Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Schiebetor

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Schiebetor in Aachen

Auch im Raum Aachen gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Schiebetor Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Aachen

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Funktionalität und Optik. Daher arbeiten wir in der Region Aachen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Aachen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Simmerath, Düren, Hückelhoven, Mülheim an der Ruhr, Bornheim-Hersel und Siegburg:

Josef Kall GmbH
Eilendorfer Str. 223
52078 Aachen-Brand
Tel: 0241-920380
www.kall-holz.de
info@kall-holz.de

Scherf Holzfachhandel GmbH & Co. KG
In den Bremen 38-44
52152 Simmerath
Tel: 02473-96660

HolzLand Leisten
An der Garnbleiche 12
52349 Düren
Tel: 02421-95340
www.holzland-leisten.de
holzland-leisten@t-online.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Hilger Holz e. K.
Kaller Str. 36
53937 Schleiden-Broich
Telefon: 02445-5429
Fax: 02445-5629
d.dahmen@hilger-holz.de
www.hilger-holz.de

Mathar u. Wetzel & Co. GmbH
Oststraße 16-18
50189 Elsdorf
Telefon: 02274-81998
Fax: 02274-2150
mail@mathar-wetzel.de
www.mathar-wetzel.de

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Telefon: 02166-9154217
Fax: 02166-185702
info@holzfinis.de
www.holzfinis.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Aachen mit fast 37 Prozent ein wirklich deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune, und Sichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Aachen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind daher in Aachen gefragte Artikel.


Verstärktes Schiebetor mit Metallrahmen aus unserem Hause

SchiebetorSie wünschen sich ein Grundstückstor, das jahrelang zuverlässig funktioniert und das auch bei häufigen täglichen Öffnungen in Form bleibt? Sie brauchen ein Schiebetor mit einer Robustheit, die eigentlich nur der Werkstoff Stahl gewähren kann? Sie wollen einen elektrischen Antrieb installieren? Sie wollen aber möglichst nicht auf die sympathische und naturnahe Holzoptik verzichten?
Dann sind unsere verstärkten Schiebetore mit Vollrahmen genau das Optimale für Sie. Mit einer handwerklichen Schwalbenschwanzverzapfung erhält der Rahmen eine besondere Stabilität, die auch durch das naturbedingte Arbeiten des Holzes nicht geschwächt wird. Wir können Ihnen sämtliche Vollrahmen-Tore als Spezialanfertigung in zahlreichen Ausführungen anfertigen

Schiebetor - genau passende Ideen für jeden Eigenheimbesitzer

Das Schiebetor von SCHEERER ist sehr solide gefertigt und bewirkt ein zügiges Öffnen und Zumachen Ihres Tores oder Ihrer Einfahrt. Für alle Zaunarten liefern wir das richtige Schiebetor. Ein fester Vollrahmen in den Größen 4 x 14 Zentimeter, Leimholz, bis max. 5,00 m Breite, kompletter Schiebetorbeschlag inklusive der Laufschienen ist zum Beispiel auf massiven Rollenträgern herstellbar. Die Füllungen sind grundsätzlich richtig zur Zaunart. Aus Douglasie sind die Zauntypen Wittenberge, Altmark, Immenhof, Friesenzaun und Nordik bestellbar.

Mehr Fakten zu Schiebetor. Hier finden Sie einen unserer Spezialisten vor Ort

Metallrahmen - Für elektrischen Anrieb bestens geeignet

Sie wünschen sich eine Toranlage, die auf Dauer präzise arbeitet, mit einer Stabilität, die nur der Werkstoff Stahl bieten kann? Sie möchten aber auf die schöne und naturgegebene Holzoptik nicht verzichten? Unter diesen Voraussetzungen sind unsere Metallrahmen-Türen und -Tore genau das Richtige für Sie. Komplette Tür- und Toranlagen mit Metallpfosten und den vollständigen Beschlägen sind schon aufbaufertig für Sie vorbereitet. Das Ganze gibt es als Einzellösung oder in Kombination mit einem SCHEERER Holzzaun.

Ihr solide gebautes Schiebetor mit steifen, umlaufenden Rahmen

Schiebetore benötigen nicht mehr als ein geringes Maß an Funktionsraum und benötigen keinen Schwenkraum. Das heißt optimale Flächennutzung. Gartentore, Hoftore oder Schiebetore mit elektrischem Antrieb sind nicht zu übersehende Elemente der Gartengestaltung und dienen der Zugangskontrolle und dem Schutz Ihrer Immobilie vor ungewollten Gästen. Die Errichtung einer neuen Schiebetor- und Hoftoranlage darf sich deswegen nicht nur preislich ausrichten, sondern den gesichterten und bequemen Funktionsablauf der Schiebetor-Anlage über etliche Jahre garantieren und natürlich, perfekt und attraktiv ausschauen. Bei der Planung und Design neuer Schiebetoranlagen legen wir besonders viel Aufmerksamkeit auf Proportionen, Praktikabilität und kleinste Einzelheiten.

Ihr neues SCHEERER Schiebetor: Massiv, praktisch, dauerhaft
Da, wo zum Öffnen und Schließen von Einfriedungen, Torflügel zu kleinen Raum zum Schwenken haben, die Öffnung für Drehflügeltore zu breit ist und wo elektronisches Ausführen und Garantie mit sämtlichen Schutzvorrichtungen wichtig ist, macht ein Schiebetor Sinn.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz bekommen Sie beim Fachhandel in Aachen

Aachen ist eine Metropole im Bundesland Nordrhein-Westfalen mit zirka 300.000 Bürgern, davon knapp 40.000 Studierende. Aachen, das ursprünglich Bad Aachen bezeichnet wurde, leitet seinen Stadtnamen vom altgermanischen "ahwo" ab. Aachen ist eine kreisfreie Stadt und zählt zum Bezirk Köln. Das Stadtareal von Aachen teilt sich in 7 Stadtbezirke mit je einer selbständigen Bezirksvertretung und einem eigenen Bezirksamt. Diese Stadtbezirke sind zum Beispiel Aachen-Mitte (mit dem Markt, Hanbruch, Hörn, Soers, Jülicher Straße, dem Lindenplatz, Ponttor, St. Jakob, Kaiserplatz, Kalkofen, Westpark, Burtscheid Steinebrück, Burtscheid Kurgarten, Hansemannplatz, Adalbertsteinweg, Marschiertor, Panneschopp, Hangeweiher, Frankenberg, Rothe Erde als auch der Bezirk Richterich.

Aachen ist die westlichste deutsche Metropole. Aachen befindet sich im sog. Drei-Länder-Eck, wie das Gebiet zwischen Belgien und den Niederlanden bezeichnet wird. Das bekannteste Bauwerk in Aachen ist der Aachener Dom. Er ist das Wahrzeichen der Stadt Aachen und wurde 1978 gemeinsam mit dem Domschatz als erstes deutsches Kulturdenkmal in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die TU Aachen ist eine der traditionsreichsten und größten technischen Universitäten in Europa. Schon 1890 überschritt die Stadt erstmals die Einwohneranzahl von 100.000 Bürgern. Aachen ist weithin bekannt für seine imponierende Historie, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht. Aus einer bewegten Stadthistorie, in der Aachen nicht nur durch französische Soldaten besetzt, sondern sogar auch ab dem Jahre 1801 formell zu Frankreich gehörte und erst im Jahre 1815 lt. Beschluss des Wiener Kongress an das Land Preußen fiel, hat sich zu einer leibhaftigen Wissenschaftsstadt entwickelt. Aachen beheimatet nicht nur die Fachhochschule Aachen und die Rheinisch-Westfälische-Technische Hochschule, sondern ebenfalls zahlreiche Forschungsinstitute. Durch die gut ausgebaute Infrastruktur ist Aachen mit vielen europäischen Großstädten unmittelbar verbunden.

Aachen verfügt über ein großes architektonisches und kulturelles Erbe. Außerdem findet in Aachen jedes Jahr das CHIO, eines der weltweit wichtigsten internationalen Pferdesportturniere, statt. In Aachen entdeckt man noch immer viele Straßenzüge mit schönen Bungalows. Vielfach wird man Carports von SCHEERER bewundern können.

Passende Grundstücke für unsere Produkte in Aachen

Begehrte Wohnviertel in Aachen sind beispielsweise die Stadtteile Aachen-Verlautenheide, Aachen-Eilendorf, Aachen-Laurensberg, Aachen-Haaren und Aachen-Brand.

Die Stadt Aachen veräußert Baugrundstücke für Einzelhäusern mit Garten oder vergibt Erbbaurechte an Baugrundstücke. In etlichen Wohnarealen hängt der geforderte Kaufpreis für diese Baugrundstücke von dem individuellen Bruttofamilienjahreseinkommen und der Zahl der Kinder ab. In diesen Bauarealen werden Abschläge von etwa zehn Prozent des erschließungsbeitragspflichtigen Bodenwertes pro Kind für maximal 3 Kinder erlassen, falls das Jahreseinkommen der Familie unter 85.000 Euro liegt.

In erster Linie im Bereich Aachen-West, in der Nähe zur niederländischen Landesgrenze, wird auf zirka 280.000 m² beim Westbahnhof der zweite Teilabschnitt des RWTH Aachen Campus geplant. An dieser Stelle bildet sich ein zusätzliches zukunftsweisendes Wohnareal.

Diese Informationsseiten dürften auch für Sie interessant sein:
Schiebetor  Aachen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Fertigzäune Landshut    Steckzaun Bielefeld    Sichtschutzelemente Hannover    Altmarkzaun Delmenhorst    Fertigzaun Nürnberg    Kesseldruck Imprägnierung Braunschweig    Lärmschutzzaun Stuttgart    Schiebetor Chemnitz    Sichtschutz Dortmund    Altmarkzaun Braunschweig    Fertigzaun Bremerhaven    Zaun-Klassiker Kiel    Zaunhersteller Mönchengladbach    Sichtschutzzäune Münster    Zaunanlage Heilbronn    Zaunbau    Holz im Garten Düsseldorf    Profilbretter Lüneburg    Zaunbau Mainz    Holzzaun Offenburg    Zaunbeschläge Ingolstadt    Nut-und-Federbretter    Sichtschutz Kassel    Standard-Zäune Trier    Rosenbogen Göttingen    Holzzaun Wiesbaden    Lärmschutzzaun Bielefeld    Palisadenzaun Lüdenscheid    Friesenzaun Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Wittingen    Fertigzäune Oldenburg    Sichtschutzzäune Dresden    Fertigzaun Heide    Zaun-Klassiker Bonn    Zaunbau Münster    Gartenholz Aachen    Nordik-Zaun Stuttgart    Holz im Garten Offenburg    Leimholz Braunschweig    Gartenbrücke Offenburg    Gartenzaun Trier    Sichtschutzzäune Karlsruhe    Schiebetor Magdeburg    Gartenbrücke München    Leimholz Köln    Gartenzäune Delmenhorst