Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Holzzaun Douglasie „Undeloh“ Zaunelemente aus Douglasienholz Natur Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Toranlage aus Douglasienholz „Nordik“, Birkenweiß Color Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Zaunelemente und Tor aus Douglasie, farbbehandelt Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Zaun und Sichtschutz perfekt kombiniert; Tanne, Birkenweiß Color Toranlagen mit Pfosten aus Douglasie, in Color mit Latten aus Fichtenholz

Zaunanlage von SCHEERER

Wenn Sie nach Zaunanlage gesucht haben, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Komfort-Zäune Traditions-Zäune


 

Eine erstklassige Zaunanlage von SCHEERER genügt höchsten Ansprüchen

ZaunanlageWer sich eine gleichzeitig kostengünstige wie von der Optik reizvoll Zaunanlage errichten lassen möchte, sollte hierbei auf Holz als Material setzen. Insbesondere für die Umzäunung von Gärten sind Holzzäune ideal geeignet. Sie haben einen besonderen Charme und fügen sich ideal in die Umgebung ein. Ob als Sichtschutz, Terrassenabgrenzung, Gartenzaun oder nur als Windfang, professionelle Zaunanlagen können etliche verschiedene Funktionen haben. Als natürliches Baumaterial bietet Holz neben der außergwöhnlichen Optik noch zahlreiche zusätzliche Vorteile. Für die Errichtung von Zaunanlagen aus unserem Hause werden erstklassige Hölzer verwendet, die ausdrücklich haltbar und wetterfest sind. Hierzu zählen z.B. Fichte, Lärche, Douglasie oder Kiefer. Ferner wird man die Haltbarkeit von Holzzäunen durch eine passende Holzschutzlasur steigern.

Zaunanlage: Auf die Holzart sollte man achten

Wer eine Zaunanlage aus Holz auf dem Zettel hat, muss immer auf die Qualität viel Wert legen. in den meisten Fällen macht man mit einfachen Zäunen nur unschöne Erfahrungen. Sie werden für gewöhnlich aus schlechten Rohmaterialien gebaut. Bereits nach geringer Zeit können sie Fäulnis und Witterungsschäden haben, oder es mangelt ihnen an Widerstandsfähigkeit. Neben der Nutzung geeigneter Hölzer, kommt es ebenso auf die Verarbeitungsqualität an. Sämtliche Bestandteile sollten perfekt befestigt sein und ideal aufeinander abgestimmt sein. Wenn dem nicht so ist, treten bereits vorzeitig Schäden auf, und der Zaun muss repariert werden. Wer so etwas ausklammern will, muss seine Zaunanlage aus Holz besser gleich von einem Holzfachmarkt erwerben. Erst dann darf man sich sicher sein, dass die Verarbeitungs- Materialqualität geliefert wird. Zudem kann die Zaunanlage bei Ihnen von Experten nach Maß zugeschnitten und errichtet. Ein weiterer Vorzug von Fachhändlern ist, dass sie zum Beispiel die ganze Produktauswahl von SCHEERER führen und man sich seine Traum-Zaunanlage nach persönlichen Ideen anfertigen lassen kann. Die Möglichkeiten reichen hier vom Sicht- und Windschutz, über klassische Gartenzäune bis hin zu beasonderen Lattenzäunen. Natürlich wird die Einzäunung als perfekte Zaunanlage produziert, transportiert und montiert.

Die Zaunanlage aus Holz: Lattenzäune nach Maß für Terrasse als auch Grundstück

Mit einer modernen Zaunanlage können Sie Ihr Gelände auf ansprechende Art umzäunen. Außerdem gibt es Zauntypen, die auch als Sicht- und Lärmschutz dienen können. Mit einer Sichtschutz-Zaunanlage werden Sie Ihr Privatleben erfolgreich schützen, gleichzeitig aber auch ein schönes Gestaltungselement für ihr Grundstück schaffen. Fast alle Lattenzäune lassen sich nach Belieben mit einem Lack einfärben, so dass man sich auch in farblicher Hinsicht den Gegebenheiten anpassen kann.

Zaunanlage von SCHEERER: Spezielle und naturfreundliche Optik

Der ökologische Baustoff Holz sorgt mit seiner speziellen Maserung dafür, dass jeder Zaun ein besonderes Unikat ist. Als Resultat von Temperatur-, Witterungs- und Lichtverhältnissen entwickeln Lattenzäune im Laufe der Jahre eine Patina. So erscheinen sie noch natürlicher und ergänzen das Erscheinungsbild des Gartens ausgezeichnet. Trotzdem sind aktuelle Zaunanlagen aus Holz ausgesprochen solide und nachhaltig. Aus diesem Grund werden Sie an einer Zaunanlage aus Holz über viele jahre hinweg Ihre Freude haben.


Zaunanlage  von SCHEERER

altmark

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

undeloh-leicht

Undeloh LEICHT – dezent im Auftritt, vornehm im Ausdruck

zaun-nordik

Klassischer Zaun „Nordik“, RAL kesseldruckimprägniert

nordik-toranlage-douglasie

Nordik Toranlage aus Douglasie, Rahmen aus Leimholz

friesenzaunanlage-wellenform

Friesenzaunanlage mit der charakteristischen Wellenform

zaunanlage-immenhof

Zaunanlage Immenhof aus Douglasie, farbbehandelt in Birkenweiss

zaunanlage-immenhof-douglasie

Zaunanlage Immenhof aus unbehandelter Douglasie

grebshorn-zaun-kreuzsprossen

Skandinavisches Design: „Grebshorn“ mit Kreuzsprossen

schiebetor-sichtschutz-wendland

Schiebetor kombiniert mit Sichtschutz „Wendland D“

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

zaun-sichtschutz

Zaun und Sichtschutz – perfekt kombiniert

toranlage-classic

„Classic“ Toranlage – ein schöner Blickfang für Ihr Grundstück

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Kesseldruckimprägnierung in Grau Nürnberg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Kiel    Palisaden Dortmund    Zaunbeschläge Wolfsburg    Fertigzäune Hannover    Zaunhersteller Lüdenscheid    Zäune Erfurt    Fertigzäune Mönchengladbach    Lattenzaun Neumünster    Zaun-Klassiker Kassel    Kesseldruckimprägnierung in Grau Delmenhorst    Pergola Wittingen    Rundholzzaun Lübeck    Jägerzaun Bochum    Zaunanlage Rotenburg    Staketzaun Bremerhaven    Kesseldruckimprägnierung Mannheim    Konstruktionshölzer Gelsenkirchen    Steckzaun Lüneburg    Friesenzaun Wittingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau München    Kreuzzaun Rotenburg    Holzterrassen Duisburg    Koppelzaun Heide    Kesseldruckimprägnierung Rotenburg    Fertigzäune Delmenhorst    Zaunhersteller Duisburg    Zaunbau Düsseldorf    Holz im Garten Ludwigshafen    Kesseldruckimprägnierung Lüneburg    Zaunbeschläge Kiel    Zaun Husum    Schiebetor Mönchengladbach    Standard-Zäune Hamburg    Steckzaun Frankfurt    Gartenholz Wiesbaden    Staketzaun Braunschweig    Holzzäune Flensburg    Holzterrassen Magdeburg    Kesseldruckimprägnierung Gifhorn    Zaunbau Mönchengladbach    Sichtschutzzäune Aachen    Holzterrassen Bremerhaven    Fertigzaun Potsdam    Rosenbogen Bremen    Kesseldruckimprägnierung Neumünster