Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Kesseldruckimprägnierung in Grau in Rotenburg

Auch im Raum Rotenburg kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Kesseldruckimprägnierung in Grau Ihr aktuelles Anliegen ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie


Unsere Händler im Raum Rotenburg (Wümme)

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Rotenburg (Wümme) mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Rotenburg (Wümme) befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Scheeßel, Zeven, Sittensen, Ottersberg und Oyten:

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

Holz Peper
Im Forth 14
28870 Ottersberg
Tel: 04205/3944-0
www.holz-peper.de
info@holz-peper.de

Voss + Sohn
Industriestr. 70-72
28876 Oyten
Tel: 04207/5015
www.holz-voss.de
holz-voss@t-online.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Rotenburg (Wümme) zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Rotenburg (Wümme) zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzelemente, Pergola, Zäune und Carports sind aus diesem Grund in Rotenburg (Wümme) äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Kesseldruckimprägnierung in Grau: Thema Zaunholz und Holzschutzmaßnahmen

KesseldruckimpraegnierungSCHEERER fertigt im Kesseldruckverfahren imprägnierte Hölzer in Grau. Das Spezielle bei dieser Holzveredelung steckt in der Verwendung eines farbneutralen Imprägniermittels, dem graue Farbsubstanzen beigerührt werden. Durch den hohen Druck im Zuge des des Imprägniervorgangs dringt die salzhaltige Flüssigkeit regelmäßig und weit in das Holzinnere ein. So schafft man Hölzer mit einer deutlichen grauen Färbung. Der Vorteil dabei ist: Der übliche Vergrauungsprozess, dem Holz immer durch Licht ausgesetzt ist, wird durch die Kesseldruckimprägnierung in Grau vorweggenommen. Daraus entstehen ebenso robuste wie dauerhafte Holzelemente, die absolut einfach zu pflegen sind. Denn ein Nachbehandeln mit grauen Farblasuren oder Ölen ist denkbar, aber nicht nötig. Die Holzelemente sind auch deshalb beliebt, weil die echte Holzmaserung bei dem umweltfreundlichen Färbungs- und Imprägnierprozess sichtbar bleibt. Voraussetzung für eine RAL qualitätssichere Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der verwendeten Verfahrenstechnik die Nutzung chromfreier Holzschutzsalze. Auf diesem Wege werden auch europäische Holzsorten wie Fichte oder Kiefer für eine lange Zeit witterungsbeständig gemacht. Dass dem so ist, belegt SCHEERER mit einer Gewährleistung von wenigstens 10 Jahren. Auf dieses Gütemerkmal sollte besonders geschaut werden. Nähere Erklärungen hierzu bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Was bei Kesseldruckimprägnierung in Grau wichtig ist
Beim konstruktiven Holzschutz wird beachtet, wie der Werkstoff genutzt wird: Mit einer professionellen Konstruktion, die den Werkstoff vor stetiger Feuchtigkeit absichert und eine ständige Belüftung sichert, lässt sich ein Schaden der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig abwehren oder zumindest auf ein Minimum reduzieren. Bei der Montage wird berücksichtigt, dass die Holzkonstruktionen genügend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER beispielsweise ist konstruktiver Holzschutz durch bestimmte wasserableitende Rahmenprofile absichert. Außerdem kommt für besonders belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung in Grau von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn sagt: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, allerdings nicht übertriebene Menge und die ständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Spezialisten am besten gewährleisten." Das wird am optimalsten durch eine Kesseldruckimprägnierung in Grau mit RAL-Gütegarantie erzielt. Fichtenholz ist relativ schwer imprägnierbar. Von daher raten Fachleute, es ebenfalls mit chemischem Holzschutz überwiegend außerhalb des Erdreichs zu zu verwenden. Kiefernholz wiederum verfügt im Kern über eine sehr gute Haltbarkeit und der Splint ist besonders imprägnierbar. Deshalb hat sich besonders hierzu die Kesseldruckimprägnierung als sehr wirksamer Holzschutz bewährt. Holzprodukte, die vom Produzenten nach den insbesondere restriktiven Güte- und Prüfbestimmungen imprägniert wurden, zeigt sich am RAL-Gütesiegel.

Allerdings nicht jede Holzart benötigt die Kesseldruckimprägnierung in Grau für eine sichere lange Lebensdauer: Douglasienholz hat einen hohen Gerbstoffgehalt und verfügt deshalb über eine naturgegebene Verwitterungsrobustheit, wenn auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie besitzt bei konstruktiv entwickelten Waren optimale Eigenschaften für eine Nutzung auch unter freiem Himmel. Schauen Sie sich diese 3 ausgewählten Holztypen bei Ihrem Holzfachhandel an. Unabhängig Was Sie auswählen, Sie werden sehr lange Freude an den besonderen und vielseitigen Gartenhölzern haben.

Unsere Übersicht der Fachhändler

Wofür ist das gut: kesseldruckimprägniertes Gartenholz in Grau?

Bei Holzbauteilen im Garten mit grauer RAL Kesseldruckimprägnierung ergeben sich in erster Linie 2 Vorteile: Das genutzte Fichten- und Kiefernholz ist vor Pilzbefall sowie Insektenbefall für lange Zeit geschützt. Zudem resultieren daraus Hölzer mit einer gleichmäßigen grauen Färbung der Außenfläche, die auf natürliche Weise grau gewordenem Holz äußerst ähnlich ist. Dazu Holzspezialist Günter Wolf von SCHEERER: "Die graue Kesseldruckimprägnierung wird hier und da mit einer Lasur verwechselt. Das ist aber nicht korrekt. Eine Lasur ist eine filmbildende, durchscheinende Oberflächenbeschichtung, die in konstanten Abständen nachgepflegt werden sollte, um die Qualität der Oberfläche zu erhalten. Die graue Kesseldruckimprägnierung ist dagegen eine finale Patinierung des Holzes und damit die Basis für ein permanent angenehmes Erscheinungsbild." Im Grunde lässt man Mutter Natur für sich arbeiten. Was an Färbung durch Regenschauer über die Zeit beseitigt wird, wird durch die fortschreitende Vergrauung durch die Sonnen wieder kompensiert. Dadurch übernimmt die Sonne die tatsächliche Nachpflege der Hölzer.


Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz von unserem Fachhandelspartner in Scheeßel und Rotenburg (Wümme)

Gerade mal 10 Kilometer von Scheeßel entfernt findet man die Mittelstadt Rotenburg (Wümme). Der Ort ist die Kreisstadt des gleichnamigen niedersächsischen Landkreises Rotenburg (Wümme). In der rund 100 Kilometer südlich von Hansestadt Hamburg gelegenen Mittelstadt wohnen knapp 20.000 Anwohner. Der Landkreis Rotenburg (Wümme) kommt auf über 160.000 Bewohner. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 100 qkm, das gesamte Kreisgebiet umfasst ziemlich genau 2000 qkm. Rotenburg (Wümme) ist ein angenehmer Ort zum Wohnen und Arbeiten. Nicht wenige Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie eine ordentliche Infrastruktur zeichnen die attraktive niedersächsische Mittelstadt aus und zu einem beständigen Anstieg der Bewohnerzahlen geführt. Ein Großteil der Bausstruktur im Landkreis Rotenburg (Wümme) ist dominiert von einer hübschen Bebauung mit Einzelhäusern. Auch die verkehrstechnische Anbindung muss noch einmal herausgestrichen werden: Mit dem Auto kommt man nach Rotenburg (Wümme) über die Bundesstraßen 71, 75, 215 und 440. Das Eisenbahnunternehmen Metronom fährt Rotenburg (Wümme) über die Strecke Bremen-Hamburg an.

Scheeßel zählt verwaltungstechnisch zum Kreis Rotenburg (Wümme). In Scheeßel leben im Moment rund 13.000 Einwohner auf einem Gesamtareal von beinahe 150 Quadratkilometern. Auch Scheeßel überzeugt durch seine durchaus wunderbare Lage: Geografisch findet man Scheeßel zwischen Stader Geest und Lüneburger Heide. Als Gemeinde unterteilt sich Scheeßel in insgesamt zwölf Orte. Scheeßel selbst ist mit circa 7.000 Einwohnern die größte dieser Ortschaften. Die Gebäudestruktur der Gemeinde ist ebenso wie im benachbarten Rotenburg von einer grundsätzlich dominierenden Einzelhausbebauung gekennzeichnet. Überregional bekannt wurde Scheeßel als Ort des Open-Air-Festivals "Hurricane". Über 75.000 Gäste fahren Jahr für Jahr zu diesem beliebten Konzertspektakel. Vor vielen Jahren wurden auch Sandbahnrennen hier ausgetragen. Aber nicht allein das Konzert-Event macht die Kleinstadt so überaus attraktiv. Die Stadtarchitektur in Scheeßel fasziniert insbesondere durch zahlreiche gut erhaltene Fachwerkhäuser. Der 1973 von der Gemeinde übernommene Meyerhof, die St.-Lucas-Kirche sowie die schöne Amtsvogtei sind grundsätzlich jeden Besuch wert.

Diese Informationsseiten dürften auch für Sie von Interesse sein:
Kesseldruckimprägnierung in Grau Rotenburg

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutz Wolfsburg    Standard-Zäune Gifhorn    Kesseldruck Imprägnierung    Kreuzzaun Mönchengladbach    Nut-und-Federbretter Hannover    Gartenzaun Lüdenscheid    Altmarkzaun Magdeburg    Kesseldruck Imprägnierung Köln    Sichtschutzelemente Heilbronn    Bohlenzaun Delmenhorst    Konstruktionshölzer Augsburg    Holzterrassen Berlin    Palisadenzaun Braunschweig    Staketzaun Aachen    Rundholzzaun Wiesbaden    Sichtschutzelemente Duisburg    Holzzaun Karlsruhe    Leimholz Kiel    Sichtschutzelemente    Kesseldruckimprägnierung in Grau Potsdam    Bohlenzaun Magdeburg    Zaun-Klassiker Dortmund    Gartenbrücke Bochum    Steckzaun Erfurt    Zaun-Klassiker Lüneburg    Fertigzaun Mannheim    Lärmschutzzaun Wolfsburg    Zaunhersteller Wittingen    Zaun Köln    Holzzäune Berlin    Holzzäune Bremerhaven    Zaunbeschläge Bonn    Profilbretter Bochum    Zaunbeschläge Augsburg    Staketzaun Kiel    Fertigzaun Erfurt    Palisadenzaun Ludwigshafen    Rosenbogen Leipzig    Zaunhersteller Tübingen    Palisadenzaun Erfurt    Zaunbeschläge Köln    Gartenbrücke Wittingen    Fertigzäune Köln    Jägerzaun Wiesbaden    Leimholz Köln    Holzzäune Flensburg