Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Kesseldruckimprägnierung in Grau in Frankfurt

Auch in und um Frankfurt gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Kesseldruckimprägnierung in Grau Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version findet man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie


Unsere Händler in der Region Frankfurt

Zäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in anerkannten Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir im Raum Frankfurt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Frankfurt befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Alzenau, Erbach-Ebersberg, Altenstadt, Babenhausen, Rüsselsheim, Darmstadt und Wiesbaden-Nordenstadt:

Holz-Botzem & mabo-Türen GmbH
Rodenbacher Straße 28
63755 Alzenau
Tel: 06023-97190
www.holz-botzem.de
shop@holz-botzem.de

Holzland Seibert
Sägewerk 1
64711 Erbach-Ebersberg
Tel: 06062-3114
www.holzland-seibert.de
info@holzland-seibert.de

Holz Land Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Tel: 06104-9504-0
fleischhacker@holzland.de

System-Holz Einzelhandels GmbH
Helmershäuser Str. 1
63674 Altenstadt
Tel: 06047-98794-46
www.system-holz.de
info@system-holz.de

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Tel: 06151-40940
www.holzlandjung.de
info@holzgentil.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Tel: 06073/6004-0
www.a-oe.de
og@a-oe.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

HolzLand Link & Becker
Wirtheimer Str. 8
63599 Biebergemünd-Kassel
Tel: 06050/90 80 30
www.holzland-linkundbecker.de
info@holzland-linkundbecker.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Umfragen zur Folge haben die Einwohner von Frankfurt mit fast 37 Prozent ein großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garteneingrenzung und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Frankfurt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Frankfurt sehr beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Kesseldruckimprägnierung in Grau: Thema Terrassenholz und Witterungsschutz

KesseldruckimpraegnierungSCHEERER produziert im Kesseldruckverfahren imprägnierte Hölzer in Grau. Das Besondere bei dieser Holzveredelung steckt in der Entwicklung eines farblosen Imprägniermittels, dem graue Farbpigmente beigemischt werden. Durch den extremen Druck während des Imprägnierverfahrens dringt die salzige Flüssigkeit gleichmäßig und weit in das Material ein. So erhält man Holzbretter und -latten mit einer intensiven grauen Verfärbung. Der Zusatzeffekt dabei ist: Der natürliche Vergrauungsprozess, dem Holz immer durch die Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, wird vorweggenommen. Daraus ergeben sich ebenso robuste wie unempfindliche Produkte, die absolut gut zu pflegen sind. Denn ein Nachbehandeln mit grauen Farblasuren oder Ölen ist denkbar, aber nicht zwingend erforderlich. Die Produkte sind auch daher reizvoll, weil die lebendige Holzmaserung bei dem umweltfreundlichen Imprägnier- und Färbungsprozess sichtbar bleibt. Basis für eine RAL gütegesicherte Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der Methodik der Einsatz chromfreier Holzschutzsalze. Mit diesem Verfahren werden auch europäische Holzsorten wie Kiefer oder Fichte dauerhaft witterungsbeständig gemacht. Dass man sich darauf verlassen kann, belegt SCHEERER mit einer Gewährleistung von mindestens 10 Jahren. Auf dieses Gütekriterium sollte unbedingt geschaut werden. Weitere Informationen hierfür erhält man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Was bei Kesseldruckimprägnierung in Grau wichtig ist
Bei dem konstruktiven Holzschutz wird beachtet, wie das Holz verbaut wird: Mit einer professionellen Konstruktion, die das Material vor fortwährender Feuchtigkeit abschottet und eine regelmäßige Belüftung sichert, lässt sich ein Schaden der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig abwehren oder zumindest auf ein Minimum reduzieren. Bei der Montage wird bedacht, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER zum Beispiel ist konstruktiver Holzschutz durch besondere wasserableitende Rahmenprofile absichert. Zudem kommt für besonders belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung in Grau von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn sagt: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, allerdings nicht übertriebene Dosierung und die dauerhafte Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Spezialisten am optimalsten garantieren." Das wird am zuverlässigsten durch eine Kesseldruckimprägnierung in Grau mit RAL-Gütegarantie erzielt. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Von daher empfehlen Fachleute, es ebenfalls mit chemischem Holzschutz grundsätzlich außerhalb des Erdreichs zu einzusetzen. Kiefernholz wiederum verfügt im Grundsatz über eine umfangreiche Dauerhaftigkeit und der Splint ist sehr gut imprägnierbar. Deshalb hat sich besonders hierzu die Kesseldruckimprägnierung als besonders effizienter Holzschutz bewährt. Holzprodukte, die vom Produzenten nach den ausdrücklich restriktiven Güte- und Prüfbvorgaben imprägniert wurden, ersieht man am RAL-Gütesiegel.

Doch nicht jede Holzart braucht die Kesseldruckimprägnierung in Grau für eine optimalen Dauerhaftigkeit: Douglasienholz hat einen besonders hohen Gerbstoffgehalt und verfügt hiermit über eine von der Natur vorgegebene Verwitterungsresistenz, wenn auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie besitzt bei konstruktiv entwickelten Artikeln optimale Merkmale für einen Einsatz auch im Außenbereich. Sehen Sie sich diese drei bevorzugten Holzarten bei Ihrem Holzfachhandel an. Wie auch immer Was Sie auswählen, Sie werden lange Freude an den besonderen und mannigfaltigen Gartenhölzern haben.

Hier finden Sie einen unserer Lieferanten

Was bringt Ihnen das: kesseldruckimprägniertes Gartenholz in Grau?

Bei Holzbauteilen im Garten mit grauer RAL Kesseldruckimprägnierung stellen sich zwei Effekte sofort ein: Das benutzte Kiefern- oder Fichtenholz ist vor Pilzbefall, Fäulnis und Insektenbefall ewig geschützt. Ferner resultieren daraus Hölzer mit einer gleichmäßigen grauen Einfärbung der Oberfläche, die natürlich grau gewordenem Holz zum verwechseln ähnlich sieht. Dazu Holzfachmann Günter Wolf von SCHEERER: "Die graue Kesseldruckimprägnierung wird häufig mit einer Lasur verwechselt. Das ist aber nicht richtig. Eine Lasur ist eine filmbildende, durchscheinende Oberflächenbeschichtung, die in gleichmäßigen Abständen nachgepflegt werden muss, um die Qualität der Oberfläche zu erhalten. Die graue Kesseldruckimprägnierung ist im Gegensatz dazu eine finale Patinierung eines Holzstücks und damit die Grundlage für ein permanent ansprechendes Erscheinungsbild." Im Prinzip lässt man die Natur für sich arbeiten. Was an Farbe durch den Regen mit der Zeit beseitigt wird, wird durch die fortschreitende Vergrauung durch die Sonnenstrahlen wieder ausgeglichen. Dadurch übernimmt die Sonne die wirkliche Nachpflege der Bretter.


SCHEERER Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente oder Carports bekommen Sie beim Fachhandel in Frankfurt

Frankfurt am Main ist mit zirka 672.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und nach Berlin, Hamburg, München und Köln die fünftgrößte Stadt in Deutschland. Seit dem Mittelalter zählt Frankfurt zu den wichtigsten urbanen Zentren Deutschlands. Frankfurt wurde im Jahre 794 zum ersten Mal in offiziellen Urkunden erwähnt. Seit dem Jahre 1562 war Frankfurt Ort der Krönungen der römisch-deutschen Kaiser. In der Zeit von 1816 bis 1866 war Frankfurt Amtssitz des Deutschen Bundes und 1848/49 des ersten frei gewählten deutschen Parlaments. Gegenwärtig ist Frankfurt ein besonderer europäischer Finanz-, Messe- sowie Dienstleistungsstandort und Amtssitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank sowie der Frankfurter Wertpapierbörse.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Frankfurt

Zum Einzugsgebiet von Frankfurt am Main gehören auch Oberursel, Bad Nauheim, Friedberg, Bad Homburg, Hofheim, Grävenwiesbach, Usingen, Kelkheim und Friedrichsdorf. Vor allem in den mittelgroßen Ortschaften in Frankfurts direkter Nachbarschaft findet man vor allem sehr viele freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhäuser oder Reihenhäuser mit reizvollen Gartenanlagen. Das ist der Ort, wo Sie auch sehr viele SCHEERER-Produkte wie Zäune, Carports, Gartenholz und Sichtschutzelemente entdecken werden.
Zu den 18 Landkreisen des Umlands Frankfurt/Rhein-Main rechnet man Hochtaunuskreis, Wetteraukreis, Main-Taunus-Kreis, Main-Kinzig-Kreis, Kreis Offenbach, Kreis Groß-Gerau.

Diese Themen dürften für Sie ebenfalls weiterführend sein:
Kesseldruckimprägnierung in Grau Frankfurt

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenzäune Frankfurt    Gartenzäune Kiel    Fertigzaun Augsburg    Sichtschutzzäune Würzburg    Rosenbogen Kiel    Kreuzzaun Lüneburg    Holzzäune Bremen    Gartenzaun Würzburg    Kesseldruck Imprägnierung Ludwigshafen    Steckzaun Nürnberg    Sichtschutzzäune Gifhorn    Sichtschutzzaun Rotenburg    Nordik-Zaun Darmstadt    Rundholzzaun Berlin    Holzzäune Heide    Leimholz Rotenburg    Rundholzzaun Augsburg    Zaunbeschläge Essen    Nut-und-Federbretter Ludwigshafen    Kreuzzaun Ludwigshafen    Palisaden Wiesbaden    Pergola Rotenburg    Kreuzzaun Leipzig    Zaun Oldenburg    Holzzäune Stuttgart    Gartenbrücke Aachen    Holzzaun Wolfsburg    Kesseldruckimprägnierung Neumünster    Zaunbeschläge Oldenburg    Gartenzaun Potsdam    Konstruktionshölzer Bonn    Bohlenzaun Frankfurt    Fertigzaun Darmstadt    Fertigzaun Essen    Zaunanlage Bochum    Gartenzäune Heide    Holzzaun Düsseldorf    Altmarkzaun München    Zaun Berlin    Lattenzaun Leipzig    Nordik-Zaun Kassel    Staketzaun Darmstadt    Rundholzzaun Mönchengladbach    Fertigzaun Mainz    Palisadenzaun Lüneburg    Jägerzaun Gifhorn