollte zum Artikel eines Herstellers wie SCHEERER greifen. Wird dies getan, so versichern wir Ihnen einen Zaun mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit und einer hervorragenden Robustheit. Auf Dauer sparen Sie damit erhebliche Kosten.


SCHEERER Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz von unserem Fachhandelspartner in Nürnberg

Nürnberg ist eine traditionsreiche Großstadt im Norden des Bundeslandes Bayern. Mit ungefähr 500.000 Bewohnern ist Nürnberg hinter München die zweitgrößte Stadt in Bayern. Nürnberg bildet gemeinsam mit seinen Nachbarstädten Schwabach, Erlangen und Fürth ein Ballungsgebiet, in dem 1,2 Millionen Menschen leben. Die Stadt Nürnberg ist dabei sowohl das wirtschaftliche als auch das kulturelle Zentrum der europäischen Metropolregion Franken.

Das Gebiet der Stadt Nürnberg umfasst eine Fläche von beinahe 186 km². Nördlich der Stadt liegt das einigermaßen flache aber fruchtbare Knoblauchsland. Ein besonderes Gemüseanbaugebiet in der Region, das außerdem die Anflugschneise für den westlichen Nürnberger Flughafen bildet, sowie nach Nordosten hin der Sebalder Reichswald. Im Westen ist die Stadtfläche mit der Nachbarstadt Fürth und im Südwesten mit der Stadt Stein verschmolzen.

Die Nachbarstädte von Nürnberg

Die Stadt Nürnberg grenzt an die Orte Erlangen, Schwaig bei Nürnberg, Neunhofer Forst, Kraftshofer Forst und Erlenstegener Forst (im Landkreis Erlangen-Höchstadt), das gemeindefreie Gebiet Fischbach und Feucht, Laufamholzer Forst, Forsthof, Zerzabelshofer Forst (alle im Landkreis Nürnberger Land), Rohr und Schwabach (im Landkreis Roth), Forst Kleinschwarzenlohe und Wendelstein (alle im Landkreis Roth), Oberasbach und Stein (im Landkreis Fürth) sowie Fürth als kreisfreie Stadt.

Durch die Industrialisierung im 19. Jahrhundert stieg auch in Nürnberg die Bevölkerungszahl an. Lebten am Anfang des 19. Jhrhunderts in der Stadt erst knapp 26.000 Bewohner, so überschritt die Bevölkerungszahl bereits 1880 die Grenze von 100.000 Bewohnern und machte Nürnberg dadurch zur Großstadt. Am Anfang des 20. Jahrhunderts hatte Nürnberg dann bereits etwa 250.000 Menschen. Diese Anwohnerzahl steigerte sich bis 1972 auf den ewigen Höchststand von knapp 515.000. Anfang 2009 war die amtliche Einwohnerzahl in Nürnberg noch knapp 503.000 Menschen.

Wohnen in Nürnberg

Nürnberg wurde in der international anerkannten Studie "Worldwide Quality of Living Survey" zum wiederholten Mal als eine der 25 Städte mit der besten Lebensqualität weltweit bewertet. Bewertet wurden dabei insbesondere umweltorientierte, soziale und wirtschaftliche Kriterien sowie Bildungsangebot, Infrastruktur, Kultur und Gesundheitsversorgung. Beim Umweltranking war Nürnberg zumindest die beste deutsche Stadt auf Rang 13.

Wirtschaft in Nürnberg

Besonders stark ist Nürnberg insbesondere in den Wirtschaftskategorien Druck, Marktforschung, Kommunikationstechnik, Verkehr und Logistik sowie Energie und Leistungselektronik. Zur Bruttowertschöpfung der Stadt Nürnberg trägt der Dienstleistungsbereich zu gut 75 Prozent bei. Der Einzelhandelsumsatz betrug im Jahre 2008 ungefähr 3,5 Mrd. EUR, was in Deutschland pro Kopf der dritthöchste Wert nach München und Düsseldorf ist. Einbußen an Arbeitsplätzen musste Nürnberg in den letzten 25 Jahren vor allem durch Produktionsverlagerungen bzw. Werkschließungen hinnehmen. Darunter bei so namhaften Unternehmen wie beim AEG-Werk, der Grundig AG und MAN.

Diese Informationen sollten auch für Sie weiterführend sein:
Zaun Nürnberg

jaegerzaun-halbrundlatten

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

landhauszaun1

Landhaus-Zaun kesseldruckimprägniert KD+ für eine lange Lebensdauer

senktrechtzaun-kesseldruckimpraegnierung-braun

Klassischer Senkrechtzaun mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

riegelzaeune-robust

Riegelzäune sind robust und dabei sehr preisgünstig

paddock-anlage-scheerer

Paddock-Anlage aus SCHEERER Rüping Material

koppelzauntor

Koppelzauntor

bohlenzaun-bonanza

Bohlenzaun Bonanza

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

tor-halbrahmen-sondermass

Tor Halbrahmen im Sondermaß, Staket B

landhauszaun2

Landhaus-Zaun aus Kiefer mit Vollrahmentor

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!








Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaun Tübingen    Palisaden Mönchengladbach    Staketzaun Gelsenkirchen    Sichtschutzelemente Potsdam    Zaun Rotenburg    Holzterrassen Bochum    Zaun Dortmund    Palisadenzaun Karlsruhe    Schiebetor Frankfurt    Sichtschutzzäune Wittingen    Holzzäune Potsdam    Kesseldruckimprägnierung in Grau Düsseldorf    Zaunbau Bremerhaven    Lärmschutzzaun Delmenhorst    Sichtschutz Leipzig    Rosenbogen Darmstadt    Gartenholz Heide    Profilbretter Erfurt    Pergola Heilbronn    Jägerzaun Delmenhorst    Gartenzaun Wiesbaden    Jägerzaun    Lattenzaun Delmenhorst    Koppelzaun Gifhorn    Lattenzaun Duisburg    Steckzaun Heide    Schiebetor Mönchengladbach    Sichtschutz Nürnberg    Lärmschutzzaun Köln    Sichtschutzzaun Karlsruhe    Konstruktionshölzer Mainz    Zaunhersteller Leipzig    Palisaden Darmstadt    Kesseldruck Imprägnierung Stuttgart    Profilbretter Düsseldorf    Profilbretter Heilbronn    Sichtschutzelemente Mannheim    Sichtschutzzäune Stuttgart    Steckzaun Lüdenscheid    Profilbretter Rotenburg    Zäune Ludwigshafen    Standard-Zäune Kiel    Sichtschutzzäune Hamburg    Lärmschutzzaun Kiel    Staketenzaun Husum    Holzterrassen Oldenburg