Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Palisaden in Bielefeld

Selbstverständlich erhalten Sie auch in Bielefeld die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Palisaden Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Bielefeld

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bielefeld mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Bielefeld befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Bielefeld, Vlotho, Lemgo und Hilter:

HolzLand Brinkmann GmbH
Braker Str. 12
33729 Bielefeld
Telefon: 0521-56032-10
Fax: 0521-56032-32
info@holzland-brinkmann.de
www.holzland-brinkmann.de

Wilhelm Sturhan Holzhandel GmbH & Co.KG
Neue Landstraße
32602 Vlotho
Telefon: 05733-4462
Fax: 05733-4460
sturhan@t-online.de
www.sturhan-holz.de

Wilhelm Linnenbecker GmbH&Co. KG
Skandinavienweg 1
32657 Lemgo
Telefon: 05261-77040
Fax: 05261-7704222
lemgo@linnenbecker.de
www.linnenbecker.de/standorte/lemgo/mn_15176

Walter Nilsson GmbH & Co. KG
Eisenbahnstr. 15
49176 Hilter
Telefon: 05424-2323-50
Fax: 05424-2323-60

Sauerland GmbH
Fohling 3
33106 Paderborn/Elsen
Telefon: 05254-649777-0
Fax: 05254-649777-49
info@sauerland-holz.de
www.sauerland-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Bielefeld zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bielefeld viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Bielefeld äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Palisaden geben Ihrem Garten Form

PalisadenMit einer Palisade von SCHEERER können Sie Ihren Garten nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestalten. Gleichgültig ob praktisch oder schön gestaltet: Ihrem Ideenreichtum sind bei der Vielfalt an Möglichkeiten praktisch kein Limit gesetzt. Palisaden können aus runden oder halbrunden Holzleisten erstellt werden. Und Sie sind naturnah, denn besonders die Kombination von natürlichem Holz mit reichhaltiger Bepflanzung schafft im Garten eine optische Ausgewogenheit, die direkt erkennbar wird. Die gleichförmig rund gefrästen und RAL kesseldruckimprägnierten Palisaden aus europäischem Kiefern- oder Fichtenholz dienen optimal der Umrandung von unterschiedlichen breiten Beeten. Insbesondere geeignet sind sie zum Befestigen von verschiedener stufenartigen Ebenen, zum Ausgleich von unterschiedlich hohem Gelände oder zum Umranden von einzelnen Gartenbeeten.

Palisadenholz mit qualitätsgeprüfter RAL Imprägnierung

Palisadenhölzer mit dem RAL-Gütezeichen entsprechen den Güte- und Prüfbestimmungen des deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung. Dass dem so ist, beweist SCHEERER mit Garantiezeiten von mind. 10 Jahren. Auf dieses Gütemerkmal sollte jedemal geschaut werden. Weitere Informationen hierfür erhalten Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Hinweis: Ein Palisadenzaun sollte z.B. nie mit Farbe oder einer Lasur versehen werden, da sich dadurch Nässe unterhalb der Oberfläche aufstaut und es zum Fäulnisbefall führen kann. Holz muss immer "atmen" können. Mehr zur Produktlinie Palisaden von SCHEERER.

Palisaden von SCHEERER sind Gartenklassiker mit jahrelanger Geschichte

Bereits zur Römerzeit nuzte man sie zum Schutz von Dörfern und zur Befestigung.In der heutigen Zeit sind sie ein optimales Gestaltungselement zur Gliederung des heimischen oder einzelner Zonen der Gartenanlage. Palisaden haben zudem einen praktischen Nutzen. So können sie beispielsweise zur Befestigung eines Blumenbeetes eingesetzt werden oder um unterschiedliche Höhen im Boden befestigen beziehungsweise auszugleichen.

Seit über 40 Jahren werden Palisaden im Garten- und Landschaftsbau verwendet. Sie sind bestens geeignet unter anderem zur Abgrenzung von Rasenarealen, Wegen oder Pflanzen- und Gemüsebeeten, Schaffen von Hochbeeten, zum Kaschieren hässlicher Areale sowie zur Befestigung eines Hangs. Palisaden kann man kurvebförmig, in Halbkreisen und anderen geometrischen Gestaltungen sowie in vielfältigen Abmessungen und Höhen verwenden. In Gärten mit Hanglage kommen die Vorteile von Holzpalisaden ganz besonders zum Tragen, da sie in diesem Fall die Gefahr von Bodenerosion reduzieren oder sogar ausschließen und die Schrägung des Hanges, zum Beispiel durch Terrassenstufen reduzieren können. Ein wesentlicher Vorteil gegenüber Granit- oder Steinpalisaden sind die erheblich geringeren Kosten. Man sollte aber beim Kauf auf qualitativ hochgradige Bauteile vom Holzfachmarkt achten. Nur qualitativ erstklassige Palisadenhölzer sind für die Verwendung im Garten geeignet. Da sie unmittelbar in das Erdreich eingesetzt werden, sollte auf das vom Bundesverbraucherschutzministerium empfohlene RAL Qualitätszeichen geschaut werden. Die Träger dieses Qualtätssiegels unterziehen sich in regelmäßigen Abständen unabhängigen Untersuchungen, um die besonderen Qualitätskriterien stets zu gewährleisten. Denn ausschließlich bei entsprechend hoher Qualität kann eine Lebensdauer von acht, unter Umständen sogar von bis zehn Jahren ermöglicht werden. Im Handel werden hochwertige kesseldruckimprägnierte heimische Nadelholzarten wie Kiefer, Fichte und Douglasie mit dem genannten Gütesiegel verkauft. Hölzer ohne solches Gütesiegel sollten aus Qualitätsgründen gemieden werden.

Um eine lange Lebensdauer der Palisadenhölzer zu garantieren, ist ein sachgemäßer Einbau von Nöten. Holzpalisaden sollten nicht direkt mit einem Hammer in den Boden getrieben werden. Die einzelnen Bohlen könnte splittern oder komplett reißen. Ferner sollten die Pfähle so nah wie möglich aneinander gesetzt werden, damit sich keine Nässe daziwischen ansammeln kann.


Terrassenholz, Carport, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente von unserem Fachhandelspartner in Bielefeld


Die Firma Scheerer besitzt im Raum Bielefeld zahlreiche Fachmärkte über die Hausbesitzer unsere oft nachgefragten Carports erwerben können. Ein Hausbesitzer, der auf der Suche nach einer Alternative zu einer Garage ist, bekommt über unsere Bezugsaufzählung für das Umland von Bielefeld sowie den Kreisen Herford, Gütersloh und Lippe eine ordentliche Auswahl an Partnern in Ostwestfalen-Lippe. Informieren Sie sich einfach vor Ort.

Ostwestfalen-Lippe ist ein Teil von Nordrhein-Westfalen und beherbergt circa 2 Millionen Bewohner. Sie findet man im Nordosten dieses Bundeslandes und ist ein Synonym für den an selber stelle befindlichen Regierungsbezirk Detmold, welcher die Region verwaltungstechnisch definiert. Flächenmäßig nimmt Ostwestfalen-Lippe gut 20 Prozent der Fläche von Nordrhein-Westfalen ein. Der Gesamtbezirk wird gebildet aus den Lankreisen Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn als auch der kreisfreien Stadt Bielefeld.

Bielefeld liegt im Land Nordrhein-Westfalen. Die Stadt bietet ihren annähernd 325.000 Anwohnern, den vielen Besuchern und den ansässigen Firmen etliche Standortqualitäten. Mit der reizvollen Altstadt, den liebevoll erneuerten Patrizierhäusern, der bekannten Nicolaikirche, der auffälligen Marienkirche und den von der Architektur im 19. Jahrhundert geprägten Innenstadt, sowie der im Jahre 1969 errichteten Kunsthalle - einer Attraktion der Moderne -, ist Bielefeld nicht nur touristisch faszinierend. Bielefeld hat sich in der Vergangenheit zu einem zeitgemäßen Industriestandort gewandelt. Die Stadt ist Standort von Traditionsfirmen aus den Branchen Chemie, Maschinenbau, Nahrungs- und Genussmittel, Metallverarbeitung und Bekleidung. Mit starker Dienstleistungsorientierung und guter Infrastruktur ist die Stadt Bielefeld nicht nur einfache Universitätsstadt, sondern bietet zudem eine international orientierte Hochschullandschaft.

Als Wohnort ist Bielefeld auffallend attraktiv. Die Stadt ist prima mit Auto und Bahn erreichbar, hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und weist eine ansprechende Baustruktur auf. Viele Ein- und Mehrfamilienhäuser beherrschen die Wohnquartiere von Bielefeld.

Die städtebaulichen Entwickungen in Bielefeld orientiert sich am Bedarf des Gebietes Ostwestfalen-Lippe und seiner Entwicklungspläne, wobei allein das Stadtgebiet schon eine besondere Lebensqualität verschafft. Weil die Stadt Bielefeld noch weiter wachsen will, hat man etliche zusätzliche Wohnareale für Wohnbebauung ins Auge gefasst. Sollten Sie als Hauseigentümer in Bielefeld Sichtschutzwände, Terrassenholz, Gartenzäune oder einen Carport benötigen, sind Sie bei uns bei der vielseitigsten Auswahl gelandet.

Im Kreis Lippe finden sich die Städte Barntrup, Bad Salzuflen, Detmold, Blomberg, Horn-Bad Meinberg, Lügde, Oerlinghausen, Lemgo, Schieder-Schwalenberg und Lage, die besonders viele Eigenheimbauer anziehen, und die damit sich für Zäune und Carports aus Holz nach der Adresse von guten Händlern für Carports und Zäune fragen.

Diese Themenseiten sollten für Sie auch weiterführend sein:


Palisaden Bielefeld


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Nut-und-Federbretter Wolfsburg    Sichtschutz Flensburg    Zaunhersteller Aschaffenburg    Staketenzaun Wiesbaden    Sichtschutzelemente Karlsruhe    Kesseldruckimprägnierung in Grau Magdeburg    Kesseldruckimprägnierung Ludwigshafen    Sichtschutzelemente Chemnitz    Leimholz Offenburg    Fertigzaun Heilbronn    Sichtschutzzäune Bielefeld    Bohlenzaun Hof    Holzzäune Uelzen    Lattenzaun München    Staketzaun Augsburg    Sichtschutzzäune Hannover    Standard-Zäune Chemnitz    Gartenzäune Hamburg    Koppelzaun Nürnberg    Sichtschutzzaun Düsseldorf    Holzzaun Osnabrück    Standard-Zäune Nürnberg    Rosenbogen Nürnberg    Kesseldruckimprägnierung Wuppertal    Fertigzäune Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Darmstadt    Bohlenzaun Karlsruhe    Bohlenzaun    Palisaden Dresden    Altmarkzaun Osnabrück    Sichtschutzelemente Wolfsburg    Rosenbogen Kassel    Staketenzaun Berlin    Staketenzaun Ingolstadt    Palisadenzaun Aachen    Zaunhersteller Leipzig    Lärmschutzzaun Düsseldorf    Lattenzaun Karlsruhe    Konstruktionshölzer Wolfsburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Oldenburg    Lattenzaun Hof    Gartenbrücke München    Holz im Garten Gelsenkirchen    Kreuzzaun Bielefeld    Kesseldruckimprägnierung in Grau Dresden    Palisaden Lüdenscheid