Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Zaunbau von SCHEERER

Zweifellos erhält man auch in Ihrer Nähe die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Zaunbau Ihr Thema ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Komfort-Zäune Traditions-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise


 

Zaunbau wird mit uns zum Kinderspiel

ZaunbauFormschöne, robuste Zäune müssen nur aus hiesigen Nadelhölzern wie Douglasie, Fichte oder Kiefer gefertigt sein. Zäune aus Holz sind unheimlich optisch gefälliger als andere Arten der Umzäunung. Holzzäune erzeugen außerdem eine heimelige Wärme, die jedem Garten unheimlich viel Stimmung verleiht. Und zum Thema Haltbarkeit können wir Ihnen verkünden: Zaunanlagen von SCHEERER sind schon bei der Produktion veredelt oder aus von Natur aus dauerhaftem Holz gefertigt und Sie brauchen deshalb zur Erhaltung der Qualität nicht von Ihnen Jahr für Jahr nachbehandelt werden. Sie benötigen nur je nach Witterungsverhältnissen optische Korrekturen, falls gewollt.

Mehr Erklärungen zum Angebotm Thema Zaunbau. Besuchen Sie am besten noch heute einen der Fachhandelspartner

Von SCHEERER können Sie ganz voneinander abweichende Zaunprodukte für Ihre Zaunanlage erhalten. Dazu gehören als Klassiker ohne Frage der Kreuzzaun, der mit seinen rautenförmig angeordneten Halbrundlatten viele Vorgärten schmückt. Zusätzlich produzieren wir eine üppige Auswahl verschiedener Senkrechtzäune. Deren senkrecht angebrachten Latten, die in voneinander abweichenden Größen produziert werden, sind mit geringem Abstand vor 2 Querriegeln befestigt und bilden eine klare, schöne Linie.

Zu den System des Zaunbaus für gehobene Ansprüche rechnet man bei SCHEERER die Komfort-Zäune mit Edelstahl-Verbindungselementen: Durch ihren elegant geschwungenen Stil heben sie sich energisch vom historischen Zaunbau ab. Kunstvolle Einzelheiten wie Zierkuppeln und Pfostenkappen verabreichen diesen Zaunmodellen eine sehr persönliche, außergewöhnliche Note. Zu jedem dieser Zaunversionen gibt es passgenaue Tore und Türen mit soliden oder traditionellem Z-Rahmen. Zu empfehlen sind meistens Rahmen aus Leimholz, weil die Spannung bei geleimtem Holz geringer ist. Die Verzugsunempfindlichkeit ist deshalb höher und es finden sich kleinere Risse im Material. Neben der RAL-Gütesicherung optimieren konstruktionsbedingter Holzschutz und die durchgängige Vermeidung von nicht entweichende Nässe die Nutzungsdauer von Zaunanlagen. Die Zaunbestandteile müssen minimal abgerundet oder angeschrägt sein, um das Regenwasser abzuleiten. Zusätzlich ist ein konkreter Übergang zwischen Zaun und Untergrund zu eleminieren, um die gefährlichste Angriffsmöglichkeit für holzgefährdende Organismen auszuschalten.

Mit einem Zaunbau schaffen Sie intime Bereiche unter freiem Himmel

Bereits seit Jahrtausenden werden Zäune erbaut, um nicht eingeladene Besucher fernzuhalten. Heute bietet eine Umzäunung also nicht allein Sicherheit vor wilden Tieren, sondern auch speziell vor Nachbarn. Beim Zaunbau kann man allerdings auch abweichende Absichten verfolgen. Z.B. hält ein Zaun Kleinkinder und Hunde und Katzen davon ab, ungewünscht auf die Straße zu laufen. Weil man mit einem Zaunbau solche alltäglichen Risiken unterbindet, können Kleinkinder endlich unbeschwert draußen spielen. So wird der Garten zu einem ausgezeichneten Lebensraum außerhalb des Hauses. Auf der anderen Seite dient der Zaunbau mittlerweile vor allem optischen Zwecken und wird dadurch zum neuen Eyecatcher für Ihr Eigenheim. Vor allem attraktiv wirken in der Regel Zäune, die mit ihrem Umfeld harmonieren und sich sehr gut in das Gesamtbild einfügen. Eben darum ist es nicht immer einfach, den passenden Zaun für das eigene Zuhause zu finden. Um den eigenen Garten vom Design her von anderen zu diffenzieren, kann der Zaunbau zum Beispiel in Gestaltung und Färbung ganz individuell geformt werden. Sonderwünsche sind heutzutage der Normalfall.

Unser Tipp: Holen Sie sich für den Zaunbau Ratschläge vom Fachmann

Haben Sie Ihre Traum-Zaunanlage gefunden, stehen Sie im Anschluß vor der Entscheidung die Zaunanlage selbständig einzubauen oder montieren zu lassen? Unter dieser Bedingung sollten Sie grundsätzlich bedenken: Der selbstständige Zaunbau kostet Zeit und bedarf unterschiedliches an Talent. an den Zaunbau sollte man sich höchstens als erfahrener Heimwerker versuchen. Die Fachhandelspartner von SCHEERER bieten Ihnen rund um den Zaunbau jeglichen Service an an, bis hin zu Aufbauteams, die zu attrraktiven Konditionen die Montage übernehmen.


Zaunbau von SCHEERER

altmark

Altmark, kesseldruckimprägniert KDG grau

undeloh-leicht

Undeloh LEICHT – dezent im Auftritt, vornehm im Ausdruck

zaun-nordik

Klassischer Zaun „Nordik“, RAL kesseldruckimprägniert

nordik-toranlage-douglasie

Nordik Toranlage aus Douglasie, Rahmen aus Leimholz

friesenzaunanlage-wellenform

Friesenzaunanlage mit der charakteristischen Wellenform

zaunanlage-immenhof

Zaunanlage Immenhof aus Douglasie, farbbehandelt in Birkenweiss

zaunanlage-immenhof-douglasie

Zaunanlage Immenhof aus unbehandelter Douglasie

grebshorn-zaun-kreuzsprossen

Skandinavisches Design: „Grebshorn“ mit Kreuzsprossen

schiebetor-sichtschutz-wendland

Schiebetor kombiniert mit Sichtschutz „Wendland D“

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

zaun-sichtschutz

Zaun und Sichtschutz – perfekt kombiniert

toranlage-classic

„Classic“ Toranlage – ein schöner Blickfang für Ihr Grundstück

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzzaun Bonn    Nut-und-Federbretter Karlsruhe    Sichtschutz München    Fertigzaun Magdeburg    Leimholz Leipzig    Holzzäune Aachen    Holzzäune Husum    Gartenbrücke Hannover    Profilbretter Neumünster    Palisaden Ludwigshafen    Bohlenzaun Rotenburg    Konstruktionshölzer Würzburg    Fertigzäune Bonn    Lattenzaun Berlin    Zaunanlage Braunschweig    Gartenbrücke Dortmund    Sichtschutz Mainz    Gartenzaun Hamburg    Holzzaun Düsseldorf    Steckzaun Potsdam    Zaun-Klassiker Wittingen    Kreuzzaun Düsseldorf    Konstruktionshölzer Lüdenscheid    Profilbretter Bremerhaven    Zäune    Gartenbrücke Heide    Bohlenzaun Darmstadt    Zaun Lübeck    Staketzaun Wittingen    Holz im Garten Lüdenscheid    Sichtschutzzaun Mannheim    Lärmschutzzaun Potsdam    Sichtschutzzaun Ludwigshafen    Zaun Wolfsburg    Nordik-Zaun Bochum    Rosenbogen Würzburg    Jägerzaun Frankfurt    Zaunbau Bochum    Staketzaun Bremerhaven    Gartenholz Lübeck    Sichtschutz Bonn    Holz im Garten Berlin    Sichtschutzzäune Essen    Gartenholz Bochum    Friesenzaun Augsburg    Jägerzaun Wiesbaden