Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune
Friesenzaun

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunanlage Nordik aus Douglasienholz, Zaunfelder und Tür Cremeweiß lasiert Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Douglasienholz, transparent lasiert, Farbton „Kiefer”, Modell „Classic”

Friesenzaun in Hamburg

Natürlich gibt es auch in der Region Hamburg die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Friesenzaun gesucht haben, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Wenn Sie einen Zaun in Hamburg sehen, kommt dieses daher sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in Hamburg und Umgebung mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung in den Bereichen Zaun, Sichtschutz, Holzterrassen und Gartenholz. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler auch in den Orten Norderstedt, Schenefeld, Seevetal und Glinde:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Holzzäune im Raum Hamburg

Das manchmal doch etwas rauhe Klima in Norddeutschland stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Zaun in Hamburg dar. Sie finden daher unsere Zäune aber auch Sichtschutzelemente und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern in der Metropolregion Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete für Ein- und Zweifamilienhäuser gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Der Friesenzaun - ein Blickfang für jeden Garten

FriesenzaunDer Name des Friesenzauns ist angelehnt an die Region, in der dieser Zaun erstmals ersonnen wurde. Das Friesland liegt in Norddeutschland und ist insbesondere ländlich geprägt. Besonders viele der Anwohner besitzen Grundstücke, die von Friesenzäunen umgrenzt werden, welche insofern ein klassischer Bestandteil des Landschaftsbilds wurden. Von dieser nördlichen Region aus hat sich der elegante Holzzaun schon lange seinen Einzug zu den Häusern des ganzen Landes gebahnt. Vor allem aufgrund seiner vielfältigen Verwendbarkeit und der besonders vielen Gelegenheit des Einsatzes erfreut sich der Friesenzaun derweil überall beachtlicher Beliebtheit.

Friesenzäune sind preiswert, elegant sowie flexibel

Da der Friesenzaun für gewöhnlich aus unbehandeltem Holz gefertigt wird, kann man ihn nach Maß errichten und an den Aufstellungsort anpassen. Der Friesenzaun zählt zur Kategorie der Lattenzäune, welche die gebräuchlichste Bauart eines Holzzauns darstellt. Lattenzäune existieren in etlichen Designs und Modellen - von elegant bis wuchtig. Friesenzäune erscheinen für gewöhnlich elegant und werten die Optik deutlich auf. Das Konstruktionsprinzip folgt grundsätzlich einem vergleichbaren Muster: Senkrechte, regelmäßig glatt geschliffene Holzlatten werden durch in der Regel zwei Querbalken, meist auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen senkrechten Latten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden nach außen hin immer länger. Das dadurch erzielte wellenartige Äußere beschert dem Zaun eine lebhafte Optik. Besonders mit einer weißen Färbung entfalten solche Friesenzäune eine elegante, ansprechende Wirkung. Eine engere Anbringung der Senkrechtlatten sowie die variierbare Zaunhöhe sorgen dafür, dieses Modell nicht nur zur Abgrenzung eines Grundstücks, sondern auch als Sichtschutzzaun einzusetzen. Wegen des schlichten Aufbaus kann ein Friesenzaun kurzfristig aufgebaut und im Fall der Fälle auch unkompliziert geflickt werden.

Friesenzaun Alternativen

Sie suchen einen ewig jungen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER sind Sie dafür richtig. Zaun-Klassiker überzeugen durch ihre schlichten Linien. Neben dem Klassiker Friesenzaun gibt es in unserem Angebot diese beliebten Zaunstile:

Friesenzaun von SCHEERER: Ein gerne gewähltes Zaunmodell aus dem hohen Norden

Die Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz beim Bau von Zaunanlagen hat auch in Norddeutschland eine uralte Geschichte. Bei der Wahl des idealen Zaunes sollten der Stil des zu umgrenzenden Wohnhauses, in erster Linie aber die baulichen Vorgaben der Region beachtet werden. Deshalb liefert SCHEERER ein vielfältiges Spektrum von Zaunarten an. Darunter gibt es auch Friesenzaun, der besonders für nördliche Breitengrade üblich ist. Die zeitgemäße Verbindung von bekannter nordischer Form und neuzeitlichem Design steht hierbei im Vordergrund. Kaum weniger bedeutend ist die Einzigartigkeit, zu jedem Grundstück kann der ideal passende Zaun gebaut werden. Das gewährleistet nicht nur das riesige Angebot an möglichen Spezialanfertigungen. Schon die Gestaltung des Friesenzaunes ist anpassbar: In ländlichen Gegenden sind Friesenzäune in geradliniger Form (beispielsweise das Zaunsystem Altmark) sehr verbreitet. Varianten mit geschwungener Wellenform werden erstaunlich öfter in Städten favorisiert.


Terrassenholz, Carport, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente vom Fachhändler in Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit circa 1,8 Millionen Bürgern nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Weltstadt von Zentraleuropa und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Diese Verwaltungsbezirke sind Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, der Bezirk Nord, der Bezirk Mitte und Wandsbek.

Schon im siebten Jahrhundert wird Hamburg zum ersten Mal schriftlich erwähnt und hat sich in seiner bunten Geschichte zur heutigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie bereits im 9. Jh. von den Wikingern völlig zerstört wurde.

Zu den wichtigsten der insgesamt 104 Stadtteilen Hamburgs gehören Bramfeld, Rahlstedt, Ohlstedt, Volksdorf, Bergstedt, Nienstedten, Othmarschen, Sasel, Farmsen, Poppenbüttel und Pöseldorf. Damit die Bewohner nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte die Hamburger Politik in der Nähe der Innenstadt Baubereiche für den Wohnungsbau. Für den Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihen- und Doppelhäusern stehen nur Bauplätze in den äußeren Stadtteilen zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Volksdorf, Rahlstedt, Harburg, Bergstedt, Meiendorf aber auch in den benachbarten Randgemeinden wie zum Beispiel Bargteheide, Ahrensburg, Duvenstedt, Großhansdorf, Norderstedt, Wentorf, Glinde, Trittau, Reinbek, Schwarzenbek und Aumühle.

Da die Preise für Baugrund in Hamburg und den näheren Gemeinden folgerichtig immer weiter klettern, sind viele Bauwillige gezwungen selbst weiter entfernt liegende Ortschaften wie Jesteburg, Stade, Neuwulmstorf, Buchholz und Buxtehude zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg zählen. Besonders für junge Bauherren liegt in dem dort preiswerteren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Ansiedlunbgen über öffentlichen Verkehrsmittel gut mit der dem Stadtzentrum von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Hausbau in Gestalt von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie logisch für Metropolen lediglich Bauplätze in den Randbereichen zur Verfügung, insbesondere in den Hamburger Stadtteilen Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Ohlstedt, Poppenbüttel, Rahlstedt, Bergedorf und Bramfeld. Auch in den weiteren Stadtteilen der Hansestadt Hamburg wie Schnelsen, Eidelstedt, Niendorf, Harburg und Ohlsdorf werden Möglichkeiten geschaffen, dass existente Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung eingesetzt werden können.

Da die Bauplatzpreise in Hamburg zwangsläufig teurer sind als im direkten Umland mit den Gemeinden Norderstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Trittau, Aumühle, Reinbek, Wentorf, Schwarzenbek sowie Glinde wandern trotzdem zahlreiche junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Eigenheime zu erbauen.

In erster Linie in den mitteleren Ortschaften um Hamburg herum findet man häufig etliche Einzelhausbebauung, Doppelhäuser aber auch Reihenhäuser mit kleinen und großen Gartenanlagen. Das sind dann die Bereiche, wo man mit großer Wahrscheinlichkeit besonders viele SCHEERER-Produkte wie Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz und Zäune begutachten können. Achten Sie einfach beim nächsten Marsch durch die am Rand liegenden Neubaugebiete der Weltstadt Hamburg, ob Ihnen ein Sichtschutzzaun oder Carport ausgesprochen gut gefällt. Wahrscheinlich stammt das von SCHEERER.

Diese Themen sollten für Sie ebenfalls interessant sein:
Friesenzaun  Hamburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenzaun Aachen    Altmarkzaun Berlin    Staketenzaun Gelsenkirchen    Zaunbau Nürnberg    Koppelzaun Mönchengladbach    Nordik-Zaun Münster    Zäune Landshut    Staketzaun Kiel    Friesenzaun Bremen    Sichtschutz Delmenhorst    Altmarkzaun Frankfurt    Holzterrassen Tübingen    Konstruktionshölzer Lüdenscheid    Fertigzaun Freiburg    Jägerzaun Aschaffenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Essen    Standard-Zäune Köln    Konstruktionshölzer Düsseldorf    Sichtschutzzaun Stuttgart    Zaun Münster    Steckzaun Dortmund    Koppelzaun Trier    Holz im Garten Münster    Staketenzaun Heilbronn    Holzterrassen Landshut    Standard-Zäune Heilbronn    Lärmschutzzaun München    Konstruktionshölzer Oldenburg    Sichtschutzzäune Würzburg    Sichtschutzzaun Aschaffenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Gelsenkirchen    Sichtschutzelemente Heilbronn    Zaunhersteller Mainz    Pergola Oldenburg    Rosenbogen München    Steckzaun Flensburg    Sichtschutzzaun Erfurt    Zaunhersteller Essen    Friesenzaun Tübingen    Staketzaun Wolfsburg    Zaunbeschläge Husum    Lärmschutzzaun Ingolstadt    Palisaden Delmenhorst    Kreuzzaun München    Pergola Freiburg    Lattenzaun Hamburg