Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Traditions-Zäune

Jägerzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Zaun „Landhaus“ aus Kiefernholz, besonders haltbar, da kesseldruckimprägniert Holzzaun, klassisch aus Kiefer, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holzzaun aus halbrunden Riegeln, robust und langlebig Zaun für Weidekoppel, Kiefer Massivholz, haltbar da kesseldruckimpräginiert Holztor für Weidekoppelzaun aus massiver Kiefer Bohlenzaun aus Kiefernholz, kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit Tor aus Massivholz für Staketzaun Holztor für Landhauszaun, Rahmen aus Leimholz, Belattung nach Wunsch

Zaun in Würzburg

Auch in Würzburg kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Zaun Ihr Thema ist, geben wir Ihnen hier alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Tradition in Perfektion gearbeitet. Erleben Sie es selbst. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Traditions-Zäune Türen + Tore

Traditioneller Jägerzaun aus Kiefernholz, dauerhaft haltbar dank RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung

Sie wünschen – wir erfüllen

Für alle Zauntypen stellen wir passende Türen und Tore her. Ein Schiebetor? Sehr gern!


Unsere Händler im Raum Würzburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Würzburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Würzburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Niederlauer, Motten und Bamberg:

W. & L. Jordan GmbH
Innere Aumühlstr. 20
97076 Würzburg
Tel: 0931 32 93 50 0
www.joka-stilwelten.de
wuerzburg@joka.de

Holz-Wiegand GmbH
Nürnberger Str. 122
97076 Würzburg
Tel: 0931-2509980
www.holz-wiegand.com
info@holz-wiegand.com

HolzLand Niemeyer
Brückenstr. 49
97618 Niederlauer
Tel: 09771-61880
www.holzland-niemeyer.de
info@holzland-niemeyer.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Würzburg zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Würzburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Würzburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ein Zaun von SCHEERER - zur optimalen Umzäunung des eigenen Grundstücks

zaunEin Zaun in Top-Qualität ist die optimale Lösung, wenn es für Sie um die Eingrenzung eines Grundstücks geht. Sie sollen Ihr Eigenheim auch vor den Blicken Fremder und herumlaufender Tiere bewahren, wollen allerdings nicht zu viel Zeit in den Bau einer Zaunanlage stecken? Mit dem Baukasten-System von SCHEERER für Holzzäune macht das Planen und Aufstellen viel Freude. Ein Zaun von uns ist daher genau die beste Wahl für Sie.

Durch unsere Zaun-Bauelemente ist die Aufstellung eines schicken Zauns selbst für Anfänger kein Problem, denn alle Fertigzaun-Elemente von SCHEERER sind schon vormontiert. Unser Planungssystem bietet, dass Sie ihren Sichtschutzzaun selber erstellen können, ohne auf starre Bauelementabmessungen festgelegt zu sein. Dies wertet man als Vorteil, wenn sie unebenes Gelände oder zahllose kurze Strecken haben.

Zäune aus Holz werden bereits seit Ewigkeiten für die Festlegung von Feldern, Wiesen, Koppeln oder Gärten genutzt. Ein so gebauter Zaun ist robust, langlebig und man kann ihn relativ schnell reparieren. Es gibt Holzzäune in vielen Ausprägungen und für diverse Einsatzbereiche, vom einfachen Staketenzaun über den hübschen Gartenzaun bis hin zum Sichtschutzzaun.

Holz - bestes Material für eine Zaun

Ein Holz-Zaun sieht im Verhältnis zu anderen Materialien wie z.B. Metall besser aus und fügt sich für gewöhnlich ideal in das Gesamterscheinungsbild des Gartens. Holz ist zudem ein natürliches Material, der bei fachgerechter Pflege und dem Einsatz hochwertiger Hölzer hat jeder Garteneigentümer sehr Jahre Spass an seiner Umzäunung. Holzarten aus den Tropen sind generell strapazierfähiger als einheimische Holzsorten. Bei billigen Baumärkten sind diese Hölzer allerdings oft das Produkt der Zerstörung von Regenwaldflächen und unerlaubtem Roden, so dass man auf solche Hölzer möglichst verzichten sollte. Auch unsere Holzarten wie Fichte, Kiefer oder Lärche sind mit der entsprechenden Behandlung erstklassig für die Erreichtung von Zäunen zu gebrauchen.

Richtige Holzbehandlung für eine lange Freude am neuen Zaun

Auf jeden Fall ist es sehr wichtig, dass das Material für einen Zaun witterungsfest ist, weil es sonst anfängt zu verschimmeln. Kesseldruckimprägnierte Bretter und Latten wurden speziell bearbeitet und sind dauerhaft gegen Pilze, Insektenfraß und Moderfäule geschützt. Es gibt diese Bretter und Latten in diversen Farbtönen. Die Imprägnierung der Hölzer kann jedoch je nach Hersteller äuerst unterschiedlich gemacht sein. Auch hierbei sollte man von Billigangeboten lieber die Finger lassen. Unzureichend imprägnierte Hölzer verfügen über eine erheblich kürzere Lebensdauer. Bei einem Zaun von SCHEERER gehen Sie auf Nummer sicher. Ein Zaun von SCHEERER verfügt über alle Gütesiegel, zudem setzen wir nur auf echte Qualitätshölzer.

Weshalb sollte der Zaun eines Markenherstellers erworben werden?

Bei der Suche nach einem optimalen Zaun werden oftmals die vielfältigsten Angebote ausfindig gemacht. So finden sich im Angebot auch ungewöhnlich preiswerte Ausführungen. Jetzt sollte man sinnvoller Weise aufmerksam sein und die Preise bzw. die Versionen intensiv miteinander abwägen. Generell gilt, dass beim Kauf eines Gartenzauns auf eine witterungsbeständige und hochwertige Qualität geachtet werden soll. Wer der Meinung ist, dass man mit einem besonders günstigen Zaun Kosten sparen kann, der der denkt nicht an Folgekosten. So wird bei preiswerten Zäunen meistens günstiges Holz verwendet. Auch die Versiegelung könnte z.B. schlechter sein.

Vorzüge von einem Zaun aus Holz

Zäune aus Holz haben eindeutige Vorteile gegenüber anderen oft genutzten Abgrenzungsvarianten wie Hecken oder Mauern. Bedeutende Kriterien sind in aller Regel die Zeit und der zu leistende Arbeitsaufwand, denn ein Zaun ist einfach aufgebaut, selbst wenn man hierfür erst Betonsockel im Boden setzen muss. Eine Gartenmauer zu bauen dauert dagegen wesentlich länger und erfordert zudem deutlich mehr Know How. Ein zusätzlicher Vorzug von einem Zaun besteht darin, dass diese lockerer sind als eine Grundstücksmauer und weniger wuchtig wirken.

Zusammenfassung beim Thema Zaun:

Wer sich für die Einrichtung eines Zauns im Garten entscheidet, der sollte zum Produkt eines Markenherstellers tendieren. Entscheiden Sie sich für SCHEERER, so versichern wir Ihnen einen Artikel mit einer besonderen Lebensdauer und einer außergewöhnlichen Stabilität. Auf Dauer bedeuten unsere Produkte, dass Sie Kosten sparen werden.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Würzburg

Würzburg findet man als kreisfreie Stadt in Bayern. Augenblicklich beheimatet die Stadt am Main über 133.000 Einwohner. Würzburg ist eine von 23 Oberzentren des Freistaates Bayern und steht in der Reihe der größten Städte Bayerns hinter München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg. Würzburg sitzt auf beiden Seiten des Mains im mittleren Maintal, das gerne als Maindreieck umschrieben wird.

Die am nächsten liegenden Großstädte sind Mannheim (ungefähr 180 km), Frankfurt am Main (gut 120 km), Stuttgart (rund 140 km) sowie Nürnberg (rund 115 km).
Die Julius-Maximilians-Universität ist die älteste Bildungseinrichtung dieser Art im Freistaat Bayern. Daher zählt Würzburg wie die Städte Heidelberg, Freiburg, Marburg, Tübingen und Göttingen zu den historischen Universitätsstädten in Deutschland.

Vierzehn Städte und Gemeinden des Landkreises Würzburg umgeben die Stadt Würzburg. Dazu gehören Rimpar, Veitshöchheim, Güntersleben, Gerbrunn, Estenfeld, Rottendorf, Randersacker, Reichenberg, Eibelstadt, Eisingen, Waldbrunn, Höchberg, Waldbüttelbrunn und Zell am Main.

Die Stadtfläche von Würzburg ist heute in 13 Stadtbezirke aufgeteilt, die sich außerdem in total fünfundzwanzig Stadtteile aufteilen. Diese Stadtbezirke und -teile sind beispielsweise die Altstadt (mit Haug, Rennweg, Äußere Pleich, Mainviertel, Dom, Peter, Neumünster, Innere Pleich,), Lindleinsmühle, Grombühl, Zellerau, Dürrbachtal (mit Dürrbachau, Oberdürrbach, Unterdürrbach), Heidingsfeld, Frauenland (mit Mönchberg, Keesburg, Frauenland), Heuchelhof, Sanderau, Versbach, Steinbachtal (mit Steinbachtal, Nikolausberg), Lengfeld, Rottenbauer.

Entwicklung der Zahl der Anwohner von Würzburg

Im Jahre 1880 zählte Würzburg annähernd 50.000 Anwohner. Mitte der 1930er Jahre überstieg die Einwohnerzahl die Grenze von 100.000, weshalb Würzburg den Status einer Großstadt erhielt. Durch die Auswirkungen des 2. Weltkrieges verlor die Stadt circa 50 Prozent der Anwohner. Schon 1957 hatte die Anwohnerzahl wieder den Vorkriegsstand erreicht. Anfang 2005 lebten in Würzburg nach Recherche des Bayerischen Landesamtes für Statistik rund 133.000 Anwohner, was den aktuell historischen Höchstwert markierte.

Wohngebiete in Würzburg

Da die Stadt Würzburg auch weiter wachsen möchte, hat man verschiedene zusätzliche Stadtviertel für Wohnbebauung in die Planung aufgenommen. Die Preise der Grundstücke liegen bei über 160 bis 240 Euro/qm. Von vielen Immobilienbesitzern im Umkreis von Würzburg werden in letzter Zeit vermehrt Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Carports und Terrassenholz in der gewohnt hervorragenden Qualität aus dem Hause SCHEERER bestellt.

Diese Informationsseiten sollten für Sie auch von Interesse sein:
Zaun Würzburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Jägerzaun Ingolstadt    Steckzaun Ludwigshafen    Holzzaun Flensburg    Holzterrassen Dresden    Gartenzäune Frankfurt    Nordik-Zaun Wittingen    Kreuzzaun Chemnitz    Gartenzaun Aschaffenburg    Altmarkzaun Osnabrück    Holzzäune Darmstadt    Zaun Delmenhorst    Zäune Potsdam    Nut-und-Federbretter Wiesbaden    Staketzaun Hannover    Rundholzzaun Augsburg    Kreuzzaun Aachen    Steckzaun Gelsenkirchen    Lärmschutzzaun Dresden    Gartenbrücke Essen    Sichtschutzelemente Wolfsburg    Standard-Zäune Osnabrück    Holzterrassen Hamburg    Kesseldruckimprägnierung Neumünster    Rosenbogen Duisburg    Gartenzaun Lüdenscheid    Gartenbrücke Lübeck    Gartenholz Hof    Sichtschutz Hamburg    Kesseldruckimprägnierung Dresden    Zaunbeschläge Dresden    Bohlenzaun Flensburg    Lattenzaun Ingolstadt    Gartenzaun Mannheim    Holzterrassen Mannheim    Palisaden Koblenz    Kesseldruckimprägnierung in Grau Heilbronn    Steckzaun Heide    Rosenbogen Hof    Palisadenzaun Duisburg    Holzzaun Kiel    Pergola Münster    Kesseldruckimprägnierung Frankfurt    Kesseldruck Imprägnierung Kassel    Holz im Garten Bochum    Staketenzaun Duisburg    Steckzaun Heilbronn