Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Komfort-Zäune

Zaun „Altmark“ Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung Zaunelemente aus Douglasienholz, lasiert Zaunfelder und Tür aus Douglasie, Modell „Undeloh“, lasiert Zaunelemente aus Fichtenholz mit RAL-geprüfter Kesseldruckimprägnierung Friesen Douglasie mit Kiefer Lasur und Stahlpfosten Holzzaun und -tor aus Douglasie, unbehandelt Zaun aus Fichtenholz mit Kesseldruckimprägnierung KD+ Tor aus Fichtenholz, kesseldruckimprägniert KD+ braun, Modell „Classic“

Friesenzaun in Lüdenscheid

Auch im Umland von Lüdenscheid erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Friesenzaun gesucht haben, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und der Installation eines Fertigzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Individuelle Klasse in außergewöhnlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Komfort-Zäune

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Zäune Auswahl und Preise

Holzzaun Fichte mit Kesseldruckimprägnierung

Planen Sie auf lange Sicht

Planen Sie mit SCHEERER. Unsere Zaunsysteme sind auch nach Jahren erweiterbar.


Unsere Händler im Raum Lüdenscheid

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lüdenscheid mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen:

Wilhelm Damrosch GmbH&Co. KG
In der Dönne 11
58513 Lüdenscheid
Tel: 02351-378077
www.damrosch.de
info-luedenscheid@damrosch.de

Herbert Woeste Metall- u. Holzvertrieb
Krummenscheider Weg 54
58513 Lüdenscheid
Tel: 02351-951374
meho.woeste@gmx.de

Holz-Kemper
Delsterner Str. 99
58091 Hagen
Tel: 02331-97790
www.holzkemper.de
kontakt@holzkemper.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Telefon: 02333-2974
Fax: 02333-4119
crone-baustoffe@t-online.de
www.crone-baustoffe.de

Clemens Dransfeld GmbH & Co. KG
Unterm Gallenlöh 18
57489 Drolshagen
Telefon: 02761-7575
Fax: 02761-73969
www.holz-dransfeld.de
info@holz-dransfeld.de

Holz-Richter GmbH
Schmiedeweg 1
51789 Lindlar
Tel: 02266-47350
www.holz-richter.de
mail@holz-richter.de

Dirk Steinert GmbH
Glinge 51
57413 Finnentrop
Telefon: 02395-755
Fax: 02395-1467
www.holzinform-steinert.de
info@holzinform-steinert.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Lüdenscheid zu fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lüdenscheid viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Lüdenscheid eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


Der Friesenzaun - unsere Zaunempfehlung

FriesenzaunDer Friesenzaun von SCHEERER ist der Klassiker unter den Staketzäunen mit der insbesondere beliebten 2 x 10 cm Zaunlatte. Der Wechsel von Unter- und Oberbögen verkörpert den typischen Zaunverlauf. Durch verschiedenartige Bauelemente mit Ober- und Unterbögen können Sie die Ausprägung der Wellenform selbst definieren. Mit seiner typischen Wellenform bietet der Friesenzaun jedem Grundstück etwas Leichtes und Beschwingtes. Oder Sie wählen Elemente in geradliniger Bauform. Zur Straße hin fällt er ausdrücklich durch seine adretten Komponenten ins Auge. Der Friesenzaun ist perfekt geeignet für Stilisten, die ihren Grundstück eine auffällige Eingrenzung geben wollen.

Nähere Hintergrundinfos zum Angebot Friesenzaun ( http://www.scheerer.de/produkte/komfortzaeune.html ) Dies sind die SCHEERER Fachhändler

Friesenzaun von SCHEERER: Ein gerne gewähltes Zaunmodell aus Norddeutschland

Die Wahl des ökologischen Rohstoffes Holz beim Bau von Zaunanlagen hat auch im Norden Deutschlands eine lange Tradition. Bei der Festlegung des idealen Zaunes sollten der Baustil des zu umzäunenden Eigenheimes, vor allem aber die landestypischen Besonderheiten beachtet werden. Darum bietet SCHEERER ein buntes Spektrum von Zaunanlagen an. Darunter befindet sich Friesenzaun, der speziell für nördliche Breitengrade üblich ist. Die elegante Verbindung von typisch nordischer Charakteristik und aktuellem Design steht hierbei überwiegen im Fokus. Kaum weniger wichtig ist Individualität, zu jedem Haus mit Garten kann der optimale Zaun gebaut werden. Das garantiert nicht nur das enorme Lieferangebot an realisierbaren Spezialanfertigungen. Schon die Gestaltung des Friesenzaunes ist veränderbar: In ländlichen Gegenden sind Friesenzäune in gerader Ausführung (zum Beispiel das Zaunmodell Altmark) äußerst verbreitet. Ausführungen mit beschwingter Wellengestaltung werden erstaunlich öfter im hohen Norden hochgeschätzt.

Friesenzaun Alternativen

Sie benötigen einen immer schönen Zaun-Klassiker? Bei SCHEERER finden Sie ihn. Zaun-Klassiker bestechen durch ihre schlichten Grundformen. Neben dem Klassiker Friesenzaun gibt es in unserem Lieferangebot diese geschätzten Zaunformen: Gartenzäune existieren in etlichen unterschiedlichen Gestaltungsvarianten und Materialien. Auch hrute noch rechnet man die traditionellen Holzzäune zu den Favoriten. Bei ihnen handelt es sich meistens um die simpelste und preiswerteste Form, das eigene Grundstück zu umranden. Das Angebot an Zäunen ist hier vielfältig und geht vom sehr beliebten Lattenzaun bis hin zum Jägerzaun je nach den individuellen Anforderungen. Der Friesenzaun ist einer der beliebtesten Formen unter den Holzzäunen und nicht ohne Grund einer unserer Bestseller.

Der Friesenzaun ist bundesweit ein Hit

Der Name des Friesenzauns ist angelehnt an die Region, in der dieser erstmals errichtet wurde. Friesland befindet sich an der Nordseeküste und ist sehr ländlich ausgeprägt. Zahllose der Anwohner haben Grundstücke, die von klassischen Friesenzäunen begrenzt werden, welche auf diesem Weg ein klassischer Bestandteil des Landschaftsbilds wurden. Von diesem nördlichen Standort aus hat sich der reizvolle Holzzaun schon lange seinen Einzug in die Wohnviertel des ganzen Landes gebahnt. Vor allem aufgrund seiner vielseitigen Verwendbarkeit und der etlichen Möglichkeiten zur Kombination erfreut sich der Friesenzaun derweil landauf landab überwältigender Beliebtheit.

Friesenzäune sind elegant, günstig und variabel

Da der Friesenzaun in der Regel aus nicht vorbehandelten Hölzern gefertigt wird, kann man ihn persönlich errichten und an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Der Friesenzaun zählt zur Gruppe der Lattenzäune, die die gebräuchlichste Art eines Holzzauns darstellt. Lattenzäune findet man in unterschiedlichen Designs und Bauformen - von nobel bis wuchtig. Friesenzäune erscheinen für gewöhnlich leicht und reizvoll. Das Gestaltungssprinzip folgt immer dem gleichen Muster: Senkrechte, in der Regel glatt bearbeitete Holzlatten werden durch zwei oder drei Querlisten, oft auch Riegel genannt, miteinander verbunden. Die einzelnen senkrechten Leisten sind in der Mitte des Zaunelements kürzer und werden nach außen hin permanent länger. Das dadurch entstehende wellenförmige Muster gibt dem Zaun eine junge Optik. Vor allem mit einer weißen Farbe ergeben solche Friesenzäune eine dezente, ansprechende Wirkung. Eine engere Anbringung der Senkrechtlatten sowie die variable Zaunhöhe sorgen dafür, dieses Modell nicht nur zur Eingrenzung eines Gartens, sondern ebenfalls als Mittel des Sichtschutzes zu verwenden. Dank des schlichten Aufbaus kann der Friesenzaun schnell aufgebaut und bei Schäden recht leicht Instand gesetzt werden.


Zäune, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Carports in Lüdenscheid

Lüdenscheid hat den Status Kreisstadt und eine "Große kreisangehörige Stadt" des Märkischen Landkreises und liegt im Nordwesten des Sauerlandes im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt besitzt in etwa 72.923 Bewohner. Lüdenscheid verkörpert das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des südlichen Märkischen Kreises mit Ausstrahlungen darüber hinaus. Funktional ist es ein Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums. Vor den Gebietsreformen der 1970er Jahre war die Stadt die einwohnerstärkste des Sauerlandes und Südwestfalens. Erst während der Industrialisierung im 19. Jahrhundert steigerte sich das Wachstum der Bevölkerung. Lebten 1800 erst zirka 1.500 Anwohner in Lüdenscheid, so waren es um 1900 bereits beinahe 26.000. Bis 1950 verdoppelte sich die Zahl der Anwohner auf annähernd 52.000 Bewohner. Durch die am 1. Januar 1969 durchgeführte Eingliederung der Gemeinde Lüdenscheid-Land stieg die Zahl der Bürger auf gut 80.000. Seit 1995 reduziert sich die Einwohnerzahl jedes Jahr um mehrere Hundert.

Zur Region Lüdenscheid sid zu nennen südlich Meinerzhagen, nordöstlich Werdohl, nördlich Altena, südwestlich Kierspe, westlich Halver, südöstlich Herscheid, sowie im Nordwesten Schalksmühle. Alle Nachbarortschaften gehören zum Märkischen Kreis.

Passende Grundstücke für unsere Produkte in der Stadt Lüdenscheid

Insbesondere in den mitteleren Orten im direkten Umland von Lüdenscheid gibt es in erster Linie etliche Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit kleinen und großen Gartenanlagen. Das ist der Ort, wo man auch sehr viele SCHEERER-Angebote wie Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz und Zäune bewundern können.

Diese Informationen sollten auch für Sie interessant sein:
Friesenzaun  Lüdenscheid


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Rundholzzaun    Kreuzzaun Wolfsburg    Holzterrassen München    Staketzaun Berlin    Nordik-Zaun Bremerhaven    Lärmschutzzaun Potsdam    Zäune Stuttgart    Lattenzaun Hamburg    Kesseldruckimprägnierung Hannover    Kesseldruckimprägnierung Lübeck    Kreuzzaun Uelzen    Pergola Berlin    Friesenzaun Heilbronn    Standard-Zäune Wuppertal    Rundholzzaun Göttingen    Altmarkzaun Mannheim    Kesseldruckimprägnierung Karlsruhe    Profilbretter Koblenz    Zaunhersteller Hamburg    Zaunbau Stuttgart    Zaunbau Landshut    Friesenzaun Frankfurt    Nordik-Zaun Leipzig    Lärmschutzzaun Rotenburg    Holzterrassen Magdeburg    Nut-und-Federbretter Würzburg    Zaun-Klassiker Heide    Palisaden Lüneburg    Palisaden Potsdam    Nordik-Zaun Mannheim    Gartenzaun Berlin    Leimholz Delmenhorst    Profilbretter    Leimholz Wiesbaden    Kesseldruckimprägnierung Dortmund    Jägerzaun Wittingen    Koppelzaun Lübeck    Staketzaun Ingolstadt    Steckzaun Landshut    Jägerzaun Offenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Berlin    Fertigzaun Lüdenscheid    Zaun-Klassiker Aschaffenburg    Palisadenzaun Ludwigshafen    Friesenzaun Husum    Sichtschutzzäune Bonn