Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaunbeschläge in Hamburg

Auch in der Region Hamburg erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Zaunbeschläge Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Wenn Sie einen Zaun in Hamburg sehen, kommt dieses daher sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in Hamburg und Umgebung mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung in den Bereichen Zaun, Sichtschutz, Holzterrassen und Gartenholz. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler auch in den Orten Norderstedt, Schenefeld, Seevetal und Glinde:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Holzzäune im Raum Hamburg

Das manchmal doch etwas rauhe Klima in Norddeutschland stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Zaun in Hamburg dar. Sie finden daher unsere Zäune aber auch Sichtschutzelemente und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern in der Metropolregion Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete für Ein- und Zweifamilienhäuser gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Zaunbeschläge von SCHEERER: Tür und Tor geöffnet für Ihre persönlichen Vorstellungen

ZaunbeschlägeBesonders viele Produkte aus dem Sortiment Zaunbeschläge führen wir bereits seit einigen Jahrzehnten. Im Laufe der Jahrzehnte haben wir das Sortiment kontinuierlich ergänzt, um unseren Kunden ein adäquates und auf die genauen Vorhaben abgestimmtes Programm an Zaunbeschlägen bieten zu können. Hierbei steht die Qualität und damit die Kundenzufriedenheit bei uns an oberster Stelle. Trotz des erheblichen Preisdrucks auf dem Gebiet der Zaunbeschläge bleiben wir unseren Materialstärken und unseren Vorstellungen an den Rostschutz treu. Bei unseren Zaunbeschlägen dulden wir keine Toleranzen. Wählen Sie aus unserem reichhaltigen Produktangebot an Zaunbeschlägen für Holz im Garten. Unsere Lieferanten beraten Sie gerne bei der Sortimentswahl.

Einer unserer begehrtesten Zaunbeschläge sind sogenannte L-Winkel, in verzinkter Ausführung, zur Aufstellung von Sichtschutz-, Terrassen- oder Vorgartenzäunen. Auf der einen Seite des Winkels ist ein Schraubgewinde, das in den Holzpfeiler eingedreht wird. Auf der Winkeloberseite gibt es zwei Löcher, durch welche die Zaunwände mit Schrauben an die Zaunbeschläge geschraubt werden. Wir empfehlen pro Zaunwand vier bis sechs Winkel.

Weitere Fakten zum Angebotm Thema Zaunbeschläge für Türen und Tore.
Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Fachhändler

SCHEERER bietet Ihnen optimierte Vollrahmen-Tore

Sie brauchen ein Tor, dass auch bei Dutzenden täglichen Öffnungsvorgängen einwandfrei arbeitet, oder Sie müssen einen elektrischen Toröffner installieren? Dann sind unsere hochwertigen Tore mit Vollrahmen exakt das Richtige für Sie. Durch eine hochwertige Spezialverzapfung erhält der Rahmen eine enorme Steifheit, die auch durch das "Arbeiten" des Holzes nicht reduziert wird. Wir können Ihnen sämtliche Vollrahmen-Tore als Sonderanfertigung in jeder Ausprägung fertigen.

Nutzungs-Ratschläge für Zaunbeschläge

Größere Sorgfalt muss bei der Errichtung einer Zaunanlage auf den Einbau der Tore und Türen gelegt werden. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz unserer Komplettbeschläge, die passend zu unseren Türen und Toren zusammengestellt werden. Diese beinhalten bereits die erforderlichen Schrauben für die Installation der Beschlagelemente. Die ebenfalls erhältlichen Beschlageinzelteile liefern wie ohne Schrauben. Die Errichtung sollte man zu zweit durchführen.

Was bei Pfostenanker und Anschlagrichtung beachtet werden muss: Früher wurden die Bänder einer Tür mit Nägeln am Pfeiler "angeschlagen", daher bezeichnet man die Seite einer Tür, an der die Scharniere sich befinden, als Anschlagseite. Die Diagonalstrebe einer Tür oder eines Torflügels soll sich unten immer auf der Bänderseite abstützen. Dieses sollte bei der Montage bedacht werden. Bei Nutzung von Pfostenankern sollten die Laschen der Anker immer seitlich stehen, andernfalls bekommen Sie die Haken bzw. Bänder nicht am Pfosten angebracht.

Ratgeber für die Montage unserer Zaunbeschläge

Um Ihnen wichtige Ratschläge für die Installation unserer Zaunbeschläge zu geben, bieten wir einige PDF-Dateien mit genauen Angaben und Bildern.

Tür-Beschlag Nr. 10
Tür-Beschlag Nr. 40
Tür-Beschlag Nr. 50
Geräteraum Schiebetür


SCHEERER Zäune, Carports, Gartenholz oder Sichtschutzelemente von unserem Fachhandelspartner in Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Bewohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Großstadt der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte.

Schon im 7. Jh. wurde Hamburg zum ersten Mal schriftlich genannt und hat sich in seiner facettenreichen Geschichte zur heutigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie schon im neunten Jahrhundert von den Wikingern total zerstört wurde.

Zu den wichtigsten der insgesamt 104 Stadtteilen Hamburgs gehören Volksdorf, Rahlstedt, Bramfeld, Farmsen, Bergstedt, Ohlstedt, Pöseldorf, Sasel, Poppenbüttel, Othmarschen und Nienstedten. Damit die Bewohner nicht aufs Land zieht, schaffte der Senat von Hamburg im Stadtbereich Baugebiete für den Geschosswohnungsbau. Für das Errichten von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Bauflächen in den äußeren Gebieten zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den benachbarten Nachbarorten wie zum Beispiel Bargteheide, Ahrensburg, Duvenstedt, Großhansdorf, Norderstedt, Glinde, Wentorf, Reinbek, Trittau, Aumühle und Schwarzenbek.

Da die Grundstückspreise in Hamburg und den näheren Gemeinden zwangsläufig immer teurer werden, sind viele Bauwillige gezwungen selbst weiter abseits befindliche Städtchen wie Buxtehude, Neuwulmstorf, Buchholz, Jesteburg und Stade zum Einzugsbereich der Metropole Hamburg zählen. Insbesondere für Familien, die genau rechnen müssen, liegt in dem dort bezahlbaren Wohnraum der Reiz, zumal diese Orte über den HVV-Anschluss gut mit der Hamburger City verbunden sind.

Für den privaten Baubereich in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie naheliegend für Großstädte lediglich Baugebiete in den Randbereichen zur Verfügung, ausdrücklich in den Hamburger Stadtteilen Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Ohlstedt, Poppenbüttel, Rahlstedt, Bergedorf und Bramfeld. Auch in den übrigen Stadtvierteln von Hamburg wie Eidelstedt, Niendorf, Schnelsen, Harburg und Ohlsdorf werden Bedingungen geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung genutzt werden können.

Da die Grundstückspreise in Hamburg natürlich teurer sind als im Speckgürtel mit den Gemeinden Norderstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Trittau, Reinbek, Aumühle, Wentorf, Glinde als auch Schwarzenbek wandern nichtsdestotrotz sehr viele junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Wohnhäuser zu erstellen.

In erster Linie in den mitteleren Orten in Hamburgs direkter Nachbarschaft gibt es in erster Linie zahllose Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung sowie Reihenhäuser mit gepflegten Gartenanlagen. Das sind dann die Orte, in denen Sie mit ziemlicher Sicherheit zahllose SCHEERER-Angebote wie Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente und Zäune entdecken können. Achten Sie einfach beim nächsten Spaziergang durch die äußeren Eigenheimsiedlungen der Stadt Hamburg, ob Ihnen ein Carport oder Zaun ausgesprochen gut gefällt. Mit ziemlicher Sicherheit kommen diese Holzprodukte von SCHEERER.

Diese Themenseiten sollten auch für Sie nützlich sein:
Zaunbeschläge Hamburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Altmarkzaun Augsburg    Zaunanlage Augsburg    Nordik-Zaun Bonn    Koppelzaun Heilbronn    Kesseldruck Imprägnierung Hof    Koppelzaun Flensburg    Bohlenzaun Stuttgart    Zaunbau Duisburg    Staketenzaun Gifhorn    Schiebetor Duisburg    Holz im Garten Würzburg    Schiebetor Trier    Sichtschutzzaun Dortmund    Nut-und-Federbretter Erfurt    Zaun Flensburg    Lattenzaun Braunschweig    Standard-Zäune Ludwigshafen    Rosenbogen Augsburg    Holzzaun Duisburg    Lattenzaun Potsdam    Sichtschutzzaun Bremerhaven    Staketenzaun Offenburg    Sichtschutz Wolfsburg    Zaunanlage Frankfurt    Schiebetor Erfurt    Bohlenzaun Landshut    Fertigzäune Gifhorn    Zaun-Klassiker Heide    Holzterrassen Gelsenkirchen    Zaun-Klassiker Darmstadt    Standard-Zäune Wolfsburg    Zaun-Klassiker Rotenburg    Standard-Zäune Köln    Altmarkzaun Erfurt    Holzterrassen Darmstadt    Sichtschutzelemente Göttingen    Pergola Oldenburg    Rosenbogen Würzburg    Holzzäune Wolfsburg    Altmarkzaun Wiesbaden    Staketenzaun Husum    Gartenzaun Augsburg    Pergola Duisburg    Gartenzaun Würzburg    Zaunhersteller Bremen    Jägerzaun Kiel