Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Lärmschutzzaun in Uelzen

Wenn Sie nach Lärmschutzzaun gesucht haben, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER – Aus dem Herzen Niedersachsens

Bereits in dritter Generation entsteht jedes einzelne SCHEERER Produkt in unserem Familienunternehmen in Behren. So haben wir unser Produktspektrum über Jahrzehnte Stück für Stück weiterentwickelt und systematisch ergänzt. Auch mit dem Ergebnis, optisch wie konstruktiv ganz neue Akzente im Gartenholzangebot zu setzen. Damit hat sich das Unternehmen SCHEERER über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht. Wobei sich unser gesamtes Gartenholzprogramm in einem Merkmal gleicht: Jedes einzelne Produkt ist ein Qualitätserlebnis.

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Der Lärmschutzzaun in Top-Qualität - für die bestmögliche Abgrenzung des eigenen Gartenbereichs

LärmschutzzaunEin effektiver Lärmschutzzaun verkörpert die passende Lösung auch für Ihr Eigenheim. Im Zuge einer stets engeren Bebauung und den steigenden Autoaufkommenm wird Krach zu einem deutlichen Problem. Eine kräftige Minderung der Lärmbelästigung erhalten Sie mit unserem Sonderzaun "Lärmschutz Massiv" aus RAL kesseldruckimprägnierten Kiefernholz. Ein ordentliches Lärmschutzsystem fertigen wir aus Pfosten 11 x 11 cm und waagerechten Massivbohlen, die eine Stärke von 45 mm haben. Die Pfosten werden mit H-Ankern auf Betonfundamente geschraubt. Das Lärmschutz System ist mit Luftschalldämmung nach DIN EN 20 140-3 geprüft.

Unser Montage Tipp für den "Lärmschutzzaun Massiv"

Die Fundamente müssen mit wenigstens 40/40/80 Zentimetern angesetzt werden und mit H-Ankern 800x111 mm zu versehen sein. Die Pfosten sind am besten mit Stahlschrauben und Betondübeln zu befestigen. Gehen Sie für die Installation der Bohlen wie folgt vor: Die 1. Bohle hineinschieben und mit Schrauben fixieren. Die zweite und dritte Bohle auch festschrauben, die nächsten Bohlen nur noch einschieben, aber nicht fixieren, damit das Holz sich noch ausdehnen und bewegen kann. Die Abschlussleiste wird auf die obere Bohle geschraubt. Eine Installationinstruktion mit deutlichen Illustrationen findet man Praxistipps

Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Holzfachmärkte

Wie Sie Ihren persönlichen Garten mit einem Lärmschutzzaun zugleich umgrenzen und gegen Lärmbelästigung schützen

Ein Lärmschutzzaun von SCHEERER ist die ideale Lösung, wenn es für Sie nicht allein um die Eingrenzung eines Grundstücks geht, sondern auch um Lärmschutz. Mit dem Baukastensystem aus den Hause SCHEERER für Lärmschutzzäune macht Heimwerken direkt Freude. Ein Lärmschutzzaun vom Markenhersteller ist dann absolut die beste Wahl für Sie.

Durch die Lärmschutzzaun-Bauteile ist die Errichtung eines neuen Zauns schnell und einfach erledigt, denn alle Zaun-Elemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Das Baukastensystem gibt Ihnen die Möglichkeit, dass Sie ihren Lärmschutzzaun selber aufbauen können, ohne auf standardisierte Bauelementgrößen festgelegt zu sein. Das ist aus unserer Sicht ein Pluspunkt, wenn sie unebenes Gelände oder etliche kurze Teilabschnitte haben.

Die Vorteile eines Lärmschutzzauns aus Holz

Wer sich für den Kauf eines Lärmschutzzauns entscheidet, der schafft sich hiermit sehr viele Pluspunkte. Hier ist unter anderem die Ausgestaltung aufzuführen. Ein Lärmschutzzaun aus unserer Produktion ist durchweg ein Naturprodukt und wirkt deshalb hochwertig und natürlich. Daher kann ein Holzzaun aus unserer Produktion für jedes Grundstück eingesetzt werden. Die naturbelassene Ausstrahlung liefert für eine gelungene Steigerung des Gesamtdesigns. Ein weiterer Vorzug ist die haltbare Konstruktion eines Lärmschutzzauns aus unserem Hause. Abschließend ist auch die hohe Lebensdauer aufzuführen. Mittels Kesseldruckimprägnierung oder Lasur ist das Holz resistent gemacht gegen Wasser und zusätzliche Witterungseinflüsse. Mit der optimalen Pflege kann ein Fertigzaun gegen Lärm gut und gerne sehr viele Jahrzehnte seine Aufgaben erfüllen.

Warum sollte ein Lärmschutzzaun von einem Markenhersteller bezogen werden?

Auf der Suche nach dem perfekten Lärmschutzzaun werden sehr oft die verschiedensten Versionen ausfindig gemacht. So finden sich am Markt unter anderem extrem billige Modelle. Jetzt muss man äußerst achtsam sein und die Preise bzw. die Varianten genau miteinander vergleichen. Grundsätzlich gilt, dass bei der Anschaffung eines Fertigzauns für dem Lärmschutz auf eine langlebige und ausgezeichnete Qualität geachtet werden soll. Wer denkt, dass man mit einem ausdrücklich billigen Modell Kosten sparen kann, der irrt sich womöglich. So wird bei einfachen Zäunen in den meisten Fällen billiges Holz verwendet. Auch die Schutzimprägnierung kann zum Beispiel billiger sein.


Geräteräume, Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports von unserem Fachhandelspartner in Uelzen und Munster

Uelzen ist eine Mittelstadt im nordöstlichen Niedersachsen. Sie gehört zur Metropolregion Hamburg und ist die Kreisstadt des Kreises Uelzen. Als drittgrößte Stadt der Lüneburger Heide wurde Uelzen weithin bekannt, nachdem Friedensreich Hundertwasser für die Umgestaltung des Bahnhofs gewonnen werden konnte. Das letzte Werk des Wiener Architekten und Künstlers wurde im Rahmen der Expo 2000 in Hannover als Hundertwasserbahnhof Uelzen der Öffentlichkeit vorgestellt und ist seitdem ein gerne besuchtes Touristenziel. Am 1. Januar 1971 wurden die Orte Halligdorf und Hambrock eingegliedert. 18 Monate später kamen die Orte Klein Süstedt, Hanstedt II, Groß Liedern, Mehre, Masendorf, Hansen, Holdenstedt, Kirchweyhe, Riestedt, Woltersburg, Ripdorf, Veerßen, Oldenstadt, Molzen, Tatern und Westerweyhe hinzu. Uelzen hat zirka 33.500 Einwohner ist Kern einer Region mit circa 93.000 Einwohnern. Im Jahr 1270 erhielt Uelzen das Stadtrecht. Als Mitglied der Hanse kam die an der Ilmenau gelegene Stadt durch internationalen Handel zu gewissem Vermögen, was man bis in die heutige Zeit sieht. das alte Zentrum mit ihren vielen Baudenkmalen ist von Fachwerkarchitektur dominiert und zeigt darüber hinaus einige sehenswerte Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik.

Uelzen sitzt am Rand der Lüneburger Heide. Aufgrund ihrer Lage an der Nord-Süd-Achse Hamburg-Hannover sowie der West-Ost-Achse Bremen-Berlin ist Uelzen ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt. Von wirtschaftlicher Wcihtigkeit ist desweiteren die Nähe zum Elbe-Seitenkanal. Attraktiv ist die Lage Uelzens am Flüsschen Ilmenau mit begrünten Ufern, kleinen Parks und Auen. In der Nachbarschaft wurden umfangreiche Areale als Naturparks mit Seen, Mooren, Heideflächen und Wäldern gestaltet: Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, Naturpark Elbhöhen-Wendland, Naturpark Südheide und Naturpark Lüneburger Heide.

Zur Kreisstadt Uelzen gehören die Stadtteile Hambrock, Kirchweyhe, Klein Süstedt, Masendorf, Holdenstedt, Hansen, Halligdorf, Hanstedt II, Groß Liedern, Molzen, Ripdorf, Westerweyhe, Tatern, Mehre, Riestedt, Woltersburg, Veerßen und Oldenstadt. Außerdem existieren noch 3 Bereiche im Stadtgebiet, die den Titel "Sonstige Stadtteile" haben: Pieperhöfen, Borne, Klein Liedern. Als Kern eines Anbaugebietes agrarischer Waren hat Uelzen eine wichtige Position im Bereich der Lebensmittelindustrie und des Dienstleistungssektors. Um diesen Kern haben sich zusätzliche Wirtschaftssektoren angesiedelt. In Summe wird der Gewerbebereich von mittelständischen und kleinen Unternehmen dominiert und von Groß- und Zweigbetrieben internationaler Konzerne ergänzt.

Von den über 15.900 Angfestellten (Stand 2014) sind knapp 8.300 im Dienstleistungsbereich, annähernd 3.360 in der Produktion und dem Handwerk, knapp 4.000 im Handel, Gastgewerbe und Verkehr als auch 185 in der Landwirtschaft tätig. Der Kreis Uelzen ist von der EU zur Nummer-1-Region ernannt worden, um die Entwicklung und Ansiedlung von Wirtschaftsunternehmen zu begünstigen. Kreis und Stadt Uelzen sind Bestandteil der Metropolregion Hamburg. Im Verlauf der Wirtschaftsförderung arbeiten Ballungsgebiet und ländliche Region eng zusammen, um Informationsfluss und Infrastruktur zu verbessern, Gewerbeansiedlungen zu steigern und gemeinsam neue Potentiale zu erschließen.

Ansässige Firmen in Uelzen

Uelzen ist Heimat der zweitgrößten Zuckerfabrik Europas. Sie ist ein Werk der Nordzucker AG, dem zweitgrößten deutschen Hersteller dieser Art. Die Uelzena eG ist ein landesweit wichtiger Fertiger von Milch- und Getränkepulvern, Fetten & Butter als auch speziellen Produkten wie beispielsweise Kondensmilch. Außerdem unterhält Nestlé Schöller in Uelzen eine Fabrikationsstätte mit annähernd 500 Lohnempfängern zur Herstellung von Becher- und Stieleis als auch Tiefkühlbackwaren.

Uelzen liegt im Herz eines der umfangreichsten nicht von Autobahnen erschlossenen Gebiete in Deutschland. Die Autobahn A 39 wird seit einigen Jahren konzipert; mit einer realisierung vor 2020 rechnet allerdings keiner. Größter Verkehrsweg von Uelzen ist die Bundesstraße 4, die über Braunschweig und Gifhorn nach Bad Harzburg führt und Kraftverkehr weiter nach Süden über den Harz nach Nordhausen bringt. In der Gegenrichtung führt die B 4 über Bad Bevensen und Lüneburg nach Norden zur Hansestadt Hamburg.


Diese Informationen könnten für Sie auch von Interesse sein:
Lärmschutzzaun Uelzen

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Pflanzenart hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in erster Linie in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Spezielle Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große naturgegebene Beständigkeit.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, stehen für eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die zahlreichsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden durchschnittlich gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Bohlenzaun Lüdenscheid    Bohlenzaun Ludwigshafen    Fertigzäune Mainz    Rosenbogen Hamburg    Pergola Magdeburg    Friesenzaun Braunschweig    Holzzaun Wolfsburg    Fertigzäune Mönchengladbach    Standard-Zäune Darmstadt    Gartenzäune Stuttgart    Holzzaun Hamburg    Standard-Zäune Magdeburg    Sichtschutz    Sichtschutz Oldenburg    Zaunanlage Hannover    Sichtschutzzäune    Kesseldruckimprägnierung Mainz    Koppelzaun Oldenburg    Zaunanlage Braunschweig    Kesseldruckimprägnierung in Grau Kiel    Gartenzäune Aachen    Gartenbrücke Augsburg    Zaun Flensburg    Gartenbrücke Bochum    Leimholz Kiel    Fertigzaun Oldenburg    Altmarkzaun Gelsenkirchen    Staketzaun Gelsenkirchen    Gartenbrücke Aachen    Jägerzaun Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung Husum    Gartenzäune Karlsruhe    Rosenbogen Magdeburg    Nut-und-Federbretter Stuttgart    Kreuzzaun Mannheim    Jägerzaun Bonn    Jägerzaun Mönchengladbach    Gartenzaun Berlin    Zäune Frankfurt    Gartenzäune Berlin    Rosenbogen Aachen    Kesseldruck Imprägnierung Wittingen    Gartenbrücke Karlsruhe    Konstruktionshölzer Wittingen    Nordik-Zaun Husum    Zäune Berlin