Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark Wilsede D lasiert in Kiefer mit waagerechtem Gittereinsatz Sichtschutz Rhombus aus Douglasie, naturbelassen Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert Walsrode aus Fichte, Felsgrau gebeizt

Sichtschutzelemente in Hamburg

Auch in Hamburg kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sichtschutzelemente Ihr aktuelles Anliegen ist, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie, Tanne undACCOYA® Premium


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Seevetal und Schenefeld:

MSCO Holz Im- und Export GmbH
Liebigstraße 64
22113 Hamburg
Tel.: 040-7 33 30 01
Fax: 040-73 33 02 77
www.holz-import.de
Mail: j.seegers@holz-import.de

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de

H. Schulze Gartenfachhandel
Waldweg 95
22393 Hamburg
Tel: 040/6 01 90 12
Fax: 040/6 01 76 88

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Tel: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de

Holz Junge GmbH
Julius-Leber-Straße 4
25335 Elmshorn
Tel.: 0 41 21-48 78-0
www.holz-junge.de
Mail: junge@holz-junge.de



Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Langlebige Sichtschutzelemente für Ihr Einfamilienhaus

SichtschutzelementeUnsere Sichtschutzelemente besorgen durch verschiedene Breiten und Höhen einen breiten Planungsspielraum. Sie sind auch vom Aussehen her für im Grunde jedes Umfeld und jedes Vorhaben prädestiniert. Das Angebot beinhaltet unterschiedlichste Modellarten mit sehr vielen Varianten bei den einzelnen Elementen. Wer eine Brise Eleganz und Lebendigkeit präferiert, nutzt die Verbindung bekannter Konturen mit zeitgemäßen, eigenwilligen Gestaltungselementen. Beispielsweise in Form von geriffelten Rhombusleisten, wie unsere Sichtschutzelemente der Produktserie Baltrum. Diese vielfach aus Douglasie gefertigten Bauteile sind unbehandelt oder schon imprägniert bzw. farbveredelt lieferbar. Das Reizvolle dabei: Auch bei farbbehandeltem Sichtschutz bleibt die besondere Holzmaserung, das optische Markenzeichen der Douglasie, deutlich.

Ergänzende Erklärungen zum Angebot Sichtschutzelemente.
Hier finden Sie einen unserer Fachhändler

Warum Hausbesitzer Sichtschutzelemente aus Douglasie kaufen sollten

Vor allem die äußere Erscheinung macht Douglasie zu einem der meistgekauften Hölzer für den Garten. Die wichtigste Eigenschaft dieses Gartenholzes ist die außerordentlich gute Nutzungsdauer. Douglasie ist ein relativ hartes Nadelholz und besitzt diese hohe Festigkeit von Hause aus. Zusätzlich ist diese Holzart äußerst wetterunempfindlich. D.h., Sichtschutzelemente aus Douglasie benötigen zur Haltbarmachung nicht speziell behandelt werden. Und als deutsche Holzart, die noch dazu aus einem ökologisch gepflegten Wald mit FSC-Zertifizierung stammt, darf man sich eines 100 % ökologisch erwirtschafteten Gartenholzes gewiß sein. Aus diesem Grund ist die Douglasie eine Holzart für die vollständige Gartengestaltung.

Der natürliche Prozess der Vergrauung, dem Holz immer durch die Sonnenstrahlen ausgesetzt ist, wird durch die Kesseldruckimprägnierung in Grau vorweggenommen. Dadurch folgen ebenso belastbare wie dauerhafte Holzelemente, die obendrein einfach zu pflegen sind. Denn ein Nachstreichen mit grauen Lasuren oder Ölen ist möglich, aber nicht unbedingt erforderlich. Die Bauteile sind auch daher attraktiv, weil die schöne Holzstruktur bei dem umweltfreundlichen Färbungs- und Imprägnierprozess erkennbar bleibt. Grundlage für eine RAL qualitätsgesicherte Kesseldruckimprägnierung in Grau ist neben der eingesetzten Methode die Verwendung chromfreier Holzschutzsalze. Auf diesem Wege werden auch heimische Holzarten wie Kiefer und Fichte für Jahrzehnte konserviert gemacht. Dass das sicher ist, zeigt SCHEERER mit einer Gewährleistung von minimal 10 Jahren. Auf dieses Qualitätskriterium sollte immer geachtet werden.

Unser Tipp: Durch Sonnenlicht vergraut unbehandeltes Douglasienholz im Laufe der Zeit. Wem diese Entwicklung äußerlich nicht zusagt, sollte farbig eingeöltes Douglasienholz nehmen. Denn auch für die spätere Pflege der Sichtschutzelemente ist das Auftragen von Holzöl die beste und zudem simpelste Vorgenhensweise. Die Bauteile müssen nicht geschliffen, sondern prinzipiell nur frei von oberflächlichem Schmutz und Feuchtigkeit sein, bevor mit dem Auftragen des Holzöls begonnen wird. Das gilt nebenbei für alle mit Öl schützbare Gartenholzelemente.

Verwendungszweck der Sichtschutzelemente sollte genau geprüft werden

Bevor Sie sich eine Sichtschutzanlage besorgen, müssen Sie sich überlegen welche Kriterien zu erreichen sind. Wenn es Ihnen in der Regel von Bedeutung ist, dass Ihr neuer Sichtschutz einfach zu pflegen ist, müssten Sie sich für kesseldruckimprägniertes Holz in Grau entscheiden. Ein auf diese Weg geschütztes Holz hat eine Haltbarkeitsgewährleistung von zehn Jahren. Zusätzlich sind diese vorbehandelten Holzbauteile mit einer gleichmäßigen grauen Färbung der Oberfläche versehen, die natürlich vergrautem Hölzern sehr ähnlich ist. auf diesem Weg imprägnierte Sichtschutzelemente brauchen weder eingeölt noch nachgestrichen werden.

Jederzeit zu Ihrem Ziel-Sichtschutzelement

Mit dem Sichtschutz-Konfigurator von SCHEERER bauen Sie sich Ihren idealen Sichtschutzzaun selber zusammen.
>> Sichtschutz-Konfigurator

Oder ist es für Sie wichtig, dass ihre neuen Sichtschutzelemente eine attraktive Abgrenzung Ihres Grundstücks darstellen? Dann erledigen die Sichtschutzelemente aus Douglasie hundertprozentig diesen Wunsch. Allerdings sollten Sie sich bereits während der Konstruktion durch den Kopf gehen lassen, wie hoch Ihr Sichtschutzzaun sein sollte, damit dieser auch Ihrem Vorhaben gerecht wird und als bestmöglicher Sichtschutz vor fremden Blicken dient.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz oder Gartenzäune vom Holzfachhndel in Hamburg

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Stadt innerhalb der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Wandsbek, Altona, Eimsbüttel, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Mitte und der Bezirk Nord.

Schon im 7. Jh. wird Hamburg zum ersten Mal als Stadt schriftlich benannt und hat sich in einer abwechslungsreichen Geschichte zur jetzigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" im jetzigen Stadtteil Hamburg-Altstadt existiert nicht mehr, da sie schon im 9. Jh. von den Wikingern völlig zerstört wurde.

Zu den bekanntesten der mehr als 100 Stadtteilen in Hamburg gehören Bramfeld, Rahlstedt, Ohlstedt, Volksdorf, Bergstedt, Nienstedten, Othmarschen, Sasel, Farmsen, Poppenbüttel und Pöseldorf. Damit die Anwohner nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte der Hamburger Senat im Stadtbereich Baugebiete für den Geschosswohnungsbau. Für das Errichten von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Bauflächen in den äußeren Gebieten zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den nahen Nachbarorten wie zum Beispiel Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Duvenstedt, Großhansdorf, Schwarzenbek, Wentorf, Aumühle, Reinbek, Trittau und Glinde.

Da die Preise für Bauflächen in Hamburg und den Randgemeinden folgerichtig immer teurer werden, sind gerade junge Familien gezwungen selbst weiter entfernt befindliche Gemeinden wie Stade, Jesteburg Neuwulmstorf, Buxtehude sowie Buchholz zum Einzugsbereich der Metropole Hamburg hinzurechen. Gerade für junge Familien liegt in dem dort bezahlbaren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Ansiedlunbgen über öffentlichen Verkehrsmittel gut mit der City von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Wohnungsbau in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie logisch für Millionenstädte nur Flächen in den Randbereichen zur Verfügung, insbesondere in den Hamburger Verwaltungsbereichen Bergstedt, Ohlstedt, Duvenstedt, Volksdorf, Poppenbüttel, Rahlstedt, Bergedorf und Bramfeld. Auch in den anderen Stadtvierteln von Hamburg wie Eidelstedt, Niendorf, Schnelsen, Ohlsdorf und Harburg werden Möglichkeiten geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden können.

Da die Baulandpreise in Hamburg zwangsläufig höher sind als im direkten Umland mit den Ortschaften Norderstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Trittau, Reinbek, Aumühle, Schwarzenbek, Wentorf und Glinde wandern nichtsdestotrotz zahllose junge Familien in diese Ortschaften ab, um dort ihre neuen Häuser zu errichten.

Besonders in den mittelgroßen Orten in Hamburgs direkter Nachbarschaft gibt es überwiegend besonders viele Einzelhäuser, Doppelhausbebauung sowie Reihenhäuser mit kleinen und großen Gartenanlagen. Hier sind dann die Regionen, in denen Sie sicher viele SCHEERER-Artikel wie Sichtschutzelemente, Zäune, Gartenholz und Carports betrachten werden. Schauen Sie einfach beim nächsten Marsch durch die am Rand liegenden Wohnviertel der Stadt Hamburg, ob Ihnen ein Zaun oder ein Carport ausgesprochen gut gefällt. Es wäre keine Überraschung, wenn das von SCHEERER stammen würde.

Diese Themen sollten auch für Sie hilfreich sein:
Sichtschutzelemente Hamburg

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.




Kesseldruckimprägnierung in Grau Wiesbaden  Lärmschutzzaun Dortmund  Bohlenzaun Bremen  Standard-Zäune Wolfsburg  Altmarkzaun Würzburg  Lärmschutzzaun Darmstadt  Zaunanlage Gifhorn  Gartenzaun Augsburg  Rundholzzaun Mainz  Staketzaun Mainz  Steckzaun Dortmund  Schiebetor Wiesbaden  Jägerzaun Mönchengladbach  Holzterrassen Bremen  Bohlenzaun Mönchengladbach  Leimholz Magdeburg  Fertigzaun Lüneburg  Pergola Düsseldorf  Holzzäune Oldenburg  Nordik-Zaun Delmenhorst  Fertigzaun Wiesbaden  Fertigzaun Bonn  Profilbretter Gelsenkirchen  Sichtschutzzäune Kassel  Nordik-Zaun Düsseldorf  Palisaden München  Altmarkzaun Lüneburg  Palisaden Neumünster  Kreuzzaun Darmstadt  Holzterrassen München  Gartenholz Rotenburg  Sichtschutzzaun Magdeburg  Nut-und-Federbretter Ludwigshafen  Holzzäune Bremen  Nordik-Zaun Lüdenscheid  Kesseldruck Imprägnierung Delmenhorst