Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KD+ braun, Modell „Classic“

Friesenzaun in Frankfurt

Ohne Zweifel gibt es auch im Raum Frankfurt die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Friesenzaun Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie hier alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jede Zaun-Variante gibt es bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler in der Region Frankfurt

Zäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in anerkannten Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir im Raum Frankfurt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Frankfurt befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Alzenau, Erbach-Ebersberg, Altenstadt, Babenhausen, Rüsselsheim, Darmstadt und Wiesbaden-Nordenstadt:

Holz-Botzem & mabo-Türen GmbH
Rodenbacher Straße 28
63755 Alzenau
Tel: 06023-97190
www.holz-botzem.de
shop@holz-botzem.de

Holzland Seibert
Sägewerk 1
64711 Erbach-Ebersberg
Tel: 06062-3114
www.holzland-seibert.de
info@holzland-seibert.de

Holz Land Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Tel: 06104-9504-0
fleischhacker@holzland.de

System-Holz Einzelhandels GmbH
Helmershäuser Str. 1
63674 Altenstadt
Tel: 06047-98794-46
www.system-holz.de
info@system-holz.de

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Tel: 06151-40940
www.holzlandjung.de
info@holzgentil.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Tel: 06073/6004-0
www.a-oe.de
og@a-oe.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

HolzLand Link & Becker
Wirtheimer Str. 8
63599 Biebergemünd-Kassel
Tel: 06050/90 80 30
www.holzland-linkundbecker.de
info@holzland-linkundbecker.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Umfragen zur Folge haben die Einwohner von Frankfurt mit fast 37 Prozent ein großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garteneingrenzung und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Frankfurt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Frankfurt sehr beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Der Friesenzaun - klassisch und schön

FriesenzaunDer SCHEERER Friesenzaun ist der Klassiker unter den Staketzäunen mit der besonders beliebten 2 x 10 cm Latte. Der Wechsel von Unter- und Oberbögen ist der typische Zaunverlauf. Durch diverse Bauelemente mit Ober- und Unterbögen kann man die Gestaltung der Wellenform selber festlegen. Mit seiner charakteristischen Wellenform bietet der Friesenzaun jedem Garten etwas Leichtes und Beschwingtes. Oder Sie selektieren Zaunelemente in gerader Prägung. Zur Straße hin fällt er in der Regel durch seine adretten Elemente ins Auge. Der Friesenzaun ist ideal geeignet für Stilisten, die ihrem Vorgarten eine markante Abgrenzung schenken wollen.

Mehr Erklärungen zum Angebot Friesenzaun ( http://www.scheerer.de/produkte/komfortzaeune.html ) Besuchen Sie am besten noch heute einen der SCHEERER Fachhandelspartner

Friesenzaun von SCHEERER: Ein traditionelles Zaunsystem aus den Küstenregionen Norddeutschlands

Die Verwendung des nachwachsenden Rohmaterials Holz beim Zaunbau hat auch im hohen Norden der Republik eine lange Geschichte. Bei der Wahl des geeigneten Zaunes sollten der Stil des zu umgrenzenden Hauses, in der Regel aber die landestypischen Besonderheiten in die Planungen einbezogen werden. Daher bietet SCHEERER ein buntes Spektrum von Zaunarten an. Darunter befindet sich Friesenzaun, der ausdrücklich für Norddeutschland typisch ist. Die elegante Verbindung von bekannter nordischer Form und modernem Design steht dabei an voderster Front des Interesses. Kaum weniger bedeutend ist die Individualität, zu jeder gewünschten Nutzung kann der optimale Zaun erstellt werden. Das gewährleistet nicht nur das üppige Lieferangebot an bestellbaren Spezialanfertigungen. Schon die Form des Friesenzaunes ist variabel: In außerstädtischen Orten sind Friesenzäune in gerader Form (z.B. das Zaunmodell Altmark) äußerst oft anzutreffen. Ausführungen mit geschwungener Wellengestaltung werden deutlich zahlreicher in Städten favorisiert.

Friesenzaun Alternativen

Sie brauchen einen immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie das passende Angebot. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre schlichten Linien. Neben dem Klassiker Friesenzaun finden Sie in unserem Sortiment diese geschätzten Zaunmodelle: Zaunanlagen existieren in besonders vielen verschiedenen Aufbauformen und Materialien. Weiterhin zählen die klassischen Holzzäune zu den Bestsellern. Bei solchen Zäunen handelt es sich in aller Regel um die schnörkelloseste und preiswerteste Form, das eigene Stück Land zu umranden. Das Zaunangebot ist dabei vielfältig und reicht vom sehr beliebten Lattenzaun bis zum Jägerzaun je nach den individuellen Anforderungen. Der Friesenzaun ist einer der verbreitetsten Formen unter den Holzzäunen und daher nicht überraschend einer unserer Lieblingsformen.

Der Friesenzaun verleiht Ihren Grundstück die besondere Note

Der Name Friesenzaun ist angelehnt an die Region, in der dieser Zaun erstmalig aufgestellt wurde. Friesland befindet sich im Norden Deutschlands und ist durchaus ländlich geprägt. Zahllose der Bewohner besitzen Grundstücke, die von klassischen Friesenzäunen umringt werden, die dadurch ein klassischer Bestandteil des Landschaftsbilds wurden. Von dort aus hat sich der attraktive Zaun schon lange seinen Weg in die Siedlungen der gesamten Bundesrepublik gebahnt. Insbesondere aufgrund seiner vielseitigen Verwendbarkeit und der zahlreichen Gegebenheiten zur Kombination erfreut sich der Friesenzaun mittlerweile bundesweit überwältigender Beliebtheit.

Friesenzäune sind preiswert, elegant sowie flexibel

Da der Friesenzaun zumeist aus nicht vorbehandelten Holzarten gebaut wird, kann man ihn nach Maß errichten und an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Er zählt zur Gruppe der Lattenzäune, die die gebräuchlichste Art von Holzzäunen darstellt. Lattenzäune gibt es in etlichen Designs und Ausführungen - von nobel bis massiv. Friesenzäune erscheinen bei den meisten elegant und nicht dominant. Der Aufbau folgt immer dem selben Muster: Senkrechte, i.d.R. glatt bearbeitete Holzlatten werden durch zumeist zwei Querbalken, meist auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen senkrechten Latten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden nach außen hin permanent länger. Das dadurch resultierende wellenförmige Äußere verleiht dem Zaun eine elegante Optik. Vor allem mit einer weißen Farbgebung ergeben die Holzzäune eine elegante, ansprechende Wirkung. Die dichte Anbringung der Senkrechtlatten sowie die veränderbare Zaunhöhe ermöglichen es, den Zaun nicht nur zur Eingrenzung eines Gartens, sondern auch als Sichtschutz einzusetzen. Dank des schlichten Aufbaus kann der Friesenzaun rasch montiert und im Schadensfall recht einfach geflickt werden.


SCHEERER Sichtschutzwände, Gartenholz, Zäune oder Carports von unserem Fachhandelspartner in Frankfurt

Frankfurt am Main ist mit zirka 672.000 Menschen die größte Stadt in Hessen und nach Berlin, Hamburg, München und Köln die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Bereits seit dem Mittelalter zählt man Frankfurt zu den bedeutenderen urbanen Zentren in Deutschland. Frankfurt wurde im Jahre 794 erstmalig urkundlich genannt. Seit 1562 war Frankfurt Krönungsstadt der römisch-deutschen Kaiser. In der Zeit von 1816 bis 1866 war Frankfurt Amtssitz des Deutschen Bundes und 1848/49 des ersten frei gewählten deutschen Parlaments. Aktuell ist Frankfurt ein wichtiger europäischer Dienstleistungs-, Messe- und Finanzstandort und Amtssitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank sowie der Frankfurter Wertpapierbörse.

Wohngebiete in Frankfurt

Zum Einzugsgebiet von Frankfurt am Main gehören auch Bad Homburg, Oberursel, Bad Nauheim, Friedberg, Usingen, Hofheim, Grävenwiesbach, Friedrichsdorf und Kelkheim. In erster Linie in den kleineren Städten in Frankfurts direkter Nachbarschaft findet man häufig zahlreiche Einzelhäuser, Doppelhäuser und Reihenhäuser mit schönen Gartenanlagen. Hier sind die Bereiche, wo Sie bestimmt viele SCHEERER-Angebote wie Carports, Sichtschutzwände, Zäune und Gartenholz begutachten können.
Zu den 18 Landkreisen des Gebietes Frankfurt/Rhein-Main rechnet man Wetteraukreis, Main-Taunus-Kreis, Main-Kinzig-Kreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Offenbach, Landkreis Groß-Gerau.

Diese Themenseiten könnten für Sie auch nützlich sein:
Friesenzaun  Frankfurt


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzelemente Delmenhorst    Palisadenzaun Erfurt    Steckzaun Ingolstadt    Fertigzaun Bonn    Kesseldruckimprägnierung Ludwigshafen    Gartenholz Oldenburg    Pergola Düsseldorf    Holz im Garten München    Gartenzäune Heide    Profilbretter Potsdam    Leimholz Gifhorn    Zaunbau Bremerhaven    Palisaden Wuppertal    Standard-Zäune Göttingen    Holzzäune Magdeburg    Lärmschutzzaun Frankfurt    Konstruktionshölzer Osnabrück    Zäune Bremerhaven    Jägerzaun Oldenburg    Sichtschutz Delmenhorst    Profilbretter Bremen    Sichtschutz München    Gartenbrücke Heide    Kesseldruck Imprägnierung Mainz    Konstruktionshölzer Düsseldorf    Zaunbeschläge Bochum    Leimholz Braunschweig    Zaun-Klassiker Chemnitz    Palisaden Erfurt    Holzzaun Ingolstadt    Rundholzzaun Mönchengladbach    Steckzaun Darmstadt    Holz im Garten Trier    Bohlenzaun Delmenhorst    Kesseldruckimprägnierung Husum    Sichtschutzzäune Gifhorn    Sichtschutzzäune Uelzen    Zaunhersteller Lübeck    Zaun Gifhorn    Rundholzzaun Würzburg    Lärmschutzzaun Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung Delmenhorst    Rundholzzaun Gelsenkirchen    Profilbretter Düsseldorf    Altmarkzaun Lüdenscheid    Lärmschutzzaun Mannheim