Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

steckzaun sichtschutz_nordheide_fichte sichtschutz-nienwohlde borkum-balloons sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss norderney-odin-accoya-birkenweiss-color wilsede-mit-den-jungs sichtschutz-rhombusleisten sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau sichtschutz-wendland duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Sichtschutzzaun in Hamburg

Auch in und um Hamburg erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Sichtschutzzaun interessieren, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem   Sichtschutz Fichte und Douglasie   Exklusiv Sichtschutz Douglasie, Tanne und ACCOYA® Premium


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Seevetal und Schenefeld:

MSCO Holz Im- und Export GmbH
Liebigstraße 64
22113 Hamburg
Tel.: 040-7 33 30 01
Fax: 040-73 33 02 77
www.holz-import.de
Mail: j.seegers@holz-import.de

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de

H. Schulze Gartenfachhandel
Waldweg 95
22393 Hamburg
Tel: 040/6 01 90 12
Fax: 040/6 01 76 88

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Tel: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de

Holz Junge GmbH
Julius-Leber-Straße 4
25335 Elmshorn
Tel.: 0 41 21-48 78-0
www.holz-junge.de
Mail: junge@holz-junge.de



Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Der Sichtschutzzaun von SCHEERER – für die gelungene Eingrenzung des eigenen Gartenbereichs

SichtschutzzaunBei SCHEERER finden Sie eine enorme Auswahl an Sichtschutzzaun Elementen aus eigener Fertigung. Unter den verschiedenen Varianten an Sichtschutzzaun Bauteilen gibt es z.B. elegante Echtholz-Elemente, die Sie bei der Planung Ihres Gartens inspirieren werden. Wir verarbeiten ausnahmslos Holzarten mit Umweltzertifikat, die von Natur aus beständig sind oder durch unsere produktionsbedingte Veredelung beständig gemacht werden. So entstehen Sichtschutzzaun-Bauteile, die Ihrem Wohnhaus noch mehr Anmut verleihen. Je nach Vorlieben können Sie Ihren Sichtschutzzaun aus genau gefertigten Einzelteilen selber aufbauen. Oder Sie wählen aus einer Vielzahl von Fertigelementen – von rustikal bis extravagant.

Nähere Fakten zum Sichtschutzzaun.
Zur Übersicht der Lieferanten.

Unsere Sichtschutzzaun-Bauelemente aus druckimprägnierter Fichte oder beständiger Douglasie sind begehrte Klassiker, die in jeden Garten passen. Darüber hinaus existieren auch Sichtschutzzaun-Elemente aus farbveredeltem Kieferholz oder dem Premiummaterial Accoya, das fast Möbelqualität vorzuweisen hat. Dagegen ist das Pflanzen einer Hecke keine zielführende Alternative. Eine Hecke verlangt enorm viel Zeit und Mühen beim Aufstellen und bei der jährlichen Pflege. Ferner dauert es einige Zeit, bis sie richtig zugewachsen ist und so als Sichtschutz dient.

Sichtschutzzaun-Elemente mit Pergola: ein echter Blickfang

Ebenso kann eine Pergola als Sichtschutzzaun eingesetzt werden. Diese ist individuell einsetzbar und steht für eine angenehme Atmosphäre. Eine Pergola ist zwar grundsätzlich offen gestaltet, kann aber extravagant mit unseren Sichtschutzzaun-Elementen "Wilsede" und "Marwede" kombiniert und mit rankenden Pflnzen begrünt werden. Unsere Empfehlung: Mit der "Heidmark" Sternpergola können Sie auch über Eck bauen. Durch diese Maßnahme schaffen Sie es wie bei einem typischen Sichtschutzzaun, Blicke von Draußen von Ihrem Garten abzuschirmen.

Ein hochwertiger Sichtschutzzaun für Ihren Garten

Wenn Sie Sichtschutzzaun-Elemente von SCHEERER erwerben, können sie sicher sein, dass sich unsere Sichtschutzzäune sehr gut dem Gesamtbild Ihres Gartens anpassen. Unsere Sichtschutzzäune gibt es in verschiedenen Größen, Preisbereichen und Designs. Zusätzlich haben Sie die Wahl aus sich unterscheidenden Holzsorten. Bei guter Pflege, wird Ihr Sichtschutzzaun zweifellos dauerhaft ein Schmuckstück bleiben. Einfache Pflegehinweise dazu bieten wir Ihnen auf unserer Website.

Windschutz- oder Sichtschutzzaun

Ist es auf Ihrer Terrasse sehr windig? Dann kann Ihnen ein Windschutzzaun enorm hilfreich sein. Ein Windschutzzaun kann Ihre bequeme Sitzecke auf der Terrasse vor störenden Windböen bewahren. Ein Windschutzzaun hat aber nicht ausschließlich nützliche, sondern außerdem optische Vorteile. Für jede fragliche Stelle am Haus kann der geeignete Windschutzzaun gewählt werden. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Sortiment, aus dem Sie den bestmöglichen Sichtschutz- oder Windschutzzaun für Ihren Garten wählen können.

Ziel von einem Sichtschutzzaun sollte im Vorwege durchdacht sein

Bevor Sie sich einen Sichtschutzzaun kaufen, sollten Sie bedenken welche Faktoren zu erreichen sind. Sofern es Ihnen in der Regel von Bedeutung ist, dass Ihr neuer Sichtschutz leicht zu pflegen ist, müssten Sie sich besser für kesseldruckimprägniertes Holz in Grau entscheiden. Ein derart geschütztes Holz verfügt über eine Garantie von 10 Jahren. Des Weiteren sind die vorbehandelten Holzbauteile mit einer gleichmäßigen grauen Einfärbung der Oberfläche ausgestattet, die auf natürliche Weise vergrautem Hölzern sehr gleich ist. Derart imprägnierte Sichtschutzelemente müssen weder geölt noch mit Farbschutz versehen werden.

Online zu Ihrem Wunsch-Sichtschutzzaun

Mit dem Sichtschutz-Konfigurator von SCHEERER stellen Sie sich Ihren gewünschten Sichtschutzzaun kinderleicht zusammen.
>> Sichtschutz-Konfigurator

Oder legen Sie mehr Wert darauf, dass ihr Sichtschutzzaun eine attraktive Umzäunung Ihres Grundstücks darstellt? Dann erreichen die Sichtschutzäune aus unserem Hause exakt diesen Wunsch. Allerdings müssen Sie sich bereits während der Konstruktion durch den Kopf gehen lassen, wie hoch Ihr Sichtschutz sein darf, damit dieser auch den Zweck erfüllt und als geeigneter Sichtschutz vor fremden Beobachtern arbeitet.


Zäune, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Carports bekommen Sie beim Fachhandel in Hamburg

Die große Norddeutsche Metropole Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit über 1,8 Millionen Einwohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Metropole von Zentraleuropa und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Dies sind Bergedorf, Harburg, Altona, Eimsbüttel, Wandsbek, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte.

Schon im siebten Jahrhundert wurde Hamburg zum ersten Mal als Stadt genannt und hat sich in seiner bunten Geschichte zur heutigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" im jetzigen Stadtteil Hamburg-Altstadt existiert nicht mehr, da sie schon im 9. Jh. von den Wikingern restlos zerstört wurde.

Zu den bekanntesten der mehr als 100 Stadtteilen in Hamburg gehören Rahlstedt, Volksdorf, Farmsen, Bramfeld, Ohlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf, Poppenbüttel, Nienstedten und Othmarschen. Damit die Einwohner nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte der Hamburger Senat im Stadtbereich Bauplätze für den Geschosswohnungsbau. Für das Bauen von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihen- und Doppelhäusern stehen nur Baubereiche in den äußeren Bezirken zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Meiendorf, Bergstedt, Volksdorf, Harburg, Rahlstedt aber auch in den nahe gelegenen Randgemeinden wie zum Beispiel Großhansdorf, Ahrensburg, Bargteheide, Norderstedt, Duvenstedt, Trittau, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek, Glinde und Reinbek.

Da die Preise für Bauland in Hamburg und den Randgemeinden folgerichtig immer weiter ansteigen, sind mittlerweile viele Bauherren gezwungen selbst weiter abseits gelegene Ansiedlungen wie Jesteburg, Stade, Neuwulmstorf, Buchholz und Buxtehude zum Einzugsbereich der Metropole Hamburg rechnen. Gerade für junge Familien liegt in dem dort bezahlbaren Wohnraum der Reiz, zumal diese Orte über öffentlichen Verkehrsmittel gut mit der Innnenstadt von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Hausbau in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie üblich für Städte lediglich Bauplätze in den Randbereichen zur Verfügung, besonders in den Hamburger Stadtteilen Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Ohlstedt, Bergedorf, Rahlstedt, Poppenbüttel und Bramfeld. Auch in den weiteren Stadtbezirken der Hansestadt Hamburg wie Schnelsen, Eidelstedt, Niendorf, Harburg und Ohlsdorf werden Bedingungen geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden können.

Da die Baulandpreise in Hamburg zwangsläufig teurer sind als im direkten Umland mit den Gemeinden Großhansdorf, Bargteheide, Norderstedt, Ahrensburg, Trittau, Aumühle, Reinbek, Glinde, Schwarzenbek und Wentorf wandern trotzdem sehr viele junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Einfamilienhaus zu erbauen.

Besonders in den kleineren Städten in Hamburgs direkter Nachbarschaft findet man überwiegend sehr viele Einfamilienhäuser, Doppelhäuser oder Reihenhäuser mit schönen Gartenanlagen. Das sind dann die Orte, in denen man ganz bestimmt viele SCHEERER-Angebote wie Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz und Carports finden werden. Achten Sie einfach beim nächsten Spaziergang durch die äußeren Eigenheimsiedlungen der Weltstadt Hamburg, ob Ihnen ein Carport oder Zaun besonders gut gefällt. Es wäre keine Überraschung, wenn das von SCHEERER stammen würde.

Diese Informationsseiten könnten auch für Sie interessant sein:
Sichtschutzzaun Hamburg

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Tropenholz

Der Ausdruck Tropenholz wird durch die Herkunft des Holzes vorrgegeben und steht darum außerhalb der Pflanzensystematik. Unter Tropenholz wird in der Regel das Kernholz tropischer Laubholzarten definiert. Etliche tropische Hölzer punkten durch optimale mechanische Eigenschaften infolge des sogenannten Wechseldrehwuchs und durch bessere Dauerhaftigkeit infolge eines äußerst hohen Kernstoffgehalts aus.

Tropenholz punkten wegen des gleichbleibenden Tropenklimas durch einen gleichmäßigeren Wuchs aus. Die intensive Verarbeitung von Tropenholz ist in den Ländern von Europa und Nordamerika seit den 1970er Jahren dauerhaft ein heftig diskutiertes Thema, da der Baumbestand der tropischen Regenwälder unter anderem durch Raubbau gefährdet ist. Auf der anderen Seite verkörpert das Tropenholz ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für zahllose Länder mit Tropenwald und ist eine bedeutende Einnahmemöglichkeit für die ärme Bevölkerung auf dem Lande.

Beispiele für einige Tropenhölzer: Palisander, Bongossi, Ovangkol, Mahagoni, Teak, Bangkirai, Balsaholz, uvm.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.




Sichtschutzzäune Darmstadt  Profilbretter Tübingen  Standard-Zäune Lüdenscheid  Zaunbeschläge Mönchengladbach  Zäune Heide  Bohlenzaun Essen  Fertigzäune Bochum  Zaun-Klassiker Leipzig  Palisaden Aachen  Standard-Zäune Magdeburg  Lärmschutzzaun Kassel  Zaun Delmenhorst  Sichtschutzzäune Hannover  Staketzaun  Palisaden Magdeburg  Nut-und-Federbretter Stuttgart  Holzzäune Flensburg  Friesenzaun Neumünster  Sichtschutzzäune Flensburg  Sichtschutz Delmenhorst  Friesenzaun Wiesbaden  Altmarkzaun Magdeburg  Zaunbeschläge Delmenhorst  Sichtschutz Wiesbaden  Fertigzaun Augsburg  Lattenzaun Flensburg  Zaun-Klassiker Lüneburg  Jägerzaun Kiel  Friesenzaun Erfurt  Zaunanlage Flensburg  Zaunbau Bochum  Konstruktionshölzer Braunschweig  Zaunhersteller Delmenhorst  Staketzaun Rotenburg  Zaunanlage Hannover  Rosenbogen Lüneburg