Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaunbeschläge in Heide

Selbstverständlich gibt es auch in Heide die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Zaunbeschläge interessieren, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konstruktion und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Heide

Ob Carport, Zäune, Sichtschutzwände, Produkte aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen groß Wert auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Heide mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Heide befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marne, Elmshorn, Rellingen und Dänischenhagen:

Schorisch GmbH & CO. KG
Waldstr. 6
25746 Heide
Tel: 0481-78070
www.holz-schorisch.de
info@holz-schorisch.de

HolzLand Jacobsen
Industriestr. 19
25709 Marne
Tel: 04851-9590-0
www.holzland-jacobsen.de
info@holzland-jacobsen.de

C. G. Christiansen
Mildstedter Landstr. 3
25866 Mildstedt
Telefon: 04841/7770
Fax: 04841/777413
info.mildstedt@cgchristiansen.de
www.cgchristiansen.de

Holzland Gehlsen
Büsumer Str. 106-113
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-770060
Fax: 04331-4049
info@gehlsen.de
www.gehlsen.de

HBK Dethleffsen
Eisenbahnstr. 11
25821 Bredstedt
Telefon: 04671-9000
Fax: 04671-900223
info@hbk-dethleffsen.de
www.hbk-dethleffsen.de


Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Menschen im Raum Heide mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Heide einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Heide eine große Rolle.


Zaunbeschläge von SCHEERER: Tor und Tür stehen Ihnen offen für Ihre persönlichen Pläne

ZaunbeschlägeEtliche Produkte aus unserem Sortiment Zaunbeschläge fertigen wir schon seit einigen Jahrzehnten. Im Laufe der Jahre wurde das Programm ständig ergänzt, um unseren Kunden ein sinnvolles und auf die aktuellen Anforderungen angepasstes Programm an Zaunbeschlägen bieten zu können. Dabei steht die Qualität und somit die Käuferzufriedenheit bei uns an erster Stelle. Trotz des enormen Preisdrucks im Bereich der Zaunbeschläge bleiben wir Materialqualitäten und unseren Erwartungen an den Korrosionsschutz treu. Bei unseren Zaunbeschlägen akzeptieren wir keine Abstriche. Wählen Sie aus unserem großen Programm an Zaunbeschlägen für Gartenzäune. Unsere Fachhandelspartner helfen Ihnen gerne bei der Sortimentswahl.

Einer unserer umsatzstärksten Zaunbeschläge sind sog. L-Winkel, verzinkt, zur Befestigung von Sichtschutz-, Terrassen- oder Vorgartenzäunen. Auf der Unterseite des Winkels befindet sich ein Gewinde, das in den Holzpfosten eingedreht wird. Auf der Winkeloberseite gibt es 2 Löcher, durch die die Zaunwände mit Schrauben an die Zaunbeschläge befestigt werden. Wir empfehlen pro Zaunelement 4 - 6 L-Winkel.

Zusätzliche Hintergrundinfos zum Begriffm Thema Zaunbeschläge für Türen und Tore.
Hier finden Sie einen unserer Fachhandelspartner

Wir liefern robuste Vollrahmen-Tore

Sie benötigen ein Tor, dass auch bei Dutzenden täglichen Öffnungsvorgängen einwandfrei funktioniert, oder Sie wollen einen elektrischen Torantrieb einbauen? Dann sind unsere robusten Tore mit Vollrahmen exakt das Richtige für Sie. Durch eine hochwertige Spezialverzapfung erhält der Rahmen eine außerordentliche Robustheit, die auch durch ständige Öffnungen nicht geschwächt wird. Wir können Ihnen alle Vollrahmen-Tore als Sonderanfertigung in jeder Ausprägung liefern.

Aufbau-Hinweise für Zaunbeschläge

Spezielle Sorgfalt muss bei der Errichtung einer Zaunanlage auf den Einbau der Türen und Tore gelegt werden. Wir raten zu dem Einsatz unserer Zaunbeschläge-Sets, die maßgeschneidert für unsere Toren und Türen zusammengestellt werden. Diese enthalten schon die einzusetzenden Schrauben für den Anbau der Beschlagelemente. Die ebenfalls zu beziehenden Beschlageinzelteile sind ohne Schrauben. Den Aufbau sollte man mit 2 Personen vornehmen.

Was bei Anschlagrichtung und Pfostenanker beachtet werden sollte: Früher wurden die Bänder bzw. Scharniere einer Tür mit Nägeln am Pfosten "angeschlagen", daher bezeichnet man die Seite einer Tür, an der die Bänder sich befinden, als Anschlagseite. Die Diagonalstrebe eines Torflügels oder einer Tür muss sich unten immer auf der Bänderseite abstützen. Das sollte bei der Montage berücksichtigt werden. Bei Nutzung von Pfostenankern müssen die Laschen der Anker grundsätzlich seitlich stehen, sonst bekommen Sie die Bänder bzw. Haken nicht am Pfosten montiert.

Ratgeber für die Verwendung der Zaunbeschläge aus unserem Hause

Um unseren Kunden wichtige Ratschläge für den Gebrauch der Zaunbeschläge aus unserem Hause zu bieten, bieten wir etliche PDF-Dateien mit detaillierten Angaben und Abbildungen.

Tür-Beschlag Nr. 10
Tür-Beschlag Nr. 40
Tür-Beschlag Nr. 50
Geräteraum Schiebetür


Zäune, Carports, Gartenholz oder Sichtschutzelemente von unserem Fachhandelspartner in Heide

Heide (Holstein) ist die Kreisstadt des Kreises Dithmarschen. Verkehrsgünstig an der Schnellstraße A23 gelegen, ist Heide eine bundesweit geschätzte Mittelstadt im Nordwesten von Schleswig-Holstein. In Heide zählt man ungefähr 20.000 Bürger auf einer Fläche von gut 31 km². Heide gliedert sich in die Stadtteile Heide-Nord, Heide-Süd, Heide-West und Heide-Ost. Darüber hinaus gehören die seinerzeit selbständigen Dörfer Süderholm und Rüsdorf zum heutigen Heide (Holstein). Den Status als Kreisstadt hat Heide seit 1970 inne.

In der Innenstadt von Heide befindet sich der größte unbebaute Marktplatz Deutschlands. Auf einer Fläche von etwa 5 ha findet periodisch der traditionsreiche Wochenmarkt statt. Der Marktplatz ist eine Art von Heide. Wenig überraschend wirbt Heide mit dem Spruch "Marktstadt im Nordseewind". Einen Besuch wert ist in Heide auch die am Rande des Marktplatzes errichtete St.-Jürgen Kirche, deren umfangreiche Historie bis ins Jahr 1559 zurückreicht. Gegenüber der Kirche befindet sich das historische Alte Pastorat. In dem im Jahre 1739 erbauten Gebäude hat heute die Touristeninformation von Heide ihren Standort gefunden. Heide ist ganz sicher ein schöner Platz zum Leben. Heide hat eine hervorragende Infrastruktur und bestens ausgebaute Wohngebiete. Die Bebauung mit Einfamilienhäusern überwiegt in Heide. Größere Wohnblocks sind eher die Ausnahme. Darüber hinaus bietet Heide seinen Einwohnern ein weitgefächertes Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Das Umland lockt ebenso mit seiner weiten Flora und Fauna. Die unmittelbare Nähe zur Nordsee macht Heide in besonderem Maße reizvoll.

Beinahe 20 km von Heide entfernt, befindet sich das Strandbad Büsum. Der Küstenort erfreut sich seit Generationen anhaltenden Beliebtheit. In Bezug auf die Zahl der Hotelgäste belegt Büsum nach Westerland auf Sylt und Sankt Peter Ording Rang drei in der Aufzählung der ausgewählten Badeorte an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Die Einwohnerzahl von Büsum ist eher niedrig. Weniger als 5.000 Menschen wohnen in Büsum. Die Ortschaft zieht sich über eine Grundfläche von lediglich acht Quadratkilometern. Büsum wird in jedem Fall ganz klar vom Fremdenverkehr beherrscht. Rund 160.000 Touristen zählt Büsum Jahr für Jahr. Das Nordseebad Büsum darf ganz klar als eines der Zentren der schleswig-holsteinischen Tourismusbranche genannt werden. Seinen Reiz verdankt das Nordseebad Büsum besonders seinem entzückenden Hafen. Anziehend auf Besucher ist ganz sicher die Krabbenfischerei, die am Hafen ganz direkt beobachtet werden kann.

Heide ist fraglos ein attraktiver Lebensmittelpunkt. Heide besticht durch eine vorzügliche Infrastruktur, ein attraktives Lebensumfeld sowie ein äußerst vielschichtiges Freizeit- und Bildungsangebot. Die Stadtarchitektur von Heide ist modern und ansprechend und es gibt viele Wohnhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Heide Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Zäune benötigen, sind Sie bei uns beim besten Anbieter angekommen.

Diese Themen sollten auch für Sie nützlich sein:
Zaunbeschläge Heide


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Jägerzaun Aschaffenburg    Holzzäune Lüneburg    Holzzäune Chemnitz    Sichtschutz Braunschweig    Standard-Zäune Kassel    Lärmschutzzaun Leipzig    Kesseldruck Imprägnierung Duisburg    Altmarkzaun Frankfurt    Sichtschutzzäune Landshut    Leimholz Göttingen    Leimholz Offenburg    Standard-Zäune Darmstadt    Friesenzaun Tübingen    Leimholz Dresden    Profilbretter Augsburg    Fertigzaun Bremerhaven    Gartenbrücke Ingolstadt    Kesseldruck Imprägnierung Stuttgart    Steckzaun Düsseldorf    Nordik-Zaun Würzburg    Staketzaun Hof    Rosenbogen Nürnberg    Lattenzaun Tübingen    Fertigzaun Wiesbaden    Gartenbrücke Rotenburg    Palisadenzaun Husum    Kesseldruck Imprägnierung Aachen    Rundholzzaun Kassel    Nordik-Zaun Gelsenkirchen    Nut-und-Federbretter Würzburg    Sichtschutzelemente Oldenburg    Holzzäune Kassel    Jägerzaun Landshut    Sichtschutzzaun Aachen    Zaunbau Lüneburg    Lärmschutzzaun Würzburg    Friesenzaun Wittingen    Nordik-Zaun Delmenhorst    Zaun Magdeburg    Nut-und-Federbretter Offenburg    Koppelzaun Frankfurt    Lattenzaun Flensburg    Fertigzäune Wiesbaden    Sichtschutzelemente Mainz    Steckzaun Tübingen    Friesenzaun Heide