Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert

Sichtschutzzaun lasiert in Arktisweiß, Pfosten in Lavagrau Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz aus lasiertem Fichtenholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz-Zaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutzzaun aus Fichtenholz mit Lasur Schwedenrot

Sichtschutzzaun in Hamburg

Auch in und um Hamburg erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Sichtschutzzaun interessieren, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie, Tanne und ACCOYA® Premium


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Wenn Sie einen Zaun in Hamburg sehen, kommt dieses daher sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in Hamburg und Umgebung mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung in den Bereichen Zaun, Sichtschutz, Holzterrassen und Gartenholz. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler auch in den Orten Norderstedt, Schenefeld, Seevetal und Glinde:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Holzzäune im Raum Hamburg

Das manchmal doch etwas rauhe Klima in Norddeutschland stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Zaun in Hamburg dar. Sie finden daher unsere Zäune aber auch Sichtschutzelemente und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern in der Metropolregion Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete für Ein- und Zweifamilienhäuser gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Sichtschutzzaun von SCHEERER - für die schöne Begrenzung des eigenen Grundstücks

SichtschutzzaunBei SCHEERER haben wir eine enorme Auswahl an Sichtschutzzaun Wänden aus eigener Fertigung. Unter den unzähligen Versionen an Sichtschutzzaun Bauteilen gibt es zum Beispiel gut gestylte Echtholz-Bauteile, die Sie bei der Gartenplanung alle Möglichkeiten geben werden. Wir bearbeiten vom Grundsatz her Rohmaterial mit Umweltzertifikat, die von sich aus haltbar sind bzw. durch unsere werkseitige Veredelung haltbar gemacht werden. Auf diese Weise entstehen Sichtschutzzaun-Bauelemente, die Ihrem Wohnhaus noch mehr Charme geben. Je nach Wunsch können Sie Ihren neuen Sichtschutzzaun aus präzise gefertigten Einzelmaterialien selber aufbauen. Oder Sie wählen aus einer Vielzahl von Fertigzaunelementen - von natürlich bis exklusiv.

Mehr Hintergrundinfos zum Sichtschutzzaun.
Dies sind die passenden Spezialisten vor Ort.

Unsere Sichtschutzzaun-Wände aus kesseldruckimprägnierter Fichte oder wetterfesten Douglasie sind wahrhaftige Klassiker, die sich in jedem Garten gut machen. Zusätzlich existieren auch Sichtschutzzaun-Bauteile aus farbveredeltem Kieferholz oder dem Premiumholz Accoya, das schon fast Möbelqualität vorzuweisen hat. Hingegen ist das Hochziehen einer Hecke keine zielführende Idee. Eine Hecke macht sehr viel Zeit und Mühen beim Aufstellen und bei der späteren Pflege. Ferner benötigt es viel Zeit, ehe sie dicht bewachsen ist und dadurch erst als Sichtschutzelement seinen Zweck erfüllt.

Sichtschutzzaun-Bauteile mit Pergola: ein richtiger Blickfang

Auch eine Pergola kann als Sichtschutzzaun eingesetzt werden. Diese ist individuell einsetzbar und schafft eine Wohlfühlatmosphäre. Eine Pergola ist zwar allseits offen gestaltet, kann jedoch extravagant mit unseren Sichtschutzzaun-Elementen "Marwede" und "Wilsede" versehen und mit Rankpflanzen begrünt werden. Nebenbei: Mit der Sternpergola "Heidmark" kann man auch über Eck bauen. Durch diese Modelle erreichen Sie es wie bei einem üblichen Sichtschutzzaun, störende Blicke von Draußen von Ihrem Grundstück fernzuhalten.

Ein moderner Sichtschutzzaun für den Erhalt der Privatsphäre

Wenn Sie Sichtschutzzaun-Wände von SCHEERER nehmen, dürfen sie sicher sein, dass sich die Elemente gut dem Gesamtbild Ihres Grundstücks anpassen. Unsere Sichtschutzzäune bekommt man in vielfältigen Größen, Preiskategorien und Modellvarianten. Desweiteren haben Sie die Auswahl aus diversen Holzsorten. Bei regelmäßiger Pflege, wird Ihr Sichtschutzzaun zweifellos dauerhaft im Glanz erstrahlen. Spezielle Pflegetipps dazu beziehen Sie gleich hier online.

Sichtschutzzaun oder Windschutzzaun

Ist es in Ihrem Garten oft stürmisch? Dann kann für Sie ein Windschutzzaun sehr nützlich sein. Ein Windschutzzaun kann eine bequeme Sitzecke auf der Terrasse vor heftigen Windböen schützen. Ein Windschutzzaun hat aber nicht nur nützliche, sondern ebenso äußerliche Vorteile. Für jede fragliche Ecke im Garten kann der perfekte Windschutzzaun ausgewählt werden. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Sortiment, aus dem Sie den optimalen Sichtschutz- oder Windschutzzaun für Ihr Wohnhaus wählen können.

Aufgabenbereich von einem Sichtschutzzaun muss präzise genauestens überlegt werden

Bevor Sie sich einen Sichtschutzzaun zulegen, sollten Sie sich überlegen welche Anforderungen zu erreichen sind. Wenn es Ihnen in erster Linie von Bedeutung ist, dass Ihr neuer Sichtschutz leicht zu pflegen ist, müssten Sie sich für kesseldruckimprägniertes Holz in Grau entscheiden. Ein derart geschütztes Holz erhält eine Gewährleistung von 10 Jahren. Zudem sind diese imprägnierten Hölzer mit einer gleichmäßigen grauen Färbung der Oberfläche ausgestattet, die natürlich vergrautem Hölzern ziemlich gleich ist. Auf diese Weise imprägnierte Sichtschutzelemente brauchen weder eingeölt noch nachgestrichen werden.

Per Internet zu Ihrem Traum-Sichtschutzzaun

Mit dem Sichtschutz-Konfigurator von SCHEERER bauen Sie sich Ihren Traum-Sichtschutzzaun selber zusammen.
>> Sichtschutz-Konfigurator

Oder haben Sie im Auge, dass ihr Sichtschutzzaun eine schöne Umzäunung Ihres Gartens ist? Dann erreichen die Sichtschutzäune aus unserem Hause präzise diesen Zweck. Allerdings müssen Sie sich bereits während der Konstruktion überlegen, wie hoch der Sichtschutz sein muss, damit dieser auch den Vorgaben entspricht und als idealer Sichtschutz vor fremden Beobachtern arbeitet.


SCHEERER Gartenzäune, Carport, Terrassenholz oder Sichtschutzelemente bekommen Sie beim Fachhandel in Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Einwohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Stadt der Europäischen Union und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Dies sind Harburg, Altona, Eimsbüttel, der Bezirk Nord, Wandsbek, der Bezirk Mitte sowie Bergedorf.

Schon im siebten Jahrhundert wurde Hamburg erstmals als Stadt erwähnt und hat sich in seiner facettenreichen Geschichte zur aktuellen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie schon im neunten Jahrhundert von den Wikingern vollkommmen zerstört wurde.

Zu den bekanntesten Hamburger der insgesamt 104 Stadtteilen zählen Othmarschen, Nienstedten, Rahlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf, Poppenbüttel, Farmsen, Volksdorf, Bramfeld und Ohlstedt. Damit die Bewohner nicht aufs Land zieht, schaffte der Hamburger Senat in der Nähe der Innenstadt Baubereiche für den Wohnungsbau. Für das Bauen von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Bauplätze in den äußeren Stadtteilen zur Verfügung, vor allem in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den nicht weit entfernten Randgemeinden wie zum Beispiel Norderstedt, Duvenstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Aumühle, Trittau, Glinde, Schwarzenbek, Reinbek und Wentorf.

Da die Preise für Baugrund in Hamburg und den nahegelegen Orten folgerichtig immer weiter ansteigen, sind gerade junge Familien gezwungen selbst weiter weg liegende Ortschaften wie Neuwulmstorf, Buxtehude, Stade, Buchholz und Jesteburg zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg hinzurechen. Gerade für Familien, die genau rechnen müssen, liegt in dem dort billigeren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Orte über öffentlichen Verkehrsmittel gut mit der Hamburger City verbunden sind.

Für den privaten Baubereich in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie typisch für Großstädte lediglich Baugebiete in den Randbereichen zur Verfügung, besonders in den Hamburger Verwaltungsbereichen Duvenstedt, Bergstedt, Volksdorf, Ohlstedt, Poppenbüttel, Rahlstedt, Bergedorf und Bramfeld. Auch in den anderen Bereichen der Hansestadt Hamburg wie Niendorf, Schnelsen, Eidelstedt, Harburg und Ohlsdorf werden Möglichkeiten geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung genutzt werden können.

Da die Grundstückspreise in Hamburg natürlich höher sind als im direkten Umland mit den Ortschaften Norderstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Reinbek, Trittau, Aumühle, Wentorf, Glinde als auch Schwarzenbek wandern dennoch besonders viele junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre neuen Häuser zu errichten.

Insbesondere in den mitteleren Städten um Hamburg herum findet man überwiegend etliche Einzelhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit grünen Grundstücken. Das sind dann die Bereiche, in denen Sie sicher besonders viele SCHEERER-Artikel wie Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Terrassenholz bestaunen dürfen. Schauen Sie einfach beim nächsten Marsch durch die am Rand liegenden Eigenheimsiedlungen der Hansestadt Hamburg, ob Ihnen ein Carport oder Zaun ausgesprochen gut gefällt. Mit ziemlicher Sicherheit kommen diese Holzprodukte von SCHEERER.

Diese Informationsseiten könnten auch für Sie hilfreich sein:
Sichtschutzzaun Hamburg

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Schiebetor Darmstadt    Kesseldruckimprägnierung Nürnberg    Zaunanlage Darmstadt    Profilbretter Ludwigshafen    Nordik-Zaun Bremerhaven    Gartenbrücke Delmenhorst    Holzterrassen Kassel    Schiebetor Lübeck    Zaun Gelsenkirchen    Holzzäune Lüdenscheid    Fertigzäune Nürnberg    Lattenzaun Essen    Gartenzaun Wolfsburg    Schiebetor Heilbronn    Sichtschutzelemente Würzburg    Sichtschutzzäune Karlsruhe    Profilbretter Bremen    Kesseldruck Imprägnierung Nürnberg    Zäune Duisburg    Zaun Darmstadt    Sichtschutz Köln    Altmarkzaun Bremerhaven    Rundholzzaun Lüneburg    Leimholz Lübeck    Palisaden Augsburg    Profilbretter    Lärmschutzzaun Köln    Jägerzaun Düsseldorf    Steckzaun Dortmund    Koppelzaun Bonn    Gartenzaun Gelsenkirchen    Profilbretter Heilbronn    Friesenzaun Nürnberg    Staketzaun Bochum    Pergola Mainz    Konstruktionshölzer Aachen    Nordik-Zaun Augsburg    Altmarkzaun Hamburg    Kesseldruckimprägnierung Braunschweig    Gartenzäune Neumünster    Friesenzaun Heide    Altmarkzaun Düsseldorf    Staketzaun Leipzig    Holzzäune Wiesbaden    Holz im Garten Magdeburg    Koppelzaun Mannheim