Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaunbeschläge in Erfurt

Ohne Zweifel bekommt man auch in Erfurt die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Zaunbeschläge interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Erfurt

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Erfurt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen:

W. & L. Jordan GmbH
Weimarische Str. 113
99198 Erfurt-Linderbach
Tel: 0361 4 20 02-0
erfurt@joka.de

Holzland Integral GmbH
Stobraer Str. 111
99510 Apolda
Tel: 03644-5079-60
info@integral-apolda.de


Zäune, Carports und Sichtschutzwände im Blickpunkt
Befragungen zur Folge haben die Einwohner von Erfurt mit fast 39 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Bauen, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Erfurt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Pergola und Carports sind daher in Erfurt gefragte Produkte aus dem Hause SCHEERER.


Zaunbeschläge von SCHEERER: Tür und Tor geöffnet für Ihre individuellen Vorstellungen

ZaunbeschlägeZahllose Artikel aus unserem Sortiment Zaunbeschläge fertigen wir bereits seit vielen Jahren. Im Laufe der Jahrzehnte haben wir das Angebot permanent verbessert, um unseren Kunden ein bedarforientiertes und auf die speziellen Anforderungen angepasstes Programm an Zaunbeschlägen bieten zu können. Dabei steht die Produktqualität und damit die Käuferzufriedenheit bei uns an oberster Stelle. Trotz des großen Preiskampfes auf dem Gebiet der Zaunbeschläge bleiben wir unserem Anspruch und unseren Vorstellungen an den Korrosionsschutz treu. Bei unseren Zaunbeschlägen dulden wir keine Toleranzen. Wählen Sie aus unserem großen Portfolio an Zaunbeschlägen für Sichtschutz- und Gartenzäune. Unsere Fachhandelspartner helfen Ihnen gerne bei der Wahl aus unserem Sortiment.

Einer unserer umsatzstärksten Zaunbeschläge sind sog. L-Winkel, verzinkt, zur Aufstellung von Vorgarten-, Sichtschutz- oder Terrassenzäunen. Auf der einen Seite des Winkels ist ein Gewinde, das in den Holzpfeiler eingedreht wird. Auf der Winkeloberseite sind zwei Löcher, durch die die Zaunelemente mit Schrauben an die Zaunbeschläge geschraubt werden. SCHEERER empfiehlt pro Zaunelement vier bis sechs Winkel.

Detaillierte Hintergrundinfos zum Bereichm Thema Zaunbeschläge für Türen und Tore.
Unsere Übersicht der Fachhandelspartner

Wir produzieren auch robuste Vollrahmen-Tore

Sie brauchen ein Tor, dass auch bei vielfachen täglichen Öffnungsvorgängen die Form behält, oder Sie wollen einen elektrischen Torantrieb einbauen? Dann sind unsere stabilen Tore mit Vollrahmen genau das Richtige für Sie. Durch eine handwerkliche Spezialverzapfung erhält der Rahmen eine außerordentliche Robustheit, die auch durch ständige Öffnungen nicht belastet wird. Wir können Ihnen sämtliche Vollrahmen-Tore als Sonderanfertigung in jeder Ausführung fertigen.

Nutzungs-Tipps für Zaunbeschläge

Größere Aufmerksamkeit muss bei der Errichtung einer Zaunanlage beim Einsetzen der Türen und Schiebetore gelegt werden. Wir raten zu dem Einsatz unserer Sets an Zaunbeschlägen, die passend zu unseren Türen und Schiebetoren zusammengestellt sind. Diese beinhalten schon die nötigen Schrauben für die Installation der Beschlagelemente. Die natürlich auch angebotenen Beschlageinzelbauteile gibt es ohne Schrauben. Die Errichtung sollte man mit 2 Personen ausführen.

Was bei Pfostenanker und Anschlagrichtung wichtig ist: Früher wurden die Scharniere bzw. Bänder einer Tür mit Nägeln am Pfosten "angeschlagen", daher bezeichnet man die Seite von einer Tür, an der die Bänder sitzen, als Anschlagseite. Die Diagonalstrebe einer Tür oder eines Torflügels muss sich unten stets auf der Bänderseite abstützen. Dies sollte bei der Montage berücksichtigt werden. Bei Nutzung von Pfostenankern müssen die Schlaufen der Anker immer seitlich stehen, andernfalls bekommen Sie die Bänder bzw. Haken nicht am Pfosten angebracht.

Anleitungen für die Installation der SCHEERER-Zaunbeschläge

Um unseren Kunden Hilfestllungen für die Installation unserer Zaunbeschläge zu bieten, bieten wir zahlreiche PDF-Dateien mit übersichtlichen Angaben und Bildern.

Tür-Beschlag Nr. 10
Tür-Beschlag Nr. 40
Tür-Beschlag Nr. 50
Geräteraum Schiebetür


SCHEERER Carport, Gartenzäune, Terrassenholz oder Sichtschutzwände von unserem Fachhandelspartner in Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Landes Thüringen. Erfurt ist ebenso die größte Stadt in Thüringen und neben Jena und Gera eines von drei Oberzentren des Landes. Bedeutendste Einrichtungen neben den traditionellen Landesbehörden sind die Fachhochschule Erfurt, das Bundesarbeitsgericht und die Universität sowie das katholische Bistum Erfurt, dessen Kathedrale der Erfurter Dom ist, der wiederum neben der Krämerbrücke eine der Hauptattraktionen der Stadt verkörpert. Daneben hat Erfurt einen beinahe 3 qkm großen aus dem Mittelalter stammenden Altstadtkern mit in etwa 25 Pfarrkirchen, der barocken Zitadelle Petersberg, der ältesten noch erhaltenen Synagoge in Mitteleuropa sowie vielen Fachwerk- und Bürgerhäusern. Die Wirtschaft der Stadt ist von Verwaltung und Dienstleistung geprägt. Zusätzlich ist Erfurt Hauptsitz diverser Hersteller im Anlagen- und Maschinenbau sowie in der Elektrotechnik.

Da Erfurt nur ungefähr 50 km südöstlich des Mittelpunkts Deutschlands sitzt, ist es die zentrale Großstadt des Landes. Nachbarstädte von Erfurt sind beispielsweise Arnstadt im Süden, Sömmerda im Norden, Weimar im Osten und Gotha im Westen, je ungefähr 20 Kilometer von Erfurt entfernt. Die dichtesten größeren Städte sind Jena (knapp 40 km östlich), Leipzig (zirka 95 Kilometer im Nordosten), Halle (rd. 85 km im Nordosten), Göttingen (rd. 95 km nordwestlich), Kassel (beinahe 110 km im Nordwesten). Folgende Nachbargemeinden umgeben die Stadt Erfurt: Kirchheim (Thüringen), Nohra, Rockhausen, Niederzimmern, Mönchenholzhausen, Walschleben, Bienstädt, Nottleben, Nesse-Apfelstädt, Elxleben, Zimmernsupra, Kleinmölsen, Nöda, Udestedt, Großrudestedt, Alperstedt und Großmölsen.

Bauen in Erfurt

Da die Stadt Erfurt noch weiterhin zulegen möchte, hat man diverse zusätzliche Neubaugebiete für Wohnbebauung in die Planung aufgenommen. Von zahlreichen Häuserbesitzern in der Stadt Erfurt werden in letzter Zeit zunehmend Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz und Zäune in Top-Qualität aus dem Hause SCHEERER bestellt.

Diese Themenseiten dürften für Sie auch weiterführend sein:
Zaunbeschläge Erfurt


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Leimholz Wolfsburg    Jägerzaun Göttingen    Kesseldruck Imprägnierung Gifhorn    Zaunanlage Mannheim    Leimholz Flensburg    Kesseldruckimprägnierung Offenburg    Zaun Lüneburg    Sichtschutzelemente Aschaffenburg    Altmarkzaun Mönchengladbach    Konstruktionshölzer Offenburg    Sichtschutzzäune Hamburg    Gartenholz Profilbretter    Zaunbeschläge Münster    Gartenholz Lüneburg    Nordik-Zaun Hannover    Altmarkzaun Würzburg    Gartenzäune Delmenhorst    Kesseldruckimprägnierung in Grau Potsdam    Sichtschutzelemente Bonn    Steckzaun Stuttgart    Leimholz Heilbronn    Zaun Bonn    Kesseldruckimprägnierung Bochum    Schiebetor Wittingen    Holzterrassen    Lärmschutzzaun Landshut    Leimholz München    Nut-und-Federbretter Nürnberg    Gartenzäune Göttingen    Gartenbrücke Würzburg    Holzzaun Dortmund    Zaunbau Lübeck    Friesenzaun Münster    Altmarkzaun Ingolstadt    Sichtschutzzäune Heilbronn    Sichtschutzzäune Potsdam    Zaun Bochum    Gartenzäune Hof    Jägerzaun Rotenburg    Palisaden Darmstadt    Friesenzaun Gelsenkirchen    Profilbretter Osnabrück    Zaunbeschläge Duisburg    Holzterrassen Wolfsburg    Holzzäune Mainz    Gartenbrücke Mönchengladbach