Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KD+ braun, Modell „Classic“

Zaunbeschläge in Hof

Auch in der Region Hof gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Zaunbeschläge gesucht haben, erhalten Sie hier gerne alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Hof

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hof mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Hof finden Sie Ihr neues Carport z.B. bei unseren Fachhändler in den Orten Hof und Plauen:

Wurzbacher GmbH
Ossecker Str. 8
95030 Hof
Telefon: 09281-9775-0
Fax: 09281-9775-55
ralf.hager@wurzbacher.de
www.wurzbacher.de

Wurzbacher GmbH
Zum Plom 34
08529 Plauen
Telefon: 03741-4172-0
Fax: 03741-4172-55
info@wurzbacher.de
www.wurzbacher.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Hof mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hof viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Hof gefragte Artikel von SCHEERER.


Zaunbeschläge von SCHEERER: Tür und Tor geöffnet für Ihre persönlichen Pläne

ZaunbeschlägeSehr viele Artikel aus unserem Bereich Zaunbeschläge führen wir schon seit etlichen Jahren. In der Zwischenzeit haben wir das Angebot permanent ergänzt, um unseren Kunden ein adäquates und auf die individuellen Ziele angepasstes Programm an Zaunbeschlägen bieten zu können. Dabei steht die Produktqualität und damit die Kundenzufriedenheit bei uns an erster Stelle. Trotz des starken Preisdrucks auf dem Gebiet der Zaunbeschläge bleiben wir Materialqualitäten und unseren Erwartungen an den Rostschutz treu. Bei unseren Zaunbeschlägen dulden wir keine Abstriche. Wählen Sie aus unserem umfangreichen Programm an Zaunbeschlägen für Sichtschutz- und Gartenzäune. Unsere Fachhandelspartner beraten Sie gerne bei der Sortimentswahl.

Einer unserer umsatzstärksten Zaunbeschläge sind sogenannte L-Winkel, verzinkt, zur Montage von Terrassen-, Sichtschutz- oder Vorgartenzäunen. Auf der einen Seite des Winkels gibt es ein Schraubgewinde, das in den Holzpfosten eingedreht wird. Auf der Winkeloberseite gibt es 2 Löcher, durch welche die Zaunelemente mit Schrauben an die Zaunbeschläge befestigt werden. Wir empfehlen pro Zaunwand vier bis sechs Befestigungswinkel.

Ergänzende Fakten zum Produktm Thema Zaunbeschläge für Türen und Tore.
Zur Übersicht der Handelspartner

SCHEERER bietet Ihnen robuste Vollrahmen-Tore

Sie suchen ein Tor, dass auch bei vielfachen täglichen Öffnungsvorgängen sich nicht verformt, oder Sie möchten einen elektrischen Torantrieb einbauen? Dann sind unsere hochwertigen Tore mit Vollrahmen exakt das Richtige für Sie. Durch eine versiert ausgeführte Schwalbenschwanzverzapfung bekommt der Rahmen eine zusätzliche Robustheit, die auch durch einen Dauerbetrieb nicht belastet wird. Wir können Ihnen sämtliche Vollrahmen-Tore als Spezialanfertigung in jedweder Ausführung bieten.

Nutzungs-Ratschläge für Zaunbeschläge

Etwas mehr Beachtung sollte bei der Installation einer Zaunanlage beim Befestigen der Türen und Schiebetore gelegt werden. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz unserer Komplettbeschläge, die maßgeschneidert für unsere Toren und Türen zusammengestellt werden. Diese beinhalten schon die benötigten Schrauben für den Anbau der Beschlagelemente. Die parallel offerierten Beschlageinzelbauteile liefern wie ohne Schrauben. Die Montage sollte man mit 2 Personen vornehmen.

Was bei Pfostenanker und Anschlagrichtung von Bedeutung ist: Früher wurden die Scharniere bzw. Bänder einer Tür mit Nägeln am Pfeiler "angeschlagen", daher bezeichnet man die Seite von einer Tür, an der die Scharniere sich befinden, als Anschlagseite. Die Diagonalstrebe einer Tür oder eines Torflügels muss sich unten grundsätzlich auf der Bänderseite abstützen. Dieses sollte bei der Installation beachtet werden. Bei Nutzung von Pfostenankern sollten die Schlaufen der Anker immer an der Seite stehen, sonst bekommen Sie die Bänder bzw. Haken nicht am Pfosten angeschraubt.

Hilfen für die Verwendung der SCHEERER-Zaunbeschläge

Um Handwerkern wie Laien Hilfestllungen für die Installation der Zaunbeschläge aus unserem Hause zu geben, bieten wir einige PDF-Dateien mit exakten Angaben und Bildern.

Tür-Beschlag Nr. 10
Tür-Beschlag Nr. 40
Tür-Beschlag Nr. 50
Geräteraum Schiebetür


SCHEERER Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder Carport vom Fachhändler in Hof (Saale)


Hof befindet sich an der Saale und ist eine kreisfreie Stadt im nordöstlichen Teil des Bundeslandes Bayern. Hof (Saale) ist mit rund 47.000 Anwohnern die drittgrößte Stadt der Region Oberfranken, mit den unmittelbar benachbarten Ortschaften zählt Hof inkl. Umland in etwa 59.000 Menschen. Die Stadt ist Oberzentrum, Mittelpunkt des Hofer Landes sowie Ort der Kreisverwaltung des Landkreises Hof, der die Stadt vollständig umgibt. Hof ist außerdem Universitätsstadt mit gut 6.000 Studenten.

Hof ist mit rund einhundertfünfzehn Nationalitäten eine internationale Stadt. Seit 1993 ist Hof Bestandteil der Europaregion Euregio Egrensis und seit 2005 der Metropolregion Nürnberg. Desweiteren ist Hof der Mittelpunkt des Bereichs Hochfranken. Hof liegt an der Bayerischen Porzellanstraße. Die Stadt hat ein umfangreiches Angebot an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten. Der Untreusee und der Theresienstein sind die beiden Naherholungsregionen Hofs. Die Freiheitshalle ist bekannt als die größte Veranstaltungshalle Nordostbayerns. In den Kirchen St. Michaelis und St. Marien werden etliche Konzerte durchgeführt. Außerdem findet man in der Stadt den Botanischen Garten, ein Planetarium und den Hofer Zoo. Hof ist für Reisende im östenlichen Teil von Oberfranken wichtig und erhält jedes Jahr annähernd 160.000 Übernachtungen.

Die Stadt Hof bildet mit den direkt benachbarten Ortschaften Oberkotzau und Döhlau einen geschlossenen Ballungsraum mit gut 57.000 Anwohner. Zusammen mit Köditz hat die Region knapp 59.000 dort ansässige Menschen. Alle diese Gemeinden schließen direkt und ohne Lücken in der Bebauung dazwischen an die Grenze von Hof. Daneben finden sich andere Gemeinden im Umland und Vororte, die schnell zu erreichen sind. Zusammen mit seinem benachbarten Umland befinden sich in der Region Hof in etwa 70.000 Personen.

Die städtebaulichen Entwickungen in und um Hof orientiert sich am Bedarf des Gebietes Oberfranken, wobei allein das Stadtgebiet schon eine überdurchschnittliche Wohnqualität liefert. Da die Stadt Hof auch weiterhin zulegen möchte, hat man einige neue Stadtbereiche für Wohnbebauung vorgesehen. Sollten Sie als Hauseigentümer in Hof Sichtschutzelemente, Carports, Terrassenholz oder Gartenzäune benötigen, sind Sie hier an der besten Adresse.


Diese Informationsseiten sollten für Sie auch von Interesse sein:


Zaunbeschläge Hof


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa anzutreffenden Art rund 60m hoch werden kann. Im ursprünglichen Herkunftsbereich der Douglasie kann dieser sogar über 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher registriert wurde, war genau 133m hoch. Die stabilsten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von zirka 4m Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefer

Die Kiefer ist eine Baumart der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, oftmals ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und anderen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Form und Verarbeitungsgrad wird zwischen unterschiedlichen Bauholzprodukten getrennt. In Deutschland sind nur spezielle Hölzer zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelholz: Fichte, Lärche, Douglasie, Kiefer, Southern Pine, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, hat das Bauholz verschiedene Eigenschaften, vor allem was Festigkeit und natürliche Dauerhaftigkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzterrassen Erfurt    Bohlenzaun Dortmund    Friesenzaun Freiburg    Lattenzaun Essen    Sichtschutzelemente Lüdenscheid    Lattenzaun Wiesbaden    Leimholz Lübeck    Gartenbrücke Kiel    Fertigzaun Münster    Palisaden Uelzen    Holzzäune Hannover    Gartenzäune Kassel    Zäune Stuttgart    Altmarkzaun Bremen    Sichtschutz Heide    Fertigzaun Köln    Pergola Chemnitz    Fertigzaun Koblenz    Gartenholz Lüneburg    Jägerzaun    Friesenzaun Kiel    Zaunbeschläge Hannover    Lattenzaun Münster    Zaunhersteller Bielefeld    Kreuzzaun Nürnberg    Lärmschutzzaun Husum    Lattenzaun Augsburg    Gartenzäune Koblenz    Gartenbrücke Offenburg    Staketzaun Gifhorn    Gartenholz Mainz    Altmarkzaun Berlin    Holz im Garten Duisburg    Leimholz München    Holzzaun Düsseldorf    Gartenzäune Würzburg    Palisadenzaun Potsdam    Staketzaun Münster    Gartenholz Hof    Holzzäune Essen    Zaunhersteller Darmstadt    Schiebetor Neumünster    Profilbretter Mönchengladbach    Pergola Kiel    Pergola Delmenhorst    Lärmschutzzaun Heide