Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Jägerzaun von SCHEERER

Wenn Sie nach Jägerzaun gesucht haben, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Installation eines Fertigzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Traditions-Zäune Türen + Tore


 

Der Jägerzaun in Markenqualität - für die optimale Abtrennung des eigenen Gartens

JägerzaunDer gute alte Jägerzaun ist aus hiesigen Gärten nicht mehr wegzudenken, da er wie kein Zweiter jedes Grundstück egal wie breit mit seinem einzigartigen Rahmen prägt. Bei SCHEERER wird der Jägerzaun in der traditionellen Form seit über 50 Jahren hergestellt und traditionell mit einer gütegeprüften Kesseldruckimprägnierung ausgestattet. Der Hintergrund für diese Wertschätzung ist zum einen, dass der Jägerzaun üblicherweise aus heimischem Kiefernholz hergestellt wird und damit besonders preiswert ist. Ferner ist der Jägerzaun, der auch Scheren- oder Kreuzzaun heißt, unverkennbar in seiner Gestaltung. Die gekegelten Leisten sind an 2 halbrunden Querriegeln x-förmig nebeneinander installiert - dies macht den Jägerzaun zu einem markanten Gestaltungselement. Der Jägerzaun - ein Traditions-Zaun vom Markenhersteller SCHEERER.

Der Jägerzaun von SCHEERER: Der Klassiker für Ihren Vorgarten

Den Jägerzaun bekommen Sie mit dem angenehmen Braunton einer ausgezeichneten RAL Kesseldruckimprägnierung. Das Material ist Kiefer verbunden mit einem 10-jährigen Garantieversprechen auf die Lebensdauer. Die Standardbreite der Elemente eines Jägerzauns beträgt 2,50 m, sie sind montagefertig mit jeweils 22 gekegelten Latten ausgestattet und werden vor den Pfosten befestigt. Die Bauteile sind in den Höhen 60, 80, 100 und 120 cm hergestellt. Zu den Zäunen erhalten Sie auch passende Halb- oder Vollrahmen Türen und Tore, wahlweise in Vollholz oder in weitgehend maßhaltigem Fichten-Leimholz gefertigt.

Ergänzende Fakten zum Bereich Jägerzaun unter http://www.scheerer.de/produkte/traditionszaeune.html Zur Übersicht der Fachhändler.

Wie Sie Ihren ganz privaten Gartenbereich mit einem Jägerzaun umgrenzen:

Damit Sie bei der Konzipierung Ihres Gartenbereichs auf eine maximale Flexibilität setzen dürfen, existieren bei uns sämtliche Jägerzaun-Teile in diversen Größen und Materialien. So entsteht ein Jägerzaun, der individuell auf ihre Ziele ausgerichtet ist. Unsere Jägerzaun-Elemente finden Sie bei uns aus Kiefer oder Fichte. Holzzäune verschaffen Ihrem Gartenbereich einen deutlich natürlichen Charme, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. SCHEERER nutzt ausnahmslos qualitativ hervorragende Hölzer, die alle in der Ortschaft Behren in Niedersachsen verarbeitet und zugeschnitten werden. Auch bei der Farbgebung sind ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt. Fertigzaun-Elemente aus Douglasie liefert SCHEERER unbearbeitet, in transparenten Farblasuren oder geölt an. Fertigzäune aus Fichte oder Kiefer begeistern durch ihre naturbelassene Holzstruktur. SCHEERER führt Jägerzaun aus Kiefer in kesseldruckimprägniert braun (KD+) und in grau (KDG) an.

Ein Jägerzaun ist nicht einfach nur pflegeleicht: Einmal erstellt - nie wieder nachbehandeln. Die dauerhaft veredelten Jägerzaun-Bauteile von SCHEERER aus Kiefer mit deutlicher silbergrauer Patina sind nicht nur ein Blickfang, sondern auch in erster Linie günstig beim Erhalt der Funktionen. Mit der grauen Imprägnierung ist die natürliche Farbe, die das Holz üblicher Weise erst nach einigen Jahren zeigt, bereits existent. Doch nicht nur optisch sind die Fertigzaun-Elemente äußerst attraktiv, denn durch die hochwertige Kesseldruckimprägnierung bleibt die eigentliche Holzstruktur erkennbar. Desweiteren ist eine spätere Oberflächenbearbeitung mit gräulichen Ölen oder Lasuren durchaus denkbar, aber kaum nötig.

Um das Eigenheim vom Garten des Nachbars oder der Straße abzugrenzen, bieten sich im Grunde unterschiedliche Lösungen an. Eine Hecke allerdings macht sehr viel Aufwand durch das Kürzen, vor allem braucht es aber zu lang bis diese ausgewachsen ist. Eine Steinmauer ist zeitaufwendig und teuer beim Bau und lässt zudem weder Blicke noch Licht in den Garten. Eine Stahl- oder Drahtzaun ist nicht Jedermanns Geschmack, könnte aber in Abhängigkeit von der Ausführung auch wieder nicht all zu preiswert sein. Viel besser ist dagegen ein Jägerzaun von SCHEERER geeignet. Er liefert ein ansehnliches Design, einen guten Preis und eine lange Witterungsbeständigkeit.

Warum sollte der Jägerzaun eines Markenherstellers gewählt werden?

Auf der Suche nach dem passenden Gartenzaun werden in der Regel die verschiedenartigsten Ausführungen ausfindig gemacht. So finden sich auf dem Markt unter anderem extrem kostengünstige Produkte. Jetzt sollte man sehr achtsam sein und die Preise bzw. die Artikel intensiv miteinander vergleichen. Prinzipiell gilt, dass bei der Montage eines Jägerzaun auf eine dauerhafte und hochgradige Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem in erster Linie billigen Zaun Kosten sparen kann, der denkt nicht an die Unterhaltung eines Zaun. So wird bei billigen Ausführungen regelmäßig schlechteres Holz benutzt. Auch die Schutzimprägnierung wird beispielsweise billiger sein.

Dies hat schließlich zur Konsequenz, dass Wasser in das Holz gelangen kann, mit dem Ergebnis ist ein Verfaulen der Latten. Sollte dies der Fall sein, so muss der Zaun meistens erneuert werden, Einkauf und die Aufstellarbeit stehen erneut an. Diese Probleme müssen sich die Käufer eines hochwertigen Gartenzauns eines Markenherstellers nicht machen. So werden hier durchgehend erstklassige Holzbohlen gewählt, auch die Verarbeitung geschieht hierbei genau und erstklassig. Und auch die eingesetzte Holzlasur eines SCHEERER Gartenzauns ist besser, sodass ein erneutes Auftragen erst nach langer Zeit von Nöten wird.

Daraus folgt:

Wer sich für die Einrichtung eines Holzzauns entscheidet, der sollte zum Zaun eines namhaften Herstellers greifen. Entscheiden Sie sich dafür, so versprechen wir Ihnen einen Zaun mit einer hohen Lebensdauer und einer außergewöhnlichen Robustheit zu bekommen. Auf Dauer ist unser Angebot das günstigste.

Jägerzaun Alternativen

Sie sind auf der Suche nach einem beliebten Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER haben wir eine enorme Auswahl. Zaun-Klassiker glänzen durch ihre klaren Linien. Neben dem Klassiker Jägerzaun findet man in unserem Angebot diese beliebten Zaunmodelle:
Jägerzaun von SCHEERER

jaegerzaun-halbrundlatten

Rustikaler Klassiker: „Jägerzaun“ mit rautenförmigen Halbrundlatten

landhauszaun1

Landhaus-Zaun kesseldruckimprägniert KD+ für eine lange Lebensdauer

senktrechtzaun-kesseldruckimpraegnierung-braun

Klassischer Senkrechtzaun mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

riegelzaeune-robust

Riegelzäune sind robust und dabei sehr preisgünstig

paddock-anlage-scheerer

Paddock-Anlage aus SCHEERER Rüping Material

koppelzauntor

Koppelzauntor

bohlenzaun-bonanza

Bohlenzaun Bonanza

staketzauntor-metallrahmen

Staketzauntor mit Metallrahmen

tor-halbrahmen-sondermass

Tor Halbrahmen im Sondermaß, Staket B

landhauszaun2

Landhaus-Zaun aus Kiefer mit Vollrahmentor

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Leimholz Erfurt    Koppelzaun Neumünster    Lattenzaun Braunschweig    Holzzäune Lüdenscheid    Fertigzäune Gelsenkirchen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Rotenburg    Pergola Mönchengladbach    Holzterrassen Karlsruhe    Lärmschutzzaun Mainz    Kesseldruck Imprägnierung Frankfurt    Gartenzäune Stuttgart    Steckzaun Hamburg    Bohlenzaun Bonn    Sichtschutzelemente Stuttgart    Kesseldruckimprägnierung Darmstadt    Palisadenzaun Mainz    Rundholzzaun Bremerhaven    Kesseldruckimprägnierung in Grau Würzburg    Gartenzaun Magdeburg    Fertigzaun Essen    Altmarkzaun Uelzen    Kesseldruckimprägnierung Flensburg    Rosenbogen Gelsenkirchen    Fertigzäune Frankfurt    Rundholzzaun Lübeck    Profilbretter Wolfsburg    Zaunhersteller Gifhorn    Zaun Erfurt    Holzzäune Berlin    Holz im Garten Wolfsburg    Sichtschutzelemente Husum    Nut-und-Federbretter Heilbronn    Gartenbrücke Rotenburg    Zaunhersteller Tübingen    Fertigzäune Mannheim    Nordik-Zaun Düsseldorf    Pergola Delmenhorst    Steckzaun Aachen    Konstruktionshölzer Wolfsburg    Holzterrassen München    Kesseldruckimprägnierung Tübingen    Palisaden Kassel    Rundholzzaun Ludwigshafen    Rundholzzaun Bonn    Palisaden Frankfurt    Holz im Garten Bonn